Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

Wasser

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Substantiv
Bedeutungen
1
Tränen
Verdauung u. diverse Ausscheidungen
das Wasser oder die Tränen lief ihr dauernd über die Backen Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
vor lauter Fräd worne s Wasser in der Auchn gschdanne [Kasusbesonderheit], Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗
di hod geschraid das əs Wassə ner a so rōgelaffe is [schlecht lesbar], Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Do is mä e=äs Wassä vor Freud nei die Ang gschossn. Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Dea greint desn es Wasser raus di Aang raus löfft Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗
Die hod än gandsn Doch Rods und Wassä gägrinna! Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
vor Fraad iss ihm s Wasser in den Aaga gstanna. „Fraad ist Freude, Aaga ist Augen, gstanna ist gestanden“, Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
V laata freid is ma as Wassa in Aungan gstandn Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
Vor Freude schießt ihr das Wasser in die Augen Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
den is vur Freid es Wasser in die Aung gstieng [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
er hot gegrinna däs des Wassr nu so geloffn is Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
Vlaata Wōut is ma as Wassa in Aungan gstandn Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
Es Wasse hott nà in Ààchnge gstannà fe Frääd Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
dem is ve Freud es Wasser in die Ang gstandn [Kasusbesonderheit], Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
dem is voa lauda Freid as Wassə rundə gloffn Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
das Wasser ist ihm in die Augen geschossen Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗
Dara is as Wasser in die Āache gschtanne Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Lachen das es Wasser zu Augen raus treibt [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗
dean is as Wassa üba de Backen oigloffn ! „(die Tränen)“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
fä Fräd rolltn es Wassä aus di Āchn raus Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
Das Wasser ist ihm in de Aacha gschtanda [Kasusbesonderheit], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
dem ist es Wasser ner so runter geloffen Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
Dera wor es Wasser in die Ang gstănden [Kasusbesonderheit], Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
Es Wasser is ihr när so runtergschossen Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
dea waͦr is Wassa in di Āng gschdanna [Kasusbesonderheit], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
dem woar s' Wasser in da Aaga gschtanna Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
dërra is des Wassr in ̊Aang̊a gschtandn Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
dem ist es Wasser in die Ang gschtandn Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
denn is des Wassr in ̊Aang̊a gschtandn Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
dänn hots äs Wassä in die Aang gedriem Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Dänn is is Wassr kumma ve lautr Freid „´Dänn is is Wassr kumma - ve lautr Freid!´“, Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
dann is es Wassä nai di Āchn getratn [Kasusbesonderheit], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
dem is es Wasser in die Augn gstanna [Kasusbesonderheit], Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
er hat wiede Rotz und Wasser gschrie Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
Den is as Wassa in di Ang gschdandn [Kasusbesonderheit], Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
Dös Wasse is e re nà sū rougeloffm Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
das Wasser is ner so runner gelaffe Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Es Wasse hot nà in Aàchngà gstannà [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
den steht des Waͦsser in die Āng [Kasusbesonderheit], Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
derra is Wasser närrasou ragalaffa Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
es issn vor Freid is Wåsser kumma Stein 49.398902, 10.981156 ↗
es treibt in s Wasser nei die Acha [Kasusbesonderheit], Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
das Wasser stand mir in den Augen „Die Tränen standen ihr in den Augen. oder: das Wasser stand mir in den Augen.“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
das Wasser steht ihm in den Augen Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗
dem kommt vor Wut s Wasser gelofn Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
ihm steht das Wasser in den Augen Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
s Wassr is n in di Ache gschdanne Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
Den is Wasser in die Augn kum̄a [Kasusbesonderheit], Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
Er håt Routz u. Wåsser gheult Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
ar haͦt Rotz u. Waͦsse gflent Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
es hot Rotz und Wasser gschriea Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
s Wasser is in die Angn gstanna Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
as Wasser in die Aagen g'sting
das Wasser in den Augen stehen Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
den stöit es Wassä in die Augn [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
dänn kîmmt as Wåssa în di Auŋ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
därə ha>ud əs Wassə in di Aung [schlecht lesbar], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
däən stäid əs Wassə in di Aung [schlecht lesbar], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
döi hat gnauch ans Wasser baut „döi hat gnauch nahe ans Wasser baut“, Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
äs Waasä nei die Aang gschossn Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
Sie hom trotzert Wasser grien Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
dem steid s Wasser in die Agn [Kasusbesonderheit], Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
der greint uh kummt ka Wâsser Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
ihm stegts Wasser nei die Ang „ihm trebts stegts Wasser nei die Ang“, Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
ihm trebts Wasser nei die Ang „ihm trebts stegts Wasser nei die Ang“, Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
