Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Arm

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Bedeutungen
1
Ärmel eines Kleidungsstücks
di Å̄rm ninterschtrigg'n Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
er schrickt sei Orm ninda [GP hat sich eventuell verschrieben], Gosberg FO49.704572, 11.115658 ↗
die Ä̊rm hintergewick'lt Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
d' Årm (Örml) schdübln Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
di Arm nauf gschdilbert Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
di Årm nauf schtricken Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
di Årm ninderschdrigng
die Ärm naufschdiebel'n Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗
di Åam ninderschdrign Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗
di Årm nauf schdībln Heuchling LAU49.519521, 11.289115 ↗
di Årm naufschdilbern Creez BT49.882013, 11.502114 ↗
di Årm naufschtulbern Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
di Oarm nintäschrtickn [GP hat sich eventuell verschrieben], Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗
di Orm ninderschdriggn Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
dia ̊Arm naufgewickelt Gauaschach KG50.047870, 9.927756 ↗
die Arm nindergstrickt Hutschdorf KU50.042007, 11.418397 ↗
die Ărm nauf schdibln Cadolzburg 49.459471, 10.858226 ↗
die Årm nauf schtüllm Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗
die Årm naufschdulpfn Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗
die O=arm nintästübeln Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
die Oam nauf gschdülbd Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
die Oan ninnta strickn Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
die Ärm naufgekrempelt Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
Åm ninderschdribbeln Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
d Årm ninderschtrikn Hornungsreuth KU50.025604, 11.491580 ↗
di Arm hindergstübelt Langensendelbach FO49.639736, 11.070998 ↗
di Arm nauf schdībln
di Arm ninderschdilbn Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗
di Arm nindeschtrüpfn Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
di Arm nindgschdübeld Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
di Arm nintarstibbeln Affalterthal FO49.708280, 11.276019 ↗
di Årm nauf schdibln Fiegenstall WUG49.074251, 11.022299 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗
di Årm naufschdriggn Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
di Årm naufschdulbän Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗
di Årm ninterstrickn Weickenreuth HO50.166815, 11.663335 ↗
di Årm ninterstriggn Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗
di årm nineschdriggn Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗
di orm nind?schdriggn Emtmannsberg BT49.892612, 11.644767 ↗
die Arm nauf schdilbn Diespeck NEA49.594492, 10.629665 ↗
die Arm nauf schtibln Brand ERH49.583848, 11.185311 ↗
die Arm ninterschloch Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗
die Ārm naufstricken Gössenreuth KU50.058434, 11.630605 ↗
die Årm naufschtrikn Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
die Årm ninderstülbm Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
die Årm nintastriggn Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗
die Årm ninterstübln Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
die Orm naufgschtülpt Jesserndorf HAS50.088725, 10.689206 ↗
die Ärm nauf schdilbn Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
Årm nindā schtrign Schirradorf KU50.003008, 11.300169 ↗
Di Arm nauf schdülbn Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
d Arm naufschdibbeln Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗
di Arm hinerigewigld Altfeld MSP49.827378, 9.544390 ↗
di Arm nauf schdülbn Feulersdorf KU50.010653, 11.258696 ↗
di Arm naufschdriggn Förtschendorf KC50.388101, 11.347228 ↗
di Årm nauf schdilm Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗
di Årm nauf schdülb Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
di Årm nauf schdülm Wolfsloch LIF50.142090, 11.181294 ↗
di Årm naufstrick'n Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗
di Årm nindeachdilm Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗
di Årm nintäschdilm Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗
di Orm naufschdrickn Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
di årm naufschlōng Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗
di Ärm nauf schdilbm [GP hat sich eventuell verschrieben], Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗ Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗
die Arm hintewickeln Rügshofen SW49.938991, 10.412143 ↗
die Årm naufstrickn Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗
dī Arm naufschdülbn „seltener“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
Årm nauf schdībln [Vorlage unterstrichen], Weihenzell AN49.355632, 10.628237 ↗
O=arm nindäschrickn [GP hat sich eventuell verschrieben], Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
d' Oam nafschdübbün Adelschlag EI48.839599, 11.218576 ↗
di Arm hernerwickln Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
di Arm hinnerkrempl Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗
di Arm nauf schdülb [Flexionsbesonderheit], Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗
di Arm nindäschdülm Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗
di Årm naufkrempln Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
di Årm nindestrign Rothenbürg HO50.311794, 11.771020 ↗
di O>arm nauf stübn Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
di Orm naufstīlb?n Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
di ārm naufstilfen Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
di årm naufšdriggn Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
di Ärm nuffgrembele Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
die Arm naufkrempln Prüßberg SW49.913215, 10.442899 ↗
die Arm naufschdülm Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
die Orm nauf stübln Lohndorf BA49.916365, 11.046757 ↗
die Orm naufstrickn Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
n Oarm naufschdibln Pinzberg FO49.691240, 11.102708 ↗
nindästüebln di Oam Zentbechhofen ERH49.761338, 10.894156 ↗
schiën di Irml hinn Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
Arm nauf schdībln Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
Arm ninder strickn Tschirn KC50.395818, 11.449242 ↗
Arm ninderstricken Drosendorf BT49.927621, 11.218285 ↗
