Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

Brocken

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Bedeutungen
1
Mann, der besonders kräftig aussieht
Mann: lang/großMann: klein
dös iss a töchtia Brockn! „(broggn)“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
a schöner Brocken
ein Trumm Brocken Hersbruck LAU49.509062, 11.433491 ↗
des is a Brockn Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
dös is a Brockn Wolkersdorf SC49.360314, 11.021765 ↗
ein Brocken Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
ah Broggea Bellershausen AN49.298623, 10.224257 ↗
a Brock'n Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
a Brocken Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗
a Brockng Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
ä Brockng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
A Brockn Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
Brockn'g
a Brocka Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
a Brockn Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Dietenhofen AN49.400139, 10.687999 ↗ Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗ Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗ Obergräfenthal BT50.006064, 11.553479 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Sulzfeld KT49.707409, 10.130096 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
a Brogga Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗ Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
e Brocke Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
n Brocka Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
ə Brockn Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Brocken Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Brocke Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
Brockn Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗ Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
Broggn Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
Brogn Petersdorf AN49.359655, 10.652172 ↗
Broka Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
Brokn Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗
2
großes Stück
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
a brockn (troum, fe̢tzn) mannsbild Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
ein Brocken von einem Mannsbild Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
des is da a Brockn Monsbild Oberpreuschwitz BT49.946135, 11.519520 ↗
å Brock von em Mannsbill Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
an Brockn (von an Kind) [Kasusbesonderheit], Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
a Brock'n von an Boum Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Ein Brocken Weisbild „?“, Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
a Brockng Månnsbild Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗ Weickenreuth HO50.166815, 11.663335 ↗
a Broggng Månnsbild Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗
a Brogng Mannsb(i)ld „i fast nicht mehr gesprochen“, Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
dis is a Brocka-Kerl Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
a Brock'n Mannsbild Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗ Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗
a Brock'n Weibsbild Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗
a Brocka Månnsbild Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
a Brocken Mannsbild Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗
a Brockn Månnsbild Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗ Hainert HAS49.998330, 10.500815 ↗ Untertheres HAS50.018116, 10.418689 ↗ Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗ Wirsberg KU50.104629, 11.604210 ↗
a Brockng Mannsbild Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
? brogng mansbüld Engelthal LAU49.471882, 11.398955 ↗
A Brockn Mannsbild Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗
Brocken Månnsbild Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗
a Brocka Mannsbild Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
a Brocken Weisbild Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
a Brockn Mannsbild Baudenbach NEA49.625686, 10.537836 ↗ Bernhardswinden AN49.264364, 10.566647 ↗ Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Feilitzsch HO50.362288, 11.934163 ↗ Georgensgmünd RH49.196692, 11.002884 ↗ Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗ Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗ Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗ Sambach BA49.784053, 10.842003 ↗ Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗ Unterschwappach HAS49.976764, 10.467131 ↗
a Brockn Månsbild Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
a Brockn Weibsbild Zeyern KC50.264454, 11.408618 ↗
a Brockn-Mannsbild Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
a Brogga Mannsbild Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
a Broggn-Mannsbild Reicholdsgrün WUN50.121485, 11.951964 ↗
a Brogng Mannsbild Zandt AN49.240459, 10.658766 ↗
a brokng Mannsbild Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
Brocken Mannsbild Heideck RH49.134127, 11.125674 ↗
Brockng-Mannsbild Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
a Brockn Månnsb. Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
a brockn Monsbild Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗
a brogn Monnsbild Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗
a brokn Mannsbild Hagenbüchach NEA49.535989, 10.768946 ↗
a proka Mannsbüid Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Brockn Mannsbild Possenheim KT49.683810, 10.314517 ↗ Weinberg AN49.232526, 10.365058 ↗
Brockn Mannsbüld Vordorf WUN50.049678, 11.918928 ↗
a Brokn Mansbild Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
a brog? mansbl2d Buch N49.496794, 11.033255 ↗ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
ein Brocken Kerl Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
a Brockng Kerl Birk BT49.869590, 11.695491 ↗ Seußling BA49.941837, 11.639320 ↗
a Brockng Kärl Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗
a Broggng Käll Ebing BA50.008667, 10.905596 ↗
ä brocken-kerl Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
a Brockn Kall Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
a Brockn Kerl Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
a Brockn Käll Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗
a Brockn Kärl Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗
a Brockn-Kerl Zeyern KC50.264454, 11.408618 ↗
a Brogng Bråd „ein Brocken Brot“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
Brock'n Kerl Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
Brocken Kerl Bronn BT49.727471, 11.463904 ↗
a Brockekerl Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
a Brockn Käl Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
brocken Kerl Heiligenstadt BA49.864542, 11.169224 ↗
Brockn Kerl Eppenreuth HO50.279322, 11.896476 ↗
Brockn Kàl Gleusdorf HAS50.082397, 10.857394 ↗
Broggnweib Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
an Brockoa Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
3
Knabe, der besonders kräftig aussieht
Mann: dickMann: jung
ein fester Brocken Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗
a richtigr Brockn Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
a fester Brocken
a fester Brockn Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
ə festə Broggn Röthenbach a.d.Pegnitz LAU49.481549, 11.241875 ↗
a Brock'n Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
a Brockng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
a Broggng „ein Brocken“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
a Brockn „S. 35“, Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗ Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
a Brogga Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
