Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: dibswbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Sieb

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Neutrum
Bedeutungen
1
Sieb
(a) s Sieb [schlecht lesbar], Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
Dess Sīhb [schlecht lesbar], Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
Sieb (des) Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
de=ös Sẹịb „das Kornsieb nennt man ´Reiteͦ´, sonst Verbindung mit ´Se2i2b“, Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
Daus Sieb Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
Dås Sieb Bischbrunn MSP49.859883, 9.510403 ↗
Des Ssieb Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
Do̊s Sieb [schlecht lesbar], Geroldswind HAS50.185387, 10.688036 ↗
ås' Sieb Wernsbach AN49.357840, 10.586615 ↗
das s`eib Straßdorf HO50.295259, 11.629048 ↗
dås Sieb Löffelsterz SW50.095880, 10.362358 ↗ Rechtenbach MSP49.982689, 9.510362 ↗
dees Sieb „dees Sieb - ein weiteres Sieb heißt Reiter - Korareiter-Gerschtareiter. Fellsieb-Stäbsieb Rattasieb(von Kornrade !)“, Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
des Seib Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
des Si eb Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
des Sīeb „des Sīeb. Holzrand mit eingespanntem Drahtgitter.“ [schlecht lesbar], Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗
dēs Sīb Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗
doas Sieb Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
does Sieb Sendelbach MSP49.991849, 9.587263 ↗
dos Sieb. Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
dos seib Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
es S(e)ib Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
es Se/ib [schlecht lesbar], Rappoltengrün KC50.401521, 11.419826 ↗
es Si(a)b Margetshöchheim 49.835114, 9.864053 ↗
äs Siĕb´ [Bild, Zeichnung; schlecht lesbar], Dippach HAS49.955962, 10.710659 ↗
äs sīēb Seßlach CO50.190640, 10.843211 ↗
Das Sieb [schlecht lesbar], Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Das Söib Marxgrün HO50.354972, 11.687984 ↗
Des Sieb Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Höfles KC50.233589, 11.364534 ↗
D´ Sīeb Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
Däs Sieb Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
Dös Sieb Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗
ăs Sieb Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗
ăs sīb Obererlbach WUG49.187176, 10.830888 ↗
ås Sieb Lorenzreuth WUN50.019484, 12.107718 ↗
d ´ sieb Dorsbrunn WUG49.095059, 10.908599 ↗
d?s sīb Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗
dar Sieb Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗
das Sieb [Umschrift unsicher], Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
das Sieb [schlecht lesbar], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
das Sieb [Vorlage unterstrichen], Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
das Sieb „=“, Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Grünmorsbach AB49.960328, 9.212281 ↗ Herreth CO50.127080, 10.931331 ↗ Preunschen MIL49.585957, 9.184088 ↗ Waldsachsen SW50.055412, 10.372056 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
das Sieb „hochdeutsch“, Bibergau KT49.797407, 10.107135 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗ Ellenbach LAU49.489739, 11.443102 ↗ Eppenreuth HO50.279322, 11.896476 ↗ Füttersee KT49.781165, 10.497374 ↗ Hain i.Spessart AB50.012799, 9.323911 ↗ Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗ Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗ Iffigheim KT49.645980, 10.207699 ↗ Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗ Knoblauchsland N49.489647, 11.036721 ↗ Kremmeldorf BA49.937717, 11.010080 ↗ Madenhausen SW50.135938, 10.299523 ↗ Mährenhausen CO50.289989, 10.823408 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗ Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗ Merkendorf BA49.958417, 10.956363 ↗ Oberlangenstadt KC50.188089, 11.257168 ↗ Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗ Reuth FO49.720991, 11.109360 ↗ Vestenberg AN49.328193, 10.688649 ↗ Vordorf WUN50.049678, 11.918928 ↗ Wohnrod MSP50.141715, 9.549904 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
das Sīb Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
das Sīb Kalchreuth ERH49.540377, 11.153590 ↗
der Sieb Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗
des Seib „des Seib (Seib&)“, Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Unterweißenbach HO50.228062, 11.707677 ↗
des Sieb [schlecht lesbar], Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
des Sieb Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗
