Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

Bock

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Wortfamilie: Bockbier
Bedeutungen
1
Ziegenbock
Ziege
wenn die Nonnen schmachten in den Klostern, dann ist Ostern. Wenn die alten Böcke höher springen als die jüngsten, dann ist Pfingsten „Sprüchlein“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Grix grax Oufalouch wieviel Hörner håd der Bouckh wieviel bleiwa schdäh ... „beim Schinkenklopfen“ [Redensart], Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗
Hoppe hoppe Reiter, 28 Schneider, a Gāß und a Būk sen grod a halbs Schūk [Umschrift unsicher], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
es hilft ka Pudern und ka Schminkn a bouck dä muß nach Bouck halt stinken [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
ist die Geis auch noch so alt, sie lacht wenn ihr der Bock gefallt [Redensart], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
hopa hopa Reite 28 Schneide a Gas und a Buk is grod a halbs Schuk [Redensart], Gundlitz HO50.134976, 11.659166 ↗
sou dörr ass'r n Bouk zwisch'r d'i Hörner a Schmützla geb'n könnt [Redensart], Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
de Bock is aus'm Haus, äwwer de Gschdonk is noch dren gebliewe [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
hot der Teilf die Gaas ghult, ko̊o̊ er ner Buuk a go̊r hulln [Redensart], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
wenn dr Teifl die Gaas holt söller a gleij in Bouck mitnehme „wenn schon das eine verlustig geht, kann auch das andere dazukommen“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
eetz is di Gas gfreckt, ka dä Teifl in Bouk a nuch ghuel „es ist alles verloren, ich gebe auf“ [Redensart], Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
hot der Deifl die Gaas ghult, solle in Buug a gor hulln „wenn Pech, dann richtig“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
wer den Bock oan den Hörnern hält, dem folgen de Gaaße [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
mit Gualt heïbt mer e Gaaß rum, mit Vortl en Bouck „Köpfchen muß man haben“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
wenn di Gās verreckt is, brauch m?r kān Bock me? [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
28 Schneide a Gaas und a Bock senn a halbs Schock [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
wenns enn Boug zu wouhl wärdd gäd ar uffs Eis „jd. der es in guter Lage noch besser haben will gerät in eine Krise“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
der ald Kerl hubfd rimm wej a gunger Bock „noch gut zu Fuß und mag die Weiblichkeit“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
zwaa Böck vodroache sich ned en oam Stall [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
die Gaaß zee Rechtn enn Bouck zee Linkn [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
iss di Gaaß hie, koo dae Buuk aa freggn „ist schon alles einerlei“ [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
je älter der Bock umso steifer das Horn [Redensart], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
wenns en Bock zu gud ged gehdä aufs Eis „übermütig“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
je älter der Bock, je steifer das Horn „in die Jahre gekommener noch recht aktiv mit Frauen“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
je öldê dê Buug, je schteifê sei Hoärn [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
je älter der Bock je steifer das Horn [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
dä Bouck dä muß nooch Bockes stinken [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
uff a jungs Gäßla körta alder Bougg „junges Mädchen sollte erfahrenen Mann nehmen“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
die Schafe von den Böcken scheiden Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
es kummt wie beim Buck die Millich „etwas soll eintreffen und kommt doch nicht“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
an Bock Klubbm mit der Klubbmza?a Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
er schpringd rum wie a junga Bock „er ist vital“ [Redensart], Rothenbühl FO49.788571, 11.203303 ↗
die Böck von den Schafen trennen „böses und gutes“ [Redensart], Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
dou macht mà in Buug zum Gärdner [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
dä stinkt su gräißli wäi a Buuk „ungewöhnlich abstossender Geruch an sich“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
was gehn den Bock die Lämmer an Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
du stinkst wia sou alter Bouck [Redensart], Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
der fiert sich auf wie a Bock „geschlechtlich sehr aktiv“ [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
der macht heit widder än Buug „verhält sich sehr trotzig“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
dia Kuah geid Milch wia Bougg „die Kuh/Geis gibt keine Milch“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
sou ächasinnisch wia enn Boug „muß alles nach seinem Kopf gehen“ [Umlaut], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
dea hot g'stung'n wie a Bock „sehr übel“ [Redensart], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
schbringt wöi ae junger Buug „gelenkig“ [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
alte Beck ham steife Hörner „auch im Alter noch triebhaft veranlagt“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
dar Bok hat sei Fürtuch dro „hat seine Schürze dran, damit er nicht decken kann“, Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
d(e)r Bouck wird gschniede Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
ah hüpft wie a junge Buck „wenn ein älterer sich ausgelassen aufführt“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
der hupft nuch wöi a Buck [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
glotz mi nid o wie a Buuk „dumm herausfordernd“ [Redensart]
so stur wiej a alter bouk „unnachgiebig“ [Redensart], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
de Bu-ek wedd ausgeworfm Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
dea is scharf wie a Bock [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗
der is schdur wie a Bock „beharrt auf seiner Meinung“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
glotz nie su wie a Bouck [Redensart], Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
hupfst wiej a alter bouk „springst wie ein alter Bock“ [Umlaut], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
schdingisch wie ein Bock „stinkend wie“ [Redensart], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
sou schduur wia enn Boug „gibt nie nach“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
stolziert rum wie a Bock [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
dar id stuar wie a Bouk „das ist ein sturer Mensch“ [Redensart], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
das schtinkd wia a Bock „riecht, aus dem Gasthaus kommend, auch allgemein“ [Redensart], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
der Bock ist g'schnitte „kastriert wird nicht gebraucht“, Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
der is stur wie a Buock „übermäßig verstockt“ [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
der ist stur wie a Bock „ganz stur, Dickkopf“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der schtinkt wie a Bock Brunn HO50.328912, 11.797477 ↗
du bist stur wie a Bock [Redensart], Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
du bist stur wie a Buck „unnachgiebig“ [Redensart], Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
du schtingst wie a Bock [Redensart], Siegelsdorf 49.507600, 10.879826 ↗
där Bock wärd gschnieta Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
er springt wie ein Bock „agil, sehr beweglich“ [Redensart], Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
eä is schduä wie a Bock „sturer Mensch“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
ár is stuar wie än Boag „Sturkopf“ [Redensart], Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
da schtinkt wie a Bock „penetrant“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
der is geil wie a Bock „der viel mit Frauen verkehrt“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