Arm nindäschtrickn Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
Arm ninterstricken Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
Årm nauf schdibln [Vorlage unterstrichen], Herreth CO50.127080, 10.931331 ↗
d Ärm naufschtilba Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
d' Arm nafschdübün Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗
de Ärm naufkrümfln Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗
di Arm hinnerwickl Oberleichtersbach KG50.273749, 9.804508 ↗
di Arm naufgrembln Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
di Arm naufkrümpel Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
di Arm naufschdülm Wattendorf BA50.025123, 11.133553 ↗
di Arm naufstriggn Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗
di Arm nindestülpn Wölkendorf BA50.004195, 11.176003 ↗
di Aäm naufwiggeln Vorbach HAS50.101210, 10.733085 ↗
di Årm naufschīm Haag BT49.869807, 11.561230 ↗
di Oam nintastrikn Oberweilersbach FO49.752766, 11.125016 ↗
die Arm naufwickel Uchenhofen HAS50.071699, 10.478880 ↗
die Arm naufwiggle Kleinkahl AB50.106564, 9.275714 ↗
die Årm naufstülm Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
die Oam naufstübln Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
die Orm nauf stülb Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗
die Ärm nau krembl Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
Arm nauf krampeln Merkershausen NES50.285545, 10.444296 ↗
Arm ninterstrickn Wasserknoden BT50.075197, 11.673848 ↗
Årm nindastriggn Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
Oarm nindastrickn Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
di Arm nauf stilm Wasserberndorf KT49.768298, 10.528559 ↗
di Arm nauf stülm
di Arm naufstrign Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗
di Årm naufdreha Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
di Orm naufstühln Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
die Arm naufstibl Marktsteft KT49.694543, 10.137595 ↗
Ärm nauf schdilbm Dittenheim WUG49.055224, 10.792533 ↗
d. Arm naufwickl Zell a.Ebersberg HAS49.965517, 10.561807 ↗
de Arm naufstühn Nurn KC50.323500, 11.471444 ↗
die Arm ümschlon Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗
Arm nuffkrumple Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
di Arm naufwigl Laub KT49.825455, 10.318685 ↗
die Arm stübiln Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗
arm lüfti mach Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
naufstü(r)beln Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
där aͦ̄ärm Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
der A=orm; Engelhardsberg FO49.797080, 11.293912 ↗
De(ä) Arm „De(ä) Arm (Ganz deutlich bezeichnet.)“
der Orͣm Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
dä å̄rm Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
de Oarm Wülfersreuth BT50.058854, 11.744722 ↗
der Arm Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗ Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
der Orm Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Reuth FO49.720991, 11.109360 ↗
der Årm „unverändert, auch nur ´der Årm´“, Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
deâ Årm Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗
dä Å̄rm Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
dər Arm Ziegelanger HAS50.000713, 10.616168 ↗
dr Arm Hüttenheim KT49.647871, 10.258802 ↗
dä Arm Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Arm Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
Arm Großenbuch FO49.617681, 11.159163 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗ Weichenwasserlos BA50.017306, 11.083393 ↗ Weiden LIF50.029456, 11.232545 ↗
Orm Lohndorf BA49.916365, 11.046757 ↗ Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
arm „arm - in Zusammensetzung“, Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗
Årm Frauendorf LIF50.070745, 11.061478 ↗
2
Arm
Mensch: Körperteile (äußere)
ich wünsch dar Läus und korza Arm daß da dich net gakratz kannst [Flexionsbesonderheit], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
ez is ma as Mäusla en Arm nindagloffn [Redensart], Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
si sen einander indie Arm gefaffn Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
ih tou mei Arm gscheit ohtruckna Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
s Mäusla schbringd'n Årm hinner [Redensart], Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
s Mäusla is mr n Årm hinner [Redensart], Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
sen anander in Arm gfolln [schlecht lesbar], Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
Gänshaut läfft üwern Orm „frieren“ [Redensart], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
es Moisla is n oam ninda [Redensart], Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗
nemm die Katz untern Arm „wer aus irgendeinem Grunde nichts sieht, bekommt den Rat. wegen der leuchtenden Augen“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
hout in Orm um si ummi Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
per Arm spazieren geha Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
fihra anander per Arm Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗
anander bon Arm firn [Flexionsbesonderheit], Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
in Āram neinemma Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
nein Arm gänŭmma Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
nein Årm ganumma Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗
sie gehen per Arm Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
die gehn per Arm Frenshof BA49.874306, 10.719665 ↗ Lipprichhausen NEA49.569502, 10.126265 ↗
nain Arm genuma Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
sie gehn perarm Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
nein Oam nehma Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
in Ārm nemma Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
inn Arm nehma Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
nein arm nema Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
per Arm gehen Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
perr arm geha Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
boa Arm geha Winn AN49.215456, 10.516068 ↗
in Arm nehma Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
in Arm nemma Burk AN49.133339, 10.478920 ↗
in Orm nemma Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗
om Orm nemma „om Orm nemma (= am Arm nehmen)“, Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