a Broggn „(Brocken)“, Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
Brocken Großgeschaidt ERH49.561130, 11.173657 ↗ Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
Brockng Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
Brocke Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Brockn Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗ Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Schmeilsdorf LIF50.112143, 11.367165 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
4
großer, starker Mann
Mann: lang/groß
do̊s is a Bro̊cke „ein Brocken“, Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
a Trumm Brockng Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
a Trūmm Brocka Dorfkemmathen AN49.083309, 10.445904 ↗
dos is a Broche Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
a Drumm Brockn Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
a Fetzn Brockn Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
so ein Bröckel
Brockn Zeug Windischbuchen MIL49.657569, 9.340539 ↗
a' Brok'ng' Etwashausen KT49.741760, 10.196391 ↗
a Brôgga>e Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
ă Brock'n Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗
en Brocken Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
a Brock'n Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
a Brockng Dippach HAS49.955962, 10.710659 ↗ Kalbensteinberg WUG49.176426, 10.846418 ↗ Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
en Brogge Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
a Brocka Altenbuch MIL49.828204, 9.393052 ↗ Diebach AN49.309143, 10.191333 ↗
a Brocke Rohrbach MSP49.969040, 9.696929 ↗
a Brockn Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗ Joditz HO50.371325, 11.838269 ↗ Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗ Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗ Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
a Brogng Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
a Brokke Sinbronn AN49.064229, 10.389089 ↗
a Bröckl Mittelstreu NES50.392389, 10.270829 ↗
e Brockn Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗
ä Brocke Albertshausen KG50.207245, 9.991422 ↗
ä Bröckl Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
än Brock Waldfenster KG50.261014, 9.956182 ↗
? brok? Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
Prōcke Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
a Brock Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
e Brock Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
Brocka Steinhart DON48.960725, 10.668564 ↗
Brocke Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗
Brockn Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗ Hellingen HAS50.085093, 10.545519 ↗ Sack 49.502944, 11.016163 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Weisbrem LIF50.084000, 11.077825 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
Brockä
Brogga Allersheim 49.626456, 9.900969 ↗
Brock Erlabrunn 49.858026, 9.843527 ↗ Opferbaum 49.924572, 10.079687 ↗
Brogn Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
Brouk „ein großer Brocken!“, Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗
5
große Erdscholle
Boden, Beschaffenheit des BodensFeld (Nutzung, Art)
die Brocka wern kleegemoͣcht Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗
die Brockn zerschlōng Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
Brocken zerschlagen Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
Broggn(g) schloong Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Brockng dschlōng Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
Brochen schlagen Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
Brockn zaschlögn Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
Brochen krümeln Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
Brockn zerschlå Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗
Brockn zschlogn Alfeld LAU49.428955, 11.544055 ↗ Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
Brockn schlogn Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗
Brockn schlång Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
Broggn schlong „Brocken schlagen“, Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗
Brogn schlong „Brocken schlagen“, Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
brock? klopfm Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
6
kräftige Frau
Frau: lang/großFrau: dick
a' Brockng [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
a Brockn „s 35“, Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
Brocke Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
Brockn Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Schwarzenbach a.d.Saale HO50.207021, 11.907052 ↗ Untersiemau CO50.194701, 10.970294 ↗
7
Mädchen, das besonders kräftig aussieht
Frau: dickKind: dick
ä Brockng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
a Brockn „S. 35“, Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
Brocken Collenberg MIL49.771903, 9.332297 ↗
Brockn Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
8
vom Acker abgelesener Stein
Stein, FelsFeldarbeit
Brockn schlōng Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
Brocka Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
9
Spottname für die evangelischen Kinder (pejor)
Christl. Glaube, Bibel
di luthrischen Brockn [Umschrift unsicher], Welkendorf BT49.909603, 11.309376 ↗
Lutherischer Brock [Umschrift unsicher], Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
luthrische Brockng [Umschrift unsicher], Handthal SW49.870932, 10.438131 ↗
10
Brotkrumen
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
Brocken Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Broggn „die gräißern“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
11
Stück
Trennung/Ablösung/Kontrast (ab, weg)Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
an grußn Bruckn Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
12
dickes Buch
dess iss en Brocke Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
ä Brockng Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
13
große Hagelkörner
Niederschläge, Wetter
es hagelt aber heute gewaltig, Brocken so groß wie Taubeneier fallen Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
Brockn sei gruos wie Taubneier falln Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
14
große, zum Schälen geeignete Kartoffel
Trimmer Brocka Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗
Brockn „[Brockn]“, Gädheim HAS50.023061, 10.346654 ↗
15
voluminöser Gegenstand oder Mensch
dös is a Brocken Sonnefeld CO50.222052, 11.132915 ↗
a brokn Sparneck HO50.162598, 11.843145 ↗
16
Ereignis, Vorgang (in Redensart)
Das Sein, die Existenz
Des is a schwera Brockng Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
17
Langholzabschnitt
Broggn Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗
18
Mann
des is ä harde Broggä Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
19
Mensch (pejor) (in Redensart)
Bez. von Menschen: geschlechtsunspezifisch (Verhalten)
katholischer Brockn scheiß hinter die Glockn [Redensart], Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
20
Vorwürfe, Zurechtweisungen
Denn hob i amål ganz klaa gemacht mit a påår Brockn wu ihn nougschmissn hob da hat är drou zu beißn ghood Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
21
abgeteiltes Stückchen Schokolade
Brocken Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
22
ein dicker und dabei sehr kleiner Bub
Kind: dick
Brogga Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
23
großer Geldbetrag
an ganz schön Brockn [Redensart], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
24
großer Stein
an Brockn rumö(a)n Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
25
stückiges Futter
Tierhaltung, Wiese, Weide
di Sau, wou a guats Saufa hat, braucht ne tso vill Brocka „Schrot, Milch, Fischmehl, Magermilch“, Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.