des Sieb „des Sieb - zum Sieben von allen Dingen“, Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Birkenreuth FO49.789284, 11.234879 ↗ Burggrub KC50.291729, 11.264293 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Daxberg AB50.046267, 9.164690 ↗ Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗ Grub a.Forst CO50.227802, 11.022209 ↗ Güntersleben 49.868718, 9.905246 ↗ Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Höferänger KU50.134256, 11.429747 ↗ Kautendorf HO50.279381, 11.980803 ↗ Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗ Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗ Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗ Mainleus LIF50.101380, 11.380662 ↗ Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Mörsach AN49.147364, 10.675956 ↗ Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗ Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗ Obristfeld LIF50.158774, 11.220556 ↗ Pommer FO49.653169, 11.172505 ↗ Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗ Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗ Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗ Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗ Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗ Stockau BT49.918518, 11.664328 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗ Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗ Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗ Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗ Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗ Wörth a.M. MIL49.795558, 9.154730 ↗ Wülfersreuth BT50.058854, 11.744722 ↗
des Sīb „des Sīb (selten), häufiger Seiä z.b. Milchseiä, Teeseiä“, Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Neundorf KC50.261438, 11.213691 ↗ Oberreichenbach ERH49.587816, 10.766930 ↗ Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
des Sëib Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
des sieb Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
des sīb Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
deß Sieb Johannesberg AB50.025949, 9.134513 ↗
dos Sieb Heßlar MSP49.971761, 9.848478 ↗
dos Sieb „dos Sieb (zu allen Sieben)“, Albertshausen KG50.207245, 9.991422 ↗ Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗ Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗ Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗ Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
dos Siëb „dos Siëb (´e´ gesprochen nach dem ´i´)“, Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
ds' Sieb Workerszell EI48.926240, 11.150002 ↗
däs Sieb [schlecht lesbar], Neudorf b.Ebensfeld LIF50.074547, 10.910454 ↗
dös Siab Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗
dös Sieb [schlecht lesbar], Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗
dös Sieb Altenstein HAS50.171754, 10.733164 ↗ Gaibach KT49.889669, 10.225960 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Neida CO50.310039, 10.866740 ↗ Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗ Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗ Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗ Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
dös Sīb Oberlauter CO50.310302, 10.977475 ↗
es Se-ib Neuhaus HO50.342819, 11.759073 ↗
es Sieb. Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Schmachtenberg MIL49.783235, 9.239447 ↗
es Sieeb „es Sieeb oder Raitern“, Obernzenn NEA49.449805, 10.466182 ↗
es Sī b „es Sī b (alle Arten)“, Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
es Sīeb Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗
ess Sieb „ess Sieb; häufiger:Seiä; (für alle Arten)“, Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗ Stappenbach BA49.818347, 10.807526 ↗
Ås Si eb Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
ás S´ieb [schlecht lesbar], Faßmannsreuth HO50.275798, 12.124484 ↗
äss Sieb Wartenfels KU50.211975, 11.490136 ↗
?s sihb Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
As Sieb „As Sieb (zu Reinigungszwecken mit kleinen Öffnungen)“, Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
Es Sieb Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗ Reichenbach AB50.043192, 9.137803 ↗ Windsbach AN49.249137, 10.831005 ↗
Eß Sieb Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗
S' Seib [schlecht lesbar], Mittelstreu NES50.392389, 10.270829 ↗
`d Sieb Esselbach MSP49.850932, 9.531021 ↗
`s Sieb Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
as Siab Unterspiesheim SW49.954387, 10.262411 ↗
as Sieb „as Sieb = zum Seien von Kaffee etc.“ [schlecht lesbar], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
as Sieb Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗ Kauernhofen FO49.767629, 11.081687 ↗ Lilling FO49.635805, 11.290417 ↗ Pretzfeld FO49.755669, 11.174270 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Schnabelwaid BT49.812307, 11.583163 ↗ Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗ Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗ Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
