Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.

Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Wagen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Genus: Maskulinum
Bedeutungen
1
vorderes Fahrgestell des Leiterwagens
Wagen und Gespann
dë vöä(r)dë Wo>u&chng „ë Murmellaut e wie im Engl. "a“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
r får&där wō? „(Akk. forrn also 2 Wörter)“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
dä̆r vordere Wå̄chn Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
d? vod? Wōng Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Sack 49.502944, 11.016163 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Stein 49.398902, 10.981156 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
vod? Wōng Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
Dā Vödāwong Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Der vida Wong „(vordere Wagen)“, Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
Der vordera Waga Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Derr Vodderwaga „letztes a nasal“, Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Derr Vorderwaach Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
Dr Vördrwåcha Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Dr vüedere Waͦge Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Dä vodä Wong Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
Voda Wōng Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Vorder Wong Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
Vordere Wogn Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
Vorderwagen Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
d Veda-Wang Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
d' veda Wong Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
d'r voder Wācha Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
d-Vorderwōg Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
d. voda Wong Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗
d? Vied?wong Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
d? Vod?rwong Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
d? Vodderwōng Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
d? fädd? Wouchn Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
d? veda Woong „auch“, Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
d? veid? Wōng Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
d? vi?d? Wōng Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
d? vīēda Wōng Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
d? vo?d? Wåch? Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
d? vod? Wong „(nur 1-9) ohne Lengwied“, Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
d? vod? Wōchn Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
d? vod? Wōng [Vorlage unterstrichen], Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
d? voda Wong Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗
d? voda Woong Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
d? vodda Wōng „1-10“, Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
d? vode Woche Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
d? vord? Woͣng „1-11“, Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
d? vord? Wōcha Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
d? vöde Wōng Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
d?r Vedderwōch Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
d?r fedd?r wåu? Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
da Vierdawong Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
da Voadawong Birk WUN50.077451, 11.924264 ↗
da Voddawong Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
da Vödawōgn Katschenreuth KU50.079237, 11.397169 ↗
da Vörderwoogn Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
da veda Wong Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
da veda Wougng Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
da veïdá Wōng Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
da vēda Wå̄ng „der vordere Wagen“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
da viarda Wōng Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
da voada Wō? Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
da voda Wong Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
da vodda wōng Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
da vordera Wogn Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
da vöda Wång Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
da vöda Wong Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗
dar vöder Wochng Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
de Virderwong Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
de Vodäwong Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
de Vorderwai Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
de Vorderwoagn Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
de Vordewoung „ja (Vorderwagen)“, Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
de Vordr Woagn Stadtlauringen SW50.186352, 10.362691 ↗
de Vôdderwōng Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
de Vödewoong Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
de fēdera Wōng Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
de vedde Wong Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
de vod? Wōng Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
de vodawaga Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
de vode Wong Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗
de vode Wōng Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
de vode Wōoche Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
de vode Wōoge Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
de voder Wōng Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
de vodere Wŏng Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
de vodr Wōng Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
de vodä Wōng Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
de vorder Wōchn Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
de vordä Woong Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
de väaͤda Wong „Vorderwagen“, Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
de väide Wochn Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
de vöda Wong Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
de vöder Wougn Buch a.Forst LIF50.185786, 11.011639 ↗
de vöedde Wong „Vorderwagen“, Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
de vöide Wouchng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
dea Vordawong Rosenbach FO49.607973, 11.093022 ↗
der veder Waagn Brand ERH49.583848, 11.185311 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
der verdere Woache Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
der virdere Wong Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
der vo(r)da Wong Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
der vodere Wogn Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
der vorder Woga Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
der vordere Wagn Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗
der vordere Waoung Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
der vordä Woogn Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
der vöder Wang Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
der vöder Wong Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
der vördere Wagen Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
der vördere wocha Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
derr ferter Wong Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
deä vodä Wong Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
dĕr vorder Wōng Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
dir vorder Woucher Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
do Verdowoochn Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
dr Vordrwaga Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
