Suche innerhalb der Fragen, Suggerierformen sowie der Felder Lemma, Grundform, Bedeutung und Umschrift.
Als Platzhalter können Sie * in der Mitte oder am Ende des Suchwortes verwenden. Der Platzhalter * zu Beginn des Suchwortes wird zwar unterstützt, verlängert die Suche aber ggfs. deutlich.
Wählen Sie bei Bedarf bitte ein (oder mehrere) Wörterbüch(er) aus, innerhalb derer gesucht werden soll.
Ohne Auswahl wird automatisch in allen Wörterbüchen gesucht.
In der erweiterten Suche können Sie viele zusätzliche Suchparameter definieren, z. B. explizit nach einer Bedeutung suchen. Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch mit regulären Ausdrücken (nach PCRE-Syntax).
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.

Nähere Informationen zur Suche mit regulären Ausdrücken finden Sie unter über BDO.
Sucht nur innerhalb des Lemmas.
Ein Lemma ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Man bezeichnet es in der Linguistik auch als Nennform.
Sucht nur innerhalb der Bedeutung eines Lemmas.
Die Bedeutungen eines Lemmas können auch im Deutschen und in deutschen Dialekten durchaus vielschichtig sein:
so gibt es für das Lemma Läufer z. B. die Bedeutungen Sportler, Teppich oder Schachfigur.
Sucht innerhalb der Belege, d.h. innerhalb der dialektalen Formulierungen,
die die Gewährspersonen (~ Dialektsprecher:innen) im Zuge der Befragungen als Antwort gegeben haben.
Die Wortfamilie ist eine dem Lemma übergeordnete lexikalische Einheit.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.

Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus.

Sachgruppen vereinen Artikel anhand ihrer Bedeutungen, etc. pp.

Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Die davon abhängigen Felder Landkreis sowie Ort werden automatisch entsprechend angepasst.

Hinweis: Die Untersuchungsgebiete der Wörterbücher schließen auch Grenzregionen ein, die in anderen Regierungsbezirken außerhalb des eigentlichen Untersuchungsgebietes liegen (z. B. Dettenheim WUG im Bayerischen Wörterbuch)!
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Die Auswahl bezieht sich auf die Neulandkreise.
Die Orte werden anschließend automatisch angepasst.

Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.

Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse

Die hier aufgelisteten Sachgruppen basieren auf jenen von Rudolf Post für das Pfälzische Wörterbuch. Sie sind geringfügig erweitert.
Sie können die Liste nach den gewohnten Nummern oder dem Titel der Sachgruppe durchsuchen.

Über das Feld Etymologie können Sie in der gleichnamigen Position der Wörterbuchartikel suchen, um z. B. frühere Wortformen oder die Wortherkunft zu recherchieren.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.

Die Lautung enthält meist phonetische Transkriptionen oder weitere Angaben zur Aussprache eines Lemmas.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.

belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy

Testphase
Testphase

Was ist BDO?

Das Akronym BDO steht für Bayerns Dialekte Online. Es handelt sich dabei um ein Sprachinformationssystem zu den drei bayerischen Dialektwörterbüchern
  • Bayerisches Wörterbuch,
  • Fränkisches Wörterbuch,
  • Dialektologisches Informationssystem zu Bayerisch-Schwaben
sowie alsbald auch zur
  • Bayerischen Dialektdatenbank (BayDat).

In den nächsten Wochen und Monaten wird das System kontinuierlich um Funktionen und Daten erweitert.

Mithilfe der BDO können die interessierte Öffentlichkeit ebenso wie Fachwissenschaftler:innen den gesamten Datenbestand dieser Projekte durchsuchen und damit den reichen Dialektwortschatz aller oder einzelner Dialektgebiete Bayerns erforschen. Das System ist damit ein technologisches Desiderat, da es zuvor nicht möglich war, dies innerhalb nur einer Datenbank/-anwendung auszuführen.

Durch die Voreinstellungen der Standardsuche sowie die einheitliche und v.a. übersichtliche Präsentation der Suchergebnisse soll es auch Laien möglich sein, ohne Vorkenntnisse einen Nutzen aus dem System zu ziehen.

Auf der anderen Seite erhalten Fachwissenschaftler:innen erweiterte Optionen für eine granulare Suche, die bei Bedarf über einen Permanentlink dauerhaft gespeichert wird und damit zuverlässig in Publikationen zitiert werden kann.

Darüber hinaus ist der gesamte Datenbestand ebenso wie jedes Suchergebnis als Download im XML-Format verfügbar, um damit mittels anderer Software eigene Forschung betreiben zu können.

Die Projektwebseiten der einzelnen Wörterbücher finden Sie unter folgenden Links:

Die Forschungsprimärdaten, die die Grundlage für die Daten der BDO bilden, sind über nachfolgende Links gesondert abrufbar. Sie sind jedoch auch im jeweiligen Suchergebnis verlinkt.
Über sie sind auch digitalisierte Fragebögen einsehbar, die die Dialektsprecher:innen über viele Jahrzehnte hinweg zur Dokumentation des Dialekts ausgefüllt haben.

Downloads

Möchten Sie die Inhalte der BDO herunterladen, um z.B. eigene Suchanfragen oder Datenintegrationen damit anzufertigen, können Sie

  • das gesamte Suchergebnis,
  • einen Artikel eines Suchergebnisses, oder
  • den gesamten Datenbestand der BDO
im XML-Format herunterladen. Für eine optimierte Übertragung wird die XML-Datei lediglich noch in ein ZIP-Archiv gepackt.
Die Downloads sind über das Symbol gekennzeichnet

Die Suchanfrage ist jedem Suchergebnis als serialisiertes JSON-Objekt beigefügt.

Für einen Download der XML-Dokumente (ca. 232 MB), die die Datenbasis der BDO darstellen, klicken Sie bitte hier.
Um den Download der gesamten BDO-Datenbank (ca. 232 MB) zu starten, klicken Sie bitte hier. Da es sich dabei um ein Backup der BaseX-Instanz handelt, könnte die zugehörige Dokumentation für Sie u. U. interessant sein.

Neuigkeiten

  • März 2021:
  • Bayerns Dialekte Online geht zum 01. März 2021 online und steht der interessierten Öffentlichkeit sowie Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern zur freien Verfügung.