die Gäs kömmt zum Bock Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
dou schdingsd wej Bock „strenger Geruch verbreiten“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
dȫr schtinkt wia Bōg [Redensart], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
ein geschnittener Bock Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
er is stur wej a Burck „verfolgt nur sein Ziel“ [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
er ist stur wie a Bock „bes. stur“ [Redensart], Gefrees BT50.096007, 11.736582 ↗
er stinkt wie ein Bock „total verdreckter Mensch“ [Redensart], Weidenhüll BT49.711046, 11.386491 ↗
a varschniedrnar Bouk Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
ar it geil wiä ä Bouk [Redensart], Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗
der ausgeworfene Bock Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
der geschnittene Bock Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
der glotzt wöi a Buck „starrt“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der is stur wöi a Buk „eigensinnig“ [Redensart], Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
der stingt wie a Bock [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der stingt wie a Buuk „Mensch der ungute Gerüche von sich gibt“ [Redensart], Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗
der stinkt wej e Bock „riecht nicht gut“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der stinkt wie a Bock „riecht stark“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗ Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
der stinkt wie a Buuk „penetrant (Mann)“ [Redensart]
die Gaas muß zum Bock Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
die Gās bein Bock do Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
du stinkst wie a Bock [Redensart], Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
dǟ? glotzt wi a Bock „schaut stur gerade aus“ [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
er is ein sturer Bock „kümmert sich nicht um andere, ist alles egal“ [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
er is stur wie a Bock [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
er stinkt wie en Bock „riecht ungewaschen“ [Redensart], Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
mucks wi a alter Bock „sehr verliebt“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
ah glotzt wie a Buck „finster gucken“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ah stinkt wie a Buck [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ar stinkt wie a Bock „schlechter Körpergeruch“ [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
ar stinkt wiä ä Bouk „riecht furchtbar“ [Redensart], Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗
der stinkt wöi Buack „sehr unangenehm“ [Redensart], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
des statzt wöi a Buk „wenn etwas steif ist, zb vor Schmutz“ [Redensart], Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
di Gäß zon Bock führ „Stier zor Kua“, Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
du stingst wie ä Bog „schlechter Körpergeruch“ [Redensart], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
dä stinkt wei a Bock „geruchstarker Furz“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
dä stinkt wie a Bouk [Redensart], Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
einen Bock schneiden Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
er stinkt wöi a Buuk [Redensart], Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
ist stur wie en Bock „völlig uneinsichtig“ [Redensart], Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
schdingd wia a Bougg „richt schlecht“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
schteif wie ein Bock „unbeweglich“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
schtingt wê-i a Buug „strömt üblen Geruch aus“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
springen wie a Bock „ungebärdig, hüpfend bewegen“ [Redensart], Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗
sterrisch wie a Būk „widerspenstiger Mensch“ [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
stinken wie ein Bock [Redensart], Homburg MSP49.793323, 9.625462 ↗
stinkst wie ein Bock „übelriechender Mensch“ [Redensart], Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
störrisch wie a Bock „äußerst widerspenstig“ [Redensart], Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗
a gschnīdener Bouk Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
d?? ?din?t wei Bu?k [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
den stießt der Bock „wenn einer das Maul nicht aufbringt“ [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
der gschnieten Bock Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
der stinkt wie Bock [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der'n stäßt dä Buak „Schluckauf, nach langem Weinen“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
do stinkts wie Bock [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
dä steßt wäi a Buuk „angriffslustig, setzt andere herunter“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
ea is geil wia Bock „Sex hoch 3“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
er stäiht wöi Buack „fest, unverrückbar, unerschütterlich; Abwehrspieler“ [Redensart], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
riecht wie ein Bock „stinkt“ [Redensart], Roth RH49.245634, 11.091161 ↗
schdingd wie a Bock „sehr übelriechend“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
schduur wi a Bouckh „unnachgiebig“ [Redensart], Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗
schtinkt wie a Bock Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
stinken wie ae Bock [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
stinkt wie ein Bock „ungepflegter Mensch“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
stinkt wie ein Bock Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
a gschiedener Buuk Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
a gschneidner Buck „sehr selten“, Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
a gschniedner Book Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗
a kastrierter Bock Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
a verkluppter Böck Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
dea stingt wia Buk [Redensart], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
den Bock schneiden Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗ Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
den stößt der Bock „kann seine Meinung nicht leicht ändern“ [Redensart], Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
geschnittener Bock „ohne Sondername“, Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
glotzt wia a Bouck [Redensart], Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
ihn stößt der Bock „ist eigensinnig, trotzig stur“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
is stur wie a Bock „starr köpfig“ [Redensart], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
schduur wie a Bock [Redensart], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
schdörrischer Boug „jd. der sich nie in eine Ordnung fürgt“, Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
steif wie ein Bock „unsportlich“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Homburg MSP49.793323, 9.625462 ↗
stingd wie en Bock „bes. schlecht“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
stinken wie a Bock „ungepflegt, übelriechend“ [Redensart], Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗
stinkst wie a Bock [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
stinkt weia a Bock [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
stinkt wie a Buock „außerordentlich“ [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
stinkt wie a Bòuck „intensiv unangenehm“ [Redensart], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
stinkt wie ein Buk „schlecht, ungepflegt“
ä gschnittner Book Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
ăn Būk auswörfn Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
des häld wej Bock „fest und widerstandsfähig“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
