Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.

Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: dibswbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Tannenzapfen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Wortfamilie: TanneZapfen
Bedeutungen
1
Tannen.- oder Fichtenzapfen
Dar lang Tannazapfn Escherndorf KT49.861833, 10.175213 ↗ Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Püssensheim 49.878163, 10.122028 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
Dr lange Tannezapfe Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
dä lång Tannazapfn „Fichtenzapfen“, Hausen b.Forchheim FO49.689428, 11.031822 ↗
Dannazapfn „Dannazapfn; (kein eigener Name)“, Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
Da Dannazapfn Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
Daͦnnazaͦbfa Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗ Zeubelried 49.688004, 10.085704 ↗
Daͦnnezaͦbfe Unteraltertheim 49.722961, 9.736198 ↗
Daͦnnezåpfe Höchberg 49.784673, 9.881350 ↗
Danna -Zapfn Höfen BA49.845942, 10.895578 ↗
Dannatsabfn „Tanne“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
Dannazabfn „Dannazabfn (für Tannen oder Fichtenzapfen)“, Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗
Dannazapf`n Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
Dannazapfe Leinach 49.865410, 9.799156 ↗
Dannazapfm „Dannazapfm und Puzlkü_“, Iphofen KT49.701944, 10.257825 ↗ Pegnitz BT49.751552, 11.543205 ↗ Weichenwasserlos BA50.017306, 11.083393 ↗
Dannazapfn „Dannazapfn, Fichtnzapfn = Bätz“, Altenbanz LIF50.152772, 10.962160 ↗ Amlingstadt BA49.855731, 11.000038 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Etwashausen KT49.741760, 10.196391 ↗ Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗ Heiligenstadt BA49.864542, 11.169224 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗ Leuzendorf HAS50.135074, 10.678936 ↗ Marbach HAS50.166496, 10.677779 ↗ Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗ Seidwitz BT49.849558, 11.678838 ↗ Zentbechhofen ERH49.761338, 10.894156 ↗
Dannazåpfn Untertheres HAS50.018116, 10.418689 ↗
Dannazopfa „Dannazopfa!Auch die Fichtenzapfen heißen so Dannabärzer heißen die kurzen“, Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Merkershausen NES50.285545, 10.444296 ↗
Dannazopfn „kein Unterschied“, Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
Dannezapf? Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗ Marienbrunn MSP49.862866, 9.575719 ↗
Dannezapfa „Fichte“, Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
Dannezapfe Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗ Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗ Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗ Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Reiterswiesen KG50.184884, 10.091470 ↗ Rundelshausen SW50.007463, 10.094400 ↗ Schollbrunn MSP49.892934, 9.585955 ↗ Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗
Dannezapfn „alles heißt: Dannezapfn“, Gädheim HAS50.023061, 10.346654 ↗
Dannezappe „Dannezappe, Fichtezappe, auch Danneschoof = Schaf“, Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
Dannäzapfä Löhrieth NES50.299057, 10.250176 ↗ Strahlungen NES50.283173, 10.231248 ↗
Dar Tannazapfa Albertshausen 49.693385, 9.931369 ↗
Dānnezapfn Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Dār Dannazabfn Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
Då Tannazapfn Heinersreuth KU50.078636, 11.504360 ↗
Dånazabfn Escherndorf KT49.861833, 10.175213 ↗ Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Püssensheim 49.878163, 10.122028 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
Dånnazaͦpfm Obereisenheim 49.892485, 10.179619 ↗ Stammheim SW49.908054, 10.193755 ↗
Dånnazapfn Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
Dånnazåpfa „Dånna = u. Fichtazåpfa“, Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗ Reuchelheim MSP49.969902, 9.930445 ↗
Dånnazåpfm Fabrikschleichach HAS49.923082, 10.554703 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Dånnezabbe Schmachtenberg MIL49.783235, 9.239447 ↗
Dånnezappe Eschau MIL49.821969, 9.255192 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
De Dannazapfn Redwitz a.d.Rodach LIF50.171996, 11.208283 ↗
De Tannazapfn „De Tannazapfn (Nur ein Name.)“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Leutendorf KC50.219053, 11.217053 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
De Tannezapfn „De Tannepätzer (-zapfn)“, Ostheim HAS50.123785, 10.534454 ↗
De Tånnezappe Eschau MIL49.821969, 9.255192 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
