Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: dibswbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Habergeiß

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Femininum
Wortfamilie: GeißHaber
Bedeutungen
1
Weberknecht
Insekt, Spinne
Haͣw(a)gās Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
Habbergåaß „di“, Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
Håb=wergās Diespeck NEA49.594492, 10.629665 ↗
Håw=bergās Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
Håwa(r)gās Eckersbach BA49.766517, 10.656468 ↗
Håwa̢ga̢a̢s Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
Hå̄bärgās „di“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
Hōwwri-Gaaß „die“, Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Häb=(W)rgās Kloster Sulz AN49.261872, 10.309335 ↗
Ha(o)wagās Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
Hab=wergoas Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
Habe(r)gaas Hagenbüchach NEA49.535989, 10.768946 ↗
HåB?rgå̄s „di“, Baudenbach NEA49.625686, 10.537836 ↗
Hå̄bergās Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗
Hå̄bä'gās „di“, Buch N49.496794, 11.033255 ↗
Hå̄wa-gās Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
Hå̄wågois Landersdorf RH49.065216, 11.246250 ↗
Hå̄wergās Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
Hå̆wergāß Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
Hoͣwergās „die“, Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗
Hoͣ̊wegaas Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Ho̊̄bergās Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
Må̄wergās „vereinzelt in Hof und Umgebung“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Haabergaaß Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗
Habbergās Sommersdorf AN49.202343, 10.586658 ↗
Habbergoas Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗
Habbergoaß Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Habbergǟs Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
Haowergoas „di“, Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
Hawergās „di“, Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
Hawergó̯as „d“, Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
Hawĕrgās „di“, Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
Hawwergās Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Hawwergoaß „di“, Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
Hābergaaß Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗
Hāwergās Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗
Håbergaas „Tier“ [Umschrift unsicher], Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
Håbergās „di“, Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗ Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
Håbergāß Dutendorf ERH49.696377, 10.657293 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
Håwagoiss Workerszell EI48.926240, 11.150002 ↗
Håwegås „di“, Pfofeld WUG49.104251, 10.835639 ↗
Håwergās „di“, Hemhofen ERH49.683553, 10.937424 ↗ Leerstetten RH49.319292, 11.127261 ↗ Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗ Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗
Håwergääs Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
Håwrgāas „di“, Sparneck HO50.162598, 11.843145 ↗
Håwärgās „di“, Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Hå̄bagås Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗
Hå̄wagās „di“, Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
Hå̄wegās [Vorlage unterstrichen], Eyrichshof HAS50.110587, 10.785722 ↗ Funkendorf BT49.811761, 11.690296 ↗ Schlüsselfeld BA49.757513, 10.622893 ↗
Hå̄wegās „di“, Biburg WUG49.038939, 11.181938 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗ Rattelsdorf BA50.014659, 10.890204 ↗ Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗ Zimmern WUG48.925822, 10.986575 ↗
Hå̄wegoas Zimmern WUG48.925822, 10.986575 ↗
Hå̄wegois Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
Hå̄wegǟs „langes ä am Schluß“, Laub KT49.825455, 10.318685 ↗
Hå̄wägāS „die“, Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
Hå̄wägās Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗ Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗ Wernfels RH49.198815, 10.880255 ↗ Ziegenbach NEA49.698091, 10.363631 ↗
Heebergaas Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗
Hew(a)gās Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
Hoͣbägaas „di“, Stappenbach BA49.818347, 10.807526 ↗
Hoͣwergas „di“, Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗
Hobbergaas „Weberknecht“ [Umschrift unsicher], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Hobbergāß Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗
Hobbergoas „w“, Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Hobbetsgäß Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Hobergaėß Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
Hoberngaas Moosbach LAU49.393466, 11.262076 ↗
Hoppergahß „w“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Howergǟiß Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
Hōbergås Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗
Ho̊bågās Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
Ho̊̄wagās Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
Hâ̄wergahs „d, w“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
haabergaaß Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗
habbergās „di“, Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
hēbärgās „auch von dürren Leuten“, Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
hobbergās „die“, Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
HŌwagās „di“, Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗
Habbagās Cronheim WUG49.096431, 10.663651 ↗
Habbergas „di“, Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗
Habergās Burk AN49.133339, 10.478920 ↗ Hennenbach AN49.317567, 10.583810 ↗ Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗ Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
Habergāß Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗
Habergeis Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
Habergeiß Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗ Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗
Habergoas Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗ Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗ Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗ Sinbronn AN49.064229, 10.389089 ↗ Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
Habergoaß Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Hawegōas Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
Hawergās Dettendorf NEA49.590680, 10.674107 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
Hawergås „di“, Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗
Hawergeis „a“, Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
Hawergoas Büttelbronn WUG48.889337, 10.898638 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Obermichelbach AN49.062815, 10.436201 ↗ Unterschwaningen AN49.080179, 10.620036 ↗