geil wie ein Bock [Redensart], Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗ Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗ Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
glotzt wej e Bock „schaut garstig oder grimmig“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
glotzt wi a Bouck [Redensart], Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
glotzt wäi a Buuk [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
gschnittener Bock Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
it a sturer Bouck „betont ächasinnischer Mensch“, Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
schdinggeder Boug „unangenehm riechen“, Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
schdinkt wia Bock „riecht sehr“ [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
stinkst wi a Bock „riechst unmöglich“ [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
stinkt wia a Bock [Redensart], Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
stinkt wie a Bock Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
stinkt wie a Bock „Ziegenbock“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Moggast FO49.766780, 11.263925 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗ Tuchenbach 49.528133, 10.862757 ↗
stinkt wöi a Buck „riecht nicht gut“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
stur wie ein Bock „kompromisslos“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗ Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Roth RH49.245634, 11.091161 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
an Bock schneida Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
gail wie ?n Bogg „gail wie ein Bock“ [Redensart], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
gschnittner Bock Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
kastrierter Bock Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
schdingisch Bock Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
schtur wi a Bōg „eigensinn“ [Redensart], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
stinkd wi a Bock [Redensart], Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
stinkt wi a Bock [Redensart], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
stur wie ae Bock [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
stur wie ae Bock „völlig uneinsichtig“, Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
stur wie en Bock „stur“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
stuur wöi a Buuk „sehr“, Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
störischer Bouck „stur“, Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
störrischer Bock Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Scherneck CO50.199234, 10.952776 ↗
ä gschniedä Bock [GP hat sich eventuell verschrieben], Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
an būk šnāodn Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
deä Bock stesst „Bockbier macht besoffen“, Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
dörr wia a Bock [Redensart], Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
ein sturer Bock „stur“, Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
en Bock auswerf Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
geil wi a Boukh [Redensart], Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗
geil wia a Bock „triebhaft“ [Redensart], Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
geil wie a Bock [Redensart], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
gschniedn? Būk Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
kastrierte Bock Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
stinkerter Bock „übelriechender Mensch“, Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
stinkt wie bock „riecht streng“, Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
stua wie a Bock „nicht zugänglich“ [Redensart], Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
stur wia a Bock „läßt sich durch nichts überzeugen“, Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗ Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
stur wie a Bock „nur seine Meinung“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Fischbrunn LAU49.542320, 11.510090 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗ Rothenbühl FO49.788571, 11.203303 ↗ Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
stur wäi a Buuk „starrköpfig, unbelehrbar“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
stur wäi a bock [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
stur wöi a Bock [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
stur wöi a Bock Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
stuä wei a Bock „uneinsichtig“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
an Būk zwickn Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
stenniger Bock „eigensinniger Mensch“, Arberg AN49.144595, 10.617264 ↗
stinkt wja Bug „übler Geruch“, Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
stur wi a Bock [Redensart], Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
stur wie a Buk „wenn einer recht bockig ist“ [Redensart], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
stur wie ä bok [Redensart], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
zäh wie a Bock „große Ausdauer“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
schdurer Bock „starrköpfiger Mensch“ [Redensart], Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
schturör Bōg „eigensinnig“, Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
stur wei Bock „stur unbelehrbar“ [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
stur wie bock „kann seine Meinung, Richtung nicht leicht ändern“ [Redensart], Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
gšnidn? Bock Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
schdure Bock „eigensinnig, rechthaberisch Mann“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
schdurä Bock „Dickkopf“, Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
stuarer Bouk „sturer Mensch“, Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
leerer Bock
sturer Bock „unnachgiebig“ [Redensart], Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Schnabelwaid BT49.812307, 11.583163 ↗
sturer Bock Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗ Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗ Arberg AN49.144595, 10.617264 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗ Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗ Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Fischbrunn LAU49.542320, 11.510090 ↗ Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗ Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗ Veitshöchheim 49.831270, 9.880367 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
sturer Buuk „eigensinnig unbelehrbar unnachgiebig“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
stuura Bock „jd. der nur seine eigene Meinung gelten läßt“ [Redensart], Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗
bocksterni „eigenen Kopf, läßt sich nichts sagen“, Aufkirchen AN49.048907, 10.501071 ↗
stura Bock Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
sturä Buuk „eigensinnig“, Kehlbach KC50.445795, 11.315968 ↗
wie a Bock „stur“ [Redensart], Erkersreuth WUN50.186854, 12.140253 ↗
Būk Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
2
sturer Mensch
Der iss štur wöi a Bock ! ! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Des is a ganz sturer Bouck Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗
des is en schturer Bock Rüdenau MIL49.712208, 9.180069 ↗
Des is a sturer Bouck Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗
Des is en sturer Bock Streit a.M. MIL49.808431, 9.214606 ↗
des ist a sturer Bock Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗
där is a schturä Bock Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
Des it a sturä Båuk Theilheim SW49.943923, 10.146732 ↗
Där iss ä sturä Bock Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
des iß a sture Bueck Wildenstein KU50.195075, 11.557882 ↗
schtuer wie ä Bougg Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
a Ox unn wia Buug Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
a šturer Bock ! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
? schtur? bogg Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