Der Daͦnnazaͦpfn Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Unterspiesheim SW49.954387, 10.262411 ↗
Der Dånnazåbfn „Der Dånnazåbfn (Dånnabäzelich) odä Fichdnzåbfn“, Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗
Der Tannazapfn „Der Tanna öba Fichtnzapfn.“, Gräfenhäusling BA50.003956, 11.134157 ↗
Der Tannazapfn´n „Der Tannazapfnn, Fichtnzapfn oder Botzlkie.“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Der Tannezapfe „Der Tannezapfe (Fichtezapfe)“, Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗
Der Tånazåpfn Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗
Der Tonnezabbe Wildensee MIL49.825797, 9.355240 ↗
Der Tonnezape „Der Tonne oder Fischtzape“, Hain i.Spessart AB50.012799, 9.323911 ↗ Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗
Deä Dånnazabfn Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
Dĕä̆ Dånnazåbfn „Dĕä1 Dånnazåbfn (für Fichtenzapfen; Tannen gibt es hier keine)“, Ebing BA50.008667, 10.905596 ↗ Lauf BA50.003949, 10.941582 ↗
Die Dannazapfn Busbach BT49.941249, 11.402680 ↗ Eschen BT49.943760, 11.442680 ↗
Die Tannenzapfen Rossach CO50.162836, 10.938464 ↗ Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗ Welsberg CO50.164394, 10.898041 ↗
Donnezabbe Deutelbach MSP50.176339, 9.574291 ↗
Donnezapfn Obereisenheim 49.892485, 10.179619 ↗ Stammheim SW49.908054, 10.193755 ↗
Donnezåpfn „Donnezåpfn (lange Zapfen)“, Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗ Stadtschwarzach KT49.799521, 10.229298 ↗
Dr Dånnazåbf Rundelshausen SW50.007463, 10.094400 ↗ Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗
Dä Daonnazaopfn „Dä Daonna- odä Fichtäzaopfn.“, Grettstadt SW49.985697, 10.311560 ↗
Dä Tannazapfen Willersdorf FO49.742872, 10.963058 ↗
Dä Tannazapfn Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
Dä̆ Dănnăzăpfn „Dä1 Dănnă o1rrä Fichdnzăpfn } Buzălă“, Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗
Dö Dannezabbe „Dö Danne - orrer Fischtezabbe“, Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗ Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
Taͦnazapfn „Taͦnazapfn (keine Doppelbezeichnung)“, Erlach BA49.808350, 10.953992 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Sassanfahrt BA49.807779, 10.980289 ↗
Taͦnnazaͦpfn Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗ Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗ Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗
Taͦnnazapfn Gaibach KT49.889669, 10.225960 ↗ Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗ Neundorf KC50.261438, 11.213691 ↗
Taͦnnezappe „für beide Taͦnnezappe“, Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
Tanazapfn Neuhaus ERH49.685144, 10.876803 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
Tann?zapf? „Tannebetzr und Tannezapfe“, Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Tann?zopfa Trappstadt NES50.319752, 10.569223 ↗
Tanna - Zapf´n Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
Tanna -Zapf Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗ Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
Tanna Zapfn Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗
Tanna'zapfn „Tanna'zapfn Fichtn'zapfn (werden unterschieden)“, Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
Tannazabfn Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗ Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗ Kauernhofen FO49.767629, 11.081687 ↗
Tannazapfa „Tanna = und Fichtazapfa“, Güntersleben 49.868718, 9.905246 ↗ Margetshöchheim 49.835114, 9.864053 ↗ Opferbaum 49.924572, 10.079687 ↗ Veitshöchheim 49.831270, 9.880367 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
Tannazapfen „für beides Tannazapfen.“, Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Fassoldshof LIF50.115260, 11.343874 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Järkendorf KT49.852287, 10.329448 ↗ Rothwind LIF50.117123, 11.343116 ↗ Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗ Tiefenhöchstadt BA49.850486, 11.078166 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
Tannazapfm Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Reuth FO49.720991, 11.109360 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
