Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.

Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Horn

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Bedeutungen
1
aufgebogener Teil der Schlittenkufe
Schlitten und seine Teile
die hər&na Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
die Höá(r )në Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
di Hä(r )nä „Hörner“, Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
D's Hora Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Di Hänne Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Harno „Hörner“, Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
Heana Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Langensendelbach FO49.639736, 11.070998 ↗
Herna Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
Herner Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗ Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Heäna Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
Hoarn Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Landersdorf RH49.065216, 11.246250 ↗ Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗
Hoen Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
Hohre Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Hoora Mörlbach NEA49.481918, 10.258336 ↗
Hora „Hörner“, Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗ Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
Horn Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗ Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗ Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Obernbreit KT49.659022, 10.164453 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
Houre Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Houra „Hörner“, Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
Houre Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Hourə Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
Hoən „Ez.“, Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Hōra Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
Hura Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Hurn „oder“, Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Hūra>e Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
Häăna Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Hårne „Hörner“, Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗
Hö(r )nə Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗
Höanr Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗
Höanär Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
Höarnae „Hörner“, Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
Höhrner Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Höner Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
Hönner „= Hörner“, Umpfenbach MIL49.690041, 9.372485 ↗
Hönnä Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
Hörna Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Hörner „Nr. 7“, Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗ Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Bruck HO50.363444, 11.803558 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗ Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗ Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗ Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗ Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗ Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗ Hösbach AB50.033859, 9.214833 ↗ Krombach AB50.081424, 9.206235 ↗ Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Mörlbach NEA49.481918, 10.258336 ↗ Neida CO50.310039, 10.866740 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗ Rieneck MSP50.092805, 9.647399 ↗ Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Rohrbach MSP49.969040, 9.696929 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗ Sack 49.502944, 11.016163 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗ Schonungen SW50.049435, 10.309230 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗ Schweinfurt SW50.060168, 10.180463 ↗ Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗ Seußling BA49.941837, 11.639320 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗ Wiesentfels BT49.956144, 11.218553 ↗ Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
Hörnê Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗
Höä(r )nä Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
Höänä „Hörner“, Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
Höənə Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Hürner „Hörner“, Affalterbach FO49.607124, 11.212790 ↗ Brand ERH49.583848, 11.185311 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Kleingeschaidt ERH49.557845, 11.181314 ↗
Hüäner „Hörner“, Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
Hüën Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗
Hüörner Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
a Hora Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
as Hurn „huəhn“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
d's Huan Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
di Herna Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
di Häana Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
di Hörner Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
di Höärnä Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
di Hɛrnə Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
di he̢rnər Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
die Horä Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
die Häanner „Hörner; Nr. 7“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
die Härner „dös sän (Beleg); häənə“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
die Hörna Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
die Hörner Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗ Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗ Wiesenfeld MSP49.991757, 9.681281 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
dɛs Horn Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
es Horn Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
is Hōrn „= das Horn“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
s'Horn Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
2
Fühler der Schnecke
Schneck, Schneck, Schnira, weis mer deina Härner alla viera. Wennst sa mer net weist, schmeiß ich dich nein Grōm, fressn dich die Rōm. [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Schnegg im Haus, Schnegg im Haus regg dêri vê-i-ê Hennêr raus, sunscht werf ê di ins Brunnähaus „locken die Kinder die Schnecke ihre Hörner herauszustrecken“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Schneckla reck dei Hörnla raůs sünst schmeiß i di über die Mauern naůs, da dei Zehla blutn [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
De Schneckn ihr Hörner Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
Heann?r [Umlaut], Großostheim AB49.922561, 9.075326 ↗
Hennê [Umlaut], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Herna [Umlaut], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
Herner [Umlaut], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗ Gefrees BT50.096007, 11.736582 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Hirner „Hörner“ [Umlaut], Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗ Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