as Sīb „as Sīb (allgem.) früher (und heute nicht mehr bekannt ´Hēraiüdr´ (wurde noch Dinkel ges.)“, Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗ Unteraltertheim 49.722961, 9.736198 ↗
ds Sieb [schlecht lesbar], Steinhart DON48.960725, 10.668564 ↗
ds Sieb „ds Sieb (allgemein)“, Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Schambach EI48.910567, 11.367195 ↗
ds Sīb Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
d´ Sieb Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
d´ Sieb Neubau BT50.012954, 11.849389 ↗
d´ si:b Engelthal LAU49.471882, 11.398955 ↗
d´s Sib Burk AN49.133339, 10.478920 ↗
dös sib Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
es Sejb Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗
es Sieb [Bild, Zeichnung], Bad Brückenau KG50.310896, 9.794087 ↗
es Sieb Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Auernhofen NEA49.523815, 10.104741 ↗ Burggrumbach 49.872107, 10.028744 ↗ Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗ Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗ Erlach 49.706222, 10.080104 ↗ Eschau MIL49.821969, 9.255192 ↗ Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗ Frankenwinheim SW49.886089, 10.314440 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Knoblauchsland N49.489647, 11.036721 ↗ Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗ Michelau LIF50.165783, 11.109647 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Neuengrün KC50.300309, 11.507433 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗ Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗ Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗ Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗ Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗ Zedersdorf CO50.247819, 11.152514 ↗
es Sihb „es Sihb (z.B. Mēīlsīhb)“, Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
es Siib „es Siib i wird gedehnt ausgesprochen“ [schlecht lesbar], Klingen 49.492612, 10.017210 ↗
es Sīb „es Sīb (allgemein)“, Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
es sieb „es sieb (aus Draht oder Haar)“, Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
es sīb Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Rockenbach NEA49.644269, 10.634898 ↗
es sëib Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
is Sie' „is Sieb, auch nur: is Sie'“, Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
is Sieb „is Sieb, auch nur: is Sie'“, Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
is Sīb „is Sīb - auch Saio“, Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Preuntsfelden AN49.414531, 10.338946 ↗
is sīb Dietersheim NEA49.558027, 10.540180 ↗
s' Sieb Kist 49.744082, 9.841787 ↗
s` Sieb Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
s´ Sieb Altenbuch MIL49.828204, 9.393052 ↗ Breitenfurt EI48.873384, 11.103956 ↗ Holzhausen SW50.118770, 10.185801 ↗ Lendershausen HAS50.135304, 10.507956 ↗ Röckenhofen RH49.077206, 11.341617 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗ Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗ Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
z´ Sieb Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
´s Siab Moos 49.674514, 9.881210 ↗
´s Sieb Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Böhming EI48.944398, 11.366861 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗ Simmershofen NEA49.532404, 10.125327 ↗ Windischenlaibach BT49.866114, 11.754844 ↗
´s Sīb „´s Sīb (nur ein s zu hören)“, Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
Äs Sieb Marktsteinach SW50.069388, 10.346551 ↗
Äs Sīb „Äs Sīb (Getreidesieb, Küchensieb)“, Obereisenheim 49.892485, 10.179619 ↗ Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Ös Sieb Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
äs Sieb „äs Sieb aber redn = siebn“, Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗ Einsiedel MSP49.928139, 9.503322 ↗ Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗ Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗ Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗ Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗ Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗ Sambach BA49.784053, 10.842003 ↗ Sassanfahrt BA49.807779, 10.980289 ↗ Schönbach HAS50.007038, 10.663493 ↗ Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗ Weichenwasserlos BA50.017306, 11.083393 ↗ Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
äs Siäb Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
A Sieb Kehlbach KC50.445795, 11.315968 ↗
S Sieb „S Sieb oder Reidern“, Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗
Si `eb Premich KG50.306243, 10.020133 ↗
Si>-eb Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
a Sieb Hesselbach SW50.110088, 10.319836 ↗ Landershofen EI48.882430, 11.232879 ↗
a Sīb Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
a sīb Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
ds Sip Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