Die hot Rotz und Wassä grina Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
as Wasser in di Aung gstiegn „di Aung wässe*´re werden oder: graina vor Freid oder: as Wasser in di Aung g´stiegn“ [Umschrift unsicher; schlecht lesbar]
dem stehts Wasser in die Ang [Kasusbesonderheit], Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗
den stets Wasser in die Āng Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
des Wasser in die Augn kumma Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗
is wasser in die ang gštandn [Kasusbesonderheit], Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
Er hat es Wasser in die Ang Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗
a hot Rutz ze Wasser grinna Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
a hot Rutz ze Wasser grinna Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
das Wasser när so rogelaffe Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗
dei greind rūds -ä- wasär Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
dêa greint Rūtz und Wasser Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
hot Raotza - Wasser gflannt Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
s' Wasser in die Aaga kumme Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
s' Wasser in die Aaga loafe [schlecht lesbar], Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
s' Wasser in die Aaga stein Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
ve Freid kimmt na es Wasser Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
Den steid es Wassa in Augn [Kasusbesonderheit], Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
Rotz u. Wasser zammaheulen Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
Wasser in den Augen stehen Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
der greint Rutz ze Wåsser Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
Ruͤtz und Wasse gegrinnàGestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Wasser in den Augen haben Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
d Wasser vorr Frād kummə Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
der greint Rotz ze Wasser Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
der greint Ruutz a Wâsser Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
där greint Rūz zär Wassa Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
döi greina Rotz ze Wasser „döi greina Rotz ze Wasser ?“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
döi greind Rūtz a Wasser Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
eă greit Rotz un Wåsser Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
er flietscht Ruz ä Wasser „z.B. er flietscht Ruz ä Wasser“, Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
graint wiä Ruätz u. Wassä Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
heult daß es Wasser läfft Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗
s gibt Wasser wie gschütt [schlecht lesbar], Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
Rotz u. Wasser pfletschn Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
ea greit Rotz un Wåsser Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
er flennt Rotz u. Wasser Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
hat nah oas Wasser gbaut Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
Er greint Rutz a Wasser Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Rotz und Wasser greinen Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Routz u. Wasser fllanne Stilzendorf AN49.292774, 10.275347 ↗
Routz un Wass'r g'höllt „bedeutet Rotz & Wasser geheult“, Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
Routz und Wassör flanna Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
Ruetz un Wasser greina Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
Rů̄tz za Wåssa graina Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
blocht sich noch Wasser Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
dä hott on Wassä gähütt „zu rührselig sein = dä hott on Wassä gähütt“, Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
er greint Ruuz ä Wasser Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗
rūds -ä- wasär greinä Buch N49.496794, 11.033255 ↗
Er hat Wasser geflennt Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Es kummt era es Wasser Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
Mir is es Wasser kumma [Flexionsbesonderheit], Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Rodse Waͦsse flaͦnna Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
Rotz u. Wasser greinen Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
Rotz un Wasser flennen Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Rotz und Wasser heulen Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗
Rotz zu Wasser greinen Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
Rotz zū Wasser greina Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗
Rout>z a>Wasser flanna Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
Ruatz und Wassə greinə Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Ruaz und Wasser greina Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
Rudz-er Wasser greinā Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
döi greint Ruz a Wassa Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
flennt Rotz und Wasser Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
greint Rotz und Wasser Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗
greint Ruetz/un Wasser Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
Rotz & Wasser flennen Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
Rotz u Wasser flennen Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
Rotz u. Wasser flanne Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
Rotz u. Wasser graina Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Rotz u. Wasser heulen „?“, Homburg MSP49.793323, 9.625462 ↗
Rotz un Wasser kreina Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗
Rotz und Wassä greina Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Rotz za Wasser greina Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Rotz ze Wasser greina „greina, z. B. Rotz ze Wasser greina“, Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
Rotz zo Wasser greina Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Rotz zu Wasser grinna Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
Ruatz a Wasser greina Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
Ruaz und Wassa greina Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
Rutz er Wasser greina Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Rutz u. Wasser greina Pegnitz BT49.751552, 11.543205 ↗
