Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

abschälen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Verb
Wortfamilie: abSchale
Bedeutungen
1
Äpfel schälen
Obstbaum, FruchtbaumTrennung/Ablösung/Kontrast (ab, weg)
die Äpfel werden ohgschielt Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der Apfel werdd ohgschielt Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
den Apfel tuat ma aschela Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
döi epfl wärhn ohgschühlt Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
an Öpfl o(u)schi(e)lln Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
man muß sie ohschieln Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
an Apfl ouschi?l(n) Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
der werd ō-gschelt Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
an Epfl ohschill'n Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
?n epfl (åu)šiln Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
Den Apfel oscheln Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
an Apfel abschüln Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
an Apfl ōschülln Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
an Âpfl ohschühln Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
an Äpfl ōschälln „den Apfel abschälen“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
an Öpfl ouschīel Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
an Öpfl ōschülln Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
einen A. oschīln „abschälen“, Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
en Äpfel o schiln Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
Äpfel ă:schöll'n Katschenreuth KU50.079237, 11.397169 ↗
an Apfl aschǟla Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
an Apfl oschǖln Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
an Apfl ōschüln Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
an Apfl ɔ:schiln Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗
an Apfü oschǖln Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
an Äpfl oschäler Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
an Äpfl ōschiln Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
an Öpfl ouschäln Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
an Öpfl ōschüln Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗
?n äpfl oͣšäln Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
an Apfl oschöln Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗
Epfl ooschilln Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
an Apfü oschün Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗
an Âpfl ohšlhn Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
o(u)schi(e)ln Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
Äpfl ōscheln Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
Apfl oschäln Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
Epfl oscheln Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Epfl oschiln Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
ouschejlö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
ōschü(r)ln Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
aouschieln Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
o'schill'n Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
obschell'n Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
oschiela>e Hechlingen a.See WUG48.976395, 10.732680 ↗
ōschäll'n Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗
abschelln Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
abschälen Opferbaum 49.924572, 10.079687 ↗
o scheïl? Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
o'schälen Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗
ooschilln Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
oschiēln „abschälen“, Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
ōhscheln Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
ōsch?il? Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
ōschejle Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
ōschelln Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
ōschilln Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗ Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
ōschīln Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
ōschälln Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
ōschîlln Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
ōschǖln Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
o̊gschɔlt „ist Sünde, Kartoffeln werden abgeschält“, Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
abscheln Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
abschuln Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
aoscheln Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
aschülln Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
auschiln Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
åschäln Dambach 49.462902, 10.970742 ↗
o'sch?ln Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
o'scheln Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗
o-schüln Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
ohschäln Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
ohschüln „abschälen“, Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗
ooschiln Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
ooschäln Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
oschāln Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗
oschelln „abschälen“, Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
oschialn Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
oschilln Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗ Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗ Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗
oschiäln Burggrub KC50.291729, 11.264293 ↗
oschīln Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗ Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
oschäl'n Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
oschölln Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
oschülln Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗
ouschüln „einen Apfel“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
ōscheln Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Thiergarten BT49.921471, 11.449809 ↗
ōschiln Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
àschälln Wilhelmsdorf NEA49.562940, 10.738135 ↗
òschölln Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
Ohschön Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
oschiln Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
oschäln Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗
oschöln Alfeld LAU49.428955, 11.544055 ↗ Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
oschüln Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗
aschäl Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
oschön Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
ōšiln Buch N49.496794, 11.033255 ↗ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
2
sich schuppen der Haut
physische Eigenheiten d. Körpers (Verben, z.B. abmagern)
"abgsche-ilt „nach Sonnenbrand hat sich die Haŭt ´abgsche-ilt“, Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
ō: schilln; Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
ab schä len Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗
åbschäil? „åbschäile* (= abschälen)“, Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
åsch äilo Heinrichsthal AB50.070819, 9.343278 ↗
o scheï l ? Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
o(u)scheeln Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
o>uschīeln [schlecht lesbar], Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