s Sieb [schlecht lesbar], Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗
s Sieb Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗
s Sieb „'s Sieb (für alle Arten)“, Appenfelden NEA49.738256, 10.486341 ↗ Bastheim NES50.401535, 10.203689 ↗ Geißlingen NEA49.604296, 10.107458 ↗ Greußenheim 49.813944, 9.761450 ↗ Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗ Hemmersheim NEA49.562488, 10.096429 ↗ Hohenmirsberg BT49.810195, 11.439270 ↗ Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗ Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗ Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗ Neustadt a.M. MSP49.930843, 9.570681 ↗ Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗ Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗ Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗ Schollbrunn MSP49.892934, 9.585955 ↗ Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗ Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗ Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗ Wolfsmünster MSP50.092913, 9.734119 ↗
s Sīb Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗ Seubrigshausen KG50.229820, 10.325705 ↗
s Säib Oberstreu NES50.403361, 10.288072 ↗
s sīp „s sīp (kleine Löcher: für Getreide, oder für die Küche; große Löcher di raitärn)“, Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
ś Sieb [Umschrift unsicher], Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
S ieb Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
Se/ib „Se/ib (e u. i getrennt zu sprechen) zusammenschleifen !“, Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
Se>jb Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗
Sēib „Se>jb“, Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗
Sieab Bergrheinfeld SW50.000549, 10.165635 ↗
Sieb [schlecht lesbar], Urphertshofen NEA49.435338, 10.447089 ↗
Sieb, Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Franken WUN50.089723, 11.919001 ↗
Sieb. Junkersdorf HAS50.100684, 10.544627 ↗
Siēb Fürnbach HAS49.893214, 10.632859 ↗
Sīeb Forst SW50.038584, 10.328320 ↗ Wittershausen KG50.180058, 9.990187 ↗
Sīēb [schlecht lesbar], Zeubelried 49.688004, 10.085704 ↗
ib Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
S̄ieb „S_ieb mit Geschlechtswort wird S länger gesprochen“, Weinsfeld RH49.145459, 11.259559 ↗
e sib Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
Si b Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
Siab Einsiedel MSP49.928139, 9.503322 ↗
Sieb [Bild, Zeichnung], Heßlach BT49.957959, 11.726585 ↗ Hornungsreuth KU50.025604, 11.491580 ↗
Sieb [schlecht lesbar], Föhrenreuth HO50.285045, 11.828392 ↗ Järkendorf KT49.852287, 10.329448 ↗ Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
Sieb Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗
Sieb „Sieb / für alle Siebe“, Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗ Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Alexanderhütte KC50.457214, 11.266231 ↗ Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Althaidhof BT49.831950, 11.632018 ↗ Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗ Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗ Aub NES50.248318, 10.495630 ↗ Aurach AN49.246411, 10.415466 ↗ Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗ Bernhardswinden AN49.264364, 10.566647 ↗ Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗ Beuerfeld CO50.306360, 10.953779 ↗ Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗ Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗ Bischwind SW49.923447, 10.397849 ↗ Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Burgsalach WUG49.032767, 11.095751 ↗ Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗ Dachsbach NEA49.638058, 10.707893 ↗ Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗ Dettendorf NEA49.590680, 10.674107 ↗ Diebach AN49.309143, 10.191333 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗ Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗ Dutendorf ERH49.696377, 10.657293 ↗ Ebneth LIF50.160873, 11.245726 ↗ Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗ Eichenbühl MIL49.701789, 9.333380 ↗ Eichenhausen NES50.324224, 10.304066 ↗ Erlabrunn 49.858026, 9.843527 ↗ Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗ Eschen BT49.943760, 11.442680 ↗ Fabrikschleichach HAS49.923082, 10.554703 ↗ Feilitzsch HO50.362288, 11.934163 ↗ Feuerthal KG50.148124, 9.935053 ↗ Frauenroth KG50.263012, 10.019523 ↗ Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗ Friesen KC50.267688, 11.362760 ↗ Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗ Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗ Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗ Gleusdorf HAS50.082397, 10.857394 ↗ Glosberg KC50.287984, 11.319075 ↗ Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗ Gnotzheim WUG49.059408, 10.713640 ↗ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗ Großenried AN49.187460, 10.578117 ↗ Großostheim