Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 3 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: bwbdibswbf

Augenblick

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 2, Spalte 1308
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Kompositum zu: Blick
Bedeutung
Augenblick
Oberbayern vereinzelt, Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt, Schwaben vereinzelt
an Aungblieg, i muas zerscht nu aufs Häusl gäh! Passau PA48.567378, 13.431710
An soin Aungblick is da Wind keima Langenmosen SOB48.6093185, 11.2071629, Böck Sagen Neuburg-Schrobenhsn 104 Sagen aus dem Neuburg-Schrobenhauser Land, ges. von Emmi Böck, Ingolstadt 1989.

*1932 Zweibrücken/Pfalz, †2002 Ingolstadt; Volkskundlerin
Aumblik Schmeller I,324 Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch, bearb. von G. Karl Frommann, 2 Bde, München 21872-77 (Neudr. Aalen 1961, München 1985).

*1785 Tirschenreuth, †1852 München; Prof. für dt. Sprache, Kustos der Bayerischen Staatsbibliothek
ich sprich ... daz got die welt möht niderslahen in aim augenblick Konrad vM BdN 112,6f. Konrad von Megenberg: Das Buch der Natur, hg. von Franz Pfeiffer, Stuttgart 1861 (Nachdr. Hildesheim 1962).

*1309 Mäbenberg SC (?), †1374 Regensburg; Theologe, Naturwissenschaftler
den Augenblick baumbt sich auf das Heil. Creutz-Zeichen die Erden in die Hoͤhe Selhamer Tuba Rustica II,325 Selhamer, Christoph: Tuba Rustica. Das ist: Neue Gei-Predigen, 2 Bde, Augsburg 1701.

*um 1640 Burghausen AÖ, †1708 Salzburg; Dr.theol., Geistlicher
In festen Fügungen:
alle Augenblicke / jeden Augenblick u.ä. immer wieder Oberbayern vielfach, Niederbayern vielfach, °Oberpfalz vielfach, Mittelfranken mehrfach, Oberfranken vereinzelt, Schwaben vereinzelt:
heut muaß i alle Augnblick ’s Mei aufreißn „gähnen“ Valley MB47.8945169, 11.7784633
allö Augnblick is was wögakomma Hengersberg DEG48.7736572, 13.0515083
alle Aamblick kumt äpat [jemand] Burglengenfeld BUL49.2071077, 12.03996
Jedan Aambliig „sehr häufig“ Braun Gr.Wb. 13 Braun, Hermann: Großes Wörterbuch der Mundarten des Sechsämter-, Stift- und Egerlandes, Marktredwitz 1981ff.

*1909 Fleißen/Böhmen, †2005 Marktredwitz; Dr.phil., Oberstudienrat

dea Schlambn Hot oi Aumblig vo de Jaga a groußi Wambn Egmating EBE48.0028778, 11.794459, 1892 Queri Bauernerotik 192 Queri, Georg: Bauernerotik und Bauernfehme in Oberbayern, München 1911.

*1879 Frieding STA, †1919 München; Schriftsteller

Alle Augenblicke / jeden / im / †den Augenblick u.ä. augenblicklich, sofort Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt:
im Aungblickch im Nu Kochel TÖL47.6531098, 11.3631895
°je(d)n Auchablik kann a kumma Poppenreuth TIR49.9481605, 12.0898102
Die Festung die kån er den Augenblick hobn Inntal47.744270, 12.134413, 1805 Hartmann Hist.Volksl. III,87 Historische Volkslieder und Zeitgedichte vom sechzehnten bis neuzehnten Jahrhundert ges. und erl. von August Hartmann, 3 Bde, München 1907-13.

*1846 München, †1917 ebd.; Dr.phil., Gymnasiallehrer, Oberbibliothekar

D’Urschula ko all’ Aug’nblick kemma! Thoma Werke VI,329 (Wittiber) Thoma, Ludwig: Gesammelte Werke, 8 Bde, München 1956.