en sturer Bock Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
a sturer Bock Marktbreit KT49.666462, 10.142098 ↗
a stura Bock Gottersdorf HO50.199436, 11.768711 ↗
wëi a Būck Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
wöi a Buack
wöi a Buk Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
a Boauck Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
ein Bock Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗ Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗ Haimendorf LAU49.469325, 11.295251 ↗ Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗ Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗ Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗ Oberhaidelbach LAU49.450225, 11.348444 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Stockstadt AB49.970116, 9.071630 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
eom Bock Linden b.Rothenburg o.d.Tauber AN49.400563, 10.261669 ↗
a Bouck Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗ Eßleben SW49.944953, 10.076055 ↗ Euerbach SW50.062105, 10.136726 ↗ Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗ Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗ Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗ Wallenfels KC50.268380, 11.471746 ↗
a Bu-äg „(ein Bock)“, Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
a Buock Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
en Bock Forst SW50.038584, 10.328320 ↗ Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗ Mespelbrunn AB49.917607, 9.288913 ↗ Streit a.M. MIL49.808431, 9.214606 ↗
ä Boack „ä" kurz gesprochen“, Herrnberchtheim NEA49.591835, 10.200033 ↗
? būk Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
a Bock Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗ Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗ Binzwangen AN49.384598, 10.369639 ↗ Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗ Creußen BT49.844164, 11.626711 ↗ Dinkelsbühl AN49.067019, 10.325940 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗ Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Harsdorf KU50.027784, 11.569008 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Hendungen NES50.394188, 10.353323 ↗ Herbolzheim NEA49.560076, 10.347453 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗ Kinding EI49.000547, 11.382224 ↗ Kirchlauter HAS50.043902, 10.717948 ↗ Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗ Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗ Lenkersheim NEA49.503933, 10.455925 ↗ Lippertsgrün HO50.306785, 11.647496 ↗ Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗ Obergräfenthal BT50.006064, 11.553479 ↗ Oberntief NEA49.535771, 10.385054 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗ Rollhofen LAU49.542517, 11.336857 ↗ Roßdorf a.Forst BA49.866507, 10.995714 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗ Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗ Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗ Steinsfeld HAS49.998323, 10.458170 ↗ Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗ Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗ Zeyern KC50.264454, 11.408618 ↗
a Bogg Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
a Book Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
a Boug Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
a Bouk Eckartshausen SW50.010983, 10.083812 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗ Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
a Buck Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗
a Buok Burgkunstadt LIF50.140541, 11.250311 ↗
a Buug Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
a Buëk „(ist Bock)“, Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
a Būk Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
a Pock Seußen WUN50.032463, 12.157345 ↗
an Bug Germersberg LAU49.581490, 11.291542 ↗
e Bock Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
à Bock Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
à Būk Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
ä Bock Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Boack Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
a Buk „Bock“, Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
a bok Sparneck HO50.162598, 11.843145 ↗
Bock Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Ludwigsstadt KC50.487294, 11.384838 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Niederoberbach AN49.212486, 10.584230 ↗ Oberehrenbach FO49.679251, 11.189796 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗ Zedtwitz HO50.360572, 11.904383 ↗
Bouk Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
Buhk „(ist Bock)“, Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Buuk „(Bock)“, Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
bock Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
3
aufgestellte Getreidegarben
der Buuk is ah wieder eihgfâlln Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Beck aufstelln „Böcke“, Oberpreuschwitz BT49.946135, 11.519520 ↗
Buk aus Puppen „kl. Garben“, Tschirn KC50.395818, 11.449242 ↗
de bug=(k) Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
die Bocker Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
die boggn „Keine bes. Namen“, Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
Dia Böck „Stadtsteinach-Land“
då Būk Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗
de Būck „Einzahl“, Trebgast KU50.065852, 11.552043 ↗
de Pockn [Umschrift unsicher], Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
di Bockn Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗ Schödlas HO50.184358, 11.711724 ↗ Weickenreuth HO50.166815, 11.663335 ↗
di Buggn Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
di Pockn „von Getreidepuppen“ [Umschrift unsicher], Schwarzenbach a.d.Saale HO50.207021, 11.907052 ↗
die Beck „f. alle Getreidearten“, Eschen BT49.943760, 11.442680 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗ Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
dī Begg Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
dä Bueck „Bock“, Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
Böck(e) Neudorf b.Ebensfeld LIF50.074547, 10.910454 ↗
Di Böck Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
da Bock Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗
de Böck Harsdorf KU50.027784, 11.569008 ↗ Hornungsreuth KU50.025604, 11.491580 ↗
di Beck Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
di Böck Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗ Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗ Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
di Bögg Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗
di beck Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
dä Bock „meist aus 8 Böckla bestehend“, Seelach KC50.250043, 11.300148 ↗
dä Bueg Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗
dä Buok „bei Roggen und Weizen“, Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
ä Buug „Bock“, Ottersdorf RH49.294529, 11.035092 ↗
Bockn Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
Boggn „für alle Getreidearten, Hafer zu 4-5 Garben, Gerste und Weizen 4 Garben, Roggen 9-16 Garben“, Horbach KU50.212071, 11.643114 ↗ Nordhalben KC50.363615, 11.508220 ↗
Bȫck Büttelbronn WUG48.889337, 10.898638 ↗
Beck Bernhardswinden AN49.264364, 10.566647 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Diespeck NEA49.594492, 10.629665 ↗ Döberschütz BT49.911112, 11.714689 ↗ Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Gnotzheim WUG49.059408, 10.713640 ↗ Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗ Hutschdorf KU50.042007, 11.418397 ↗ Kalbensteinberg WUG49.176426, 10.846418 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗ Pfofeld WUG49.104251, 10.835639 ↗ Pfraunfeld WUG49.059332, 11.093961 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Straas HO50.178396, 11.770331 ↗ Übermatzhofen WUG48.916506, 10.960839 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗ Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗ Weinberg AN49.232526, 10.365058 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Be̊k Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
Bock „Einzahl, bei Korn 9 Garben, sonst 8 Garben“, Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Obersulzbach AN49.378349, 10.427936 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