AB49.922561, 9.075326 ↗ Hagenbüchach NEA49.535989, 10.768946 ↗ Hasloch MSP49.790758, 9.485282 ↗ Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗ Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗ Heiligkreuz KG50.194771, 9.736469 ↗ Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗ Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Humprechtshausen HAS50.119869, 10.449072 ↗ Hutschdorf KU50.042007, 11.418397 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Igensdorf FO49.623212, 11.231539 ↗ Katzenbach KG50.241920, 9.966388 ↗ Kirchaich HAS49.918122, 10.682048 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Kleinostheim AB50.004230, 9.065893 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Leinach 49.865410, 9.799156 ↗ Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗ Lisberg BA49.882753, 10.729491 ↗ Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗ Marktzeuln LIF50.168770, 11.167212 ↗ Mellrichstadt NES50.427934, 10.302957 ↗ Memmelsdorf b.Untermerzbach HAS50.128484, 10.851233 ↗ Merkershausen NES50.285545, 10.444296 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Möhrendorf ERH49.639646, 11.003662 ↗ Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Neusetz KT49.840118, 10.146633 ↗ Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗ Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Oberdachstetten AN49.415491, 10.421242 ↗ Oberköst BA49.783320, 10.750099 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗ Ohlangen RH49.083194, 11.180287 ↗ Opferbaum 49.924572, 10.079687 ↗ Ostheim HAS50.123785, 10.534454 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗ Pfaffenhofen RH49.267141, 11.082904 ↗ Pinzberg FO49.691240, 11.102708 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗ Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗ Preith EI48.917893, 11.202729 ↗ Priegendorf BA50.003374, 10.793185 ↗ Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Prüßberg SW49.913215, 10.442899 ↗ Pühlheim LAU49.410468, 11.385953 ↗ Rasch LAU49.367202, 11.378118 ↗ Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Riegelstein BT49.632677, 11.420744 ↗ Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗ Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗ Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗ Rothof 49.811589, 10.055846 ↗ Rothwind LIF50.117123, 11.343116 ↗ Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗ Seenheim NEA49.526888, 10.301647 ↗ Segnitz KT49.673908, 10.142370 ↗ Seidmar FO49.702499, 11.201477 ↗ Seußling BA49.941837, 11.639320 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗ Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗ Staffelstein LIF50.103921, 10.992918 ↗ Stangenroth KG50.286096, 9.982192 ↗ Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗ Sulzheim SW49.947427, 10.338719 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Tiefengrün HO50.400364, 11.794529 ↗ Tiefenhöchstadt BA49.850486, 11.078166 ↗ Uettingen 49.795343, 9.727193 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗ Untertheres HAS50.018116, 10.418689 ↗ Unterwurmbach WUG49.108133, 10.729815 ↗ Urspringen MSP49.952078, 9.668865 ↗ Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗ Wachenroth ERH49.759836, 10.707462 ↗ Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗ Waigolshausen SW49.964537, 10.120667 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗ Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗ Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗ Weibersbrunn AB49.930960, 9.364932 ↗ Weichtungen KG50.217521, 10.288629 ↗ Weihenzell AN49.355632, 10.628237 ↗ Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗ Wernfels RH49.198815, 10.880255 ↗ Wildensee MIL49.825797, 9.355240 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗ Wintersdorf 49.427052, 10.908494 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗ Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
Siib „sonstige Siebe = Siib“, Ullstadt NEA49.615251, 10.477382 ↗
Sipp Kahl a.M. AB50.074386, 9.007143 ↗
Siäb [schlecht lesbar], Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗
Siëb „Siëb !“, Allersheim 49.626456, 9.900969 ↗ Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Marktsteft KT49.694543, 10.137595 ↗
Sīb Bernstein WUN50.071935, 12.054937 ↗ Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Sankt Veit WUG49.103716, 10.955098 ↗ Welbhausen NEA49.527242, 10.211321 ↗
Síeb Heuchling LAU49.519521, 11.289115 ↗
si:b Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
sieb „früher: reitern; junge Leute: sieb“, Affalterthal FO49.708280, 11.276019 ↗ Creußen BT49.844164, 11.626711 ↗ Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗ Haag KT49.750488, 10.476117 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Pechgraben KU50.017728, 11.540925 ↗ Püssensheim 49.878163, 10.122028 ↗ Seulbitz HO50.211967, 11.872050 ↗ Stetten WUG49.083078, 10.683558 ↗
