Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.

Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 3 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: bwbdibswbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

auf

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Präposition
Bedeutungen
1
auf
gramm. WortAdverbien u. ä.Benehmen, UmgangsformenRelation (Präpositionen)Raum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)RichtungLage
Rennt der Hoos is Bergla nauf, geht der Galster runter. Hebt de Hoos sei Schwänzla auf, schießt der Galster drunter „Ein Bauer in H. Aurach namens Galster wurde Hooser-Galster genannt, er ging auch auf die Jagdt, ihm wurde das Scherz-Sprüchla nachgesagt.“ [außersprachlich], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
alles äff de Welt das ist vergänglich nur der Kuhschwanz der ist länglich Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
Die Arweiter senn hassatisch af di Rentner wal die nemmer erwetn braung Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
das geht auf keine Kuhhaut Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
das geht auf keine Kuhhaut „es handelt sich um ein großes .. Problem“ [Redensart], Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
des geht auf ka Kuhhaut Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
10 Finger uffs Herz Johannesberg AB50.025949, 9.134513 ↗
An Brass auf ... haben Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
An Rouches auf ... haben Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
Ar hat auf dann an Grand Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
Ar hat auf sich wart laß Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
Auf dān hob ich ā Wūt Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
Auf der Štrôuß is heint špöiglglatt Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Dar hot n Hass auf dem dar könnt em Gift ga Detter KG50.234995, 9.758357 ↗
Den hob i auf der Lattn Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Der gett aff d'Erbert Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
Der is blos hassatisch auf sei neus Häusla Warmensteinach BT49.994652, 11.778241 ↗
Der is hassatisch auf sein Nachbern Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
Der ist sehr hassatisch auf dem andern Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
Des licht af oana Seita. Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
Deä gid nehmbei auf Eärwäd Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
Deä gid nehmbei auf Eäwäd Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
Doi bild si nu wos ei aff ihr Dummheit. Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Dou kummts aff a bisla wos nett drauf o Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
Dä hout an groußn Grimma auf na` Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
Där is ganz hassatisch af den Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
Däß paßt wie die Faust uffs Aach. [Redensart], Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
Dös hängt of a Saitn Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
Er get nebnbai af di erwät „Kein besonderer Ausdruck“, Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
Er hot viel Steerück? und Düan?r uff sein'm Acker Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Er ist haßartisch auf jemandem Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗
Er läßt sich vo seiner Frau aufn Kopf scheißn. Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
Etz mueß i geh af Wiedersehn im Massengrab „Etz mueß i geh, af Wiedersehn im Massengrab !“, Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Gelode sein auf jemand Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
Gerschde uff Haufe schdelle Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Gift und Gall auf na speia Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
Gáöcka aufn Mist Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
Hassgretich auf jemanden sein Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Hawwer uff Haufe schdelle Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Pöiterla aff allen Suppen „Universal-Mensch“
Tanzt auf jeder Kirm ! Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
a gscheiter Ochs bleibt af da Straß „wenn sich jem. verluafen hat“, Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
a weng of'n Raa löing Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
aaf denn Acker hâuts vül Mandl gebm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
aaf der Winterseitn Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
af den hab i an (Pieck) [Umschrift unsicher], Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
af den hab i an Gieft Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
af denn hab er der ann Richdinn Grand Bürglein AN49.375928, 10.793764 ↗
af der Schattnseitn Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Wilhelmsdorf NEA49.562940, 10.738135 ↗
af en Waage geladä Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
af gleicha im Hohenstadt LAU49.511182, 11.483130 ↗
aff da winterseitn Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗
aff den bin i glod´n! Dietenhofen AN49.400139, 10.687999 ↗
aff der Winterseitn Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗ Reuth AN49.285574, 10.816490 ↗
afm Budn rimwälzln Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
afn Boda werchla Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
afn Budn welzln [Umlaut], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
ahf dänn agg? houts vlh mandl gehm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
an Grimma auf ann Eila KC50.341782, 11.316514 ↗ Größau KC50.321832, 11.326750 ↗
an Haß aufna hom Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