Bouk „Einzahl“, Gnotzheim WUG49.059408, 10.713640 ↗
Bueg Unterrodach KC50.248395, 11.386306 ↗
Buug „Einzahl“, Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Bäck „Böcke, es sind 6 bis 8 auf einen Haufen zusammengestellte Roggen- oder Weizengarben. Bei Gerste und Hafer werden nur 4 bis 5 Garben zusammengestellt.“, Zandt AN49.240459, 10.658766 ↗
Böck [Bild, Zeichnung], Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
Böck Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗ Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗ Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗ Fünfbronn RH49.169461, 10.875979 ↗ Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗ Göddeldorf AN49.337363, 10.855467 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Ilmenau KT49.795058, 10.511502 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Lanzendorf KU50.050986, 11.601337 ↗ Mainleus LIF50.101380, 11.380662 ↗ Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Neuhaus ERH49.685144, 10.876803 ↗ Neundorf KC50.261438, 11.213691 ↗ Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗ Oberköst BA49.783320, 10.750099 ↗ Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗ Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗ Redwitz a.d.Rodach LIF50.171996, 11.208283 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗ Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗ Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗ Unterwinterbach ERH49.706924, 10.717332 ↗ Veitsaurach AN49.286693, 10.885858 ↗ Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗ Wernsbach AN49.357840, 10.586615 ↗ Wettelsheim WUG48.982180, 10.880581 ↗ Wirsberg KU50.104629, 11.604210 ↗
Bögg „man stellt die "Böggla" zu "Bögg" zusammen“, Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
buhg Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
būk Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
bögg Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
Beg „Mehrzahl“, Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Bek [Bild, Zeichnung], Ützdorf BT49.943869, 11.673652 ↗
Bek Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
Bog „Bock“, Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Buk Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
bög Veitlahm LIF50.119080, 11.389137 ↗
4
Mann (pejor): alter Mann, der sich für junge Mädchen interessiert
Mann mit ungebührlichem Verhalten
Je älter daer Bork, je steifer dös Horn! [Redensart], Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
a richtige alter Bock Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
dees iss a alter Bock! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
des ist ein alter Bock Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗
Altr Bock mit unga Ba [GP hat sich eventuell verschrieben], Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
des is a alter Bock Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
dös is a alter Bock Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
des is alter Būck Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
a sedde alda Boog Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
Ä is a altä Bock Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗
Ein alter Bock! Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗
Ein alter Bock. Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
su a alter Bock Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
So a alta Bock Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
der alte Buack Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
ein alter Bock Birk BT49.869590, 11.695491 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
dēr alt būk „gröber“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
a alte Bouck Burggrub KC50.291729, 11.264293 ↗
a alte Buuck Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
a alter Bock Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
a alter Buak Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
a alter Buuk Förtschendorf KC50.388101, 11.347228 ↗
a alter Būk „Bock“, Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
a altä Buäck Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
ålter Bouck Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
däa alt Bock Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
ə åldə Bogg Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Gailer Bock Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Goiler Bouk Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗
a alda Buck Birk BT49.869590, 11.695491 ↗
a aldr Buuk „Bock“, Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
a aldä Buäg Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
a alta Bock Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
a alte Bu?k Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
a alter Buk Büchenbach RH49.264515, 11.053281 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
a altä Bock Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
alter Boock Mittelsinn MSP50.191774, 9.618063 ↗
alter Bouck Heiligkreuz KG50.194771, 9.736469 ↗
alter Būck Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
ollda Buack Pilgramsreuth HO50.222401, 12.029007 ↗
Alter Bock Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗ Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
Alter Buok Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
Older Boug Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗
alder Bock Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
alta Buock Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
alter Bock Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗ Georgensgmünd RH49.196692, 11.002884 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗ Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗ Schwarzenbach a.d.Saale HO50.207021, 11.907052 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
alter Book Engelhardsberg FO49.797080, 11.293912 ↗
alter Buck Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗
altär Bock Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
oider Bock Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
olter Bock Drosendorf BA49.945815, 10.972885 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
alta Bock Erlach BA49.808350, 10.953992 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
alta Bûck Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
altä Bock Unfinden HAS50.092059, 10.568710 ↗
Alta Buk Schmeilsdorf LIF50.112143, 11.367165 ↗
Bouck Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗ Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
Būck Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
Bock Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
Bogg Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Book Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
5
Ziegenbock (in Redensart)
HundHaustiername
ah haußt in sein Gattn, wie de Buck als Gattne „werkelt in seinem Garten wie wenn man einen Bock zum Gärtner gemacht hätte“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
er stellt si an wie a Bock zum Seil tanzn „besonders ungeschickt“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Dar kann kee Gäs vo en Bouck unterscheid Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗
då hebb? s? d? Bock zum Gàrtn?r gmåchd [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
je alter der Bock desto steifer das Horn „Penis“ [Redensart], Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
je älter der Bock desto steifer das Horn [Redensart], Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗
da hammsa den Bock zum Gärtner gamacht [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
je elder dr Bougg desto härder 's Hora „für Männer“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
da ham se en Buck zen Gärtner gemacht „jd. Posten übertragen, für den er nicht geeignet ist“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
dou hast den Buuk zum Gärtner g'machd „falsche Entscheidung“ [Redensart]
da hast den Bock zum Gärtner g'macht [Redensart], Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