dr Vordrwocha Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
dr Vôddrwocha>e Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
dr Vöddrwoch Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
dr Vörder Wōch? Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
dr vördr Waga Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
dr vüad?r? Wōch Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
dr vürdr Wooch Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
dä Voddäwong Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
dä Vor(d)ä-Woong Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
dä Vödäwong Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
dä voide Wong Roth LIF50.110697, 11.142703 ↗
dä vordä Wacha Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
dä vöda Wōng Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
dä vödä Wong Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
dä vörda Wogn Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
dää vödä Wōng Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
vod? Wōng [Vorlage unterstrichen], Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗
voda Waoug Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
voda Wong Ochsenhart WUG48.913638, 11.046850 ↗
voda Wōng „(1-9)“, Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
vode Woung Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
vode Wōng Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
voedera Wagn Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
vordder Wōche Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
vorder Wagn Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
vorder Wong Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
vordere Waaga Miltenberg MIL49.701929, 9.255921 ↗
vorderer Wagen Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
vorderer Woacha Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
vordn Wå̄ng Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
vöde Wougn Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
vödere Woche Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
vördara Wåchn Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
2
hinteres Fahrgestell des Leiterwagens
Wagen und Gespann
dë hindë Wo>u&chng „ë Murmellaut e wie im Engl. "a“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
dä̆r hindere Wå̄chn Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
der hindere Waoung Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
d? Hind?wōng Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
Dā Hindāwong Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Der hintera Waga Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Derr Hinterwaacha Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
Derr Hinterwaga „letztes a nasal“, Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Dr Härnerwåcha Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Dr hinere Waͦge Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Henere Wōch Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Hinnere Woach Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
Hinterer Wagen Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
a hinda Wōng Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
d Hindawang Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
d' hinda Wong Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
d'r hindr Wācha Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
d. hinta Wong Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗
d? Hind?wong Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
d? Hind?woong Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
d? Hind?wōcha Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
d? Hind?wōgn Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
d? Hind?wōng [Vorlage unterstrichen], Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
d? Hindawong Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗ Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗
d? Hinde?wōng Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
d? Hindewōng Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
d? Hindrwōng Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
d? Hinterwong Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
d? Hínd?woͣng Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
d? hind? Wōng Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
d? hinda Wōng Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
d? hinn? Wåch? Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
d? hinn? Wōchn Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
d?r Hinderwōch Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
d?r hint?r wåu? Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
da Hindawong Birk WUN50.077451, 11.924264 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
da Hindawouchn Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
da Hindawō? Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
da Hindawōng Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
da Hintawong Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
da Hintawoong Rosenbach FO49.607973, 11.093022 ↗
da Hintawōgn Katschenreuth KU50.079237, 11.397169 ↗
da Hintewoogn Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
da hinda Wång Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
da hinda Wå̄ng „der hintere Wagen“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
da hinda Wōng Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
da hinda wōng Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
da hinta Wong Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
da hinta Woung Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
da hintara Wogn Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
da hinte Wong Roth LIF50.110697, 11.142703 ↗
da hintrawong Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
dar hinter Wochng Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
de Hindawaga Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
de Hindawong Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
de Hinderwong Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗ Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
de Hindewochn Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
de Hindewoong „ja“, Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
de Hindewōng Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
de Hindewōoche Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
de Hindewōoge Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
de Hindr wagen Stadtlauringen SW50.186352, 10.362691 ↗
de Hindäwong Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
de Hinnerwai Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
de Hinterwoagn Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
de Hinterwōg Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
de Hinterwōgn Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
de Hintewong Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
de Hintewoong Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
de Hintewoung Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
de hinda Wong Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
de hinde Wong Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
de hinde Wōng Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
de hinder Wōche Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
de hindera Wōng Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
de hinner Wōchn Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
de hinte Wouchng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
de hinter Wougn Buch a.Forst LIF50.185786, 11.011639 ↗
de hintä Woong Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
de hintä Wōng Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
de hin̄er Woache Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
