Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Platz

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Wortfamilie: platzen
Bedeutungen
1
Kirchweihgebäck aus Hefeteig
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)KirchweihBäcker
aufgriebia Blooz „Streuselkuchen“, Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
der Plooz Ebern HAS50.097000, 10.800082 ↗
Plaotz Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
Blooz [Bild, Zeichnung], Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
Blotz Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Bloz „Schmalzgebäck ist bei uns nicht üblich“, Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
Blōz Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
Platz „große runden Kuchen mit Käse oder Obst“, Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
Ploaz Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
Plotz „Platz (Plotz), auf rundem Blech ca 80 cm Durchmesser“, Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
Ploz „Käse, Apfel“, Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
Plōtz Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
Plåtz Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
Plöäts „Besondere Gebäcke in Brauch; Plattenkuchen auf grossen Blechen“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
blooz Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
blotz Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
platz „auf kreisrundem Blech gebacken“, Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
2
flacher Streuselkuchen
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)
Der Blātz Wörth a.M. MIL49.795558, 9.154730 ↗
der Plootz Giebelstadt 49.653473, 9.945246 ↗
Plāōtz Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
Blātz Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗
Blåtz Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
Blåz Rohrbach MSP49.969040, 9.696929 ↗
Blå̄tz Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
Blå̄z Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
Bloatz Pfofeld WUG49.104251, 10.835639 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
Blootz Mittelstreu NES50.392389, 10.270829 ↗
Blooz Auernhofen NEA49.523815, 10.104741 ↗
Blotz Aub 49.546675, 10.041994 ↗ Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Blōtz „allgemein“, Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
Blōz Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗ Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
Blötz Heilbronn AN49.167519, 10.362631 ↗
Plaatz Unterschwaningen AN49.080179, 10.620036 ↗
Platz Biburg WUG49.038939, 11.181938 ↗
Plāz Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
Plåtz Rottenberg AB50.038995, 9.231550 ↗
Ploaz Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗ Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗
Plootz Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Plots Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Böhming EI48.944398, 11.366861 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
Plotz Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗
Ploz Althausen NES50.266151, 10.471399 ↗ Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
a Blo:dz Preuntsfelden AN49.414531, 10.338946 ↗
3
Kirchweihkuchen, der im Gemeindebackofen gebacken wird
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)KirchweihBäcker
Blotz Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
Blōz „war einmal“, Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
Platz Heßlar MSP49.971761, 9.848478 ↗
Blaz Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
Blåz Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Ploz Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
plåz „ist Kuchen allg.; andere sind nicht üblich“, Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
4
traditionelles Kirchweihgebäck
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)KirchweihBäcker
Blaatz „und zwar 1. Wasseblaatz 2. Zuckerblaatz (Teig mit Farinzucker bestreichen) 3. Quetschnblaatz (Teig mit Zwetschgenbrei bestrichen)“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Plöäts „Besondere Gebäcke in Brauch; Plattenkuchen auf grossen Blechen“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Blooz [Bild, Zeichnung], Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
Blåz „auf rechteckigen „Blättern““, Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
Plooz „ist aus Zwiebel oder Speck Kuchen“ [außersprachlich], Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
blatz „eingeschnitten, Streifen verflochten“, Zell a.Ebersberg HAS49.965517, 10.561807 ↗
5
Tanzfläche, auf dem der Kirchweihtanz stattfindet
Tanz
der Plootz Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der Plōtz Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
de Plotz Michelau LIF50.165783, 11.109647 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Plaatz Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Ploatz Neida CO50.310039, 10.866740 ↗
Plootz Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
Plotz Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗
Plōtz Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
6
Raum, Fläche
GeländeformenRaum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)
dea hot den ganzn Plotz mit sein Grümpl oagsåmt „wenn jmd. jede Ecke mit seinen Sachen ankramt“, Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
des is a ihmna Blåtz Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
Der Platz is a: waag Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Der Platz is öibi Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
der Platz is e/ïwa Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
dös ia à iͤme Platz Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
emär Bloatz Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
