Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Fleisch

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Neutrum
Bedeutungen
1
Fleisch
Mensch: Körperteile (äußere)Ernährung (Essen)Metzger
Hundsfotze es āch Flāsch, bluß ka Schweinenes „Hundeschnauze ist auch Fleisch, bloß kein Schweinernes“ [Redensart], Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
a Rej und a Gaaß gejm bluoß a Schüssela Flasch [Redensart], Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
besser a Muggn in der Suppm als gor ka Fleisch [Umlaut], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
ä Laus im Gwand is besser wie gar kä Fleisch „Kleinvieh macht auch Mist“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
liewer e Laus em Koppes wie goa koa Flaasch „Koppes = Kraut“ [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
dös is owa a mürbs Drimml Fleisch Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
Si hat es Fleisch a mit reigriem Schwand AN49.288107, 10.334396 ↗
gib mär nu ä Schniefärlä Fläsch „gib mir noch ein kleines Stückchen Fleisch, auch ein kleinen Schnittchen Fleisch“, Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
Das Fleisch von Ba weggziefern Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
a Schdüggla gerecherts Flǟsch Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
a Schrūad greichards Fleisch Reicholdsgrün WUN50.121485, 11.951964 ↗
a Schdück gerächerds Flǟsch Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
a Hengl gerachets Flāa&sch Haig KC50.281024, 11.276967 ↗
a Schretl greichets Fleisch Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
a Schrūt gerāchts Fleisch Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
a Stick geräucherts Fleisch Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
a Stīck grachë̄tts Fleisch Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗
a Strick geracherts Fleisch „ein Stück geräuchertes Fleisch“, Förstenreuth HO50.170946, 11.690030 ↗
a Stückla grächerts Fleisch Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
der hat ka fond Fleisch mer Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
A Schruet gerachts Fleisch Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗
a Stickla grachets Fleisch Diespeck NEA49.594492, 10.629665 ↗
a Stück gerecherts Fleesch Leinach 49.865410, 9.799156 ↗
a Stückle gedürrtes Flesch Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
a' Stick Greichätz Fleisch Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
an Schdick grächts Flajsch Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
a Hengl geracheds Flāsch Neundorf KC50.261438, 11.213691 ↗
a Stick gerāchts Fleisch Peesten KU50.062362, 11.367247 ↗
a Stück gerächerts Fläsch Löffelsterz SW50.095880, 10.362358 ↗
e Stöck geräche'ts Fläsch Waldfenster KG50.261014, 9.956182 ↗
ä Drumm graichäts Flaisch Pühlheim LAU49.410468, 11.385953 ↗
a Schrud schwarz Fleisch Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
a stick grachads Fleisch Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
e Stück grächrts Flēsch Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
ä stück gerächets Fläsch Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
a Stück grächöts Fläsch Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Brot, Fleisch und Bier Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
Das greicherte Fleisch Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗
Fleisch werd net frei „vom Tierarzt beanstandet“, Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
a grāicherds Fleisch Übermatzhofen WUG48.916506, 10.960839 ↗
a. Greuchterts Fläsch Gollhofen NEA49.569477, 10.192092 ↗
geräeuchertes Floisch Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
a g'recherts Fleisch Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
a greicherts Fleisch Niederndorf ERH49.563793, 10.911904 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
a gruß Trumm Fleisch Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
geroichertes Flåsch Sondheim v.d.Rhön NES50.464187, 10.158139 ↗
geräuchertes Fleisch Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Vestenberg AN49.328193, 10.688649 ↗
gråjchäts Fle2i2sch Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
ə moəz Drumm Flaisch Collenberg MIL49.771903, 9.332297 ↗
Geräucherts flāsch Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗
a Schlatzen Fleisch Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
a Stück roh Flaasch Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
a g'reechts Fleisch Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
a gracherts Fleisch Cronheim WUG49.096431, 10.663651 ↗ Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗
a greichats Flāsch Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
a greichats Fleisch Stetten WUG49.083078, 10.683558 ↗
a grächerts Fleisch Steinhart DON48.960725, 10.668564 ↗
der Schrūt Flaisch Unterweißenbach HO50.228062, 11.707677 ↗
gerächert's Flēsch Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
gerächertes Fleisch Madenhausen SW50.135938, 10.299523 ↗
gerä̆cherts Flǟsch Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
gērächĕds Flǟsch Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
g´räucherts Fleisch Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
äs gärächert Fläsch Untertheres HAS50.018116, 10.418689 ↗
Geracherts Flāsch [Umlaut], Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
Gerächerts Flääsch Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
Gerächerts Flǟsch Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
Geräucheds Flǟsch Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
Grācherts Flāsch [Umlaut], Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
Greicherts Fleisch Wassermungenau RH49.217646, 10.884218 ↗
