Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Haar

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Neutrum
Bedeutungen
1
Haare am Maiskolben
Die Hoer dinn die Maisbobbelich Frauenroth KG50.263012, 10.019523 ↗ Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
Maispoppel mit Körner un Hoärn Glattbach AB50.006186, 9.147261 ↗
Die Håaͦr voa da Maisbobbeli Gaibach KT49.889669, 10.225960 ↗
Die Haare im Maiskolben „Dasselbe.“ [Vorlage unterstrichen], Kirchehrenbach FO49.732789, 11.154300 ↗ Unterweilersbach FO49.743362, 11.131972 ↗ Wolfsloch LIF50.142090, 11.181294 ↗
D Haar in der Maisbabeli [Kasusbesonderheit; Umlaut], Gützingen 49.620076, 9.885364 ↗
D Hoa(r) Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗ Reuchelheim MSP49.969902, 9.930445 ↗
D Hoar in da Maisbobali Neusetz KT49.840118, 10.146633 ↗ Schnepfenbach KT49.830221, 10.148944 ↗
D`Hor in Maiskolba Unterschwaningen AN49.080179, 10.620036 ↗
D`Hōua im Māiskolm Altdorf EI48.987114, 11.280395 ↗
Dai Hojar en Maisholm Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗
De Hoar in Maispoppern [Umschrift unsicher], Linden NEA49.499761, 10.585547 ↗
De Houer im Maiskolm Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
De Hōn in Maiskolm [Umschrift unsicher], Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗ Heinersreuth KU50.244774, 11.589086 ↗ Schlackenreuth KU50.225055, 11.590498 ↗
De2i Hoa im Maiskolm Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗
Dei Hooar im Maiskolm Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗
Dēi Houä im Maiskolm Birkenbühl WUN50.099238, 12.127433 ↗ Neuhaus a.d.Eger WUN50.103511, 12.168398 ↗
Di Haͦaͦr in Maispoppä̆ Sulzthal KG50.133735, 10.034474 ↗
Di Haͦr aͦn de Maisbobbele Lonnerstadt ERH49.700414, 10.766628 ↗
Di Haͦr im Maiskolm Alitzheim SW49.936228, 10.327852 ↗
Di Haͦr in Maitolaͦ [Umschrift unsicher], Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗
Di Haͦ̄ im Maiskolm Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Ludwigschorgast KU50.126202, 11.559588 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
Di Haar im Maiskolm Sanspareil KU49.983201, 11.313332 ↗
Di Hāar im Maiskolben Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Gundlitz HO50.134976, 11.659166 ↗
Di Hå fo di Dogeli [Kasusbesonderheit], Weisendorf ERH49.625467, 10.818783 ↗
Di Håa in Maiskolm Bernstein a.Wald HO50.272442, 11.554157 ↗
Di Hår im Maiskolbn Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Di Hår im Maiskolm Brunn NEA49.573541, 10.709409 ↗
Di Hår in Maizbaunzer [Umschrift unsicher], Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
Di Hoͣr en Māiskolbaͤ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Di Hoa im Maisdogala Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
Di Hoa im Maiskolbm Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
Di Hoa im Maiskolm „„(Keine andere Bez.)““, Creez BT49.882013, 11.502114 ↗
Di Hoa in Maiskollm Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗
Di Hoa in Meiskolm Affalterbach FO49.607124, 11.212790 ↗
Di Hoar in Maiskolm Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗
Di Hoarn in de Maisbobbe Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗ Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
Di Hohr im Maiskolbn Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
Di Houär in Maisdoggala [Kasusbesonderheit], Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
Di Hoä aͦm Maiskolm Reifenberg FO49.757169, 11.139624 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗
Di Hoä im Maiskolm Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
Di Hoä in Maiskolm „„Di Schnüä (Hoä) in Maiskolm““, Hausen b.Forchheim FO49.689428, 11.031822 ↗
Di Hōr „(sonst unbekannt)“, Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗
Di Hōr in Maiskolboͤ Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗ Reusch b.Würzburg NEA49.253308, 10.801900 ↗
Di Hōr von dr Maispoppa Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
Di Hōr voni Maiskōlpa [Kasusbesonderheit], Gerolfingen AN49.053101, 10.510756 ↗
Di e Haͦr im Maiskolm Hutschdorf KU50.042007, 11.418397 ↗