sīb Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
Sib „Sib = das andere“, Brücklein KU50.017783, 11.501349 ↗ Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
2
Sieb für Feststoffe
des Si>eb „Für Körniges - Staubiges des Si>eb“, Horbach KU50.212071, 11.643114 ↗
ds´ Sīeb „ds´ Sīeb (´ds si:b) zum Ausscheiden des Abfalls“, Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
es Se2i2b „es Se2i2b (Getreide- Mehlsieb, wie es Bauern, Müller, Bäcker verwenden)“, Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
Das Sieb „Das Sieb es dient zum Sieben von Mehl, Getreide, Sand“, Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
das Sieb „das Sieb (bei Sand, Mehl)“, Leerstetten RH49.319292, 11.127261 ↗ Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗
das Sieb „gleich z.B. Mehlsieb - aber Seiher für Kaffee Raiter für Getreide“, Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
des Sieb „des Sieb, feines Drahtgeflecht, zum Sieben trockener Ware.“, Gunzenhausen WUG49.120080, 10.731886 ↗ Lanzendorf KU50.050986, 11.601337 ↗
des sīb Dittenheim WUG49.055224, 10.792533 ↗
däs SiEb „däs Sieb, der Seiher (zum Bestreuen der Backwaren, große Sieb zum Sieb´n von Futter. - Seiher: zum Kaffee abseihen.“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
dös Sieb „dös Sieb (bei Mehl, Getreide)“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Gleisenau HAS50.262979, 10.572922 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
es seib „es seib (für Mehl, Getreide etc)“, Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
Ds Sieb „Ds Sieb (trennen von grob u fein)“, Unterschwaningen AN49.080179, 10.620036 ↗
as Sieb „as Sieb (für Mehl u. Sand)“, Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗ Mistelbach BT49.912221, 11.513022 ↗
as Sīb „as Sīb z.B. Mehlsieb,“, Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
es Sieb „es Sieb (für Getreide, Sand ŭ.s.w) de Seiͤ (für Kaffee)“, Dörfleins BA49.933370, 10.858178 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Heinersreuth KU50.244774, 11.589086 ↗ Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
es Sieb „es Sieb (Mehr, Sand, etc sieben)“, Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗
es Sīb „es Sīb (Mehl=, Sandsieb; runde od. eckige Form).“, Sommersdorf AN49.202343, 10.586658 ↗
es Sīb „es Sīb (Schdāb-, Rodl-, Māl-, Kō=aarn- u.a.) Runder Spanholzrahmen mit verschieden weitem Maschendraht bespannt, zum Durchsieben von Getreide, Mehl.“ [Bild, Zeichnung], Rundelshausen SW50.007463, 10.094400 ↗
is Sieb „is Sieb (Mehl - Sand)“, Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Schwarzenbruck LAU49.357141, 11.242053 ↗ Weißenbrunn LAU49.428293, 11.358704 ↗
s' Sieb „s' Sieb (für feste Stoffe)“, Höfen BA49.845942, 10.895578 ↗
z´ Sieb „z´ Sieb (Mehl- u. Getreidesieb)“, Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
´s Sieb „´s Sieb (zum Mehlsieben usw.)“, Erlach MSP49.929903, 9.575399 ↗
´s Sīb „´s Sīb / dreschen ! - Sand-, Mehlsieb“, Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗
äs Sieb „äs Sieb (z.B. Getreide- oder Mehlsieb)“, Willersdorf FO49.742872, 10.963058 ↗
äs Sieb „äs Sieb (z.B. Mehl- u. Getreidesieb; kleinere, in der Küche verwendete heißen Sei(e)r)“, Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗ Kleinwenkheim KG50.253665, 10.280998 ↗
a Sieb „a Sieb (für Getreide und Mehl)“, Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
as Sib „as Sib (Mehl, Sand, Getreide)“, Sachsen AN49.292990, 10.661498 ↗
Sieb- „Sieb- z.B. Geträsieb (Getreidesieb)“, Sulzthal KG50.133735, 10.034474 ↗
Siēb „Siēb (für Sand, Mehl, Zŭcker)“ [schlecht lesbar], Altdorf EI48.987114, 11.280395 ↗
Sīeb „Sīeb = für feste Stoffe z.B. Mehl“ [schlecht lesbar], Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
Sieb „Sieb für feste Stoffe“, Alfeld LAU49.428955, 11.544055 ↗ Altenbanz LIF50.152772, 10.962160 ↗ Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗ Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗ Glattbach AB50.006186, 9.147261 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗ Maroldsweisach HAS50.195827, 10.658675 ↗ Mittelehrenbach FO49.689070, 11.171909 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗ Seelach KC50.250043, 11.300148 ↗ Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗ Weickenreuth HO50.166815, 11.663335 ↗ Weinberg AN49.232526, 10.365058 ↗
Sīb „Sīb (zum Scheiden von grob u. fein)“, Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
3
Getreidesieb
des Sieb „des Sieb: Geräte zum Getreidereinigen“, Döhlau BT49.961284, 11.657059 ↗
dös Sieb „dös Sieb (Getreide)“, Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
As Sieb „As Sieb, früher zum Getreide reinigen.“, Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
as Siêb „as Siêb, zum Reinigen des Getreides“ [schlecht lesbar], Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
es Seib „es Seib = Getreidesieb“ [schlecht lesbar], Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