Rūetz a Wasse grein „Rūetz a Wasse grein ; heuln“, Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
er greint Rouzewasser Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
es Wasser in den Augn Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
greint Rutz und Wasse Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
greint Ruutz un Wassa Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗
heult Rotz und Wasser Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
rotz und wasse greina „} sonst kein Unterschied !“, Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
ruutz ze wassä greina Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗
rūts tse wasä graina Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
s' Wasser it en kumma „einem“ [Flexionsbesonderheit], Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
òs kòmm an̄ ds Wasser [schlecht lesbar], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Rotz u. Wasserflanna Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
Rutz u. Wassa greina Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Ruuz ze Wassä greina Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
Rūetz a Wasse grein [Flexionsbesonderheit; schlecht lesbar], Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
beigt Rotz un Wasser Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
dâ graint Ruza Wasse [schlecht lesbar], Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
weint Rotz u. Wasser Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
Ruez a Wasser bläkn Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
Ruz a Wasser greina Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
Rŭz ä Wassä gräina Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗
roudzə wassə flanna Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
rouz ə wassər pfusə Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
rutza wasser greina Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
braucht koa Wasser Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
heult Ruoz a Wasse Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
roudsa wosə graina Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
Ruzä Wassä graina Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
s Wasser kömmt n [Kasusbesonderheit], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
2
Wasser
Niederschläge, WetterGewässerTrinken/Genussmittel/WirtshausEmpfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Wasserversorgung, WasserableitungPhysikalische, chemische Qualitäten/Vorgänge, Stoffe/MaterialFlüssigkeit
die Mädchen sollten vor Sonnenaufgang ihr Gesicht im Wasser eines Baches waschen, das bedeutete Schönheit „die Mädchen sollten vor Sonnenaufgang ihr Gesicht im Wssser eines Baches waschen, das bedeutete Schönheit“ [außersprachlich], Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
a ganzer Schwall, haaßt es is aff amall a Hauf´m Wasser aus´n Rohr rauskumma Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
mit Hochdruck kommts Wasser vom Schlauch wenn der Hahn ganz augedreht is Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
die Fänstä gänga oo, äs lefts Wassä roo; is äs Eis zä Wassä wo(r)n [keine Angabe], Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
Des Wasser aff derr Drecklachng haouts scho a weng zammgazung! Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
de Scholn de mer aflösd, des Wasser nemmd mer zum Bluma geißn. Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
in Stohl nein Bohn Wasse schütt mit de Butt odde mitn Zǖbelä Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
aus dem Ruhr kommt ganz stark dos Wasser raus gesprötzt Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
Bohna mit Wasse übergiessn und noche wän sa aufquäln Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
Da is er mitn Bauch ins Wasser gfaln statt mitn Kopf Bürglein AN49.375928, 10.793764 ↗
drink Wasser wie es le>iwe Vä>j und denk s'wär Weij „trink Wasser wie das liebe Vieh und denk es wäre Wein“, Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
Die Bohnoa mit Wasser üwergisse daß sie uffquelloa Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
Wasser über die Bohnen schütten daß sie aufquellen Markt Nordheim NEA49.591061, 10.355562 ↗
dia Boann miet Woasser übrgeess dass sia aufquilla Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
Die Bohna mit Wassr übergoßa damit sie aufquella Karlburg MSP49.980111, 9.757956 ↗
Die Bohna mit Wåsser üwer geaß daß sie ufquella Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
Etz möin ma die Bohna mit Wasser aafquell´n loun Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Die Bannā mit Wassä zusetzn döß sā aufquālln „Die Bohnen mit Wasser zusetzen, daß sie aufquellen“, Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
Die Bohne met Woasser begieß dess se oafquille Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗
Er ist mit dem Bauch aufs Wasser "geplatscht". Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗
Gäeß Wåsser über die Fåsäeli daß sie qualln Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
Die Bonna mit Wasse übergießn desa aufquelln Größau KC50.321832, 11.326750 ↗
Err iss mitn Bauch uffn Wass(e)r aufgschocha [GP hat sich eventuell verschrieben], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
Wasser wird midn Emmer nai di Grippa gschüdd Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
Der is mitn Bauch of ds Wasser aufbladschd. Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
Die Bohne mit Wasser giäß doß sä aufqueille Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
Die Bona mit Wassör übörgiaßa daß aufquella Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Liech die Buhna ins Wassä damit sa aufgenga Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
übergieß die Bohna mit Wasse daßa aufquelln Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
Bohna nein Wasser le'ing daß sie aufquelln Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
Das Wasser ist ein wenig vom Eis überzogen Sonnefeld CO50.222052, 11.132915 ↗
Di Boona mit Wasser iebergessn daß quelln Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
Dĭ Bōn? in Wass? aiwaich? daß s? quella Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
ar lurt wie a Sau die neis Wasser brunst „von anderen Gesprächen möglichst viel mitbekommen“ [Redensart], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
Auf die Bohna Wassa gießn doß aufgwelln Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
Di Bouna mid Wasser uschittn daß quilln Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