Di(e) Håa in Maiskolm Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
Dia Hoar in dr Maispoppe Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Dia Hoor von Maiskolba Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Die Håår in die Maisbobe Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Die Haͦ aͦm Maaskolm Redwitz a.d.Rodach LIF50.171996, 11.208283 ↗
Die Haͦ(r) im Maiskolbn „Die Haͦ(r) im Maiskolbn (´r´ nur angedeutet)“, Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗
Die Haͦa in Maiskolm Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗ Thierstein WUN50.107239, 12.101226 ↗
Die Haͦar im Maiskolm Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
Die Haͦer im Maiskolwe Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Die Haͦna im Maiskolm Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Osternohe LAU49.588595, 11.369712 ↗
Die Haͦr „„Die Haͦr/ Maisbuudelich““, Löhrieth NES50.299057, 10.250176 ↗ Strahlungen NES50.283173, 10.231248 ↗
Die Haͦr am Mäs Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗
Die Haͦr im Maiskoulbä Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
Die Haͦr in Maisbudl Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
Die Haͦä im Maiskolm Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗
Die Haͦ̄r im Maiskolm Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
Die Haa in Māskolm Michelau LIF50.165783, 11.109647 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Die Haar im Maishalm Rossach CO50.162836, 10.938464 ↗ Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗ Welsberg CO50.164394, 10.898041 ↗
Die Haar im Maiskolbn Neida CO50.310039, 10.866740 ↗
Die Haar im Maiskolm Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Die Haar in Maisbätzer Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗
Die Haar in dem Maiskolba Burggrumbach 49.872107, 10.028744 ↗
Die Haare im Maiskolben „(wie im Vordruck)“, Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗ Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
Die Haare in dä Maispoppa Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
Die Hao im Maiskolm Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
Die Haor in dara Maisbobeli Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
Die Haor in Maiskolbn Altheim NEA49.554304, 10.510126 ↗
Die Haor vo den Maispoppelli [Umlaut], Simmershofen NEA49.532404, 10.125327 ↗
Die Haoua im Maiskolm Hormersdorf LAU49.611755, 11.406151 ↗ Riegelstein BT49.632677, 11.420744 ↗
Die Har im Maiskolbn Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗
Die Haua im Maiskobm Birkenbühl WUN50.099238, 12.127433 ↗ Neuhaus a.d.Eger WUN50.103511, 12.168398 ↗
Die Hāo im Maiskolbn
Die Hār im Maiskolb Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Die Hā̊r in die Maisbenzeli [Kasusbesonderheit], Lenkersheim NEA49.503933, 10.455925 ↗
Die Hå im Maiskolm Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Leutendorf KC50.219053, 11.217053 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Neudorf b.Ebensfeld LIF50.074547, 10.910454 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Die Hå(e)=(?) im Maiskolm Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗
Die Håa im Maiskolm Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗
Die Håa in Maiskoib´n Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
Die Håaͦr im Maisbänzl „Die Håaͦr im Maisbänzl (= Pinsel !)“, Ostheim HAS50.123785, 10.534454 ↗
Die Håar in de Maiskolm Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Volkach KT49.863990, 10.230933 ↗
Die Hååre im Maiskolben Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗ Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
Die Hår im Maiskolm Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗
Die Hår im Maispopeli Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗
Die Hår im Māskolm Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
Die Hår in Maiskolbe Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
Die Hår in Maiskolm Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗
Die Håä im Maisdoggela Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗
Die Håä im Maiskolm Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Ludwigschorgast KU50.126202, 11.559588 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
Die Hå̄rn im Maiskolwe „„Die Hå_rn im Maiskolwe (Maispoppe)““, Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗ Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
Die Ho=(a)r von de Maisdolle Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
Die Hoͣr im Maiskolbe Feuerthal KG50.148124, 9.935053 ↗
Die Ho? im Maiskolb? Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗
Die Hoa am Maiskolm Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
Die Hoa im Maisdoggäla Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
Die Hoa im Maiskolbn Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗
Die Hoa im Maiskolm Engelmannsreuth BT49.812868, 11.644403 ↗ Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗ Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Gosberg FO49.704572, 11.115658 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Pommer FO49.653169, 11.172505 ↗ Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
Die Hoa in Maiskolbn Pfarrweisach HAS50.146361, 10.738131 ↗ Tiefenhöchstadt BA49.850486, 11.078166 ↗
Die Hoa in Maiskolm Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗
Die Hoa in Mäskolm Grub a.Forst CO50.227802, 11.022209 ↗ Oberfüllbach CO50.252001, 11.055121 ↗
Die Hoa innen Maiskolm Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
Die Hoa on Maiskolm Geroldswind HAS50.185387, 10.688036 ↗ Todtenweisach HAS50.177726, 10.695210 ↗
Die Hoa vo die Maispopeli Sailershausen HAS50.059843, 10.452217 ↗
Die Hoar am Maispensel Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
Die Hoar im Mais
Die Hoar im Maiskolb`n Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
Die Hoar im Maiskolba Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗
Die Hoar im Maiskolben Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Volkach KT49.863990, 10.230933 ↗
Die Hoar im Maiskolbn „´Die Hoar im Maiskolbn.´ Haben an u. für sich keinen eigenen Namen !“, Drügendorf FO49.806991, 11.116204 ↗ Poxdorf FO49.935652, 11.122395 ↗
Die Hoar im Maiskolm Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗ Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗
Die Hoar im Maiskolwe Altenbuch MIL49.828204, 9.393052 ↗ Heiligkreuz KG50.194771, 9.736469 ↗
Die Hoar in Maiskoͣlm Freienfels BT49.962211, 11.256158 ↗
Die Hoar in Maiskolm Buchheim NEA49.496815, 10.335818 ↗
Die Hoar in Maispoppeles Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗ Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗
Die Hoar inen Maiskolbe Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
Die Hoarn im Maiskolben Reichenbach KU50.243277, 11.500022 ↗
Die Hoarn im Maiskolwe Eschau MIL49.821969, 9.255192 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
Die Hoer im Maisbobbe [Umschrift unsicher], Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
Die Hoer im Maaskolbm Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗
Die Hoer in Maiskoern Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗
Die Hoer in Maiskolbn Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗ Rollhofen LAU49.542517, 11.336857 ↗
Die Hoo im Maiskolm Klosterlangheim LIF50.110934, 11.113363 ↗ Oberlangheim LIF50.097463, 11.094579 ↗ Uetzing LIF50.086752, 11.067406 ↗
Die Hoo im Meisko(b)&m Horbach KU50.212071, 11.643114 ↗
Die Hoo im Mäskolbn Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗
Die Hooa im Maiskolm Warmensteinach BT49.994652, 11.778241 ↗
Die Hoor en Maiskolbä Bastheim NES50.401535, 10.203689 ↗
Die Hoor im Maiskolbe Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
Die Hoor im Maiskolben Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Kleinschwarzenbach HO50.247732, 11.704816 ↗ Unterweißenbach HO50.228062, 11.707677 ↗
Die Hoor im Maiskolm Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ See KU50.105573, 11.540790 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
Die Hoor imMaiskolbe Wildensee MIL49.825797, 9.355240 ↗