der Hinderwong Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
der hinnere Wagen Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
der hinter Wagn Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗
der hinter Wang Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
der hinter Waoggn Brand ERH49.583848, 11.185311 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
der hinter Woga Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
der hinter Woogn Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
der hintere Wong Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
der hintra Wogn Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
deä hindä Wong Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
dĕr hinder Wōng Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
dir hinter Woucher Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
do Hintowoochn Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
dr Hindrwaga Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
dr Hinnerwoch Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
dr Hintrwocha Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
dr Hîndrwocha>e Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
dr heaner Waga Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
dr hinn?r? Wōch Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
dr hinter Wōche Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
dä Hindäwacha Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
dä Hindäwohng „(Hinterwagen)“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
dä Hindäwong Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
dä Hindäwoong Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
dä Hintäwong Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
dä hindä Wong Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
dä hintä Wogn Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
dä hintä Wong Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
r hindär won̄? „(wie oben!)“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
dää Hindäwōng Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
hinara Wogn Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
hindara Wåchn Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
hinde Woung Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
hinere Woche Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
hinnere Wooche Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
hinnere wocha „ja“, Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
hinnerer Woacha Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
hinnerer Woge Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
hinta Wong Ochsenhart WUG48.913638, 11.046850 ↗
hinterer Wāng Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
3
Leiterwagen
Wagen und Gespann
D?r N.N. fē̢rt imm?r nuch sein hilz?rn wåu? „bei der ältesten Form des Achsstocks bestanden Stock und Achse aus einem Stück. Die dazugehörigen Räder hatten auch keine Büchse, sondern nur eine Bohrung durch die hölzerne Nabe. (Die Verbesserung ist anscheinen in der Reihenfolge gekommen, dass zunächst die Nabe ein eisernes Futter, eben die Büchse, erhielt, worauf dann die eiserne Achse erfolgteeiserne Achse folgte.) Wagen dieser älteren Art waren in hiesiger Gegend - allerdings nur noch in Klein- und Kleinstbetrieben - bis in die 20er Jahre herein vereinzelt in Gebrauch. Hatte der Wagen noch hölzerne Achsen, so wurde desfalls der ganze Wagen als hölzerer Wagen bezeichnet“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗ Carlsgrün HO50.377645, 11.619134 ↗
die Kuh eischbanne ann de Woache „Wagen“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗ Miltenberg MIL49.701929, 9.255921 ↗
dr Wogn wird ahg(e)&baut Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
Waga rüsta Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Waocheriste Johannesberg AB50.025949, 9.134513 ↗
Wågn åwerfn Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
Wee Ruppertshütten MSP50.081637, 9.543254 ↗
Woche ümbau Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
Wochn zeracht mach Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
Wochä ümbau Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗
Wog'n omachn Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
Wog'n owerfn Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
Wogn owärfa Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
Wong eireisn Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗
Wong owe=ärfm Hagenbüchach NEA49.535989, 10.768946 ↗
Woong aufstelln Förstenreuth HO50.170946, 11.690030 ↗
Wōng ausernandä leng Priesendorf BA49.907596, 10.711536 ↗
Wōng owerfn Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗
Wäche oumache Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Wö orais „wagen“, Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
an Wogn obreißn Eckersbach BA49.766517, 10.656468 ↗ Schlüsselfeld BA49.757513, 10.622893 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
an Wogn oreis Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
an Wogn owērfa „Heuwagen abbauen“, Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
an Wong baua Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
an Woogn aufwärfm „v. Mist auf Getreide“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
an Woogn oh wärfm „v. Getreide auf Mist umst.“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
an wogn africhtn „Heuwagen aufbauen“, Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
d(e) Wågn wert ågeworfn Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
da 'wa:xa a'̄:maxa Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
da 'wa:xa'a:maxa Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
da Wong wed zammgmachd Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
dan Wa'̄chan a'̄nmachan „gegensatz“, Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
dan Wāchan a'̄machan Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
dar Wång it agaworfn „nasales a“, Hainert HAS49.998330, 10.500815 ↗ Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
dån Wång zammrichdn Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗
de Wōng wärd ōworfm Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗
de wongn werd ō-ugerissn Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
den Waga abwerfa Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
den Waga awerfa „abwerfen“, Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
den Waga uffrichta Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
den Wāge ourüste Eichenbühl MIL49.701789, 9.333380 ↗
den Wång abwärfn Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
den Wång ōörfn Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗
den Woge ümbau Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
den Wogn owärfn Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
den Wong o werfen̊ Sondernohe AN49.439991, 10.522648 ↗ Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
den Wong ümbau Vorbach HAS50.101210, 10.733085 ↗
den Wōng zerlieng Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
den Wâga oabreiß Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
der Wagen wird ogworfn Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
der Woge wird aufgsetzt Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
der Woge wird ogerissa Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
deä Wågn werd ōgerissn Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
doa Woache umrüste Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗
dr Woche würd ümgebaud Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗ Waldfenster KG50.261014, 9.956182 ↗
dr Wōch wü?d ümgebaut Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
dë bauë sezt sein Wouchng üm Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Seidmannsdorf CO50.249431, 11.000298 ↗
e Wōng wärd aufgsetzt Flachslanden AN49.399593, 10.512698