Tannazapfn Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Althaidhof BT49.831950, 11.632018 ↗ Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗ Bernstein a.Wald HO50.272442, 11.554157 ↗ Bojendorf BA50.043702, 11.176427 ↗ Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗ Dippach HAS49.955962, 10.710659 ↗ Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Drügendorf FO49.806991, 11.116204 ↗ Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗ Ebing BA50.008667, 10.905596 ↗ Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Emtmannsberg BT49.892612, 11.644767 ↗ Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Fürnbach HAS49.893214, 10.632859 ↗ Gleisenau HAS50.262979, 10.572922 ↗ Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗ Gosberg FO49.704572, 11.115658 ↗ Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗ Hauendorf BT49.886466, 11.661976 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Lauf BA50.003949, 10.941582 ↗ Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Lindenhardt BT49.829262, 11.533517 ↗ Lisberg BA49.882753, 10.729491 ↗ Löffelsterz SW50.095880, 10.362358 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Marktsteft KT49.694543, 10.137595 ↗ Maroldsweisach HAS50.195827, 10.658675 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Neusetz KT49.840118, 10.146633 ↗ Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗ Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗ Pinzberg FO49.691240, 11.102708 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗ Rothmannsthal LIF50.051909, 11.142105 ↗ Schnepfenbach KT49.830221, 10.148944 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Sulzfeld KT49.707409, 10.130096 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗ Waldsachsen SW50.055412, 10.372056 ↗ Wasserlosen SW50.094423, 10.030382 ↗ Wattendorf BA50.025123, 11.133553 ↗ Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
Tannazapf´n Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗ Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗ Weiden LIF50.029456, 11.232545 ↗
Tannazåpfen Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
Tannazåpfn „alles heißt Tannazåpfn“, Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗ Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
Tannazpfn „Tannazpfn (fürbeide)“ [GP hat sich eventuell verschrieben], Ramsenthal BT50.006660, 11.595922 ↗
Tannāzapfn Glosberg KC50.287984, 11.319075 ↗
Tannåzapf´n Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
Tannåzåpfå Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗
Tannenzapfen „Fichtenzapfen u. Tannenzapfen“, Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
Tannerzapfen Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Tannezapf? Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Wenschdorf MIL49.678894, 9.287692 ↗
Tannezapfe Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗ Albertshausen KG50.207245, 9.991422 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Burggrumbach 49.872107, 10.028744 ↗ Elsenfeld MIL49.843717, 9.161323 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗ Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗ Heiligkreuz KG50.194771, 9.736469 ↗ Helmstadt 49.761617, 9.709647 ↗ Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗ Katzenbach KG50.241920, 9.966388 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗ Mädelhofen 49.783723, 9.768655 ↗ Merkershausen NES50.285545, 10.444296 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Obernburg a.M. MIL49.838178, 9.132359 ↗ Ochsenthal KG50.114369, 9.811950 ↗ Oerlenbach KG50.143429, 10.133891 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Roßbrunn 49.794781, 9.756201 ↗ Rothof 49.811589, 10.055846 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗ Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗ Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗ Uettingen 49.795343, 9.727193 ↗ Weichtungen KG50.217521, 10.288629 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Wohnrod MSP50.141715, 9.549904 ↗
Tannezapfen Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗
Tannezapfn Dimbach KT49.831298, 10.256994 ↗ Dittelbrunn SW50.072425, 10.219232 ↗ Düllstadt KT49.802283, 10.252681 ↗ Forst SW50.038584, 10.328320 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗ Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Tannezapfä̊ Burghausen KG50.248320, 10.161427 ↗
Tannezappe „kurz: Tannezappe, auch -zapfe.“, Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗ Grünmorsbach AB49.960328, 9.212281 ↗ Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗ Pflaumheim MIL49.910392, 9.059743 ↗ Wohnrod MSP50.141715, 9.549904 ↗
Tannezåpfe Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗
Tannezoapfe „Tannezoapfe (Bäcker)“, Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
Tannezopfe Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
Tannâ Zapfn Zedersdorf CO50.247819, 11.152514 ↗
Tannäzapfe Urspringen MSP49.952078, 9.668865 ↗
Tannäzapfä Albertshausen KG50.207245, 9.991422 ↗ Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗ Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗
Taunnazoapfa Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
Tănezapfe Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
Tånazapfn Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗ Neubau BT50.012954, 11.849389 ↗
Tånnazapfen Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
Tånnazapfn Frauendorf LIF50.070745, 11.061478 ↗ Lonnerstadt ERH49.700414, 10.766628 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Unterspiesheim SW49.954387, 10.262411 ↗
Tånnazåpfm „Fichtazapfm = Tånnazåpfm“
Tånnazåpfn „Tånnazåpfn oder Bäzz“, Eyrichshof HAS50.110587, 10.785722 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Lisberg BA49.882753, 10.729491 ↗ Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗ Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗ Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗ Staffelstein LIF50.103921, 10.992918 ↗ Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗ Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
Tånnezappe Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗ Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗ Grünmorsbach AB49.960328, 9.212281 ↗ Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗ Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
Tånnezåpfe Mädelhofen 49.783723, 9.768655 ↗ Roßbrunn 49.794781, 9.756201 ↗ Uettingen 49.795343, 9.727193 ↗
Tånnäzapfn Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
Toanezoapfn Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
Toannazoapfn Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗
Tonnazapfn Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
Tonnazåpfn Neusetz KT49.840118, 10.146633 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗ Schnepfenbach KT49.830221, 10.148944 ↗
Tonnazoͣpfn „} f. beide : Tonnazoͣpfn“
Tonnazopf'n Marktsteft KT49.694543, 10.137595 ↗ Sulzfeld KT49.707409, 10.130096 ↗
Tonnazopfn Bischwind SW49.923447, 10.397849 ↗ Sailershausen HAS50.059843, 10.452217 ↗ Schönbach HAS50.007038, 10.663493 ↗ Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗ Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
Tonnezappe Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Oberwestern AB50.116455, 9.242936 ↗
Tonnezâpfen Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
Tunnazupfen Klosterlangheim LIF50.110934, 11.113363 ↗ Oberlangheim LIF50.097463, 11.094579 ↗ Uetzing LIF50.086752, 11.067406 ↗
Tzapfen „T od. F. = zapfen (Bäzze)“, Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗
d Tannezapfn Escherndorf KT49.861833, 10.175213 ↗ Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Püssensheim 49.878163, 10.122028 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
da Dannazapf*n Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Seidmar FO49.702499, 11.201477 ↗
da Tannazapfn Pretzfeld FO49.755669, 11.174270 ↗
dar Dannazapfn Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
dar Dannezaͦpfe „dar Dannezaͦpfe (zu beiden)“, Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
dån?zåbfn „dåne*zåbfn (ohne Unterscheidung; weil fast kein Wald)“, Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
de Dannazapfa Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
der Tannazapfn Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
don?zopfn Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗ Stadtschwarzach KT49.799521, 10.229298 ↗
d´r Tannazapfn „dr Tannazapfn oder Bätzer“, Kirchlauter HAS50.043902, 10.717948 ↗ Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
grossi Dannezapfe Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
tannezapfe Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
tannezappe Hain i.Spessart AB50.012799, 9.323911 ↗ Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗
2
Fichtenzapfen
Wald, Waldbaum
langa Tannazapfn Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗
Dånnåzābf'n Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
Dånnåzåpfå Allersheim 49.626456, 9.900969 ↗
Tannazapfn Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗ Burgfarrnbach 49.490530, 10.923973 ↗ Diespeck NEA49.594492, 10.629665 ↗ Gaubüttelbrunn 49.639514, 9.876372 ↗ Hagenbüchach NEA49.535989, 10.768946 ↗ Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗ Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Schwarzenbruck LAU49.357141, 11.242053 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗ Ullstadt NEA49.615251, 10.477382 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗ Walting WUG49.102349, 11.058956 ↗ Weihenzell AN49.355632, 10.628237 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Danazapfn Mellrichstadt NES50.427934, 10.302957 ↗