Die Hoor vom Mais Marktbergel NEA49.440646, 10.362801 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
Die Hor im Maischolle Rothof 49.811589, 10.055846 ↗
Die Hor im Maiskolben Fassoldshof LIF50.115260, 11.343874 ↗ Rothwind LIF50.117123, 11.343116 ↗
Die Hor im Maispensl Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Die Hor im Meiskolm Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
Die Hor in die Maisdogüla Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
Die Houa im Maiskolbn Altensittenbach LAU49.510933, 11.413934 ↗ Hersbruck LAU49.509062, 11.433491 ↗
Die Hoä aͦm Mäispoppäla Seußling BA49.941837, 11.639320 ↗
Die Hoä im Maiskolm Gräfenhäusling BA50.003956, 11.134157 ↗
Die Hoä in die Maisdoggn Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Die Hō?r in ?m Maispoppela [Umlaut], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
Die Hōa im Maiskolm Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
Die Hōr im Maiskolben Willersdorf FO49.742872, 10.963058 ↗
Die Ho̊̄ im Maiskolbn Schwürbitz LIF50.168157, 11.147511 ↗ Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗
Die Hóar vom Maisbensele „Die Hóar vom Maisbobbele (Maisbensele)“, Etwashausen KT49.741760, 10.196391 ↗
Die Hóar vom Maisbobbele „Die Hóar vom Maisbobbele (Maisbensele)“, Etwashausen KT49.741760, 10.196391 ↗
Die hor im Maiskolbn Drosendorf BT49.927621, 11.218285 ↗
Die hoä im dōggela Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
Diea Hour im Maiskolwa Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
Dī Haͦe im Maskolm Gehülz KC50.239823, 11.284664 ↗
Dī Haͦ̄r im Ma>iskolm „kaum“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
Dī Håh vo dī Maisdoggeli Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
Dī Hoo in Maiskolm Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗ Neundorf KC50.261438, 11.213691 ↗
Dī Hōa im Meiskolm Seßlach CO50.190640, 10.843211 ↗ Watzendorf CO50.188450, 10.888017 ↗
Dĭ Hå̄ä ĭn Mĕĭskŏlm Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗
Dĭ Hōän en dĕ Maisbobbe Johannesberg AB50.025949, 9.134513 ↗ Reichenbach AB50.043192, 9.137803 ↗
D´ Houer im Maiskolm Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗ Hildenbach WUN50.039424, 11.951781 ↗ Schönbrunn WUN50.025405, 11.970734 ↗
D´i Hōr im Māskolbn Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Leutendorf KC50.219053, 11.217053 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
Där Hoa(r) im Maiskolm Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
Haͦar Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗
Haar im Maiskolba Schnackenwerth SW50.013516, 10.128797 ↗
Haare im Maiskolben „„Haare im Maiskolben sind bei Pflanz´n a Schutz geg´n Verdunstung un Feind´, ah ernährungs- und Haftorgan (Klimmpflanzen““, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Haarn von de Maisboppe Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗
Hao „Hao (oder) Fejden (von Federn)“, Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
Haoua „Haoua = a = Laut wie sonst ansetzen, aber dann sofort Luft stoßartig ausstoßen“, Workerszell EI48.926240, 11.150002 ↗
Harn im Meiskolm [Umschrift unsicher], Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗ Carlsgrün HO50.377645, 11.619134 ↗
Hār Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
Hå im Maiskolm Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
Håa Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗
Håaͦr Burgpreppach HAS50.140691, 10.648148 ↗
Håår am Maiskolbn Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗ Kauernhofen FO49.767629, 11.081687 ↗
Håår vom Maisbobbele Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Hår Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗
Hår im Maisdoggala Dormitz FO49.596870, 11.118526 ↗ Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
Hår im Maiskolm Berg HO50.374296, 11.779869 ↗ Döhlau BT49.961284, 11.657059 ↗ Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗
Hårn Dittelbrunn SW50.072425, 10.219232 ↗
Hårn in Meiskolm [Umschrift unsicher], Dürrenwaid HO50.350063, 11.561885 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Håua Egweil EI48.785739, 11.231791 ↗ Wolkertshofen EI48.799402, 11.261404 ↗