a grach?ts Flaisch Preuntsfelden AN49.414531, 10.338946 ↗
a grāchds fleisch Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
a grecheds Fleisch Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
a schtigle gr. fl. Hennenbach AN49.317567, 10.583810 ↗
g'racherts Fleisch Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
geracherts Flāsch [Umlaut], Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗
geracherts Fleisch „Brot Butter Ziebeleskäs, geracherts Fleisch, Pressack“, Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗
gerecherts Flēsch Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗
geroachets Flaasch Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
geroichetes Fläsch Prüßberg SW49.913215, 10.442899 ↗
gerächert's Flesch Altenstein HAS50.171754, 10.733164 ↗
gerächertes Fläsch Hain i.Spessart AB50.012799, 9.323911 ↗
gerächertes Flësch Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
gerächerts Flāsch Forst SW50.038584, 10.328320 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗
gerächerts Fleesch Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
gerächerts Fläisch Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
gerächerts Flääsch
gerächerts Flǟsch „oder“, Gauerstadt CO50.307244, 10.802844 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗ Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗ Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
gerächert´s Fläsch Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
gerächrtes Fleesch Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗
geräucherts Fläsch Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗
geröchertes Flösch Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
graicherts Fleisch Dittenheim WUG49.055224, 10.792533 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
grācherds Fleisch
grācherts Flāsch Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
greicherts Fleisch Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
g´rächerts Flääsch Sulzfeld KT49.707409, 10.130096 ↗
s grächerte Fläsch „langes ä“, Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
G'rächets Flǟsch Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗
Ger?chets Flǟsch „Der in der Coburgischen Mundart eigentümliche Selbstlaut zwischen a-ä z.B. Lichtla-lichtlein, Mädla-Mädlein ist durch a* gekennzeichnet.“, Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗
Gracherts Fleisch Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗
Greichads Fleisch Franken WUN50.089723, 11.919001 ↗
Grächt?&s Fleisch Frankenhofen AN49.030935, 10.474453 ↗
Gärächets Flǟsch Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗
a Schreïl Fleisch Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
a Schrūt Fleisch Peesten KU50.062362, 11.367247 ↗
a dürrsch Fleisch Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
a grachts Fleisch Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗
a schroat Fleisch Reichenbach KU50.243277, 11.500022 ↗
a schrūd flaisch Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
ein Trumm Fleisch Wassermungenau RH49.217646, 10.884218 ↗
geracherts Flasch Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
gerāchds Flaisch Rothenbürg HO50.311794, 11.771020 ↗
gerächarts Fläsch Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
gerächăts Fläsch Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
gerächerds Fläsch Leuzendorf HAS50.135074, 10.678936 ↗
gerächert Fläasch Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
gerächerts Fläsch Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
gerächets Flāsch
gerächets Flǟsch
gerächets flāsch Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
geselchts Fleesch Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
gracherts Fleisch „gracherts Fleisch, Bråt, Bier“, Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗ Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗ Wernsbach AN49.357840, 10.586615 ↗
graichets Fleisch Neubau BT50.012954, 11.849389 ↗
graichäts Flaisch Weidensees BT49.710156, 11.443018 ↗
grāchart Flǟsch Unterspiesheim SW49.954387, 10.262411 ↗
grāchets Fleisch [Umlaut], Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
greicherts Flasch Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
grächerts Flǟsch Ostheim HAS50.123785, 10.534454 ↗
Flaasch un Broud „Fleisch und Brot, selten zu hören“, Großostheim AB49.922561, 9.075326 ↗
Garächets Fläsch Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
Grächerts Fläsch Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗
Gärächets Fläsch Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
Gärächäts Fläsch Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
a Schrut Flaisch Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
a Schrut Flāsch Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
g'rachts Fleisch Burk AN49.133339, 10.478920 ↗
gerachert Fläsch Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
gerachets Flasch Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Wilhelmsthal KC50.311064, 11.373617 ↗
gerächats Flasch Krum HAS50.037268, 10.585590 ↗
gerächert Fläsch Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
gerächert Flääch Rechtenbach MSP49.982689, 9.510362 ↗
gerächets Fläsch Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗ Erlabrunn 49.858026, 9.843527 ↗ Thulba KG50.179029, 9.919318 ↗
grachets Fleisch Altheim NEA49.554304, 10.510126 ↗
grachöts Fleisch Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
grāchts Fleisch Aurach AN49.246411, 10.415466 ↗ Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
grächerts Fläsch Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗ Höchberg 49.784673, 9.881350 ↗ Oberwerrn SW50.070742, 10.156384 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
