Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse ausblenden nach Quelle: dibswbf

abkarten

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Verb (schwach)
Wortfamilie: abKartekarten
Bedeutungen
1
heimlich verabreden
die hoan ebbes miteinander abgekartet Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗
mitenanner aoukarden Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
wos mit euin okartn Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
mitanana ō kardn Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
mitanander ōkadn Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
s wird ógekŏrt Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
wird o:gekatt Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗
a=(en)gakarrt „a=(en) x)& (nasales a)“, Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
åŭkhartn Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
o - gekatt Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
o - katt `n Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
ōka(r)ten Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
"ookartn ´ [schlecht lesbar], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
abgekartet Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗ Volkach KT49.863990, 10.230933 ↗
abka(r)&de [schlecht lesbar], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
åbka(r)t? Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
o ' gekart Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
o:ka(r)&dn Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
o>agekarrt Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
abkaͦrtn Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
abko>arde „abko>arde (abkarten)“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
åbgekord Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
å̄kårte Böttigheim 49.704063, 9.654624 ↗
o ' kartn Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
o - kartn Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗
ogekårrt „der = dr die = die da = es dieser = dar diese = dië dieses = dos.“ [schlecht lesbar], Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
ohgäkarrt Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
oŭgekatt Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗
o´ kart´n Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
ō- karta Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
ōka(r)tn Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
ōu&Kardn [schlecht lesbar], Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
âô karten Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
a/gakart Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
aͦkattn Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
ab kardn Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗
abgekart Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗ Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗
abkarden Gädheim HAS50.023061, 10.346654 ↗
abkarten Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
abkarten „abkarten (z.B. dös is a okateGschicht)“, Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
abkart´n Handthal SW49.870932, 10.438131 ↗
abkårte Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗
aoukardn Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
auge kad [schlecht lesbar], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
å kardn Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗
åbkardn Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
åbkartn Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
åbkådn Seubrigshausen KG50.229820, 10.325705 ↗
åbkoate Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
åg 'kad Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
o gekadt Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
o gekart „Der Franke hier sagt o gekart abgekartet.“, Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
oagakart Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
ogekart Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
ogekorrd Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
oogekadd „oogekaddͣbgekartet“, Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
oogekard Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
ou kardn Neuhaus HO50.342819, 11.759073 ↗
oukardn Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
oukardn. Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗
oŭkartn Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
o|ukaddn Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
o´ka´t´n Altensittenbach LAU49.510933, 11.413934 ↗
oú kaddn Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
ō kaddn Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
ō kardn Creußen BT49.844164, 11.626711 ↗
ō kartn Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗
ōgäkadd Marktsteinach SW50.069388, 10.346551 ↗
ōkardn Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
ōkā̆dn „ausm ā1chn oder ōkā1dn“, Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
ōkårtn Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗
ábkå̄de Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗
Oùkaddn [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ab Kadn [schlecht lesbar], Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗
abgekat Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
abkadde Rottenberg AB50.038995, 9.231550 ↗
abkaddn Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗
abkardn Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗
abkartn Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
abkordâ Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
agekoat
aokartn Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
å Kart [schlecht lesbar], Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
åbkadn „åbkadn (= abkarten)“, Dippach HAS49.955962, 10.710659 ↗ Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗ Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗
åkardn Unterspiesheim SW49.954387, 10.262411 ↗
o ka dn Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗
oͣkart Wechterswinkel NES50.385156, 10.220048 ↗
o?kartn Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗
oakardn Bergnersreuth WUN50.067152, 12.152720 ↗
ob kart Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
obgkoat Wittershausen KG50.180058, 9.990187 ↗
obkoart Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
obkortn Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
ogekart Maibach SW50.096421, 10.174241 ↗
ohgekat [Flexionsbesonderheit], Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
ohkardn Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
oka(r)t
okaͦrt Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
ookădn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
oukaddn Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗ Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗
oukartn Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
oukādn Nurn KC50.323500, 11.471444 ↗
oūkadn Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗
ō kadn Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗ Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
ō kart [Flexionsbesonderheit], Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗
ōg?kad Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
ōgekad [Flexionsbesonderheit], Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
ōhkatt „(abkarten) ōhkatt“, Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
ōkaddn Dittelbrunn SW50.072425, 10.219232 ↗
ōkardn Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗
ōkartn Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
a>okad Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
abkadn [Vorlage unterstrichen], Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗
abkadn [Vorlage unterstrichen], Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗
abkadn Barnsdorf RH49.221479, 11.070654 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗ Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗ Niedernberg MIL49.914878, 9.134924 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗ Zell HO50.134653, 11.819697 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
abkard [Flexionsbesonderheit], Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
abkart [schlecht lesbar], Kist 49.744082, 9.841787 ↗
abkart Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
akarda Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗
åkadn Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
o kadn Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗ Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗
o kard [Flexionsbesonderheit], Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
o kart [Flexionsbesonderheit], Römershofen HAS50.074356, 10.520925 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
obkart Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
ohkatn Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
okartn Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
ookadd [Flexionsbesonderheit], Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
oukadn Tschirn KC50.395818, 11.449242 ↗
oukadn Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗ Rothenbürg HO50.311794, 11.771020 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗ Seelach KC50.250043, 11.300148 ↗ Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
oukádn Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗
ōkadn Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗ Höferänger KU50.134256, 11.429747 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗ Schirradorf KU50.003008, 11.300169 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗
ōkard [Flexionsbesonderheit], Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
ōkart [Flexionsbesonderheit], Alesheim WUG49.046313, 10.863747 ↗ Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
ōkart Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗
ōkatt Obereuerheim SW50.002209, 10.365063 ↗
ōkatt Funkendorf BT49.811761, 11.690296 ↗
ōkodn Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
ókartn Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
ô´kadn Mainleus LIF50.101380, 11.380662 ↗
o kat „o kat (abkarten)“, Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
obkad [Flexionsbesonderheit], Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗
okadd Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗
okadn Bernstein WUN50.071935, 12.054937 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗ Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Hüttenheim KT49.647871, 10.258802 ↗ Meilenhofen EI48.802993, 11.186075 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗ Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗ Prüßberg SW49.913215, 10.442899 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗ Übermatzhofen WUG48.916506, 10.960839 ↗ Uffenheim NEA49.544997, 10.233801 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
okart [Flexionsbesonderheit], Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
okatn Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
okatn Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
okatt Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
ó̄kod Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
okat [Flexionsbesonderheit], Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
2
vereinbaren, abreden
heemlich oūgekatt [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
heemlis abgekart Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
hinterrux abkadn Dürrenmungenau RH49.233280, 10.918443 ↗
hemli oŭgakart Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
heimli okad Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
hämli okart Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
3
vereinbaren
Zustimmung, Ablehnung, Leugnen
abgekart Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
4
heimlich vereinbaren, abreden
däi hattäs scho oohgäkorrt „däi hattäs scho oohgäkorrt (abgekartet)“, Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
5
im Geheimen vereinbaren
abgekārd „im Geheimen abgemacht“, Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗
6
jemandem Geld beim Kartenspiel abgewinnen
ō ghoart Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗
7
jemandem Geld beim Spiel abgewinnen
Gesellschaftsspiele, sonst. Spiele
ō ghoart Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

abkarten

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.