Håä im Klum [Umschrift unsicher], Eppenreuth HO50.279322, 11.896476 ↗
Hå̄ vo di Maisdockali [Kasusbesonderheit], Wintersdorf 49.427052, 10.908494 ↗
Hå̄r Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
Hå̄r im Maischkolwa Albertshausen 49.693385, 9.931369 ↗
Hoͣr Affalterthal FO49.708280, 11.276019 ↗
Hoͣr im Maiskom Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
Hoͣ̄r ōin Maiskolbe Hemmersheim NEA49.562488, 10.096429 ↗
Ho>ar Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗ Tambach CO50.234467, 10.869694 ↗
Ho? im Maiskolm Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗ Joditz HO50.371325, 11.838269 ↗ Töpen HO50.391111, 11.873399 ↗
Hoa Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Osternohe LAU49.588595, 11.369712 ↗
Hoa im Maiskolbm Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗ Leinburg LAU49.451285, 11.306628 ↗
Hoa im Maiskolm Berg HO50.374296, 11.779869 ↗ Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗ Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
Hoa vom Mais Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗ Stadtschwarzach KT49.799521, 10.229298 ↗
Hoar in de Maiskolba Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
Hoar Hasloch MSP49.790758, 9.485282 ↗ Margetshöchheim 49.835114, 9.864053 ↗ Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗ Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗ Urspringen MSP49.952078, 9.668865 ↗ Veitshöchheim 49.831270, 9.880367 ↗
Hoar im Maiskolwe Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Hoar in Maiskolm Wernsbach AN49.357840, 10.586615 ↗
Hoer Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗
Hoor Feilitzsch HO50.362288, 11.934163 ↗ Zedtwitz HO50.360572, 11.904383 ↗
Hoor im Maiskolbn Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Seubersdorf AN49.419989, 10.734927 ↗
Hoor im Maiskolm „Hoor im Maiskolm (bei uns eigentlich nicht bekannt !)“, Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗
Hoor im Meiskolbe Stangenroth KG50.286096, 9.982192 ↗
Hoore im Maiskolbi Kirnberg AN49.346902, 10.236059 ↗
Hor in dr Maispoppe Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
Horn der Maischpoppe Pflaumheim MIL49.910392, 9.059743 ↗
Hoŭa in Maisbobala [Umlaut], Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Böhming EI48.944398, 11.366861 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
Hōr Altenbanz LIF50.152772, 10.962160 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗
Häla Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
Meisdoggeli hem schena Hår „ohne besondren Namen:“, Unterschweinach NEA49.556738, 10.599120 ↗
d Hou? immaiskolm Engelthal LAU49.471882, 11.398955 ↗ Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗
d' Hoar im Maiskolwa Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
d` Haar am Maisbobala [Umlaut], Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗ Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗ Wiebelsheim NEA49.500107, 10.370568 ↗
d`Hår im Maispudel [Umschrift unsicher], Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
d`Hour in Maiskolber Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
de Hōr in de Maisbobbe Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗
di Haͦr inen Maiskolbe Katzenbach KG50.241920, 9.966388 ↗
di Haͦr vo di Maispoppeli Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
di Hauå an di Maisdoggeli [Kasusbesonderheit], Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
di Hāä& in Maiskolm Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗ Frohnlach CO50.214532, 11.092290 ↗ Neuensorg CO50.207254, 11.113689 ↗
di Hå im Maisbätze Haig KC50.281024, 11.276967 ↗
di Håa in Maisbobali Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
di Hår fän Meisbubäla Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗
di Hår vo dr Maisbobbelie [Kasusbesonderheit; Umlaut], Hohlach NEA49.509505, 10.146759 ↗
di Hå̄r an die Maisdoggali [Kasusbesonderheit], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
di Hå̄r vu di Maisbobb?lich Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