mochaͤs Flaasch Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗
tröckets Fleesch [Umlaut], Iffigheim KT49.645980, 10.207699 ↗
Grachts Flaasch Oberndorf MSP49.860578, 9.509805 ↗
Schruot Flāsch Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
a dirrs Fleisch Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
a dörrs Fleisch Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗ Seidmar FO49.702499, 11.201477 ↗
rsch Flēsch Brück KT49.818725, 10.151094 ↗
dörrsch Fleisch Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗
dö̆ars Fleisch Zeegendorf BA49.872635, 11.066786 ↗
grächats Flesch Järkendorf KT49.852287, 10.329448 ↗
s Fläsch obkief [Flexionsbesonderheit], Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
A dȫrs Flasch
Dörsch Fleisch Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
Schrot Fleisch Althaidhof BT49.831950, 11.632018 ↗
dersch Flāsch Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
dörrsch Fläsch Kist 49.744082, 9.841787 ↗
dörsch Flaasch Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗
dürrsch Fläsch Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗
gadärts Fläsch Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
grachet Flasch Frauenroth KG50.263012, 10.019523 ↗
â Trumm Fläsch Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗
Gsells Fläsch Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
därrs Fleisch „Speisen“, Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
däsch Flaisch Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
dörsch Fläsch „Broad und Wörschd, Butterbroad, Broad und drösch Fläsch“, Untertheres HAS50.018116, 10.418689 ↗
greicherts F. „auch:“, Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗
dörs Fleisch Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗
dösch Flasch Uetzing LIF50.086752, 11.067406 ↗
deas Fläsch Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
roh Flaasch Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Derr's Fl. Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
a Fleisch „das erste Stück heisst Anschnitt, die weiteren Stücke einfach:“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Flāsch
Fleisch Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
Flähsch Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
Flasch „Flasch, Wöscht, Fätt, Biä, Käs, Buttä, Ziebeleskäs“, Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗ Uetzing LIF50.086752, 11.067406 ↗
Fläsch Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗ Gollhofen NEA49.569477, 10.192092 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
2
Wellfleisch
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)Metzger
Fetts Fleesch schneid Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
Das Fleischschneiden Schonungen SW50.049435, 10.309230 ↗
Fleisch g'schnied'n Heiligenstadt BA49.864542, 11.169224 ↗
äs Flasch schneidn Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
's Fläschschneida Eckartshausen SW50.010983, 10.083812 ↗
Fleisch schneiden Drosendorf BT49.927621, 11.218285 ↗
Fleisch schneidn Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Fleischschneiden Oberehrenbach FO49.679251, 11.189796 ↗
Fleisch procken Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
Fleisch schneid Sulzfeld KT49.707409, 10.130096 ↗
Fleischschneidn Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗
Flâschschneidn Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
Fläschschneita Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
3
Fleisch (in Redensart)
innere Körperteile (Knochen, Muskeln etc.)Organe und ihre Funktion
vom Fleisch (ab) gefallen [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
it vom Flaisch gfalln [Redensart], Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗
dea fälld von Faisch „der fällt vom Fleisch“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
er fällt vom Fleisch [Redensart], Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
vom Fleisch g'fall'n [Redensart], Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
vom Fleisch g'fallen [Redensart], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
vom Fläsch g'fall'n [Redensart], Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
vom flaisch g'falln [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
vom Fleisch gfalle [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
vom Fleisch gfalln [Redensart], Gefrees BT50.096007, 11.736582 ↗
vom Flaischgfalln [Redensart], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
Ds dicke Fleisch Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
4
Fleisch (Gabe an die Hütejungen oder Hirten an Pfingsten)
Ernährung (Essen)Feste im Jahreslauf
Fleisch Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
Fleisch „Fleisch und Oja.“, Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Fleisch „Kuchen, Wurst, Fleisch“ [außersprachlich], Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
5
Fleisch (als Lebensmittel)
Metzger
Das Fläsch wird in Popier eingewickelt „(Fleisch)“, Hendungen NES50.394188, 10.353323 ↗
I hedd Lusd naͦch ?m Stück Flaisch Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Das Fleisch muffelt. Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
6
Körper (in Redensart)
Mensch: Körperteile (äußere)
Der hat ka sitzert Fleisch [Flexionsbesonderheit], Alfeld LAU49.428955, 11.544055 ↗
Der hat ka sïtzes Fleisch Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
7
Fleisch, das als Speise gereicht wird
Ernährung (Essen)
Dies göit naus wöi bau Harrerbauer s'Fleisch, dou hout d'Bou nix gröicht. Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
8
Kesselfleisch
Fleisch „genausooft wird auch die Form Fleisch gebraucht“, Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