Wasser uf di Bunnen gieße daß si qualle Ludwigsstadt KC50.487294, 11.384838 ↗
is a Schwall Wasser rausgschossa kumma [Flexionsbesonderheit]
Arepfl, Schrout, Wasser, Mouchermilch Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗
Der is mita Bauch aufs Wasser kugelt Alfeld LAU49.428955, 11.544055 ↗
Du Wasser über die Bun das se quelle Detter KG50.234995, 9.758357 ↗
die Kinner pfletschn Rotz un Wasser „weinen heftig“ [Umschrift unsicher], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
Des Wassa sprudelt gscheit aweils! Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
do kümnt a schtarkä Schtrohl Wassä Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
mit dn Bauch ufs Wåsser gaplåtzt Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
Der hl. Geist fliegt übers Wasser „Der hl. Geist fliegt übers Wasser. erst ab Pfingsten badeten früher die Kinder im Freien“ [außersprachlich], Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
dess Wasser im Kessl daäamd scho „das Wasser im Kessel dampft schon“, Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
kummd viel Wassa aus da Dachrinna Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
va da Suppm schaut as Wassa durch Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
´s Wasser is ner su rausg´schossn Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
es Wasser kommt mit Druck raus Nentschau HO50.323050, 12.066518 ↗
wie a Schloch ins kolta Wasser „bekannt ist natürlich "für die Katz"; scheint aber von der Hochsprache übernommen zu sein“, Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
Die Boanna mit Wasse oaquälln Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
Es Wasser fängt an es kochen. Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗
Ess Wasser hotts zammgezuͦng Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
Schruud, Erpfl, Milch, Wasser Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
des Wasser kummt rährerd raus Bad Windsheim NEA49.503122, 10.414786 ↗
des Wasser schießt aus´n Rohr Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
des is alles ins Wasse gfalln Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
Die Bona mit Wasser übergieß Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
Ins Wasser hineingeplatscht. Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
Wasser in Born laufen lassen „heute maschinell“, Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
die bonna mit Wasse übegießn Neuensee LIF50.176913, 11.131064 ↗
Grumbärn, Schrout un Wasser Kleinostheim AB50.004230, 9.065893 ↗
S'Wasser fengt ou zu koche. „End-e unklar.“, Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
Schlaog nei es kalda Wasser Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Wasser in den Born schütten Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
a Schlaach ins kalte Wasser Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
a Schuck Wasser rauszirscht Kaubenheim NEA49.544037, 10.467559 ↗
das Wasser kunnt ohgschossä Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
is Wasser ist scho gschreft Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
könnt an Küwel Wasser trink [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
nenn zoll dünner wie Wasser Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
Klars Wasser zun Rauswinda Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
dea iß aufs Wassa platscht [Flexionsbesonderheit], Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
mit allen Wassern gwaschnn Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Äs Wasser fängt o ze Koche Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
Deä is väkehät nein Wassä Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Schlooch nein kaldn Wassä Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
a Schlag ins kalte Wasser Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
a Schlog neis kolta Wassa Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
des Wasser schprutzt raus Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
´s Wassr is rausgschoss´n Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
Wasser nein Mee getroche „oder“, Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
da is zeviel Wässer drā Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
des is word'n wie Wasser Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗
´s Wassr it rausgschosse „e unklar“, Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
Schloch ins kalt Wasser Stilzendorf AN49.292774, 10.275347 ↗
das Wasser spritzt raus Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗
des Wasser schießt raus Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
ins Wasser neipflatsche Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗
Wasser mit einer Budde „vor 1909“, Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
des Wåssä hot gäjaast „Wasser hat geschäumt“ [Umschrift unsicher], Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
es Wasser schießt raus Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
ins Wasser neiplatscha Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
a Schlooch ins Wasser Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
des Wasser sit schoͦ „siedet“, Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
des left ja wäi Wassä Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
es Wasso schießt raus Ketschenbach CO50.332037, 11.101355 ↗
s Wassa is o-gschdārd Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
as Wassa scheßt raus Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
des läuft wie Wasser Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗
es Vieh Wasser geb'n Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
Schlooch ins Wasser Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
a Schlog ins Wasser Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
hol mr emå a wossr „im Zusammenhang“, Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
Schlohg ins Wasser Wilhelmsdorf NEA49.562940, 10.738135 ↗
Schloug neis Wasse Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
as Wasser sprudelt Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
des Wasser sprudlt Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗
lafft wia's Wasser Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
Es Wasser dampft Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
des Wasser surmt Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
Wasser nohalten „mit Eimer“, Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
Wasser oleiten Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗
a Struz Wasser Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