7
Flachkuchen (Gabe an die Hütejungen oder Hirten an Pfingsten)
Ernährung (Essen)Feste im Jahreslauf
ah Stöck Plotz Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Plätze „da wurden eigens Kuchen u Plätze gebacken auch Geräucherts Würste“ [außersprachlich], Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗
Platz „oder“, Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
8
Druckstelle im Obst
Obstbaum, Fruchtbaum
das Platz Hergolshausen SW49.964410, 10.156720 ↗
Blatzen Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
Blaatz Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗
Platzn Dimbach KT49.831298, 10.256994 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
Plātz Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
9
Flachkuchen
Bäcker
dös a Blaaz Fürnheim AN49.021421, 10.526012 ↗ Westheim WUG49.004139, 10.660995 ↗
Blaaz Klingenberg a.M. MIL49.780571, 9.183096 ↗
Bleez Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
Blådz Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Plotz Markt Nordheim NEA49.591061, 10.355562 ↗
10
Kartoffelpuffer
Ble:t?ch Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
Pleetsch Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
Pleetsch „große: Pleetsch“, Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗ Pommer FO49.653169, 11.172505 ↗
Pletsch Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗ Lilling FO49.635805, 11.290417 ↗
Pletsch [schlecht lesbar], Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
11
Platz
Fest und Spiel/Kurzweil u. Unterhaltung (Jahrmarkt, Zirkus etc.)Qualitäten und ZuständeRaum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)
odde heue gibts noch Platz Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
kahler Plaͣtz Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
Der Plootz [außersprachlich], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Plotz [außersprachlich], Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗
12
Stelle, wo die Saat nicht aufgegangen ist
Acker-, Getreidebau
es sein Plätzer drin Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗
ausgefrorne Platzer Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
ausgwinterte Plätz Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗ Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗
Platz Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
13
Gericht, für das man auch Kolostralmilch verwendete
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)Milchwirtschaft (Milch, Käse)
Blōtz „heute nicht mehr-früher z.“, Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
14
Ort
so sauber wie die Katz, verlasse diesen Platz „Verlassen des Aborts“ [Redensart], Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗
verlaß diesen Platz so sauber wie die Katz [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
15
Ort, Stelle
wenn´s nit wohr is soll ich nimmer gsūd von Platz gëi. [Kasusbesonderheit], Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
i will nemmer gsund vom Platz geh Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
16
Zahl ?
zwai mol acht is siebezeh fehlt mir noch oin Plotz Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
sieba und fünf it ̆3 - mir fahlt a Blotz Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗
17
flacher Kuchen
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)
eewa wie a Blooz Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
äiwa wie a Blooz Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
18
"einfacher Hefekuchen"
Blāz „einfacher Hefekuchen“, Dorfkemmathen AN49.083309, 10.445904 ↗ Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗
19
Frau (pejor)
Schimpfwörter
saudummer Plötz Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
20
Gebäcksorte
Plāts Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
21
Grundstück
an Blo̊tz ōmarktn Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
22
Ort, an dem der Kirchweihtanz stattfindet
Tanz
Etz tanz mer um an Mai? etz tanz mer um an Plootz dou stenna alti Weiwa dou was a jede woos Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
23
Platz im Dorf, auf dem der Kirchweihtanz stattfindet
Fest und Spiel/Kurzweil u. Unterhaltung (Jahrmarkt, Zirkus etc.)
Blootz [außersprachlich; Bild, Zeichnung], Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
24
Schlittenbahn
Kinderspiele
Platzfrei [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
25
Stelle
dis is dea Platz wou Wassa va da Dochrinna dropft oder lafd Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
26
Stelle, Fleck
der komt net vom Platz Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗ Reuth AN49.285574, 10.816490 ↗
27
Waldgrundstück
leerer Platz Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗
28
Zwetschgenkuchen, Heidelbeerkuchen, Streuselkuchen
Blaaz „hießt hier der Zwetschge, Heidelbeer od Ribbeleskuchen“, Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
29
flacher Käsekuchen
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)
Plåtz „für Käsekuchen“, Püssensheim 49.878163, 10.122028 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
30
flaches Gebäck mit Salz
Schwoze Plotz „Schwoze Plotz (flach, mit Salz bestreut)“ [Bild, Zeichnung], Katzenbach KG50.241920, 9.966388 ↗
31
freier Raum
a bissala Plouz frei Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
32
großes Gemüseblatt (als Abfall)
Blädz „Blädz (große Gemüseblätter)“, Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
33
runder, flacher, belegter Kuchen
Plåtz „Plåtz für große runde Kuchen aus Hefeteig mit verschiedenen“, Gefäll KG50.305324, 9.985667 ↗ Stangenroth KG50.286096, 9.982192 ↗
34
sehr kleiner Acker
Acker-, Getreidebau
Plootz Thulba KG50.179029, 9.919318 ↗
35
zerschnittene, in der Pfanne geröstete Klöße
Blezz Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