Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse ausblenden nach Quelle: dibswbf

Angeber

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Wortfamilie: angeben
Bedeutung
Prahler, Wichtigtuer
charakterliche Einstellung (eingebildet usw.)
Mittelschwaben vereinzelt, Nordschwaben vereinzelt
ā̃gē̜ǝbǝr Deffingen GZ48.4354222, 10.2967104, SBS, ZMZusätzliches Sprachmaterial aus dem Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben
  • Schwäb.Wb. I 203Fischer, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. 6 Bände, Tübingen, 1904-1936
verfasst von: BS

Angeber

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Wortfamilie: angeben
Bedeutungen
1
Mann (pejor): hochmütiger Frauenheld, Schönling
Mann mit ungebührlichem Verhalten
dees iss a Ongeewer! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
schau nä dän Ogebä o „Angeber“, Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Des is aa Angeber Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
des is a Ohgeber Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
er is a Angewra Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Der Angeber Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
a Åågebä Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
ah Ohgaber Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
A Angeber Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
a Angeber Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
a Āgäber Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
a Ohgeber Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
e Ougewer Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Ōgāber Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗
Ōgäiber Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Ugreber! Sammenheim WUG49.052723, 10.748607 ↗
a Agewer „Wenn ein Mannsbild bei mehreren Mädchen anbandelt“, Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
a Angeba Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
a Ågebä Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
a Ogeber „Angeber“, Büchenbach RH49.264515, 11.053281 ↗
a Ohgeba Umpfenbach MIL49.690041, 9.372485 ↗
a Ohgewa „Angeber!“, Umpfenbach MIL49.690041, 9.372485 ↗
a ohgewa Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
o Ogawer Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
A'gaber Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
Aagåbo Ketschenbach CO50.332037, 11.101355 ↗
Angaber Handthal SW49.870932, 10.438131 ↗ Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
Angeber Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗ Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗ Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗ Bergrheinfeld SW50.000549, 10.165635 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗ Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Engelhardsberg FO49.797080, 11.293912 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Herbolzheim NEA49.560076, 10.347453 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Karlburg MSP49.980111, 9.757956 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗ Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Regnitzlosau HO50.302743, 12.046868 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Schweinfurt SW50.060168, 10.180463 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗ Untersiemau CO50.194701, 10.970294 ↗ Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗ Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
Angäber Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
Ågaawr
Ågeber Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
Ångeba Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗
Oegeber Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗
Ohgewer Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
Ongaber Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
Ongeber Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗ Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
Oogeber Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗
Ougeber Frommetsfelden AN49.336507, 10.373127 ↗
Ougewer Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
Oungewa Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
Ōgeber Gosberg FO49.704572, 11.115658 ↗
Ūgēb? Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
agäbber Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
āgabär Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗
ogäbber Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
Agaber Untersiemau CO50.194701, 10.970294 ↗
Ageber Georgensgmünd RH49.196692, 11.002884 ↗ Kemmern BA49.954544, 10.877071 ↗
Ageewa Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
Angeba Pilgramsreuth HO50.222401, 12.029007 ↗
Angewa Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗
Ågawa Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
Ogawer Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
Ogeber Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗
Ogewer Blankenbach AB50.065723, 9.229897 ↗ Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
Ougeb? Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
Ougebr Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Ōgeba Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Ugawer Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗
angeba Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
Ogeba Birk BT49.869590, 11.695491 ↗
Ugewa Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
2
Prahler, eingebildeter Mensch
hochmütiger, stolzer Mann
der is ein Angeber Rügshofen SW49.938991, 10.412143 ↗
des is a Å̄geïbe Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗
des is a ougēbe Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
des is a Ågeber Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
des is a å̄gébe Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗
ar is e Ågaawr Rohrbach MSP49.969040, 9.696929 ↗
des is a Ogaber Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
des is a Ogeber Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗
ä is ā Angeber Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗
är is å Ageber Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗
är is a Ūgebr Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗
ä is a Oge̊br Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
dea Ōgewa Altdorf EI48.987114, 11.280395 ↗
ihr ongebä Buchbach KC50.422393, 11.291097 ↗
a Ougeber Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗
ä oageber Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
Ou&geber Rettern FO49.755083, 11.101103 ↗
Ōgēibe Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
a Ōgeba Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗
Angeber Erlach BA49.808350, 10.953992 ↗
Angeber Erlach BA49.808350, 10.953992 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
Ågeber Leerstetten RH49.319292, 11.127261 ↗ Wasserknoden BT50.075197, 11.673848 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Ågēbä „auch“, Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗
O'gaber Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
Oageber Ottensoos LAU49.508576, 11.340206 ↗
Ōgejba Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
O̊gawer Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
ongeber Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗
ougeber Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗
Āgebr Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗
Ågebr Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
Ågebá „a“, Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
Ågewa Franken WUN50.089723, 11.919001 ↗
Ogeber Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗
Ogeber Ellenbach LAU49.489739, 11.443102 ↗ Hutschdorf KU50.042007, 11.418397 ↗
Ogewer Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗
Ongebä Dankenfeld HAS49.906620, 10.673377 ↗