an Ärpfl reim (afn Riebeisn) Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
as is guat daß dr Schnej uff dr Falder ljgt Pflochsbach MSP49.961573, 9.601194 ↗ Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
auf Duän brenga [Redensart], Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗ Pausdorf BA50.010816, 11.042876 ↗ Scheßlitz BA49.974504, 11.033599 ↗
auf Haufa zammstelln „sonst“, Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
auf Haufn Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗
auf d Ferra geackert Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
auf da Schoonseitn „(Schattenseite)“, Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
auf den bin i nit gut zu sprech'n der kon ma gstohl'n bleim Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
auf den hab i an Braß Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
auf den hobi a Wuat Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
auf der Iem Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
auf der Winterseiten Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
auf der Winterseit´n Bruckberg AN49.358094, 10.698024 ↗
auf die Ohren liegn [Kasusbesonderheit; Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
auf die Ärwädd Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
auf dä Im Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
auf ihm rumhacke Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
auf jemanden eine Sauwut haben Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
auf'n Balkn „oben“, Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗ Neuensorg CO50.207254, 11.113689 ↗
auf'n Boudn „unten“, Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗ Neuensorg CO50.207254, 11.113689 ↗
auf-Teufl-kumm-raus „(vorschnell!) besser: mit aller Gewalt“ [Redensart], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
aufn Budn rimwälzln [Kasusbesonderheit], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
ålles af aner Seitn Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
bei denna kälbert ja der Flegel affn Dachboudn „unerklärlicher Wohlstand wird zu deuten versucht“, Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗
bis aufs Blut pisacken Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
bis uff en letzte Pfennig- Lohr a.M. MSP49.989221, 9.572231 ↗
bringt mich auf Touren Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
d?r get noch auf di Arwet Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
daar hot es Wuet auf dann Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
dann hömse ausgezouge bis uffs Blu-et Lohr a.M. MSP49.989221, 9.572231 ↗
dann nahme' aufm Arm [Redensart], Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Volkach KT49.863990, 10.230933 ↗
dar reit auf m'r rüm
dar ze-ihlt a sei par le-itzt hörlich uff seinr Plattn Lohr a.M. MSP49.989221, 9.572231 ↗
das geht auf keine Kuhhaut „das ist zuviel“, Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
das leit uff ä Seita Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
dār gād af ärwed Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
dea geid nembei afd Erwad Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
dea iß aufs Wassa platscht [Flexionsbesonderheit], Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
den hob i af der Laddn Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
den hob i auf der Laddn Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗
den hobbi aff der Laddn Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
den howi aff der Laddn Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
denn ko ich nedd auf mein Duud leidn Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
der fälld wia a Katz immer af die Fies [Umlaut], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
der fällt jedes Mal wie a Katz aff die Baa „hat jedes Mal die entsprechende Ausrede“ [Redensart], Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗
der geht mir auf den Wecker [Redensart], Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗
der geht auf die Arwet Obernbreit KT49.659022, 10.164453 ↗
der geht auf Ärbet Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
der gieht mer af die Schnitz [Redensart], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
der gieht merr aufn Geist [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der gieht merr aufn Weckr [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der gäiht neehmbai aff d'Ärwert! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der gäiht neehmbei aff d'ä?w?t Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der gäjd m? sou uffs Gol, dess konnisch go? kö̢m sō̢ch? [Umschrift unsicher; Genus sicher; Redensart; Umlaut], Großostheim AB49.922561, 9.075326 ↗
der göit mir aft Nerver [Umlaut], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der is arg hassatisch auf sein Nachbern Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
der is auf sein Zeuch Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
der is aufn Hund kumma „der hot fast n ix mehr, der is ganz schlecht dran“ [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
der iss ganz Verbischt uff den Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
der iss wej a Kadz, felld immer aff die Bfud'n „kann sein was will, es geht immer gut“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
der stellt sei Aache grod wie e Gāßbouck aufn Toetebett „wenn einer recht stiert“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
der strett auf Teifl kumm raus „strett ist streitet“ [Redensart], Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
der wölzt si afnn Buden [Kasusbesonderheit], Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
des geath auf kanna Kuhhaut [Redensart], Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