wie Wassa Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
3
Tränenflüssigkeit (in Redensart)
GesichtssinnEmpfindung/Ausdruck der Empfindung
r hot gflennt daß m s Wasser när su runnergelaffa is Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Das Kind hat Rotz und Wasser gegrinna! Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
Wasser läuft ihm in den Augen zusammen Wertheim MTK49.758603, 9.512851 ↗
Döi hout grod Rutz u. Wasser gri nna „sehr arg !“, Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗
A hott Ruͤtz und Wasse gegrinná Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
den traibz is Wasser aus di Āng [Kasusbesonderheit], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
Er håt Routz u. Wåsser gheult „siehe Nr. 5“, Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
Sie hot Rotz ze Wasser gegrinna Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
dá hot Ru>ëzáwåssë gëpfletscht „á = helles a wie in ´fahren´ å = dumpfes a wie in engl. ´saw´ ë = Murmellaut e wie in engl. ´a´“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
Ken Tropfe Wasser zammgebracht Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗
er hŏdd Rotz zu Wassä grinna! [Flexionsbesonderheit], Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
sie hat Rotz>a Wasser gflannt Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
Rotz e Wasser hat er gflennt Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗
etzt greinter Rotz ze Wasser Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗
Si hod Ruz und Wassa grinna Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
Wasser in die Aang gschossn „für Weinen“ [Redensart], Schönbronn AN49.349164, 10.576693 ↗
a lōtscht Rotz und Wasser [schlecht lesbar], Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗
der greint Rutz un. Wasser Dambach 49.462902, 10.970742 ↗
Döi greint Ruhz und Wassa „s. # 2; Döi greint Ruhz und Wassa Rotz“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Rotz und Wasser geschreia Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
Rotz zu Wasser pfletschen Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
Rotz ̄. Wasser pfletschen [schlecht lesbar], Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
ar heuld Rouz und Wåsser Moos 49.674514, 9.881210 ↗
der greint Rotz ze Wasser Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
der greint Rutz zo Wasser Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗
der greint Ruutz a Wâsser Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der greint Rūtz ze Wasse Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
er flennt Rōtz u. Wasser Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
Diə bfusd Routz ə Wasser Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
Er greint Rotz un Wasser Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗
Er greint Ruatz ze Wassr Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Ruŏz un Wåsso pfletsch [Flexionsbesonderheit], Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
Rūtz å Waͦsser greina Stein 49.398902, 10.981156 ↗
de greint Rōtz a Wasser Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
er greint Rutz ze Wasser Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
Er greint Rutz a Wasser Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
Rotz und Wasser flennen Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
Rutz und Wasser greinen Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
Rutzäwassä hatsie grina „Rotz und Wasser hat sie geweint“ [schlecht lesbar], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Rūdz zĕr Wasser blägn Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
Rūtz zer Wasser greina Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
de bfusd rouz e wasser Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
dea greint Rutz a Wassa [Umschrift unsicher], Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗
der greint Rutz a Wassä Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
khe̢rt rūts tsə wasər Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
Rotz u. Wasser greinen Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗
Rotz un Wassä pfletsch „stark weinen.“ [Flexionsbesonderheit], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
Rotz und Wasser heulen Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗
Rotz zer Wasser greina Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
Routz un Wassa g'höllt Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
Ruͦtz za Wassa graina Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
Ruatz und Wassə greinə Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Rūtz u. Wasser greina Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
dä greit Rotz u. Wassä Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
flietscht Ruz ä Wasser Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
greint Rotz und Wasser Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗
greint Ruetz un Wasser „S. 5“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Heult Rotz und Wasser Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
Rotz u. Wasser flanna Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
Rotz u. Wasser heulen Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
Rotz un Wasser kreina Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗
Rotz und Wassä greina Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Rotz ze Wasser greina Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗
Ru:z und Wassə grainə [Umschrift unsicher]
Ruaz únd Wassa greina Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
Rutz u. Wasser greina Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Rutz za Wasser greina Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Ruz und Wasser greina Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗
Rūtz a Wasser greine Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗
dä graind Rudzä Wassä „das ä ist hier die Konjunktion ´und´“, Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
grei t Rotz ze Wasser Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗
greint Rotz und Wassä Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗
greint Rutz ze Wasser „greint Rutz Rotz ze Wasser“, Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
heult Rotz und Wasser „siehe Nr. 6“, Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
rotz und wasse greina Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
rūts tse wasä graina „siehe 5“, Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
Reuz und Wasser heul Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
Rotz un Wassa flanna Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