Hawergoaß Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
Hawwogoaß Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
Hābrgåß Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
Hāwegās „di“, Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
Hăwagās „de“, Stetten WUG49.083078, 10.683558 ↗
Håbegaas Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗ Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
Håbegāß Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
Håbergas Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
Håbogās „die“, Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
Håbägās Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗ Oberköst BA49.783320, 10.750099 ↗
Håw?gās „di“, Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
Håwagās Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗
Håwagoas „die“, Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Håwagois „die“, Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
Håwahadl „di“, Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
Håwegās „di“, Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗ Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗ Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗ Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗ Priegendorf BA50.003374, 10.793185 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗ Seulbitz HO50.211967, 11.872050 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗ Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗
Håwegās „die“, Gefrees BT50.096007, 11.736582 ↗
Håwegois „di“, Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
Håwegǟs „di“, Geesdorf KT49.803063, 10.370045 ↗
Håwägaas Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
Håwägās Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Hå̄bägas Unterwinterbach ERH49.706924, 10.717332 ↗
Hebbaegäs Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗
Hebbegās „die“, Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
Heppagās Wernsbach AN49.357840, 10.586615 ↗
Hewergās Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗
Hēbagās Creez BT49.882013, 11.502114 ↗
Hēwagās „di“, Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗
Hēwegās Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗
Ho:w?go?s Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗
Hoͣbägah „die“, Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
Hobbagaas Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
Hobbagās „die“, Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
Hobbegās „vereinzelt“, Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗
Hobbergas Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Windsbach AN49.249137, 10.831005 ↗
Hobbägās „di“, Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
Hobergaas Ellenbach LAU49.489739, 11.443102 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
Hobergahs Gutenstetten NEA49.616649, 10.628719 ↗
Hobergās „di“, Affalterthal FO49.708280, 11.276019 ↗ Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗
Hobergois Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
Hobergääs Wechterswinkel NES50.385156, 10.220048 ↗
Hobergǟß „die“, Ostheim HAS50.123785, 10.534454 ↗
Hoppelgäß Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
Hoppergas „die“, Döhlau BT49.961284, 11.657059 ↗
Houbagås Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
Howāgois Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Howågās Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
Howegässn „di“, Wüstenfelden KT49.731768, 10.369369 ↗
Howergās „di“, Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
Howergoes
Howergoeß „di“, Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
Howergois Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
Howärgǟs Untertheres HAS50.018116, 10.418689 ↗
Hōwagās Altensittenbach LAU49.510933, 11.413934 ↗
Hōwageis „di“, Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
Hōwageuß „d“, Altdorf EI48.987114, 11.280395 ↗
Hōwagois Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
Hōwegās Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
Ho̊bergas „die“, Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Ho̊wegaaß Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗
Ho̊wrgåß „di“, Rothhausen KG50.184784, 10.334689 ↗
Hâwergås „d“, Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
Hölbergäs Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
Höwergās „die“, Uffenheim NEA49.544997, 10.233801 ↗
habergāß „d“, Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
håb?gās „di“, Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
ho:w?ga:s Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
hobergās Affalterbach FO49.607124, 11.212790 ↗
Hab'rgoß Dorfkemmathen AN49.083309, 10.445904 ↗
Habagois „die“, Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗
Habbegas Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
Habergas Sondernohe AN49.439991, 10.522648 ↗
Habergäs Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗
Habergäß Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗
Hawagās „di“, Alesheim WUG49.046313, 10.863747 ↗ Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
Hawagāß Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Hawagoas „Nester im Hafer“, Dittenheim WUG49.055224, 10.792533 ↗
Hawagois Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗
Hawegās „di, wg. des häufigen auftretens im Hafer Habbern“, Priesendorf BA49.907596, 10.711536 ↗ Weickenreuth HO50.166815, 11.663335 ↗
Hawergäs Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
Hawwgaas Obernzenn NEA49.449805, 10.466182 ↗
Hawâgoâs Sankt Veit WUG49.103716, 10.955098 ↗
Håbegas Pommer FO49.653169, 11.172505 ↗
Håwagas Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Håwagäs „a“, Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
Håwegas „di“, Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗
Håwegäs Maßbach KG50.183312, 10.276084 ↗ Vorbach HAS50.101210, 10.733085 ↗
Håwägas „di“, Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗ Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗ Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗
Håwägäß Dörflis HAS50.044372, 10.659786 ↗
Hebägāß Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗
Hewagaas Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
Hewagās „die“, Drosendorf BT49.927621, 11.218285 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗ Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗
Hewegās Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
Hoawagas Ottensoos LAU49.508576, 11.340206 ↗
Hobagaas Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
Hobagās Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗
Hobegaas Gesees BT49.899817, 11.537413 ↗
Hobegās „di“, Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
Hobergas Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗ Förstenreuth HO50.170946, 11.690030 ↗ Füttersee KT49.781165, 10.497374 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