di Ho:? im Maiskollm Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗
di Hoor im Maiskolbe Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
di Hoor im Maiskolm Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
di Hoor in e Maisbobberli [Umlaut], Iffigheim KT49.645980, 10.207699 ↗ Seinsheim KT49.640650, 10.221579 ↗
di Hour in die Maiskolbå [Kasusbesonderheit], Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗ Rothhausen KG50.184784, 10.334689 ↗
di Hoá(r) ån dán Mais „„keine besondere Bezeichnung: di Hoá(r) ån dán Mais““, Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Seidmannsdorf CO50.249431, 11.000298 ↗
di Hu? en de Maisbobbe Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
di hå̄er im Maiskollm Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗
di(e) Hōår im Maiskolb`n Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
die Hå Schneckenlohe KC50.208960, 11.196897 ↗
die Haͦr aͦm Māskolm Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗
die Haͦr an de Maisbobbe Eichenbühl MIL49.701789, 9.333380 ↗
die Haͦr im Maiskolme Wohnrod MSP50.141715, 9.549904 ↗
die Haͦr vo de Maispoppe Hain i.Spessart AB50.012799, 9.323911 ↗ Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗
die Haar im Maiskolm Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
die Haar in der Maispopn Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
die Haar von die Maisdokeli Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗
die Haua im Maiskolm Pegnitz BT49.751552, 11.543205 ↗
die Hăr in Maiskolb`n Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
die Hå åm Maispoppela Priegendorf BA50.003374, 10.793185 ↗ Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗
die Hoͣ̄r im Maiskolm Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
die Hoa im Maiskolm Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗ Pommer FO49.653169, 11.172505 ↗ Reuth FO49.720991, 11.109360 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
die Hoer von der Maisbobili Höchberg 49.784673, 9.881350 ↗
die Hoor im Maiskolm Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
die Hoor vom Maispopela Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
die Hor im Maiskolbm Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
die Hor im Meiskolm Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
die Hoä „die Hoä oder Baͦschn (manchmal)“, Staffelstein LIF50.103921, 10.992918 ↗ Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
die Hoä oo die Doggeli „„die Hoä oo die Doggeli (Tocke = Püppchen)““, Stappenbach BA49.818347, 10.807526 ↗
die Hōör in Maiskolbä Unterelsbach NES50.425118, 10.136768 ↗
die Kolmhār „die Kolmhār o. die Schnorrn“, Marktzeuln LIF50.168770, 11.167212 ↗ Obristfeld LIF50.158774, 11.220556 ↗
dī Hōr im Maikolbn [GP hat sich eventuell verschrieben], Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Tiefengrün HO50.400364, 11.794529 ↗
d´ Håoå im Maiskol(b)m Lorenzreuth WUN50.019484, 12.107718 ↗
däi Hoŭa im Maiskolm Alfeld LAU49.428955, 11.544055 ↗
hoͣ? im Maiskolm Seulbitz BT49.941837, 11.639320 ↗
hoa im Maiskolbn Stetten WUG49.083078, 10.683558 ↗
hoar im Maiskolbm Behringersdorf LAU49.484153, 11.203296 ↗
ho̢ur „unbekannt: Haar:“, Kalchreuth ERH49.540377, 11.153590 ↗
2
Haar (in Redensart)
Mensch: Körperteile (äußere)Toilette (Waschen, Kämmen, Haartracht) und GegenteilAufgabe, Pflicht (deren Erfüllung oder nicht)Handel, Finanz
Die Quatschweiber hewe sich scho widder in de Hoarn [Redensart], Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
die hob'n sich widdä amoll in die Hoar ghoabt „ist in den Haaren gehabt, die ist den“ [Redensart], Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
sie hette schier enanner nei di hoar kriegt [Redensart], Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
die haben sich in den Haaren [Redensart], Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
die ham sich in die Hōr [Kasusbesonderheit; Redensart], Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
Sie liegen sich in den Haaren [Redensart; schlecht lesbar], Schwabach SC49.328456, 11.024710