Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

Kohl(en)brenner

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 3, Spalte 269f.
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Kompositum zu: Brenner(er)
Bedeutungen
1
Kohlenbrenner
°Oberbayern vielfach, °Niederbayern vielfach, °Oberpfalz vielfach, °Oberfranken vielfach, °Mittelfranken vielfach, °Schwaben vielfach
Kholbrennar Wessobrunn WM47.874215, 11.0238794
Kulnbräna Fürnried SUL49.4565315, 11.5969824
Na’ san just Kohlnbrenner ’nei Kobell Hausl' 36 Kobell, Franz v.: Der Hausl’ vo’ Finsterwald. Der schwarzi Veitl. ’S Kranzner-Resei. Drei größere Gedichte nebst andern in oberbayerischer Mundart, München 1852.

*1803 München, †1882 ebd.; Dr.phil., Prof. für Mineralogie, Schriftsteller
Kuhlbrenner … stellten die zum Eigenbedarf benötigte Holzkohle aus hartem Scheitholz her“ Sauer Arbeiten Bayer.Wd Abb.60 Sauer, Horst: Arbeiten im Bayerischen Wald in alten Ansichten, Zaltbommel/NL 1982.
sollen vnsere … Forster … bemelte Windwürff … den … Kalch- vnd Kolbrennern … verkauffen Landr.1616 762 Landrecht, Policey- Gerichts- Malefitz- und andere Ordnungen Der Fürstenthumben Obern und Nidern Bayrn, München 1616.
Im Vergleich:
(schwarz) wie ein Kohlenbrenner schwarz, schmutzig °Oberbayern vereinzelt, Oberpfalz vereinzelt, Schwaben vereinzelt:
a Ksicht wiara Koinbrenna Ingolstadt IN48.7630165, 11.4250395
„erhitzt und voll Staub … wie ein leibhaftiger Kohlenbrenner NM, PAR, Oberpfalz 64 (1976) 11 Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen Bayerischen Nordgau, 1907ff.

Redensart(en):
heut håt da Köanbrenna Michi an Bachofm ghoazt „wenn das Brot verbrannt ist“ Innviertel48.300000, 13.400000
2
schwarzhaarige Person
Kohlnbrenner „einer, der tiefschwarzes Haar hat“ Wegscheid WEG48.600308, 13.784906
  • WBÖ III,889 Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, hg. im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien/Graz/Köln 1970ff.
  • Schwäb.Wb. IV,576 Schwäbisches Wörterbuch, bearb. von Hermann Fischer (Bd 6 von Wilhelm Pfleiderer), 6 Bde, Tübingen 1904-36.
  • DWB V,1581, 1586f. Grimm, Jacob und Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch, 16 Bde, Leipzig 1854-1954 (Nachdr. München 1984).
  • Braun Gr.Wb. 346 Braun, Hermann: Großes Wörterbuch der Mundarten des Sechsämter-, Stift- und Egerlandes, Marktredwitz 1981ff.

    *1909 Fleißen/Böhmen, †2005 Marktredwitz; Dr.phil., Oberstudienrat
  • Fragebögen:
  • M-56/20
verfasst von: A.S.H.