Horner [Umlaut], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Hännä [Umlaut], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
Hännär „Hännär=Hörner“ [Umlaut], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
Härner Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗ Tauperlitz HO50.299894, 11.959612 ↗
Hönne Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Küps KC50.188518, 11.278623 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗ Walberngrün KU50.228690, 11.638462 ↗
Hörn Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Hörna Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Hörner Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗ Arberg AN49.144595, 10.617264 ↗ Auerbach AN49.334066, 10.417723 ↗ Bad Windsheim NEA49.503122, 10.414786 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗ Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗ Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗ Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Erkersreuth WUN50.186854, 12.140253 ↗ Fischbrunn LAU49.542320, 11.510090 ↗ Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗ Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗ Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗ Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗ Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗ Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗ Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗ Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗ Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗ Lützelsdorf FO49.750762, 11.198784 ↗ Maidbronn 49.845854, 9.973882 ↗ Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗ Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗ Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗ Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗ Unterfarrnbach 49.487100, 10.959903 ↗ Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗ Vach 49.517816, 10.961776 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
Hörner, Schnecken auf die Hörner klopfen [Redensart], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
Hörno Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
Hörnä [Umlaut], Roßdorf a.Forst BA49.866507, 10.995714 ↗
Schnack Schnack streck dei Hörner raus Goßmannsdorf 49.677776, 10.028210 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
Schnack, Schnack, reck dei Hörner, süst schmeiß ich dich nei die Dörner „Kinderreim“ [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Schneck Schneck Schneck regg deini langer Hörner raus odder i werf di ins Zuchthaus! [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
Schneck Schneck reck' dei Hörner raus Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
Schneck zieh deina Hörner ei Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
Schneck'n af die Herner schg'n, daß se nimmer böisen „Herner Hörner; böisen rennen“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Schneck'n auf die Hörner klopfen / schloagn „Sprichwort, Zeitvertreib Kinder“ [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
Schneck, Schneck Schnurer, zeig mit deine Hörner „bes. Kinder beim Spiel, Einrollen der Schnecke“ [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Schneck, Schneck reck dei Herna raus, sinst werf ma di iebas Scheißhaus „Schnecke, streck deine Fühler aus, sonst werfen wir dich über das Aborthaus“ [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
Schneck, Schneck regg dei Hörner raus [Redensart], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
Schneck, Schneck streck deine Hörner raus „sagen Kinder, damit die Sch. ihre Fühler ausstrecken soll“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Schneck, Schneck, Schneck, tu deine Hörner rek, sonst werf ich dich übers Hirtenhaus [Redensart], Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗
Schneck, Schneck, dua dei Hoora raus, odder der kümmrschd ins Feierhaus „Kinderreim beim Betrachten der Schnecke“ [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
Schneck, Schneck, streck deine Härner raus, oder ich schmeiß dich übers Hertenhaus [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Schneck, streck dei vëier Hörner raus, sunst werf ä di übers Hertnhaus [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Schnecken aff die Herrner schlougn „jemand der sich langweilt“ [Redensart], Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Schnecken auf die Hörner klopfen „Zeitvertreib“ [Redensart], Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
Schnecken auf die Hörner schlagen „etwas sinnloses tun“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
Schneckn af die Herner schlång [Redensart; Umlaut], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
Schneckn auf die Hönne schloa „Ausdruck für Langeweile“ [Redensart], Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗ Walberngrün KU50.228690, 11.638462 ↗
Schneckn auf die Hörner schogn „Antwort auf die Frage, was man tun könnte gegen Langeweile“ [Redensart], Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
Schnegg, Schnegg streck dei Hörner raus, sonst werf i di ins Abordhaus „Kinderreim“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Unterfarrnbach 49.487100, 10.959903 ↗
Schneggen auf die Hönne schong „wenn jemand fragt, was man z. Zt. arbeitet = nichts tun“ [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
Schnäck Schnäck streck dä Hornä raus, süst wäffä di nein Scheißhaus „Sprichwort“ [Redensart; Umlaut], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
Was sollen doa? Schnea off die Hörner schlacha „Frage des Gelangweilten; Antwort: sich langweilen“ [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
Wos mach mer denn heid? Schneggng auf die Herner schlåång „scherzhafte Antwort auf die Frage, wos mach mer denn heid“ [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Wos solli denn dō? Schneckng auf die Herner schōng und Uōdn fanga, daßd net daschtickst „Uōdn = Atem“ [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
de Hörner Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
den Schnecken auf die Hörner schlaa „schlagen“ [Redensart], Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
deü Heaner [Umlaut], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
di Hoora [Umlaut], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
di Hörner Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
die Hörner Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
die regd di Hörner Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
no wos machsd denn daou? Enn Schneggna aff die Herner schlaoung „geläufige Antwort auf eine dumme Frage; Herner = Fühler“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
nou dousd hald Schneggn aff di Hörner schlong „wenn einem langweilig ist, wird einem geraten“ [Redensart], Vach 49.517816, 10.961776 ↗
zeüch deine Herner ei „Hörner = Augen / Fühler; sei nicht so neugierig, das geht dich nichts an“, Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
3