Hobergäs „die“, Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗ Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Marktsteft KT49.694543, 10.137595 ↗
Hobrgähs Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
Hobägaas Schönbach HAS50.007038, 10.663493 ↗
Hofagois „a“, Walting WUG49.102349, 11.058956 ↗
Hoppagas Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Houwegas Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
How?goiß Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
Howagaas Barnsdorf RH49.221479, 11.070654 ↗ Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Sack 49.502944, 11.016163 ↗
Howagaaß „die“, Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
Howagās „dei“, Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗ Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Osternohe LAU49.588595, 11.369712 ↗ Pinzberg FO49.691240, 11.102708 ↗ Rupprechtstegen LAU49.600274, 11.479071 ↗
Howagees Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
Howagoas Böhming EI48.944398, 11.366861 ↗ Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Großweingarten RH49.166263, 10.939725 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗ Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗
Howagoaß „d“, Adelschlag EI48.839599, 11.218576 ↗
Howagois Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
Howagoiß „a“, Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗ Sornhüll EI48.947414, 11.275319 ↗ Wolkertshofen EI48.799402, 11.261404 ↗
Howegas Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
Howegās „di“, Appenfelden NEA49.738256, 10.486341 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Howegoiß „di“, Pfraunfeld WUG49.059332, 11.093961 ↗
Howergas „die“, Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗
Howergaß „di“, Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗ Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
Howerges Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
Howergäs „Spinne mit langen Beinen die auch ins Haus gehen“ [Umschrift unsicher], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
Howergäs Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗ Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
Howergäß Hainert HAS49.998330, 10.500815 ↗
Howrgääs „ä“, Hendungen NES50.394188, 10.353323 ↗
Howrogas Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
Howägās „di“, Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
Häbagās „die“, Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
Häbegās
Häbergas Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
Häwegās Mistelbach BT49.912221, 11.513022 ↗
Häwägaas Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
Häwägās „di“, Reichmannsdorf BA49.785842, 10.691912 ↗
habergas „di“, Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
hoppagas Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
howergas Lilling FO49.635805, 11.290417 ↗
Habagas Weihenzell AN49.355632, 10.628237 ↗
Habrgas Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗
Hawagas Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Hawegas Bernhardswinden AN49.264364, 10.566647 ↗ Cadolzburg 49.459471, 10.858226 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗
Haweges „d'“, Maibach SW50.096421, 10.174241 ↗
Hebagas Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
Hewagas Birkenreuth FO49.789284, 11.234879 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
Hewegas Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
Hobagas Tiefengrün HO50.400364, 11.794529 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
Hobagaß „wird nicht mehr gesagt, muss aber früher geläufig gewesen sein, wenn eine Frau lange, dürre Beine hat, so sagt man Hobagaß dazu“, Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
Hoblgaß Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
Hobägäs St.Rochus BA49.829071, 10.483680 ↗
Horagäs Gollhofen NEA49.569477, 10.192092 ↗
Howagas Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗ Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗ Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Howagäs Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
Howegas „die“, Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗
Howegäs Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
Howegös Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗
Howägas „di“, Kalchreuth ERH49.540377, 11.153590 ↗ Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Howägäs „die“, Humprechtshausen HAS50.119869, 10.449072 ↗
Häbegas Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
Häwegas Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
Hébegas „di“, Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗
hewagas Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗
howrgäs Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗
2
Mensch mit langen, dünnen Beinen
langer Mensch
Des is a longa Gaas Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
dünn wie a Hobergaß Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
Dos is a Habergoaß Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
des is a hobbergas Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
longbanata Hobagaß Oberehrenbach FO49.679251, 11.189796 ↗
Schneidersgaas Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
die Hobergaas Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
su a Hobägaas Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
a Hå̄wagāß „Habergeiß (Weberknecht)“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
a Hobbergas Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
a Howagoans [GP hat sich eventuell verschrieben], Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗
Habbergoaß Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗
Habbergo̊ß Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
Haberngeis Pietenfeld EI48.860703, 11.240058 ↗
Hawwergaas Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
Hawwergaaß Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Hobbergaas Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Hōwăgois Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
Haobergas „Habergeis (ist eine spinnenähnliches Tier ohne Netz mit ganz langen Beinen“, Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
Hoabagaas Worzeldorf N49.374039, 11.099094 ↗
Hoabergaß Trautskirchen NEA49.458618, 10.592969 ↗
Hobergaas Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
Hobergaaß Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Howergoas „(weiblich)“, Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
Hobergas Germersberg LAU49.581490, 11.291542 ↗ Rollhofen LAU49.542517, 11.336857 ↗
Hobergaß Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
3
Sense zum Getreide schneiden
landwirtsch. Geräte
Hōwrgoaß „Hafergeiß?“, Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
Hawergas Schönbrunn WUN50.025405, 11.970734 ↗
4
Schreckgestalt, Kinderschreck
Hafergas „Schandarm, Schlotfeger, auch vereinzelt Fledermaus, Hafergas“, Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

Habergeiß

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