des geht aaf ka Kuhhaut „sehr viel Unsinnn“ [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Lockenmühle AN49.399593, 10.512698 ↗ Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗
des geht aaf kaa Kuhhaud Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
des geht auf ka Kuhhaut „das ist kaum zu ertragen“ [Redensart], Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗ Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗ Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
des geht auf kaane Kuhhaut „das ist einfach zu viel des Schlechten od. guten“ [Umlaut], Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
des geht auf keine Kuhhaut „wenn sich jd. ein starkes Stück leistet“ [Redensart], Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
des geht uff ke Kühhaut „allzu viele Ereignisse im negativen Sinn“ [Umlaut], Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
des geht uff koa Kuhhaut „übertreiben, gelogen“, Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
des gett af ka Kuhhaut Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
des gett auf kee Kuh-haut „das sprengt jeden Rahmen“, Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
des gidd auf ka Kuhhaud „wenn jd. viel verkehrt gemacht hat geht es auf keine Kuhhaut“, Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
des gieht auf kana Kuhhaut „er hat übertrieben“, Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
des git auf ka Kuhhaut Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
des gäd ao ka Kuahaud [Umlaut], Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
des gäht äff kei Kuohhaut „es ist absonderlich, unwahrscheinlich“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
des gäid auf ka Kouhhaut „vorgang ist unmöglich in wenige Worte zu fassen“, Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Unterfarrnbach 49.487100, 10.959903 ↗
des gäihd af ka Kouhhaut „es wäre eine Unmenge dazu zu sagen“ [Redensart], Stein 49.398902, 10.981156 ↗
des gäiht aff ka Kouhhaut Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
des gäit uf kō̢a Kuhhaut „für Übertreibung, das war zu viel“ [Umschrift unsicher], Großostheim AB49.922561, 9.075326 ↗
des gät auf kee Kuhhaut [Redensart], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
des lehnt schá auf ena Seitn Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
des liegt uf alle Saitö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
des liegt ä(h)f oinä(h) Seitn Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
des stimmt aufs Dipfala Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗
dess giehd aff ka Kouhhaud „aufschneiderische phantastische Aussagen“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
dess gähd doch uff kee Kuahhaud Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
deä geht mä aufn Weggä [Redensart; Umlaut], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
dia könna nou sou hoach ro gfall, dia kumma immer wieder auf die Bee [Flexionsbesonderheit], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
die Dausch brengt klenni Säuli uf die Walt Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
die Sau brengt Jungi uff die Welt Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
die Sau brengt Kloani uff die Welt Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
die Sau brengt glaoni Säuli af die Welt Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
die Sau bringt kloane Ferkl afd Welt Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
die felld ofd Füß wie a Katz „ein Mädchen das fällt und gleich wieder auf den füßen steht und wendig ist“ [Redensart], Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
die hackn auf den Bolm rüm Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
die stehn auf Kriegsfuß [Redensart; schlecht lesbar], Neida CO50.310039, 10.866740 ↗
dies gê-iht äf ka Kê-uh-haut „unbeschrieblich, sehr große Menge“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
do fellt die Katz auf die olta Bee „es ändert an der Lage nichts“ [Umlaut], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
doa bista awer uffn Houhlwach „Früher haben die Alten Leute immer gesagt wenn man anderer Meinung war wie sie doa bista awer uffn Houhlwach“, Escherndorf KT49.861833, 10.175213 ↗ Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Püssensheim 49.878163, 10.122028 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
dos Kend wälzt sich offen Bode, dann is ze wohl, dann stecht der Hower [Kasusbesonderheit], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
dä Moo lêichd uffn Buggl Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
dä koo schä hassadisch sei uff dänn Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
dä? is su ghässi a̢t den Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
däa gieht nehm her auf di Ärbat Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
där is wöi a Katz, fälld immä widä af alli Tatzen „ihm ist nicht beizukommen, kommt aus jeder Schwierigkeit heraus“ [Umlaut], Stein 49.398902, 10.981156 ↗
dös gäiht aff ka Kouhhaut „Sprüchereißen“, Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
dös hengt af a Seitn Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
dös is ma afs Herz ganga [Redensart], Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
dös licht uff ēnere Seide Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
döss gett off ka Kuahhaut Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
er geht auf di A'rw?d Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
er geht off die Ärbat „nasal“, Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
er gett nebabei of d'Ärbet. Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