an die Schlittenkufen angesetzte sogenannte "Hörner" (siehe Abbildung 9)
Schlitten und seine Teile
di reibōgna Herna „= die hereingebogenen Hörner“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
di rundn Hä(r )nä „Erst seit nach dem Kriege hier bekannt“, Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
eigebounga Höene „eingebogene Hörner“, Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
Hörner Alesheim WUG49.046313, 10.863747 ↗ Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗ Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Eltingshausen KG50.157067, 10.119709 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗ Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗ Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗ Heiligkreuz KG50.194771, 9.736469 ↗ Hergolshausen SW49.964410, 10.156720 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Hösbach AB50.033859, 9.214833 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Röllfeld MIL49.768832, 9.185865 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗ Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗ Völkersleier KG50.181586, 9.775248 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
Horn Kützberg SW50.083456, 10.115124 ↗
Hörner „sind nicht angesetzt ____“, Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
[Vorlage unterstrichen], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗ Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗ Waldsachsen SW50.055412, 10.372056 ↗ Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
Harno [Umschrift unsicher], Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
Hau're „Hörner“, Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
Heana Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Langensendelbach FO49.639736, 11.070998 ↗
Herna Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
Herner Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗
Ho=önnä „Kein eigenes Wort“, Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
Hoan Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Hohre „kein spezieller Name!“, Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Hore Heilbronn AN49.167519, 10.362631 ↗
Horn „wie oben“, Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
Horna Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
Hurn Heiligkreuz KG50.194771, 9.736469 ↗ Völkersleier KG50.181586, 9.775248 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Häăna Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Härner Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗
Höanär Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
Hönner Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗
Hönnä Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗ Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
Hörna Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Burglesau BA49.996189, 11.080168 ↗ Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗ Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
Hörner „kein Unterschied“, Sack 49.502944, 11.016163 ↗
Hörnä Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
Hörnê Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗
Hörnör Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
Höänä „Hörner“, Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
Höənə Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Hürner „wie 34“, Brand ERH49.583848, 11.185311 ↗ Kleingeschaidt ERH49.557845, 11.181314 ↗
d' Hörner Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗
di Hörner Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
di Höänä „wie N. 34“, Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
di hęrnər „wie 34“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
die Hörner Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
gebogene Hörner Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
hörner „siehe 34“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
runde Hörner „denn auch Nr. 7 u. 8 haben bereits "Hörner“, Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
4
Horn (in Redensart)
Tier: Körperteile u.a.RindZiege
Dös wär so, wie wenn der an Ochs ins Horn zwickst [Redensart; schlecht lesbar], Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
des is soviel als wie a Kuah nei'n Houra gepfatzt „Houra Horn; gepfatzt gepfetzt; wenn etwas aussichtslos ist“ [Redensart], Veitshöchheim 49.831270, 9.880367 ↗
er kann dem Bock zwischen die Hörner küssen [Redensart], Mespelbrunn AB49.917607, 9.288913 ↗
sie setzt ihm Hörner auf [Redensart], Schweinfurt SW50.060168, 10.180463 ↗
A&ls ob mr en Ochs ins Horn pfetzt [Redensart], Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
Dem Hon se Hörner ufgesetzt [Redensart], Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
Dem werden die Hörner aufgsetzt. [Redensart], Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
Dem werdn Hörner aufgesetzt [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Der hat ja Hörner auf. [Redensart], Dietenhofen AN49.400139, 10.687999 ↗
Der hott dåch Hönne! [Redensart], Zeyern KC50.264454, 11.408618 ↗
Die Frau setzt ihn Hirner auf „Hahnrei“ [Redensart], Pilgramsreuth HO50.222401, 12.029007 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Die hodnan Höna aufgsezt. [Kasusbesonderheit; Redensart], Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
Die setzt ihrn Må Hörner auf „s. Frage 31“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
Er hat e paar Hörner [Redensart], Bad Windsheim NEA49.503122, 10.414786 ↗
Er håt Hörna aufgsetzt kriegt. [Redensart], Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
Man hat ihm Hörner aufgesetzt. [Redensart], Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
Sie hat ihn Hörner aufgesetzt [Kasusbesonderheit; Redensart], Obernbreit KT49.659022, 10.164453 ↗
Sie setzt ihm Hörner auf [Redensart], Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
Sie setzt'n Hörner „von Horn“ [Redensart], Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
an Stier boa die Hörner packen „an eine Sache richtig herangehen“ [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
dan sen die Hörner aufgsetzt [Redensart], Eckartshausen SW50.010983, 10.083812 ↗
dea håd Herna auf „der hat Hörner auf“ [Redensart], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
dee hot Herna [Redensart], Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
dem houts Hörner afgsetzt [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
den ham sa Hörner aufgesetzt [Redensart], Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
der Hirsch hot Hörnä auf [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
der hot Hörna auf [Redensart], Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
der hot Hörner auf [Redensart], Pilgramsreuth HO50.222401, 12.029007 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
die hat ihm Hörner aufgsetzt [Redensart]
die hat ihrren Mann Hörner aufgesetzt. [Kasusbesonderheit], Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
die setzt ihm Hörner auf „wird umschrieben“ [Redensart], Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
dän wän Hönä aufgsetzt [Kasusbesonderheit; Redensart], Bärnreuth BT50.042513, 1