*1867 Oberammergau GAP, †1921 Rottach MB; Rechtsanwalt, Redakteur, Schriftsteller

Einen lichten Augenblick haben vorübergehend klar denken, eine gute Idee haben Oberbayern vereinzelt, Niederbayern vereinzelt, Oberpfalz vereinzelt:
hie u-da hast aa an liachtn Augnblick Passau PA48.567378, 13.431710
auŋblīg, ạ̄ŋ- u.ä., auch aum-, ạ̄m- ferner ǭgə- (LL), auxα- (TIR), daneben aumblix, auŋ- (FS, M), ạ̄m- (NAB), aumbli, -ble (EBE; PA), ạ̄m- (NEN), aumlex (LF), ạmlig (KÖZ), auŋbleŋ (), -bliŋ, ạ̄m-, ạ̄n- u.ä. (WS; KEM, NAB, NEN, TIR).
  • Schmeller I,324 Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch, bearb. von G. Karl Frommann, 2 Bde, München 21872-77 (Neudr. Aalen 1961, München 1985).

    *1785 Tirschenreuth, †1852 München; Prof. für dt. Sprache, Kustos der Bayerischen Staatsbibliothek
  • WBÖ III,407 Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, hg. im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien/Graz/Köln 1970ff.
  • Schwäb.Wb. I,442, VI,1551 Schwäbisches Wörterbuch, bearb. von Hermann Fischer (Bd 6 von Wilhelm Pfleiderer), 6 Bde, Tübingen 1904-36.
  • Schw.Id. V,62 Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache, Frauenfeld 1881ff.
  • Suddt.Wb. I,572 Sudetendeutsches Wörterbuch, hg. von Heinz Engels, München 1988ff.
  • 2DWB III,884-888 Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. Neubearbeitung, Leipzig 1965ff.
  • Frühnhd.Wb. II,846 Frühneuhochdeutsches Wörterbuch, hg. von Ulrich Goebel und Oskar Reichmann, Berlin/New York 1989ff.
  • Lexer HWb. II,187 Lexer, Matthias [v.]: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch, 3 Bde, Leipzig 1872-78 (Neudr. Leipzig 1965).
  • Braun Gr.Wb. 13 Braun, Hermann: Großes Wörterbuch der Mundarten des Sechsämter-, Stift- und Egerlandes, Marktredwitz 1981ff.

    *1909 Fleißen/Böhmen, †2005 Marktredwitz; Dr.phil., Oberstudienrat
  • Denz Windisch-Eschenbach 105 Denz, Josef: Die Mundart von Windisch-Eschenbach. Ein Beitrag zum Lautstand und zum Wortschatz des heutigen Nordbairischen, Frankfurt/Bern/Las Vegas 1977.

    *1942 Windischeschenbach NEW; Dr.phil., Wörterbuchredaktor
  • Singer Arzbg.Wb. 14 Singer, Friedrich Wilhelm: Allgemeines und gebräuchliches … nützliches Arzberger Wörterböichl, Arzberg 1970f.

    *1918 Schacht WUN, †2003 Weiden; Arzt, Heimatforscher
  • Fragebögen:
  • S-68C16, 95A6, M-130/6, 177/9, W-3/31, 135/57
verfasst von: J.D.

Augenblick

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Genus: Maskulinum
Wortfamilie: Augeblicken
Bedeutung
Augenblick
Zeit
Edelstetten KRU48.296984, 10.394822, Ettringen MN48.1040879, 10.6535987, Westallgäu, Willmatshofen A48.279196, 10.6548358, WER vereinzelt
En Augǝblik, i komm glei meǝ Ettringen MN48.1040879, 10.6535987
Dau rumplat 's in deam Augablick / in Schorsch'ls volam Bauch Willmatshofen A48.279196, 10.6548358, Wörle 272 Wörle, Wilhelm: D' Welt ischt voller Melodeia. Mundartgedichte (mit Worterklärungen S. 322 - 330), Weißenhorn, 1979, Auflage 1
däǝr muǝs al Augǝblick kommǝ demnächst, sehr bald, Ettringen MN48.1040879, 10.6535987