dao wärd dr Boug zunn Gärdner gmachd „jd. übernimmt Aufgabe, der er nicht gewachsen ist“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
der hat den Bock zum Gärtner gmacht „falschen f. eine Arbeit einsetzen“ [Redensart], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
dou hams in Bock zun Gärtner gmacht [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗
mer hod in Bock zun Gärdner gmachd „jd. zu einer Arbeit einsetzen von der er nichts versteht“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
greina bis ann der Buuk stießt „solange bis ein trockenes Schluchzen zu hören ist“ [Redensart], Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
enn Bock zenn Gärdner gamachd [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
är machd den Bock zum Gärtner „er kann nichts“ [Redensart], Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
de machn in Bock zum Gärtner „am total falschen Platz“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
den Gärtner zum Bock gemachd [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
den Bock zum Gärnter machen [Redensart], Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
den Bock zum Gärtner machen [Redensart], Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗ Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Schnabelwaid BT49.812307, 11.583163 ↗ Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
den Bock zum Gärtnä gämacht [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
den Buak zen Gärtner mach'n [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
den bock zum Gärtner machen [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
denn Bouck zenn Gätne machn [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
er macht' Buuck zum Gärtner [Redensart], Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗
in Bock zum Gärtner gmacht „nicht den richtigen an der richtigen Stelle“ [Redensart], Lockenmühle AN49.399593, 10.512698 ↗
in Bock zum Gärtner machen [Redensart], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
namm in Buck bei die Hörne „um ihn zu bändigen“ [Redensart], Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
än Bock zum Gärtnä gemacht [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
an Bog zun Geatna gmåcht „falsch am Platz“ [Redensart], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
denn Bouck Hönne aufsetzn [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
Bock zum Gärtner machen [Redensart], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
net in Buug vo doe Gaaß Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
Bock zum Gädner mache [Redensart], Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
wi där Boug im Gadda „r wird verschluckt“ [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
6
Kleebock, Trockengestell
es Klihei vo di beck runterdo. Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
Heu an de Böck runter nĕma Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗
Klī fä die Bögg rundädå [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
mir damm unnera Böck hām „-kein besonderer Ausdruck - mir damm unnera Böck hām“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
wir hamm di Beck vananne Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
Klei vun de Beck houle Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
mia foan unna Böck ham Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗
mir han uner Beck hamm [Kasusbesonderheit], Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
vom Bock runter nehmen Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
vo di Böck runder dou „vo di Böck runder dou (Klee wird fast nicht gebaut !)“ [Kasusbesonderheit], Wernfels RH49.198815, 10.880255 ↗
di Böck wärra ghullt Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
künnt ra von de Böck [schlecht lesbar], Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
vo di Bök runderdaͦ [Kasusbesonderheit], Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
(die) Beck oulērn „Klee wird selten aufgebockt, sonst: (die) Beck oulērn“ [schlecht lesbar], Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
von dr Böck schmeis [Kasusbesonderheit], Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
di Böckla o>unēma Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
Begg o leh#?rn [schlecht lesbar], Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
an Bock leermåch Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗
die Böck hamfoan Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗
in Būk hoimfårn Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
´n Bock oschmassn Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗
Beck hamfåh(r)n Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
Bek saubr machen Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
di Beck hammforn „di Beck hammforn (das Holzgestell bleibt stehen)“, Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
di beck hamforn. „di beck (Heu gemeint) hamforn.“, Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
dia Beck āleera „dia Beck āleera, bisweilen auch ābocka“, Steinhart DON48.960725, 10.668564 ↗
die Beck eifahrn Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗
die Begg rō do̊ [schlecht lesbar], Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
die Bock oiahaua „die Böcke abhauen ´die Bock oiahaua´“, Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗
in Boŭk o lēr? Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
Beck runder tȫ Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
böck lär machn „böck lär (leer) machn“, Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗
de Böck eifahn
di Beck ōlodn Creez BT49.882013, 11.502114 ↗
vom Bock rotou Meilenhofen EI48.802993, 11.186075 ↗
Bek einreisn [schlecht lesbar], Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
Böck hamfoan Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗
Böck runter Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
Bek ro don Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗
7
sexuell aktiver Mann
die alt'n Böck hom bloß ans im Kopf „sex“ [Redensart], Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
dess iss a Gute Buock „Mann der auf Frauen besessen ist“ [Redensart], Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
geh weg du alter Bock „aufdringliche Freier“ [Redensart], Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
des is a alder Bogg „triebhafter Mann“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
des is a alter Bock „sehr viele, auch unterschiedliche Frauen haben“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
des is e alter Bock „verbraucht viele Frauen“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
? alta geiler Bu?k [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
der is a geile Bug „Mann der viel Sex machen will“ [Redensart], Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
ä iss a alta Bouck „große Cassanova“ [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
a naerreder Bogk „nicht nur ein Schürzenjäger, auch ein unbedachter mann“ [Flexionsbesonderheit], Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
ein geiler Bock „sex-versessen“ [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
a geiler Bock „sexistische männl. Person“ [Redensart], Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
a alte Buock Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
a alter Bock „Weiberheld“ [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
gailer Bock [Redensart], Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗ Engelhardsberg FO49.797080, 11.293912 ↗
gailer Bock „denkt oft an Sex“, Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
geiler Bock [Redensart], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Moggast FO49.766780, 11.263925 ↗ Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
geiler Bock Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗ Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Scherneck CO50.199234, 10.952776 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
geiler Bouk „hormonell gestörter Mensch“, Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
alter Bock „hat vorrangig Frauen im Kopf“, Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
alter Bock „sexuell sehr aktiv“ [Redensart], Moggast FO49.766780, 11.263925 ↗ Roth RH49.245634, 11.091161 ↗