per Arm gehn Sassanfahrt BA49.807779, 10.980289 ↗
in Arm nema Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
per Arm gea Obermögersheim AN49.059374, 10.657051 ↗
per Arm göi Fichtelberg BT49.999356, 11.851256 ↗
pä Årm geh Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
zu Arm göih Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
n Arm hōm Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
per Arm gä Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
per Oam gi Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
behr arm Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
per Arm Berg HO50.374296, 11.779869 ↗ Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Frommetsfelden AN49.336507, 10.373127 ↗ Neustett AN49.458384, 10.132838 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗ Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗
per arm Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
3
Arm (Körperteil)
Håria årm machn årm, håria Schteich machn reich! „schteich sind Beine“, Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Der hot feina Härla o(n) die Orm und o(n) die Baa Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Hoori Steig mache reich, Hoori Arm mache arm „Mundart. Redensart.“, Linden b.Rothenburg o.d.Tauber AN49.400563, 10.261669 ↗
An Armà und Bännà ku-elschwatz van HohnàGestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Faina Härli an die Ärm und an di Fiäs Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
dē̢r håut hārich? arm?bā̢ Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
fejni Haoua am Oam oda Fijs Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
der hatt Haaria Arm und Ba Bürglein AN49.375928, 10.793764 ↗
Deä hot Hoä á Arm und Bah Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
er hat houeri arm und bah Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Hoar o die Oarm und Boi Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
haarige Arme od. Beine Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗
had houira Ba und Arm Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Der hoat hoarige Ärm Dinkelsbühl AN49.067019, 10.325940 ↗
die Härli on die Arm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
hoerie Arme oder Baa Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗
Hoorla an Arm u. Bä Sonnefeld CO50.222052, 11.132915 ↗
Die Haare am Arm Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
horia Arm und Ba Frommetsfelden AN49.336507, 10.373127 ↗
di horisch? A?n Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Haouala an Arm
hååreda Arm Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
H. on di Arm Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
behoorti Arm „selten“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
hå̄?ria Arm Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
Arm behaart Dietenhofen AN49.400139, 10.687999 ↗
hoori Arm Metzlesberg AN49.156289, 10.364913 ↗
4
Arm, Achsel
Hot der en haufe Hor uner die Orm Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
die hot en Hoorwuschel unterm Arm Amorbach MIL49.644291, 9.219108 ↗
Spinnaweb´n unter der Arm´ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
äe is unnerm Aorm horisch Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
Der hot Hoor unterm Orm Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Da hot Haar untern Arm Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗
Haarpelz unter den Arm Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
Håår unter die Arm Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
Haa(r) unde die Arm Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
Hoor unter die Arm Donnersdorf SW49.972775, 10.419714 ↗
unta die Äarm hari Wallmersbach NEA49.522634, 10.173574 ↗
Hoar unter de Arm Streit a.M. MIL49.808431, 9.214606 ↗
Hoä undä die Oäm Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
Haar unnerm Arm Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
Hoar untern Arm Oberschwarzach SW49.860317, 10.409854 ↗
Hoor unterm arm Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
Hoor unton Arm Ketschenbach CO50.332037, 11.101355 ↗
5
Balken des Vorderwagens, zwischen denen die Deichsel gehalten wird
die Arm Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗ Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
di Orm Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Årm Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
Arm „nur (Plural)“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗ Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
6
Lenkarm am Pflug
Pflug und seine Teile
a die Ōrm Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
die Arme „aus Eisen“, Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Arme Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗
Arm Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
7
Arm(in Redensart)
Mensch: Körperteile (äußere)
auf den Arm nehmen [Redensart], Herbolzheim NEA49.560076, 10.347453 ↗ Karlburg MSP49.980111, 9.757956 ↗
ein aufn Arm nam [Redensart], Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
afn arm nēma [Redensart], Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗
8
gemeinsam mit eingehängten Armen
Verbundenheit (zu)
Oarm in Oarm minanner gäih. [Redensart], Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
döi zwaa gänna Arm in Arm! [Redensart], Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
dia gähn Arm in Arm [Redensart], Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
Oarm in Oarm geä [Redensart], Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
9
Arm (Körperteil, in Redensart)
Mensch: Körperteile (äußere)
Leck-mich-am-Arm und bleib mei Freund „(?)“ [Redensart], Nentschau HO50.323050, 12.066518 ↗
Ar nümmt sei Bee undäm Arm Theilheim SW49.943923, 10.146732 ↗
10
Wetter, "Aufhängung" der Hinterachse des Leiterwagens
die hinneren Arm Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
dī Ŏrm Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
11
Arm (Körper)
māi Arm hâd si ō-ghāid [schlecht lesbar], Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
12
Arm (in Redensart)
Mensch: Körperteile (äußere)
dann nahme' aufm Arm [Redensart], Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
13
Bestandteil des vordern Fahrgestells des Leiterwagens
Vörderwö mit Arm Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
14
Hülle mit Ring zur Befestigung der Leuchse auf der Achse
Arm Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
15
Runge, die die Wagenleiter stützt
Ărm „früher (lang)“, Katschenreuth KU50.079237, 11.397169 ↗