Danna-Zapfn Dormitz FO49.596870, 11.118526 ↗ Ornbau AN49.176808, 10.656870 ↗ Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
Dannazapfa Geroda KG50.280111, 9.894469 ↗ Iffigheim KT49.645980, 10.207699 ↗ Seinsheim KT49.640650, 10.221579 ↗
Dannazapfm „(= d. Tannen- u. Fichtenzapfen)“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗
Dannazapfn Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Bislohe 49.509553, 11.005585 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Sommersdorf AN49.202343, 10.586658 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗ Weißenbrunn LAU49.428293, 11.358704 ↗ Wintersdorf 49.427052, 10.908494 ↗
Danne-Zapfe Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Danneͣzabfeͣ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Dannerzabfm Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
Dannerzapfer Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
Dannezabbe „keine Unterscheidung“, Bad Brückenau KG50.310896, 9.794087 ↗ Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Dannezabfe Burgwallbach NES50.361649, 10.178027 ↗
Dannezapfe Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗ Heilbronn AN49.167519, 10.362631 ↗ Kloster Sulz AN49.261872, 10.309335 ↗ Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗ Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
Dannezapfn Pfaffenhofen RH49.267141, 11.082904 ↗
Dannezopfn „keine versch. Namen“, Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Dannäzapfn Göggelsbuch RH49.223641, 11.220063 ↗
Dannäzapfä Bastheim NES50.401535, 10.203689 ↗
Dånnazåbfa Aub 49.546675, 10.041994 ↗
Dånnazåpfm Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
Dånnezåbfe Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗ Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Donnazabfm Weisendorf ERH49.625467, 10.818783 ↗
Donnazapf Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗ Rothhausen KG50.184784, 10.334689 ↗
Dánnazapf „dana~tsapf“, Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
Tann?zapf? Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗ Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Tanna-zapfn Freiröttenbach LAU49.595839, 11.296493 ↗
Tannanzapfa Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
Tannazapf'n „für beides“, Oberreichenbach ERH49.587816, 10.766930 ↗
Tannazapfa „nur ein Name bekannt“, Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Oberickelsheim NEA49.601545, 10.136245 ↗ Sonderhofen 49.593499, 10.001920 ↗
Tannazapfen Geißlingen NEA49.604296, 10.107458 ↗ Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
Tannazapfm Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗ Sankt Veit WUG49.103716, 10.955098 ↗ Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗ Wiebelsheim NEA49.500107, 10.370568 ↗
Tannazapfn „für Fichte und Tanne gleich“ [Bild, Zeichnung], Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
Tannenzapfen „beide:“, Oberbreitenlohe RH49.160336, 10.991543 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
Tannenzapfm Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Leinburg LAU49.451285, 11.306628 ↗ Pfofeld WUG49.104251, 10.835639 ↗ Seubersdorf AN49.419989, 10.734927 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
Tannerzapfen Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗ Rollhofen LAU49.542517, 11.336857 ↗
Tannerzapfn Altenfurt N49.406374, 11.173831 ↗ Seenheim NEA49.526888, 10.301647 ↗
Tannezabbe Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Tannezapf Forth ERH49.593265, 11.227507 ↗
Tannezapfe Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗ Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗ Mittelstreu NES50.392389, 10.270829 ↗ Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗ Reichartshausen MIL49.659751, 9.281762 ↗ Reusch b.Würzburg NEA49.253308, 10.801900 ↗ Rothhausen KG50.184784, 10.334689 ↗ Stangenroth KG50.286096, 9.982192 ↗ Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
Tannezapfen „für Fichtenzapfen u. Tannenz.“, Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Tannezapfä Gützingen 49.620076, 9.885364 ↗
Tannezappe Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Tannezopfe Oberstreu NES50.403361, 10.288072 ↗
Tannäzapfä Unterelsbach NES50.425118, 10.136768 ↗
Tånnazapfn Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Zell RH49.139831, 11.186506 ↗
Tånnazåpfa Iffigheim KT49.645980, 10.207699 ↗ Seinsheim KT49.640650, 10.221579 ↗
Tånnezapfn Großenbuch FO49.617681, 11.159163 ↗ Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Tonnåzapfn „meist "Fichtnzåpfn" (auch für T-Z.) aber auch für T. "Tonnazåpfn“, Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