er giet auf die Ärwett und dahaam hod er nuuch äs Zeuch Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
es hangt auf ee Saita „es hängt auf einer Seite“, Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
es hot sich uf die Seite geläischt Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
fällt af die vier Fieß wie a Katz „kommt immer wieder auf“ [Umlaut], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
fällt aff di Pfaatschn wöi ae Katz [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
fällt net aaßn Roahma, fällt immer auf die Füß [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
föhlt äf d'Fê-iß wê-i d'Katz „hat schnell Ausrede, Erklärung f. of nich recht durchschaubares Reden und Tun“ [Umlaut], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
geht mir auf den Wecker [Redensart], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
geht mir auf die Nerven Priesendorf BA49.907596, 10.711536 ↗
giat uff die ärwat [schlecht lesbar], Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
gieht off Nordn Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
gīt af di arb?t Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
hassadisch auf Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
hassardi uf än Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
hassatisch auf Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
hassatisch sei uff ebber Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗
hassatisch sein auf Niederoberbach AN49.212486, 10.584230 ↗
hassatisch sein auf... Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
hassert auf ... Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
hat andara auf Seitn. Welkendorf BT49.909603, 11.309376 ↗
hat der Wind uff ee Seite gejagt Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
hat lang af si wartn lassn Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
håssartisch sei auf en Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
henkt alles af ån Seitn [Kasusbesonderheit], Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
hesta en Haasn Salz afn Schwonz gstraht, nach hst am End kriegt Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
hossatisch sein auf Euerbach SW50.062105, 10.136726 ↗
hot lang auf sich laß wart ! Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
hot sich auf ran Strichn gsappt Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
hout af si wartn loa Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
hängt auf eine Seite Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗
hôds allas af a Sāda>e gliecht Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
ich hā dich ufn Doches [Jiddismus], Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
is aus af sī Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
is varuckt auf die [Umlaut], Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗
ist verrückt auf Maria Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
laant auf aner Seitn Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
lahnt auf ana Seidn Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
langsamm getemer obber afdi Nervn [Redensart], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
liacht uff a Seida Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
licht auf a Sein Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
liegt af der Lauer wej a Katz „wartet ab um im richtigen Moment zuzuschlagen“ [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
liegt auf ā seitn Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
läßt lange auf sich warten Trautskirchen NEA49.458618, 10.592969 ↗
läßt lång auf si wart Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
läßt sich auf n Kopp scheiß Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
läßt uff sich warta Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗
matän bis aufs Blut [Redensart], Unterhaid BA49.935452, 10.787894 ↗
mir leeche of de Ofe Bad Brückenau KG50.310896, 9.794087 ↗
narrisch auf jemand Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
of die Nordseite doe kömmt selten die Sonn hie. Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
r it hassattisch auf dan Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
s licht aff ana Saidn Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
sich offn Budn wälzn [Kasusbesonderheit], Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
sie fällt immer aff die Föiss wöi a Katz [Redensart], Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
strei nern ae Salz affs Schwänzlae dau erwischidn [Umschrift unsicher], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
uff a jungs Gäßla körta alder Bougg „junges Mädchen sollte erfahrenen Mann nehmen“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
uff di Stihl Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
uff die Wintaseite Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
uff die Äre welschan Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
uff n Bauda ramml [Kasusbesonderheit], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
uffn Bouuda rumwärchla [Umlaut], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
ufm Denn Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
ufn Boude rumwirchle Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
wenns en Bock zu gud ged gehdä aufs Eis „übermütig“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
wenns enn Boug zu wouhl wärdd gäd ar uffs Eis „jd. der es in guter Lage noch besser haben will gerät in eine Krise“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
wi di Katz af a Maus Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
Äass Ko>orn uff Haufe schdelle Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
ä Katz fällt immer äff die Pfotsch'n [Umlaut], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