altä Bock „immer scharf auf Sex, auch für alte Junggesellen verwendet“, Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
geile Bug „geiler Mann“, Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
Böcke „hinausschieben der Osterbeichte bis auf den letzten Tag, das taten die Böcke“ [außersprachlich], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
8
Bock (in Redensart)
HaustierEmpfindung/Ausdruck der EmpfindungLockrufe/Scheuchrufe für HaustiereMensch und Universum (Abstrakte Welt)
deї hout da Bouck gschtoußn va Greina Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
ein sturer Bock sein [Redensart], Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
Dån stößt då Book „wenn es ab u. zu aufschluchzt: Dån stößt då Bock“, Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
dEn stößt dEr Bock „BockstoßEn dEn stößt dEr Bock = Art SchluchsEn.“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
a sturer Bouk sei [Redensart], Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
a schdurrer Bock [Redensart], Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
schtur wi a Bock [Redensart], Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
ein sturer Bock [Redensart], Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
stößt der Bock „stößt der Bock, wenn es allmählich verebbt.“, Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
sturrer Buck [Redensart], Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗
sturer Bock [Redensart], Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗ Georgensgmünd RH49.196692, 11.002884 ↗ Marktsteinach SW50.069388, 10.346551 ↗ Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗
sturer Bouk [Redensart], Handthal SW49.870932, 10.438131 ↗
a Bo>uk [Redensart], Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
Buck [Redensart], Georgensgmünd RH49.196692, 11.002884 ↗
9
jemand, der beleidigt und daher mürrisch ist
jetzt spielt er en Bock Ditterswind HAS50.169634, 10.636843 ↗
hā mechd en Bōg Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
is dos ain Būk! Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
stur wi a Buck Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗
des is a Bogg Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗
machd an buhg Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗
si it a Bouck Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
sōu e bōuk Albertshausen KG50.207245, 9.991422 ↗
ä stur? Bock Wenschdorf MIL49.678894, 9.287692 ↗
ein Bouck Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
er e Bock [GP hat sich eventuell verschrieben], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
a Bōg Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗
Bock Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
10
kastrierter Ziegenbock
Ziege
wie Bock Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
Bouck Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
Bock Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗ Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗ Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Book Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
Būk Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
būg Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
11
männliches Schaf
Schaf
der geschnittene Bock Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
an Būk ausgeworfen Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
a gschiedener Buuk Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
der gekluppte Bock Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
a gschneidner Buk Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
an Bock schneiden Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
gschnittener Bock Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
gschniedn? Būk Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
an Bōk hammla Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
gschniena Buhk Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
kast. Bock Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
12
Mensch (pejor)
Bez. von Menschen: geschlechtsunspezifisch (Verhalten)
du bist a schturä Bock [Redensart], Siegelsdorf 49.507600, 10.879826 ↗
des is a sturer Bock! Oberntief NEA49.535771, 10.385054 ↗
du bist a sturer Bock Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
is des a stuara Buack [Redensart], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
A sture dumme Bouck [Umlaut], Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
a schturer Bock Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
a sturer Bock Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
fauler Bock Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
sturer Bock Frohnlach CO50.214532, 11.092290 ↗
sturrä Bock Hohengüßbach BA49.979230, 10.942195 ↗
13
kastriertes männliches Schaf
Schaf
wie Bock Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
Būck Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗
Bock Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Bouk Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
Būk Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
14
älterer, sexuell aktiver Mann
des is a richtia alta Buck „älteres Mannsbild dauernd mit anderen Frauen“ [Redensart], Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗
des is a alter Bock „älterer Mann der den Frauen nachsteigt“ [Redensart], Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
dies is a aldê Bogg „älterer der jungen Mädchen nachschaut“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
a alder Bogk „ein alter Schürzenjäger“, Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
a alte Bouck „älterer Mann der nach jungen Frauen schaut“ [Redensart], Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
der old Bock „alter, der noch sehr am weiblichen Geschlecht interessiert ist“, Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
alder Buuk „älterer der es immernoch auf junge Frauen abgesehen hat“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
alter Bock „alter der gern junge Mädchen betätschelt“, Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Scherneck CO50.199234, 10.952776 ↗
15
älterer, sexuell aktiver Mann ?
a aaler Bouck mächt a amoul een Höpfer [Redensart], Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
dos iß schu al alter Bock „das ist schon ein alter Bock“, Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
ar it a aaler Bouck [Redensart], Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
er is a alder Bock [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
so ein ålter Bock [Redensart], Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
narrischer Bock „alter der gern junge Mädchen betätschelt“ [Umlaut], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
so a alter Bock „trotz hohen Alters sexbetont“, Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
alter Bock Fischbrunn LAU49.542320, 11.510090 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
16
Trotz
sie houd widda ihr'n Buuk „ist bockig, stur“ [Redensart]
der hot heit sein Bock „Kind das nicht redet“, Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
dä hot widde sein Bouk „er trotzt (Kinder)“, Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
der hot sein Bock „trotziges Kind“ [Redensart], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
die hat ihrn Bock „will nicht“, Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
der hat an Bock „ist trotzig, verärgert“ [Redensart], Lockenmühle AN49.399593, 10.512698 ↗
Bock måchn „trutzen“, Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
17
junge Ziege
Bu(o)k „m“, Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Bock Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Cadolzburg 49.459471, 10.858226 ↗ Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗ Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗
Bōg „m“, Sondheim v.d.Rhön NES50.464187, 10.158139 ↗
Burk Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
18
junge Ziege (in Redensart)
Ziege
Itzt stießt dich derr Bock! des hosta derrfo! Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
denn stesst der Bock auf! Zedtwitz HO50.360572, 11.904383 ↗
dich stößt wohl der Bock! Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗
den steist der Bock … Sparneck HO50.162598, 11.843145 ↗
Stößt an der Bock Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
de stößt dä Buuk Windheim KC50.427057, 11.336836 ↗
Buack staoußn Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
19
starrsinniger Mann
des is dar a schdura Bog „mag nicht, launisch, stur“, Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
des is a sturer Bock „läßt sich von falscher Meinung, Handlung nicht abbringen“ [Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
des is a sturer Bock Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
des is en sture Bock „starrsinnig“ [Redensart], Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
eingsinnier Buk „Mensch, eigensinnig“, Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
elendier Bougg „sturer Mensch“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
elender Buuk „notorischer Starrkopf“
20
Ziegen- oder Schafsbock (in Redensart)
ZiegeKatze
den stößt de Bock Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
stößt der Bock „S. v. b. 4 u. 10; wenn es allmählich verebbt“, Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
21
infolge unsorgfältigen Pflügens ungepflügt stehengebliebener Streifen
Feldarbeit
einen Buͦck neingackert Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
a Puuk Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
Bock Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
Böck Katschenreuth KU50.079237, 11.397169 ↗
22
jemand, der nicht gerne spricht
Sprache (Mitteilung, Information)/Stillschweigen
a ganza Bog Walting EI48.913226, 11.299966 ↗
wie a Bock Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
a Bouck Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗
a Bock Oberehrenbach FO49.679251, 11.189796 ↗
23
triebhafter Mann
des is a alte Buck Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
a galer Būck Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
a alter Bock Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
a olter Bock Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
24
Ärger, Beleidigtheit
dā hot sein Bock Gauerstadt CO50.307244, 10.802844 ↗
der hout an Būg Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗
eä hot an Bock „Unterneuses“, Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
eä hot an Buäk „Pferd#?“, Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
25
Fehler
doa sinn vill Böck drenn „Strickzeug, Diktat sind Fehler“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
etz hobi an Bock gmacht „Fehler bei der Arbeit“, Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗
etz hobi an Bock drin „Fehler beim Stricken“, Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗
26
Mann (pejor): untreu
Mann mit ungebührlichem VerhaltenHochzeit/Ehestand (z.B. ledig, verheiratet)
ist ein alter Bock Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
27
aufgestellte Roggengarben
Bock(e)n „nur bei Korn“, Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
di Böck „Roggen“, Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
Bockn „Korn“, Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗
28
Pikiertheit
der macht widdä an Buuk „beleidigt sein“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
der hot an Bogg „ist beleidigt“ [Redensart], Kümmersreuth LIF50.045377, 11.095432 ↗
29
Starrsinn
ich werd dir dein Buuk scho nu austreibn „Starrsinn austreiben“ [Redensart]
ar hot sein Bock „Trutzkopf“, Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
30
Unterlage des Dengelambosses
landwirtsch. Gerätemetallverarb. Handwerk
bueck Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
31
eingeschnappter Mann
der Buuck „beleidigter“, Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
du Bock „verärgert, keine Antwort“, Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
32
männliche Ziege
Ziege
gschniena Buhk Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
Bōk Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
33
unhöflicher Mensch
a stura Bock Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
Bŭk Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
34
Familienname
Familiennamen
Bock Steinensittenbach LAU49.594037, 11.414354 ↗
35
Beleidigtheit, Verärgerung
is de Bock naus? [Redensart], Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗
36
Bock
Säugetier
da hat der Bock neigmacht Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
37
Freiplatz beim Fangenspiel
aufm Bock Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
38
Kutschbock
er sitzt druam wöi am Buack „stolz und erhaben (gemeint ist der Kutschbock)“ [Redensart], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
39
Kutschbock (in Redensart)
in Buck spanna Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
40
Langholzabschnitt
Boͧ̄k [Umschrift unsicher], Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
41
Mann (pejor)
alter Bock „negative Beurteilung“, Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
42
Mann (pejor): hochmütiger Frauenheld, Schönling
Mann mit ungebührlichem Verhalten
Bock Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
43
Mann, pejor ?
der Būk Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
44
Rehbock
Feldtier und Waldtier
der Bock hatt die Gaas beschlogn „Rehe“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
45
Rehbock ?
schieß in Bouck worum gähter ins Kraut „pack ihn, warum begibt er sich in Gefahr“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
46
Schluckauf bei Kind nach Aufregung
es stößt na de Buck „Kind hat sich aufgeregt und hat danach Schluckauf“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
47
Schulkind, das sich auffallend von den anderen zurückzieht
Benehmen, Umgangsformen
Bûk Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
48
Spottname für einen Bewohner des Steigerwaldes
Länder, Gegenden und Bewohner
Steegerwalder Böcke Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
49
Stechmücke
a Buuk Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
50
Sägebock
holzverarb. Handwerk
Buk Dambach 49.462902, 10.970742 ↗
51
Ziegenbock (inRedensart)
dea schdīrd hait wī a Bock [Redensart], Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗
52
ausfgestellte Weizengarben
I hob mein Wāzn af Bĕck. „Bei der Gerste wird 1 Garbe quer über die Ähren gelegt.“, Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗
53
eingeschnappter Mensch
die is wider amol a Bock „beleidigt und spricht nicht“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
54
höchstens zweijährige Ziege
Ziege
Bug „Ziege, bis 2 J.“, Germersberg LAU49.581490, 11.291542 ↗
55
jemand, der beleidigt ist
Bez. von Menschen: geschlechtsunspezifisch (Verhalten)
der machts an Būck Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗
56
junger Mann im heiratsfähigen Alter, der nicht viel verdient (in Redensart)
E stuurer Bouck Geldersheim SW50.043654, 10.156587 ↗
57
kleines Heuhäufchen, das bei drohendem Regen zusammengeschoben wird
Feldarbeit
Böck Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗
58
mindestens zweijährige Ziege
Ziege
Boug „über 2 j“, Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
59
männliches Schaf (in Redensart)
Schaf
leerer Bock „kastriert“
60
männliches Tier (in Redensart)
Ziege
der Buk is lucker [Redensart], Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
61
oft eingeschnappter Mann
dies is a rechtê Buug „leicht beleidigt und nachtragend“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
62
ordinärer Mensch
des a(n) alta Būck „ordinärer Mensch“ [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
63
potenter Mann
alter Bock „potenter Mann“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
64
rabiater Mensch
gehörnter Bock „mit vorsicht zu behandeln und zu vergleichen mit einem Menschen der sehr rabiat und #? sowie vor plötzl Angriff zu fürchten ist“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
65
unartiges Kind
Mensch mit ungebührlichem Verhalten
Des sen schturra Böck Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
66
unfreundlicher Mann
is a richtiger Buuk „unfreundlich unversöhnlich“ [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
67
Übertreiber
närrischer Boug „jd. der vieles übertreibt“, Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.