Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Schwanz

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Bedeutungen
1
langer Zopf
hot die ā paar langa Schwenz Seidmannsdorf CO50.249431, 11.000298 ↗
i back di ba dein Schwōnz [Kasusbesonderheit], Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
döi hout langi Schwenz Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
d'(i) Schwanz „helles a“, Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
di(e) Schwenz Erlach 49.706222, 10.080104 ↗
lange Schwenz Eschau MIL49.821969, 9.255192 ↗
di Schweͥnz Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
di Schwe=öns Leerstetten RH49.319292, 11.127261 ↗
dī schwents Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
d' schwēnz Obererlbach WUG49.187176, 10.830888 ↗
di Schwånz Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗
di Schwĕnz Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
dia Schwenz Reuchelheim MSP49.969902, 9.930445 ↗
die Schwanz Marktsteinach SW50.069388, 10.346551 ↗ Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
die Schwenz Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗ Unterschwappach HAS49.976764, 10.467131 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
dĭ Schwenz Eichenbühl MIL49.701789, 9.333380 ↗
D' Schwenz Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Di Schwenz Höfles KC50.233589, 11.364534 ↗
Di Schwänz Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
d' Schwenz Böhming EI48.944398, 11.366861 ↗
d' Schwénz Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
de Schwenz Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
di Schwanz Geesdorf KT49.803063, 10.370045 ↗ Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Prüßberg SW49.913215, 10.442899 ↗ Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
di Schwens Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
di Schwenz [Vorlage unterstrichen], Herreth CO50.127080, 10.931331 ↗
di Schwenz Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Altheim NEA49.554304, 10.510126 ↗ Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗ Bergrheinfeld SW50.000549, 10.165635 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗ Dorfprozelten MIL49.780235, 9.382045 ↗ Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗ Esselbach MSP49.850932, 9.531021 ↗ Gädheim HAS50.023061, 10.346654 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗ Hasloch MSP49.790758, 9.485282 ↗ Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗ Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗ Johannesberg AB50.025949, 9.134513 ↗ Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗ Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Mistelbach BT49.912221, 11.513022 ↗ Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗ Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗ Peesten KU50.062362, 11.367247 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗ Schwarzenbach a.d.Saale HO50.207021, 11.907052 ↗ Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗ Staffelstein LIF50.103921, 10.992918 ↗ Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗ Sulzthal KG50.133735, 10.034474 ↗ Tiefengrün HO50.400364, 11.794529 ↗ Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗ Tschirn KC50.395818, 11.449242 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗ Unterrodach KC50.248395, 11.386306 ↗ Unterweißenbach HO50.228062, 11.707677 ↗ Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗ Weibersbrunn AB49.930960, 9.364932 ↗ Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗ Wolfsloch LIF50.142090, 11.181294 ↗
di Schwánz „spöttisch; á = helles a wie in "fahren“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
di Schwänz Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Grettstadt SW49.985697, 10.311560 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗ Straßdorf HO50.295259, 11.629048 ↗ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
di schwenz Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
?wen(d)s „auch“, Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
Schwānz Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
Schwånz Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
Schwennz „mehr in verächtlichem Sinn“, Stappenbach BA49.818347, 10.807526 ↗
Schwenze Hahnhof LAU49.386845, 11.260510 ↗
Schwâenz „âe stark nach ä gefärbt“, Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗
Schwünze Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗
Schwanz Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
Schwanz Workerszell EI48.926240, 11.150002 ↗
Schwanz Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗ Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗ Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗
Schwenz „spaßhaft“, Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗ Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗ Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗ Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗ Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗ Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗ Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗ Birkenreuth FO49.789284, 11.234879 ↗ Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗ Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗ Einsiedel MSP49.928139, 9.503322 ↗ Elfershausen KG50.145229, 9.965330 ↗ Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Glattbach AB50.006186, 9.147261 ↗ Gleusdorf HAS50.082397, 10.857394 ↗ Gnotzheim WUG49.059408, 10.713640 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗ Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗ Hain i.Spessart AB50.012799, 9.323911 ↗ Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗ Heiligenstadt BA49.864542, 11.169224 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Hennenbach AN49.317567, 10.583810 ↗ Herrnsdorf BA49.794192, 10.885208 ↗ Hesselbach SW50.110088, 10.319836 ↗ Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Hösbach AB50.033859, 9.214833 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Küps KC50.188518, 11.278623 ↗ Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗ Lisberg BA49.882753, 10.729491 ↗ Marktsteft KT49.694543, 10.137595 ↗ Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗ Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Neustadt a.M. MSP49.930843, 9.570681 ↗ Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗ Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗ Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Nurn KC50.323500, 11.471444 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Opferbaum 49.924572, 10.079687 ↗ Ottensoos LAU49.508576, 11.340206 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗ Rattelsdorf BA50.014659, 10.890204 ↗ Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗ Sambach BA49.784053, 10.842003 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Schwärzelbach KG50.184260, 9.820236 ↗ Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗ Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗ Straßgiech BA49.958211, 10.999258 ↗ Sulzheim SW49.947427, 10.338719 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Unterschwaningen AN49.080179, 10.620036 ↗ Vorbach HAS50.101210, 10.733085 ↗ Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Weinberg AN49.232526, 10.365058 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗ Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗ Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗ Wilhelmsthal KC50.311064, 11.373617 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗ Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗ Zentbechhofen ERH49.761338, 10.894156 ↗
Schwonz Althaidhof BT49.831950, 11.632018 ↗
Schwänz Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗ Heideck RH49.134127, 11.125674 ↗ Hettstadt 49.801428, 9.817736 ↗ Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Kremmeldorf BA49.937717, 11.010080 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗ Niederwerrn SW50.062260, 10.183202 ↗ Schwebheim SW49.987577, 10.248003 ↗ Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗ Vordorf WUN50.049678, 11.918928 ↗ Wenschdorf MIL49.678894, 9.287692 ↗ Wettelsheim WUG48.982180, 10.880581 ↗ Wildensee MIL49.825797, 9.355240 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
d?wents Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
schwenz Seulbitz HO50.211967, 11.872050 ↗ Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
2
Schwanz (in Redensart)
Tier: Körperteile u.a.
Baßi bini ho an groußn Zur=ən Beiß in Hund sein Schwoanz nei nou is də Zurn vəluən „wird umschrieben /Baßi bini/ ho an groußn Zurͤ*n Beiß in Hund sein Schwoanz nei nou is de* Zurn ve*lue*n“ [Redensart], Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
de-a schaut aus we-id' Henn`´a unden Schwunz [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
der sieht aus wie die Henna untern Schwanz [Redensart], Prünst RH49.321055, 10.912290 ↗
där sichd aus wi äs Kädzla unern Schwänzlä [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
der sicht aus wēi d Henn untern Schwanz [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
sicht aus wie die Hoëh untern Schwo-enz [Redensart], Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
der sicht aus wi di Hoa unterm Schwanz „Henne“ [Redensart], Mitteldachstetten AN49.402602, 10.464607 ↗
er sicht aus wia d Hoa untern Schwounz [Redensart], Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗
schaut aus wies Kåtzle unnern Schwonz [Redensart], Ohrenbach AN49.470136, 10.210215 ↗
ausschaua wi die Henna unterm Schwonz [Redensart], Altensittenbach LAU49.510933, 11.413934 ↗
wi di Hå̄na unt?n Schwanz ausseich?t [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
der Henna unterm Schwanz vorgezuhng [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
wie die Henna untan Schwoͣoͣnz [Redensart], Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
wie die Henne unter dem Schwanz [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
wie's Kätzla unterm Schwänzla [Redensart], Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗
wie die Henna unterm Schwanz [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
wie die Henna unterm Schwonz [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
wie die Henna untern Schwonz [Redensart], Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗
wie is Kätzla underm Schwonz [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
wies Katzla unnern Schwanzla [Redensart], Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
wäi di Henna untern Schwoonz [Kasusbesonderheit; Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
wi dia Henna unterm Schwānz [Redensart], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
wie die Henne unter Schwanz [Redensart], Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
wie die Hooh unterm Schwanz [Redensart], Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗
wies Hääla unterm Schwanzla [Redensart], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
wöi d'Hähner unterm Schwanz [Redensart], Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
die Hääna undern Schwaͦnz [Redensart], Lonnerstadt ERH49.700414, 10.766628 ↗
die Henna unter'm Schwonz [Kasusbesonderheit; Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
die Henna unterm Schwounz [Redensart], Arberg AN49.144595, 10.617264 ↗
die Henna untern Schwoanz [Redensart], Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
die Henne unterm Schwoanz [Redensart], Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
wie a Henna mit an Schwoz [Redensart], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
di Henna underm Schwoonz [Redensart], Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
die Henna unden Schwoonz [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
die Henna undän Schwonds [Redensart], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
die Henna unterm Schwanz [Redensart], Stopfenheim WUG49.070492, 10.891513 ↗ Untersiemau CO50.194701, 10.970294 ↗ Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
die Henna untern Schwanz [Kasusbesonderheit; Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
die Henna untern Schwanz [Redensart], Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗ Reuth AN49.285574, 10.816490 ↗
die Henna untern Schwonz [Redensart], Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
die Henne unterm Schwanz [Redensart], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
a Henna underm Schwaanz [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
di Henna undem Schwoonz [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
di Henna undern Schwanz [Redensart], Thalmässing RH49.088193, 11.221289 ↗
di Henna untern Schwanz [Redensart], Bruckberg AN49.358094, 10.698024 ↗ Cadolzburg 49.459471, 10.858226 ↗
die Henna unterm Schwāz [Redensart], Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
die Henna untern Schwōz [Kasusbesonderheit; Redensart], Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
die Henna untrm Schwanz [Redensart], Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗
die Hoa unter‘m Schwanz „(Henne)“ [Redensart], Stilzendorf AN49.292774, 10.275347 ↗
a Haͦ̄a untən Schwanz [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
a Henna unterm Schwanz [Redensart], Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗
a Henna untern Schwonz [Redensart], Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗
a-Henna undern Schwunz [Kasusbesonderheit; Redensart], Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
die Henn unterm Schwaz [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
die Hoh underm Schwanz [Redensart], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
d‘Hennă undên Schwunz [Kasusbesonderheit; Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
in eigna Schwanz bissn Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
a Hoah untern Schwanz [Redensart], Kaubenheim NEA49.544037, 10.467559 ↗
a Hoh unterm Schwanz [Redensart], Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗
d Hoa untern Schwanz „(Huhn)“ [Redensart], Lotterhof AN49.168091, 10.329798 ↗
Hähna unten Schwanz [Redensart], Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
3
Schwanz des Schweins
Tier: Körperteile u.a.Schwein
der Schwanz Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
de Schwanz Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
D'Schwuns Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Schwaanz Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗ Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗ Reuchelheim MSP49.969902, 9.930445 ↗
Schwānz Kützberg SW50.083456, 10.115124 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
Schwoanz Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
Schwounz Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗
Schwōnz Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
?wo:mts Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Schwahz Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Schwanz [Vorlage unterstrichen], Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
Schwanz Abenberg RH49.241655, 10.963526 ↗ Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗ Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗ Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Schwaoz Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗
Schwatz Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
Schwonz Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗ Schmeilsdorf LIF50.112143, 11.367165 ↗