Ougabr Sulzfeld KT49.707409, 10.130096 ↗
Ougäba Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Ōgäbä Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
Agebä Ebneth LIF50.160873, 11.245726 ↗
Ogeba Pinzberg FO49.691240, 11.102708 ↗
Ogebr Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
Ogebä Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
agew? „erste Silbe etwas nasaliert“, Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
3
hochmütiger Mensch
hochmütiger, stolzer Mensch
deö Ångeber Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
Dä Åhgeibe Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
Angeber Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Hennenbach AN49.317567, 10.583810 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
Ågeber Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
O:geber Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗
Oageber Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
Ongebeä Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
Ongewer Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
Ōgejbe Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
a Agebä Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
Ogaber Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
Ogeber Leupoldsgrün HO50.291483, 11.798963 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
Ogeibe Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗
Ugebar Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗
Ugeba Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
4
Person, die viel redet und es dabei mit der Wahrheit nicht so genau nimmt
Bez. von Menschen: geschlechtsunspezifisch (Verhalten)
an A=ogewwa Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
a Oahgeber Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
A Ougaber Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
a Angeber Tuchenbach 49.528133, 10.862757 ↗
a Angewer Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
A=ogeber Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
Angeber Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Neuhütten MSP50.003084, 9.423346 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗ Schwaig LAU49.471888, 11.199634 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
O'geber Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Ohgawär Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
a Ogebä Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Ohgeba Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
5
Schulkind, das dem Lehrer immer alles verrät
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
der Ougeewer Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗
der Angeber Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗
A=ogeber Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
Angeber Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Retzbach MSP49.904722, 9.821759 ↗ Sack 49.502944, 11.016163 ↗
Angäber Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
Å̄gewa Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
Ohgaber Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
Ongeber Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
ougaber Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
°Agaber Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
ohgewa Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
6
jemand, der immer so tut, als wisse er alles
intelligenter, gerissener Mensch
Das is so e Ogawer dar wäs alles besser Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
a' U-Geber Reuth AN49.285574, 10.816490 ↗
? Ã:ge:w? Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
a Angeber Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
a Ohgeber „#oder“, Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
a' Agawer „#oder“, Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
Oogaawer Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
a Ohgebä Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Angeber Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Ohgeber Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
Oogäibä
Agawer „#(Angeber)“, Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗
Ogawer „#(Angeber)“, Münnerstadt KG50.247561, 10.194410 ↗
Ogeber Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Āgeber Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Ogaba Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
7
Kind, das auffallend gut gekleidet ist
hochmütiger, stolzer Mensch
Ogeberer Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗
Oongeber Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Angeber Bergrheinfeld SW50.000549, 10.165635 ↗ Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
Ougeber Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Angeba Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
Ogeber Schwarzenbach a.d.Saale HO50.207021, 11.907052 ↗
8
jemand, der den Arbeitern ihre Tätigkeit zuweist, Vorarbeiter
Tat, Motiv, Intention (Forderung, Zwang u.a.)
a gutä Āngebä is merrä wert wie zea Arbeitä „zehn“ [Redensart], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
2 Ogeber is mehr wert wi ̆0 Arbeiter [Redensart], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
a guter Ougaber Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Ăobåber Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
Angeber
Ohgawer Burgsinn MSP50.146915, 9.647883 ↗
Ōgābr Obereuerheim SW50.002209, 10.365063 ↗
Ågäbä Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
ongabe Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗
Agabe Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
9
jemand, der den Arbeitern ihre Tätigkeiten zuweist, Vorarbeiter
Tat, Motiv, Intention (Forderung, Zwang u.a.)
a gutä Āngebä is merrä wert wie zea Arbeitä „zehn“ [Redensart], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
2 Ogeber is mehr wert wi ̆0 Arbeiter [Redensart], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
a guter Ougaber Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Ăobåber Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
Angeber
Ohgawer Burgsinn MSP50.146915, 9.647883 ↗
Ōgābr Obereuerheim SW50.002209, 10.365063 ↗
Ågäbä Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
ongabe Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗
Agabe Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
10
Klatschmaul, Denunziant
Betrug/Arglist/Tücke
Angeber Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
Ohgaber Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
11
Urheber eines Streits
Streit
Ohgaber Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
Ogeber Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Reizendorf BT49.851704, 11.429108 ↗
12
frecher Junge, der den Unterricht stört
Mann mit ungebührlichem Verhalten
Angeber Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗ Retzbach MSP49.904722, 9.821759 ↗
13
Geizhals
Mensch mit ungebührlichem Verhalten
Angeber Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗
14
Großsprecher, Urheber eines Streits
Streit
dr ougabr „einer der angibt und dadurch zum Widerspruch reizt“, Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗
15
Liebling, bevorzugter Schüler des Lehrers
soz. Stellung, Gruppe, Beziehung
Angeber Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
16
jemandem eine Arbeit anweisen
Tat, Motiv, Intention (Forderung, Zwang u.a.)
a guater OAgāber it baiser wiea ̆0 schlāchta Arwater Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
17
Aufschneider
a Oahgeber „Wichtigmacher“, Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
18
Franke, der bayerische Tracht trägt
Angeber Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
19
Prahler
a Oahgeber „Wichtigmacher“, Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
20
der gibt an
Angeber Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.