es Sieb „es Sieb = Getreidesieb“, Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗ Melkendorf BA49.898859, 11.029945 ↗ Omersbach AB50.108864, 9.191919 ↗
es Siep „es Siep früher zum Getreide sieben. Ein großes, rundes Gerät zum Mehl sieben“, Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
es Sīb „es Sīb (zum Kornputzen)“, Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
s´ Säib „s´ Säib (Getreidereinigen) (großes Sieb)“, Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
´s Sieb „´s Sieb (wies der Bauer hat zum Fruchtreinigen)“, Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗
Sieb „Getreide: Sieb“, Dittelbrunn SW50.072425, 10.219232 ↗ Dürrbrunn FO49.836161, 11.159190 ↗ Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Heilgersdorf CO50.162874, 10.827976 ↗ Kirchenlaibach BT49.875998, 11.768683 ↗ Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗ Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗ Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗ Straas HO50.178396, 11.770331 ↗ Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗ Windischletten BA49.996382, 10.993672 ↗
sīb „sīb (Kornsieb, Gerstensieb, Staubsieb usw.)“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
4
Mehlsieb
As Sīeb „As Sīeb (für Mehl)“, Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
d?s Si:b „de*s Si:b (für Mehl)“, Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗
das Sieb „das Sieb (Getreidemehl sieben)“, Herzogenreuth FO49.906900, 11.091144 ↗
das Sieb „das Sieb (Mehl = o. äs Sieb)“ [schlecht lesbar], Behringersdorf LAU49.484153, 11.203296 ↗
des Sieb „des Sieb (Mehl)“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Gesees BT49.899817, 11.537413 ↗
äs Sīeb „Mehlsieb: äs Sīeb“ [schlecht lesbar], Eckersbach BA49.766517, 10.656468 ↗
as Sieb „as Sieb (für Pulver [Mehl])“, Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
as sīb „Mehlsieb“, Buch N49.496794, 11.033255 ↗ Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
es Sieb „es Sieb für das Mehl“, Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
es Sīb „es Sīb (Mehlsieb)“, Peesten KU50.062362, 11.367247 ↗ Unterrodach KC50.248395, 11.386306 ↗
äs sieb „äs sieb (Mehl)“, Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
a Sieb „a Sieb zum Mehlsieben“, Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗
Sieab „Sieab (Mehl)“, Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
Sieb „Sieb (für Mehl)“, Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Osternohe LAU49.588595, 11.369712 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
5
engmaschiges Sieb
die sieber „engmaschig: des sieb di sieber“ [Bild, Zeichnung], Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
das Sieb „engmaschig: das Sieb“, Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
des sieb „engmaschig: des sieb di sieber“ [Bild, Zeichnung], Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
des sīb „des sīb (eng maschig)“, Veitlahm LIF50.119080, 11.389137 ↗
dös Sīb „dös Sīb (engmaschig)“, Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
es sībh „es sībh (Drahtgeflecht, eng, für Sand, Mehl)“, Trebgast KU50.065852, 11.552043 ↗
?s s?ib „e*s se*ib, nur engmaschige Geräte; grobmaschige Siebe zum Vorreinigen des Getreides hießen raite*r (masc.); feinmaschige für Flüssigkeiten: darchsaier“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
as Sieb „as Sieb = engmaschig“, Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
is Sieb Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
s Sīb „s Sīb = engmaschiges Sieb“, Pfofeld WUG49.104251, 10.835639 ↗
Se/ib „eng: Se/ib“, Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗
Söib „Sieb mit kleinen Löchern = Söib“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
6
feinmaschiges Sieb
ist´s a& Sieb „das feinere Geflecht ist ´s a& Sieb, mit gröberem Geflecht is a Rättern“, Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗
des Sīb Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
es Sieb „es Sieb (klares Sieb)“, Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Sieb „Sieb = feines Maschengitter f. trockenes Pulver“, Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Benk BT50.011964, 11.623819 ↗ Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗ Harsdorf KU50.027784, 11.569008 ↗ Hettstadt 49.801428, 9.817736 ↗ Rednitzhembach RH49.299093, 11.082914 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
Sīb „große Löcher: Reitern, kleine: Sīb“, Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗
Sëib „Sëib = feinmaschig“, Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
7
Küchensieb
ås Sieb „ås Sieb } Küche“, Geesdorf KT49.803063, 10.370045 ↗
Eß Söib „Eß Söib: Küchensieb“, Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
as sīb „Küchensieb“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
s Sieb „s Sieb (Küchensieb)“, Regnitzlosau HO50.302743, 12.046868 ↗
