Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

abrackern

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Verb (schwach)
Wortfamilie: abRacker
Bedeutungen
1
sich abmühen, sich stark um etwas bemühen
ā=̊geråggert Böttigheim 49.704063, 9.654624 ↗
oū=´ragg(ä)n Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
ōrack(e)r(n) Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
ăbracke(r)n „(r ist dabei nicht hörbar)“, Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
oahgeraggerd Niedernberg MIL49.914878, 9.134924 ↗
ohgärackärrt Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
ō'ră'ker̆n „oder“, Neubau BT50.012954, 11.849389 ↗
abgerackert Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
o(u)raggern Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
obragge(r)n Rothenbuch AB49.966079, 9.398668 ↗
oogäraggert Seußling BA49.941837, 11.639320 ↗
ou'ra̢ggern Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
ō rack?r&n Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
ō'g'ragg?t Burghaig KU50.109474, 11.413966 ↗
ō'gäraggät Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
ō'rackĕln Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
ō'rāggern Hesselbach SW50.110088, 10.319836 ↗
ō-graggert Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
ōgerackert Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
ag`raggert Langensendelbach FO49.639736, 11.070998 ↗
aobraggern Rottenberg AB50.038995, 9.231550 ↗
ābraggern Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
āgrackert Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
åbraggern Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗
åbråggän Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗
o(u)raggen Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
obbrackern Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗
ogerackert Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗
ogeraggerd Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
ogeraggert Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
ourackern Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
ougeracket Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
ō rackern Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗
ō'rackern Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗
ō'rackert Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
ō'raggern Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
ō'ráckern Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
ō='rackan Rettern FO49.755083, 11.101103 ↗
a>oragger „Tatform“, Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
abrackern Edelbach AB50.109870, 9.292660 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗ Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗ Omersbach AB50.108864, 9.191919 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
abrakkern Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
ābraggrn Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
ārackern Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
ārakkera Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
å'rakär? Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
årackern Heinrichsthal AB50.070819, 9.343278 ↗
o'rackern Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
o'ragg?rn Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗
o'raggern Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
o>rackern Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
obrackern Harrbach MSP50.011983, 9.706377 ↗ Kleinkahl AB50.106564, 9.275714 ↗ Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
obraggern Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗ Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗ Wittershausen KG50.180058, 9.990187 ↗
ogerakert Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
ohrackere Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
oorackarn Neida CO50.310039, 10.866740 ↗
oorackern Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
oraggerå Kloster Sulz AN49.261872, 10.309335 ↗
ourackern Rothenbürg HO50.311794, 11.771020 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
ouraggern Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
ō'rack?n Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
ō'ragg?n Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
ō'raggen Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗
ō'rakern Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
ō'rakk?n Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
ōrackern Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Gottersdorf HO50.199436, 11.768711 ↗ Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗ Uffenheim NEA49.544997, 10.233801 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
ōragg?r? Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
ōraggern Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗ Melkendorf BA49.898859, 11.029945 ↗
ōrå'ggä Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
ōråckän Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗
ōrågg?n Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
o̊hracker Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
abrack?n Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗
arackera Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
o'rackän Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
o'rakern Alsleben NES50.294435, 10.561261 ↗
obraggen Reichenbach AB50.043192, 9.137803 ↗
obrakern Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
ogracket Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
orackern Birk WUN50.077451, 11.924264 ↗ Großweingarten RH49.166263, 10.939725 ↗ Heuchling LAU49.519521, 11.289115 ↗ Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Rupprechtstegen LAU49.600274, 11.479071 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗ Tiefenpölz BA49.889279, 11.112503 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
oraggern Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗ Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
oraggärn Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
orakkern
ou ragen Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
ouragge Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
ouraggan Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
ouraggen Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗
oůragen Nurn KC50.323500, 11.471444 ↗
ō'rackr Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
ō'råg? Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
ōrack?n Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗
ōracken Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗ Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗ Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
ōrackln Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
ōraggan Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗ Workerszell EI48.926240, 11.150002 ↗
ōraggen Zentbechhofen ERH49.761338, 10.894156 ↗
ōraggän Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗
ōrakern Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
ōrâggân Sankt Veit WUG49.103716, 10.955098 ↗
óuraggen Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗
arakera Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
oracken Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗
oracker Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
oragg?n Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗
oraggan Bernstein WUN50.071935, 12.054937 ↗
oraggen Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
orakern Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Ottensoos LAU49.508576, 11.340206 ↗
orôggän Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗
ourakke Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗
ōrackn Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
ōragan Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
ōraggn Wolfsloch LIF50.142090, 11.181294 ↗
ōraggr Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
órakern Maibach SW50.096421, 10.174241 ↗
ōrókr Obereuerheim SW50.002209, 10.365063 ↗
2
sich bis zur Erschöpfung beeilen
der Schlaf/Erschöpfung/Erholung
sou ogeråckert däß I gaͦnz zerra wår Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
der hat sich abgerackert Frenshof BA49.874306, 10.719665 ↗
Er hat sich abgerackert Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
hat sich abgerackert Amorbach MIL49.644291, 9.219108 ↗
sisch åbragg?n Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
o-geracktert Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗
3
eilig und ermüdend von einem Geschäft zum anderen laufen
oabrackern
ogeraggert Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
ourackern Rothenbürg HO50.311794, 11.771020 ↗
orackern Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
4
jemanden plagen, quälen
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
abrackern Rosenbach FO49.607973, 11.093022 ↗
o'rackern Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
5
sich ohne Unterlass abmühen, hart arbeiten
körperlich arbeiten, schaffen, sich mühen
Dä-i Fraa rackert sieh den ganz'n Toch ab Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
die raggert sich ō Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
6
jemandem Geld beim Spiel abgewinnen
Gesellschaftsspiele, sonst. Spiele
orackern [schlecht lesbar], Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗
7
quälen
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
ohrackern Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗
8
hart arbeiten
orackarn Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
9
mühsam ansparen
ōgrackrt Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.