all Augenblicke ständig, immer wieder Buchdorf DON48.7833688, 10.8277857, Buchloe KF48.0361382, 10.7241879, Birkach LI47.672102, 10.023661:
all Augablick Birkach LI47.672102, 10.023661, MG 130,6 Mundartgeografische Fragebögen (aus dem Materialbestand des Bayerischen Wörterbuchs), 1927-1941
  • Schwäb.Wb. I 442 Fischer, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. 6 Bände, Tübingen, 1904-1936
  • Schwäb.Wb. VI 1551 Fischer, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. 6 Bände, Tübingen, 1904-1936
  • BWB II 1308 Kommission für Mundartforschung (Hg.): Bayerisches Wörterbuch, München, 2003ff.
  • Schmeller I 324 Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch (1827 - 1837). Bearbeitet von Frommann, Georg Karl (1872 - 1877). 2. bearbeitete Ausgabe. 2 Bände, München (Nachdruck), 1985
verfasst von: EF
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Augenblick

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Wortfamilie: AugeBlick
Bedeutung
1
kurze Zeitspanne
A=olle Acheblik was ann(er)sch „A=olle Acheblik was ann(er)sch !“, Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
Allå Āgnblīk ..... Funkendorf BT49.811761, 11.690296 ↗
ålla nācheblick Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
Alli Auchebligg Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
aͦll Aŭgnblick Stein 49.398902, 10.981156 ↗
aͦlla Aacheblick Laub KT49.825455, 10.318685 ↗ Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
aͦlle Achäblick Garstadt SW49.974690, 10.172324 ↗ Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
all Auchasbligg „all Auchasbligg (Augenblick)“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
all Augenblick Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
all Aung blik „all Aung blik, aúch : andaúernd“, Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
all Aŭchablick Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
all Āchablick Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
all Āchĕblig Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
alla Achablick Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗
alla Agablick Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
alla Angblick „alla Angblick (jeden Augenblick)“, Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
alla Angblig, Breitenbach FO49.780981, 11.183561 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
alla Angblik Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
alla Augnblick Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
alla Aumblick Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
alla Aungblick Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
alla Aŭgnblik Neuhaus ERH49.685144, 10.876803 ↗
alla Aŭng blick Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
alla Aŭngblick Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
alla Āgablick Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
alla Āgablīēk Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗
allacheblick Thulba KG50.179029, 9.919318 ↗
alle A che blick Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗ Krombach AB50.081424, 9.206235 ↗ Omersbach AB50.108864, 9.191919 ↗ Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
alle Achebleck Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
alle Acheblick Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
alle Ageblick Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
alle Angblīg „alle Angblīg, früher: all Drīd“, Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗
alle Augablick Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
alle Augnblick Ottensoos LAU49.508576, 11.340206 ↗
alle Aungblick Meilenhofen EI48.802993, 11.186075 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
alle Aŭgeblick Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
alle Aŭngblig Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
alle Aúgenblick Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗
alle Ācheblick Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
alle Āgebliek [schlecht lesbar], Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
alle achablick Moos 49.674514, 9.881210 ↗
alle auchablick Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗
alli Augnblick Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
alli Aungblick Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
alli Aŭgnblick Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
alli Āche blick Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
alli augnblik [schlecht lesbar], Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
alln am bli g „alln am bli g (Augenblick)“ [schlecht lesbar], Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗
alln angblīg Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
allnambliek [schlecht lesbar], Nagel WUN49.977899, 11.919610 ↗
aln aungblik Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
ălla Aungblick Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
åll Augenblick Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗
åll? Āg ?sblik Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
ålla Au chablik Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Zimmern MSP49.892064, 9.597432 ↗
ålli achablig Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
jedn Augenblich [schlecht lesbar], Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
jedn Āchnbliik Gauerstadt CO50.307244, 10.802844 ↗
oll Au? blick Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
olla Augenblick Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
olle Augn blīk Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
ōll ā´mblĭck Neubau BT50.012954, 11.849389 ↗
ölla Aagablick Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗
ölla Āgenblik [schlecht lesbar], Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗
öllaͦ A=ogn´blick Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
öller Agenblick Wasmuthhausen HAS50.207443, 10.744772 ↗