oŭ&schilln [schlecht lesbar], Feilitzsch HO50.362288, 11.934163 ↗
ōschäl(e)n [schlecht lesbar], Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
aͦbschehl Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
aͦgschält Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
absch älen Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
aobscheele Krombach AB50.081424, 9.206235 ↗
åbscheeln Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗
åbschäile Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗ Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗ Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗
osche2/i2l Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
ou schilln Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
ou?chie2ln „ou∫chie2ln () abschälen)“, Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
oūschölln [schlecht lesbar], Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗
o|uschehln [schlecht lesbar], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
ō schilln Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗
ō schȫln [schlecht lesbar], Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
ō schüln2 „ō schüln2 (schälen)“, Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
ōgschīlt Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
ōschī ln Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
aͦ schäl [Flexionsbesonderheit], Oberleichtersbach KG50.273749, 9.804508 ↗
abschiela [schlecht lesbar], Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗
abschielt Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
abschilln Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗
abschä ln Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
abschäile Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
abschälen Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
abschälln Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗
āschēla Illenschwang AN49.055582, 10.414042 ↗
åbschēl Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
åbschöln Oberköst BA49.783320, 10.750099 ↗
åschailn Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗
åscheeln Hilpertshausen 49.895838, 10.012387 ↗
åschüeln Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
o schielt Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
o ´schüln „o ´schüln = o ´plattln = abschälen“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
obscheele Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗ Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
obschäln. Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
ogschielt Breitenbach FO49.780981, 11.183561 ↗
ogschièlt Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗
ooschölln Hemhofen ERH49.683553, 10.937424 ↗
ouschilln Bruck HO50.363444, 11.803558 ↗ Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Wattendorf BA50.025123, 11.133553 ↗
ouschiêln Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
oúschieln Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
ō scheln Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗
ō schüln Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
ōgschelt Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
ōgschält [schlecht lesbar], Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
ōschelln „abschälen (ōschelln)“, Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
ōschieln Kehlbach KC50.445795, 11.315968 ↗
ōschilln Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
ōschiëln Gauerstadt CO50.307244, 10.802844 ↗
ōschäala Mosbach AN49.161576, 10.272518 ↗
ōschä̆ln Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
ōschïeln Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
aͦschol [Flexionsbesonderheit], Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗
abscheln Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
abscheïl Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
abschäl? Wenschdorf MIL49.678894, 9.287692 ↗
abschäla Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
abschäle Niedernberg MIL49.914878, 9.134924 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
abschäln Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
abschält Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
abschöln Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
aschēla Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
aschülln [schlecht lesbar], Göddeldorf AN49.337363, 10.855467 ↗
åschàln Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗
o schäil Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
obschöln Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
ogschilt „abgeschält - ogschilt“, Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
oscheeln „oscheeln (abschälen)“, Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
oscheïle Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
oschialn Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
oschilln Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗ Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗
oschiäln Wolfsloch LIF50.142090, 11.181294 ↗
ouschiln Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
ōscheln Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
ōschēl „[ōschēl]“, Gädheim HAS50.023061, 10.346654 ↗
ōschiln Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
ōschäil Moos 49.674514, 9.881210 ↗
ōschäln Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
ōschöln Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
ōschüln Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
âbschäln Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗
óschilln Osternohe LAU49.588595, 11.369712 ↗
ó̄schäln Engelmannsreuth BT49.812868, 11.644403 ↗
Oschüln Lilling FO49.635805, 11.290417 ↗
abschäl Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
oscheln „oscheln oder oschürfeln“, Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗
oscheln Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗ Vorbach HAS50.101210, 10.733085 ↗
oschäil Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
oschäln Hornungsreuth KU50.025604, 11.491580 ↗ Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
oschüln „oschüfern, auch oschüln“, Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
oschäl Maibach SW50.096421, 10.174241 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
3
Hülsenfrüchte entkernen
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
ōschölln Reicholdsgrün WUN50.121485, 11.951964 ↗
åschäln Burk FO49.716691, 11.040113 ↗
oschilln Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗
oschädln Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
4
oberflächliches Pflügen nach der Ernte
Acker-, Getreidebau
leicht ogschült Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
ogschält Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
5
zur Holzverarbeitung die Rinde entfernen
Forst, Jagd
Die Rinda werd ogschält Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
die Rindn ōschülln Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
6
Hose abwetzen
Kleidung/Textilien/Gewebe und Ähnliches (Watte)Vergehen/Zerstörung/Missraten
ōgschǟl?t „ō gwetzt oder ōgschä_le*t“, Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
7
das erste Mal nach der Ernte den Acker pflügen
Acker-, Getreidebau
die stoppl abschäil Eichenbühl MIL49.701789, 9.333380 ↗
8
schälen
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
Aä&debfl ooschäila „kartoffeln schälen“, Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
9
Kohlblätter entfernen
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
oschiln Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.