Seïb „Seïb (Küche)“, Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
Sieb „Sieb (Küche)“, Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗ Pfahldorf EI48.959291, 11.332574 ↗ Wüstenfelden KT49.731768, 10.369369 ↗
sīb „sīb = Küchensi eb“, Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
8
großes Sieb
des Sieb „des Sieb = größeres“, Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
es Sieb „es Sieb (groß mit Holzrahmen)“, Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗
a Sieb „a Sieb; (größeres Sieb, Mehlsieb, Getreides ieb us.w.)“, Illenschwang AN49.055582, 10.414042 ↗
s Sieb „s Sieb = großes Sieb.“, Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
Sieb „2)) das große Sieb: Sieb“, Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Egenhausen SW50.030262, 10.085692 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
sīb „1. sīb (= großes Sieb)“, Altfeld MSP49.827378, 9.544390 ↗
9
Sandsieb
der sieb „der sieb (= Sandsieb)“, Euerhausen 49.610740, 9.948823 ↗
dos Sieb „dos Sieb (Sand sieben)“, Wartmannsroth KG50.166251, 9.787640 ↗
?s Sieb „e*s Sieb (z.B. Kornsieb = Reitern genannt; Sandsieb“, Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗
ds Sieb „ds Sieb (Sand sieben)“, Wassermungenau RH49.217646, 10.884218 ↗
a Seib „a Seib (zum Sandsieben)“, Rothenbürg HO50.311794, 11.771020 ↗
Sieb „Sieb (Sandsieb)“, Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Reichenbach KU50.243277, 11.500022 ↗ Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
10
Sieb (in Redensart)
Haushaltsgeräte
der hat e Gmerk wie e Sieb [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
er hot Gedanken wöj a Sejb [Redensart], Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
a Hirn wie a Sieb habn [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
a G'mirk wöi a Sieb [Redensart], Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
a Kobb wie a Sieb [Redensart], Streit a.M. MIL49.808431, 9.214606 ↗
wie a Sieb [Redensart], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
11
Sieb für Flüssigkeiten
is Sieb zům důrchseie [schlecht lesbar], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
dees Sieb „dees Sieb, zum Abseien von Tee, Milch, Kaffee, Sand“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
das Sieb „das Sieb zum seien von Flüßigkeit“, Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗
s´ Sieb „s´ Sieb (für Sand, Getreide u. Mehl).“, Oberthulba KG50.200604, 9.957593 ↗
12
kleines Getreidesieb
das Sie b „das Sie b - siebt fein“, Poxdorf FO49.935652, 11.122395 ↗
as Sieb „as Sieb (größeres Sieb = Reita)“, Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗
Sieb „kl. Getreidesieb: Sieb“, Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
13
Teil der Dreschmaschine
des Sib „das Sib (in der Maschine)“, Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗
Sīb „Sīb = z.B. in Dreschmaschinen“, Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
14
grobes Sieb
es sīb „es sīb (groß)“, Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
Sieb „Sieb (gross für Landwirtschaft)“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
15
kleines Sieb
âs Sieb „âs Sieb (klein)“, Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗
Sieb „kleine Sieb“, Rottenbauer 49.724489, 9.966715 ↗
16
Ehestand (in Redensart)
unters Sieb Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
17
Erdsieb
Sieb Heinersberg KC50.375368, 11.544291 ↗
18
Gerstensieb
das Sieb „das Sieb (zum Putzen des Getreides)“, Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗
19
Kaffeesieb
is Sieb „is Sieb = Kaffeeseiher“, Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
20
Küchengerät, flache Schöpfkelle mit Löchern
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
Sieb Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
21
Küchensieb, feinmaschig
des Sib „des Sib (Küchengerät mit feinmaschigem Drahtgeflecht)“, Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
22
Salatsieb
´s Sieb „´s Sieb, verwendet beim Waschen von Salat, eine Art Seiher“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
23
Sieb aus Draht
Sieb „Sieb (aus Draht)“, Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
24
Sieb für Erde und Späne
Sieb „c) di Reidern (Sieb f. Erde u. Späne; Spanrand mit Draht- oder anderem Geflecht = Span oder Hopfenreben)“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
25
Sieb für Landwirtschaft
Sieb „Hof: Sieb“, Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
26
Sieb für Mehl und Kaffee
Se/ib „Se/ib = Kaffeesieb, Mehlsieb“, Nordhalben KC50.363615, 11.508220 ↗
27
Sieb, durch das gekochte Kartoffeln oder Äpfel gedrückt werden
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
durch Sieb draiwe Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
28
Siieb aus Draht
Sieb „Sieb = Drahtgeflecht“, Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

Sieb

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