äeä is ganz hassatisch af dän Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
är haut affn Tiesch Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
2
auf (in Redensart)
gramm. WortAdverbien u. ä.Verwirklichung (Problem, Schwierigkeit, Leichtigkeit)Aufgabe, Pflicht (deren Erfüllung oder nicht)RelationRelation (Präpositionen)Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/AbschwächungRaum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)Lage
du Dolti, du Depp, du Versâgher, wennst auf Drûht wärst, känntest mäier verdäina Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
wus dan nooschpannst, scheißtä auf die Deichsel „(o. wusdn)“, Ebrach BA49.848156, 10.494835 ↗
Dem steht die Schlechtigkeit auf dem Gesicht [Redensart], Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
Aff kann grena Zweig kumma.? „oder:; grünen“, Neuhöflein AN49.339075, 10.791975 ↗
Dea hout a Aug' af döi! Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Der brängt nix af die Baa Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
Der geht da Arwad auf d Seitn Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
Der hot a Aug auf die. Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Der is derr Geker af alli Mīschd. Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Di is vo frü bis nochds aufn Dseuch! [außersprachlich], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Die ist ihm auf die Nerven gangen. [Flexionsbesonderheit], Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗
Sie graßt auf andern Land [Kasusbesonderheit], Frommetsfelden AN49.336507, 10.373127 ↗ Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
a Gēga āf alle Misdn „ein Gockel auf allen Misten Dunghaufen“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
a:r hot ? A:ch auf sa Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
af di Schnorr gea Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
auf die Fitz gehen [Redensart], Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
auf und derva gerennt [Redensart], Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
brengt nix af die Baa Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
dej ist auf'n Zeich [außersprachlich], Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗
der bringt nix auf die Baa Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
der geht aufs Wort [Redensart], Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
der geht mer auf'n Mog'n Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗
deä maan iech hodd a Aach auf dera Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
die geht aufs Ganze Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
die is afm Zeich! [außersprachlich], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
die is aufm Zeich! [außersprachlich], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
die tut na alles auf da Welt Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
dä? hodd ? Āch uff s? Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
döi gaiht ah af di Seid Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
döi gäiht aaf d'Seitn Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
er hot a Aach of si Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
er hot a aag auf era Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
er hott a Och aff sie Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
er is auf Drå̄t Herpersdorf NEA49.692315, 10.441662 ↗
er tut ihr alles auf der Welt Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
geht aufn Strich Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
had a Aug af si Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
had a Āch uf dī Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
hat a Aach af sie Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗
hat a Aach auf rä! [Kasusbesonderheit], Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
hat a Aag auf sie „Auge“, Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
hat a Ach auf dara Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
hat a Ag auf die Resl Kirchlauter HAS50.043902, 10.717948 ↗
hat a Ag auf sie Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
hat a Auch auf sie Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
hat a Aug auf dei Röthenbach a.d.Pegnitz LAU49.481549, 11.241875 ↗
hat a Aug auf sie Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
hat a Aug' auf das Mädchen Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
hat a Āch of … Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
hat a Āg auf die Schonungen SW50.049435, 10.309230 ↗
hat a Och aff dieä Sammenheim WUG49.052723, 10.748607 ↗
hat a Äg uf dem [Kasusbesonderheit], Lipprichhausen NEA49.569502, 10.126265 ↗
hat e Aach ufere [Kasusbesonderheit], Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
hat ein Aach auf die Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
hat ein Aag off das Mädle Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
hat ein Auch uff se. Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
hat ein Aug auf die Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
hat ein Aug auf si Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
hat ein Aug auf sie Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
hat ein Aug' auf die „Liesel“, Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
hat ein Aug' auf sie. Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗
hat ein Auge auf Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
hat ein Auge auf ein Mädchen Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗
hat ein Auge auf sie Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
hat ein Auge darauf. Birk BT49.869590, 11.695491 ↗
hat ein Āch auf die „Auge“, Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
hat owe