Rotz zu Wassa greina [schlecht lesbar], Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗
Rutz za Wassa greina Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
Ruutz-a-Wassa greina Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
Ruz und Wassa greina „Ruz und Wassa greina besonders hoher Grad der Erschütterung“, Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
Rūotz a Wasse grein [Flexionsbesonderheit], Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
greint Rotz a Wasser Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
Rutz u. Wassa grina Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
flant Rutz u Wasser Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
greint Ruz za Wassa „Rotz zu Wasser“, Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
greint Rūz>a>Wassə Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
heilt Roz un Wasser Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
rouz ə wasse flanna Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
ruz zä wassä greina Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗
Rutz a Wassə heila „RutzaWassə wird in 1 Zug gesprochen !“, Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
heult Ruoz a Wasse Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
roudsawosə graina „tränenreich“, Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
mecht Wasser Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
4
Wasser (in Redensart)
Niederschläge, WetterGewässerVerdauung u. diverse AusscheidungenGesichtssinnTrinken/Genussmittel/WirtshausAusdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Wunsch, Bitte, Dank/UndankPhysikalische, chemische Qualitäten/Vorgänge, Stoffe/MaterialFlüssigkeitTrennung/Ablösung/Kontrast (ab, weg)Bewegung, Wechsel, Veränderung/Stillstand
die is wie a Gons, wenn sa Wassa sicht, will sa saufn „wenn jemand genau das will, was sie bei einer anderen Person sieht“ [Redensart], Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗
Das Messer schneidt kåltes Wasser oohne gwärmt Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
is Wasser geht bei uns immer noch in Berch nauf „du Sprichbeitl“ [Redensart], Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
des schneid noch net amol kalt Wasser zwā „nur umschrieben bekannt“, Brücken AB50.087124, 9.143442 ↗
Suh töif will ih net ins Wassa göih ! Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Das schneid kalts Wasser ungewärmt „Ausdruck oder Redensart“, Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗
Des wär es Wasser in Booch droong „(Eine Gabe f. einen Reichen)“ [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
dem steht das Wasser bis zum Hals Almoshof N49.491475, 11.061712 ↗
do kon mer Wåssr damid g´schneid Einsiedel MSP49.928139, 9.503322 ↗
Doß Messr schneid jo kald Wasser Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
Es schneit net amo kalt's Wasser Altenstein HAS50.171754, 10.733164 ↗
Mäisser schneid koͣults Wåsser Garstadt SW49.974690, 10.172324 ↗
a Stanga Wasser ins Eck stelln Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
is mit allen Wassern g‘wasch‘n [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
der hot nah ans Wasser gebaut [Redensart], Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
man hat nah ans Wasser gebaut [Redensart], Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
die hod Rotz und Wassa grina [Redensart], Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
döi hout nah ans Wasser baut „döi hout nah nahe ans Wasser baut“ [Redensart], Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
s schneid net åmål Wåsser Waldsachsen SW50.055412, 10.372056 ↗
Schneit Waser ohne gewårmt „Umschreibung, kein Substantiv“, Hösbach AB50.033859, 9.214833 ↗
Döi hout noh am Wassa baut [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
des schnätt ka kolts Wasse Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗
d Wasser vorr Frād kummə „flannə, pfusə; 2, 3, 10, 11, 15“ [Redensart], Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
des schneit kalts Wåsser Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
hat nah am Wasser gebaut! [Redensart], Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
schnēit wēi kalds Wassê Tschirn KC50.395818, 11.449242 ↗
Wasser nein Booch troong [Redensart], Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
sitzn bei Wassä und Brod [Redensart], Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗
Stange Wasser naustragn Sachsen AN49.292990, 10.661498 ↗
die schmeckt wie Wasser [Redensart], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
schneit wie kall Wasser „oder:“, Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
schneid wie kalt Wassa „kein eigener Ausdruck“, Niederwerrn SW50.062260, 10.183202 ↗
schnöt wies kalt Wassa Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
schneid kaltes Wasser Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
schneidet wie Wasser Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗
schnett kolts Wassä Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
abgebrühtes Wasser [Redensart], Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
läuft wie‘s Wasser [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
schneid kāl Wassr Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
wie a blanks Wassa [Redensart], Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
a geplågts Wåsser [Redensart], Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
geblachds Wasser [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
s schneid Wasse Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
a gelbs Wasser [Redensart], Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
hupfats Wasser [Redensart], Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
stills Wasser Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
kolts Wasser [Redensart], Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
gelbs Wassa [Redensart], Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
kolts Wasse [Redensart], Wildenstein KU50.195075, 11.557882 ↗
noch Wassä [Redensart], Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
wie Wāsser [Redensart], Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
ess Wasse [Redensart], Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
Waͦsser [Redensart], Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
wĭ Wassə [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Wasser [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
Wasser [Redensart], Münchsteinach NEA49.639896, 10.595092 ↗
