Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Ferkel

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Neutrum
Bedeutungen
1
Altersstufe des Ferkels
Schwein
Ferkeln „8 Wo“, Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
Ferkel „4-5 Wo“, Sack 49.502944, 11.016163 ↗
Ferkel „6 Wo“, Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
Ferkel Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗ Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗ Elsenfeld MIL49.843717, 9.161323 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗ Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗ Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗ Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Trettendorf 49.399441, 10.871785 ↗ Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Ferkel „über 3 wo“, Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
Ferkel „solange sie saugen“, Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Volkach KT49.863990, 10.230933 ↗
Ferkel „kleine“, Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
Ferkel „junge“, Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Ferkel „Geburt“, Obernau AB49.938765, 9.133364 ↗
Ferkel „die kleinen“, Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
Ferkel „bis viertel Jahr, Frischling“, Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
Ferkel „bis viertel Jahr“, Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
Ferkel „bis ca 80 Pf“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Faagl „bis 10 Wo“, Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
Fergl „bis 12 Wo“, Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗ Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
Fergl „wenn es eben geworfen, geschüttet ist“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
Fergl Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Ferkel „6-7 Wo“, Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
Ferkel „8 Wochen“, Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
Ferkel „ab 8 wo“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
Ferkel „bis 10 Wo“, Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗ Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗ Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗
Ferkel „bis 13 Wo“, Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Ferkel „bis 25 kg“, Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗ Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
Ferkel „bis 3 Mon“, Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Küps KC50.188518, 11.278623 ↗ Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗
Ferkel „bis 4 Wo“, Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗ Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗
Ferkel „bis 6 wo“, Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗ Wilhelmsdorf NEA49.562940, 10.738135 ↗
Ferkel „bis 8 Wo“, Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗ Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗ Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
Ferkel „bis 8-10 wo“, Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗
Ferkl „8 Wo“, Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
Ferkl „8-10 Wo“, Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
Ferkl „bis 10 Wo“, Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Ferkl „bis 25 PF“, Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
Ferkl „bis 8 Wo“, Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
Ferkl Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗ Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗ Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
Ferkln „bis 12 Wo“, Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
Färgel „bis 6 Wo“, Kleinostheim AB50.004230, 9.065893 ↗
Färkl „4-8 Wo“, Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
Färkl „bis 4 Wo“, Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
2
Ferkel
Schwein
wie de Sau grunzt su grunze oach ihr Ferkel „wie der Vater so der Sohn“ [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
jede Sau nennt ihr Ferkel oam Schönste „jeder lobt das seinige“ [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
die Dausch läßt die Ferkl saufae Mörlbach NEA49.481918, 10.258336 ↗
Ferkel Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
Ferkel „nach wie vor Ferkel, später: Läffer“, Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗
die Sau säugt die Ferkel Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
Faki „Ferkel“, Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
Ferkel „immer noch Ferkel“, Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
Ferkl Eppenreuth HO50.279322, 11.896476 ↗ Kühlgrün WUN50.204764, 12.171523 ↗ Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
Färkl Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
a ogwends Ferkl Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
as Ferkl Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
d sau seight d Fackl Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
di Fergl sau? Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
di Sau läßt die Ferkel dütz Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
di Sau seicht d‘Ferkl Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗
die Fakerl saung Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
die Ferkel muckln a de Sau Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
die Ferkel saufe Röttingen 49.845854, 9.973882 ↗
die Sau läßt die Ferkel mämm [Umlaut], Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
die Sau läßt die Ferkel saufen Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
die Sau seicht de Ferkl Almoshof N49.491475, 11.061712 ↗ Knoblauchsland N49.489647, 11.036721 ↗
die Sau speent die Färkl [Umschrift unsicher], Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
die Sau suggelt die Ferkel Bad Windsheim NEA49.503122, 10.414786 ↗
die Sau säugt die Ferkel [Vorlage unterstrichen], Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Gernach SW49.944593, 10.234222 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
die Sau säugt die Ferkl Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
die Sau säuscht die Färkel Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
die Sau säücht die Ferchln Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
die ferkel saufe Retzbach MSP49.904722, 9.821759 ↗
3
junges Schwein
Schwein
die Sau bringt kloane Ferkl afd Welt Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
À Ka`pfà wai à Fèkl „Ferkel Kàpfà“ [schlecht lesbar], Kraftsbuch RH49.037983, 11.298804 ↗
a Ferkel [Redensart], Weißenbrunn KC50.200461, 11.346432 ↗
4
schmutziger Mensch
du bist a richtiger Ferkel Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
ālts Ferkl „Dreckfink“, Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
5
Mensch, der sich bekleckert
Ferkel „jd. der sich bekleckert“, Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗
6
abgewöhntes Ferkel
Feakl „ougeweata Säula (auch : Feakl)“, Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
7
noch nicht abgewöhntes Ferkel
Ferkl „(vor dem Abgew.: Ferkl) später: Laifä (Läufer - ab 50 Pfd.)“, Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
8
schmutziges Kind
kleines Ferkel Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