Schwaz [GP hat sich eventuell verschrieben], Zips BT49.779729, 11.578246 ↗
Schwaz Reichersdorf RH49.054005, 11.200979 ↗
Schwoz [GP hat sich eventuell verschrieben], Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
šwōnz Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
4
Schwanz
gramm. WortTier: Körperteile u.a.SäugetierHausgeflügel
Hans pack die Kuh bon Schwoanz treib sa nauf die öber Leit'n koanst sa wirrer runter reit'n „is a alta guta Haut“, Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
bocki bocki bin i hob in Kopf voll Zoarn hob a alta Gaas dahamm die had in Schwanz verlorn [Redensart], Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
an willn Hoosn kost leicht derwischn, wennsd na Solz undern Schwonz streist Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
wenn die Kuh den Schwanz verlorn hat, markt sie erst zuwos sin ghat hat [Redensart], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
hesta en Haasn Salz afn Schwonz gstraht, nach hst am End kriegt Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
ja is denn des woä, daß die Frösch hom ka Schwenz und ka Hoa „als Schnader-Hüpfla“ [Redensart], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
wenn de n Hosa fang wist, mueßt n Solz auf n Schwanz strä „dann kannst du ihn sowieso packen“ [Umlaut], Eßleben SW49.944953, 10.076055 ↗
is wär besser du nemmest dr Katz ihrn Schounz ins Maul „Guter Rat wenn ein Bub rauchen will“ [Umlaut], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Die Kuh hot blues noch so ä Stömperle vo Schwonz Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
er hat van Schwanz ner nou soua Stumperla dra Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
wem die Kuh ghört, deä beggd si beim Schwanz [Redensart; Umlaut], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
Die schaut aus, wöi d'Henna unterm Schwanz [Redensart], Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
die siecht aus wie d'Henna unterm Schwanz [Redensart], Stilzendorf AN49.292774, 10.275347 ↗
Die sicht aus wi di Henna untern Schwonz [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
de andern ham ihm sein Schwanz wegbissen Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
die sieht aus, wiea Henna untan Schwoanz [Redensart], Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
döu schaut aus wie d'Henn unterm Schwaaz „= Schwanz“ [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
Schaut aus we-i d' Hennă untên Schwunz [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
schaut aus wie die Henna untern Schwåz [Redensart], Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗
Schaut as wia die Henna unterm Schwanz [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
die sichd wie di Henna untern Schwōaz [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
blescht na Schwoanz nieber und rieber Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
sicht aus wöi di Henna unterm Schwaoz „(Schwanz)“ [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
die Katze beisst sich in den Schwanz [Redensart], Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
dou wagg'ld die Kouh mit'm Schwanz „hier wird ein verrückt übertriebenes Geschehen erzählt“
Schnecke auf die Schwänz schlooge „Langeweile“ [Redensart], Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
den sein Schwonz hom sie gschtuzt Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Schwanz bis zur Spitze wird welk Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
a Schdummala vo en Schwoͣonz Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
wie die Henna untan Schwooz [Redensart], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
a geschtutzter Schwanz Hersbruck LAU49.509062, 11.433491 ↗
hebbt en Schwoͣz hoch Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
an Schwonz eigstutzt Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
mit Schwanz wendeln Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Die Sau iä Schwonz [Kasusbesonderheit], Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
a kappter Schwoanz Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
?n ko?rz? Schwanz Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
5
kurzer Zopf
di Schwenz „klein“, Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
Schwenz „Schwenz sind die kleinen Anfänge“, Buchau BT49.778250, 11.538324 ↗ Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗
Schwänz „kurz“, Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
6
Haare im Maiskolben
Schwenz Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
7
Kuhschwanz
Rind
fällt sä ei beim Schwanz Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
8
Pferdeschweif
Hieb na Pfer na Schwoaz auf, schauna hintn nei, ligt a brotna Epfl drin, där ghead dei „Kinderreim“ [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
9
Schwanz (Schwein)
die Sau håt en Schweinern Kopf und und 4 Haxen håts a und und wenns sie genau betrachst håts hats hats an Schwanz a Goßmannsdorf 49.677776, 10.028210 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
10
dünne Haare
Schwenz „dünne Haare“, Neuensorg CO50.207254, 11.113689 ↗
11
sehr kleiner Acker
Acker-, Getreidebau
Schwanz Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