Wasser [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Hüttendorf ER49.540399, 10.961302 ↗ Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗ Neugattendorf HO50.322102, 11.997494 ↗ Röslau WUN50.083424, 11.973277 ↗ Sparneck HO50.162598, 11.843145 ↗
5
Kondenswasser, Feuchtigkeit
Flüssigkeit
dös aufgetaute Wasser gfriert wieder a Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
dos Wasser gfriert ans Faenstaer hie Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
es Wasser gefriët no die Scheim. Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
es Wasser gfriert an die Fenster Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
dou gfriest Wasser an di Fensta Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
Is Wasser gfriert ans Fenster Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
s'wasa is haind feschd gfroan Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
s'Wasser gfriert ans Fenster Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
dös Wasser ist nou gfrorn Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
das Wassä gerinnt zu Eis Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
das Wasser gefriert hin Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
das Wasser gefriert an Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗ Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
das Wasser gefriert hi Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
das Wasser gefriert no Bruck HO50.363444, 11.803558 ↗
es Wasser gfriert nauf Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗
das Wasser friert nō „hinan“, Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
das Wasser gfraußt hi Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
das Wasser gfriert an Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗
des Wasseə gfriert hi Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
des Wassär gfriät noa Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗
des Wassər g'friert o Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
dos Wassar gfriert na Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
dos Wasser friert hie Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
dös Wassör gfriert hi Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
es Wasser gfriert hie Thon N49.480293, 11.070867 ↗
Es Wasser gfriert ou Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
as Wasser zeids zamm Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
s Wasser gfriert nou Mörlbach NEA49.481918, 10.258336 ↗
Es Wasse gfrijet no „no.nasal“, Unterrodach KC50.248395, 11.386306 ↗
Wasser gefriert hie Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗
Wasser gefriert hin Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
as Wassa gfriert nå Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
as Wasser friert na Kützberg SW50.083456, 10.115124 ↗
as Wasser gfröst oi [schlecht lesbar], Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
das Wasser friert o Langensendelbach FO49.639736, 11.070998 ↗
das Wasser gefriert Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
des Wasser gefriert Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
s' Wasser fräert hi Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
äs Wassä gfriert no Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
əs Wassə gfreist hi Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
s Wassα gfriert no Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
z'Wasser gfrirt hi Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
äs Wassä gfriäd on Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗
es Wasser gfriert Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
[Vorlage unterstrichen], Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗ Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗ Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗ Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
6
(geschmackloses) Selterswasser
Trinken/Genussmittel/Wirtshaus
Wasser ohne Geschmack Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
Wasä(h) ohne Gschmach Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
Wasser ohne Gschmack Katschenreuth KU50.079237, 11.397169 ↗
Wasser ōna gschmack Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
A geschmåklos Wässä Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Gschmocklos Wasser Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
gschmachlos Wasser Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
Sauersch Wassser Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
Selteser Wesser Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
Hupfeds Wasser „auch“, Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
Saueres Wasser Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
Sauers Wasser Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
saures Wasser Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
Wasser ohne Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
dabs Wasser Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗
Wassa ohne „ohne Zusatz“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
a Wasser Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
Wasser Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Seßlach CO50.190640, 10.843211 ↗ Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗
Wasså Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
Wässa „ohne“, Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
7
Tränenflüssigkeit
Verdauung u. diverse AusscheidungenGesichtssinn
mir houts vor Schmerz es Waaser aus die Aung triem „getrieben“ [schlecht lesbar], Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
vor Schmerzn is denn es Wasser vun di Âang kumma [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
Däe Schmarr treibt an das Wasser aus de Aache Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
da hots mer des Wasser vorn Anga rausgedrückt [Kasusbesonderheit], Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
läuft vor Schmerz das Wasser aus den Augen Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗
es treibt eim s Wasser vo de Auga naus Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
dem is as Wasser in die Angn gstandn [Kasusbesonderheit], Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
den hots Wassä nei die Aang gärtriem [Kasusbesonderheit], Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
Wasser aus di Ang traim Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
Mir is es Wasser kumma [Flexionsbesonderheit], Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Rutz und Wassa greina Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
Rutz za Wasser kern Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
8
Wasser, Flüssigkeit (in Redensart)
Flüssigkeit
dē greind daß dē Mais ā Wasser hom Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
grainə daß die Mäus a Wasser kreïgn [Umschrift unsicher]
der hodd nah ans Wasser gebaut „jemand weint leicht:“, Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
Er hat nahe ans Wasser gebaut Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Er hat nah ans Wasser genaut Wertheim MTK49.758603, 9.512851 ↗
die hat gnau ans Wasser baut Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
döi hod nah ans Wassə baut Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
hat nah am Wasser gebaut! „S. v. b. 4 u. 10“, Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
is noh ans Wasser gebaut Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗
nahe ans Wasser bauen Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
nah ans Wasser „heulen wie ein Schloßhund ist auch hier sehr geläufig oder nah´ ans ´Wasser´ gebaut“, Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
9
Gewässer
GewässerBrauchtum (auch Schreckgestalten)Kinderspiele
der klaane Fritzla plantscht im Wasser rum wie a Fröschla „der kleine Fritz erfreut sich (nackt) durch das Herumspritzen im Wasser(Bad)“
Häcklmou zicht ins Wasser nei Unternesselbach NEA49.581188, 10.511805 ↗
Hågamo om Waͦsser Esselbach MSP49.850932, 9.531021 ↗
durchs Wasser fårn Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
Fur übers Wasser Aichenzell AN49.155745, 10.333803 ↗
übersch Wasser „(nicht gängig) übersch Wasser“, Leutendorf KC50.219053, 11.217053 ↗
durchs Wassä „Nein ! = durchs Wassä“, Grub a.Forst CO50.227802, 11.022209 ↗
übern Wasser „übern Wasser, Grobn“, Kirchaich HAS49.918122, 10.682048 ↗
übs Wasser Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
10
Tränen (in Redensart)
Verdauung u. diverse Ausscheidungen
a hot Rutz ze Wasser grinna [Redensart], Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
Döi greint Ruhz und Wassa [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Rotz und Wasser greinen [Redensart], Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
Routz and Wasser greina [Redensart], Krapfenau AN49.134407, 10.364914 ↗
Ruaz und Wassə greinə „häufig“ [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
pfust Rotz un Wassr [Redensart], Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
Ruzerwasser grein [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
11
Urin
Verdauung u. diverse Ausscheidungen
eine Stanga Wasser ans Haus no stellen „wenn Männer mal pinkeln müssen“ [Redensart], Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
man hat sein Wasser abgeschlagen Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
a Schtanga Wasser wegschtelln „Männer“ [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
a Stanga Wassa no:la:n? [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
mein? Gens a Wassä gem „lang“ [Redensart], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Wasser macha „vornehm“ [Redensart], Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Wasse macha [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
12
geschmacklose Limonade
Trinken/Genussmittel/Wirtshaus
Wasser mit Geschmack Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗
Wasä(h) mit Gschmach Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
Wasser mid Gschmagg Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
Süeß-Waosser Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
süßes Wasser Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
Säsə Wasser Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
Wassa mit „Zusatz“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
13
Gewässer (in Redensart)
Gewässerphysische Fähigkeiten, manuelle Fertigkeiten (z. B. ungeschickt)Gesundheit und KrankheitEmpfindung: positiv (Freude, Glück usw.)Erwartung, Versprechen, Projekte (Pläne, Verzicht u.a.)
Eds kummd dä Moment, wou dä Fruusch ins Wasser schbringd und däbei sei Lehm riskiert [Redensart], Vach 49.517816, 10.961776 ↗
er it sou g'sund wie a der Frousch in Wasser „Naturbursche, abgehärteter Kerl“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
der schwimmt wie ein Frosch im Wasser „er ist ein guter Schwimmer“ [Redensart], Veitshöchheim 49.831270, 9.880367 ↗
dänn is wuel wi an Fruesch im Wasse „dem geht es gut wie einem Frosch in Wasser“ [Redensart], Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
der gieht net zer tief ins Wasser [Redensart], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
Stille Wasser gründen tief [Redensart], Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
14
Limonade mit Geschmack
Trinken/Genussmittel/Wirtshaus
Wasser „ja“, Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
Wassa Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗
Wasär Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
15
Speichel
Verdauung u. diverse Ausscheidungen
Des is a Biän, do löffd an äs Wassä in Maul dsamm. „z.B. Gute Louise, oder Williamschristbirn“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
laft an is Wasse im Mund zoͣmm [Kasusbesonderheit; Umlaut], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
Ess Wassee im Maul zam̄laafn Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
da läuft das Wasser raus Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
16
klebrige Substanz in den Zitzen der Kuh vor dem Kalben
RindMilchwirtschaft (Milch, Käse)
do geits Wassə Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
Wasser Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
17
Speichel, Spucke (in Redensart)
Verdauung u. diverse Ausscheidungen
Da läfft mers Wasser im Maul zamm Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
Do löfft mä es Wassä in Maul zamm [Redensart], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
18
Ausfluss aus den Geschlechtsorganen der Kuh nach dem Bespringen
Rind
Wasser Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
19
Seifenbrühe
Wäsche
afersch Wasser [Umschrift unsicher], Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗
20
Speichel, Spucke
Verdauung u. diverse Ausscheidungen
läuft das Wasser im Maul zamm Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
21
Trinkwasser (in Redensart)
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
dea is Wassa net weat. Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
22
Wasser, Spülwasser
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
lauwarmes Wasser Geschwand FO49.712651, 11.310397 ↗
23
Wasser, das aus der Dachrinne tropft
Wasserversorgung, Wasserableitung
es Wasse troft Neuensee LIF50.176913, 11.131064 ↗
24
das durch Abtauen von Eis entstehende Wasser
Flüssigkeit
Wasser Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