Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse ausblenden nach Quelle: dibswbf

abschöpfen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb
Wortfamilie: abschöpfen
Bedeutungen
1
(etwas oben Befindliches schöpfend) herunternehmen
ausstatten (versehen mit, übergeben, aufbewahren, erhalten, befreien von, wegnehmen)Flüssigkeit
Augsburg A48.3668041, 10.8986971, Höchstädt DLG48.6114313, 10.5670984, Mönchsdeggingen 48.7754142, 10.5807045, Oberstdorf SF47.4118318, 10.2781005
„Der Rahm war vorher ākšepfd worden“, Höchstädt DLG48.6114313, 10.5670984, StirnweißStirnweiß, Werner R.: Sprache, Sitte und Brauch einer schwäbischen Ackerbürgerstadt des mittleren Donaugebietes um die Jahrhundertwende (Inaugural-Dissertation), Höchstädt, 1975
de Voarbru [Milchfettanteile in der Molke] abschepfǝ Oberstdorf SF47.4118318, 10.2781005, Martk.Sammlung Merkt XII., Mundartkartei (die Mundartkartei besteht aus handgeschriebenen und maschinenengeschriebenen Karteikarten, die in 14 Karteikästen im Kemptener Stadtarchiv lagern)
„größerer Abfall sammelte sich ... über den Körnern und konnte dann ākšepfd werden“, Höchstädt DLG48.6114313, 10.5670984, StirnweißStirnweiß, Werner R.: Sprache, Sitte und Brauch einer schwäbischen Ackerbürgerstadt des mittleren Donaugebietes um die Jahrhundertwende (Inaugural-Dissertation), Höchstädt, 1975
2
Unerwünschtes, oben Befindliches von einer Flüssigkeit schöpfend entfernen
ausstatten (versehen mit, übergeben, aufbewahren, erhalten, befreien von, wegnehmen)Flüssigkeit
Edelstetten KRU48.296984, 10.394822, Ettringen MN48.1040879, 10.6535987
d Flaeschsupp aaschepfǝ Edelstetten KRU48.296984, 10.394822, Schwarz Br.Schwarz, Brigitte: eigene Kompetenz, Edelstetten KRU, Ettringen MN
D' Sulzebrieh muescht aaschepfǝ, sooscht hausch auf der Sulz 's Fätt doobǝ Ettringen MN48.1040879, 10.6535987, Schwarz Br.Schwarz, Brigitte: eigene Kompetenz, Edelstetten KRU, Ettringen MN
  • Schwäb.Wb. I 65Fischer, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. 6 Bände, Tübingen, 1904-1936
verfasst von: BS

abschöpfen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Verb (schwach)
Wortfamilie: abschöpfen
Bedeutungen
1
Milch entrahmen
Milchwirtschaft (Milch, Käse)
`n Rōhm aouschëbfn Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
die Mülch ohschöpfm „die Mülch ohschöpfm (mlch ohschepfm)“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
an Rohm aouschöpfn „an Rohm aouschöpfn oder aounemma“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
den Rahm ooschöpfn Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗
di Milch āschöpfa Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
Millich ōschöpfn Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
de Rahm oschöpfn Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
den Rahm oschöpf Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
n Rahm ōschöpfm [schlecht lesbar], Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗
Ramm ögschöpf#? [schlecht lesbar], Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
n Rahm oschöpfn „n Rahm oschöpfn (mit Löffl)“, Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗
råm ō schöpfn Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
a=(en)gschöpft Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
Ruhm oschepfa [schlecht lesbar], Übermatzhofen WUG48.916506, 10.960839 ↗
obschöpfrahm Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗
o(u&) schöpf [Flexionsbesonderheit], Garstadt SW49.974690, 10.172324 ↗
oŭ& schepfm Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
ō gschŏpft [schlecht lesbar], Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
(åschöpfa) Esselbach MSP49.850932, 9.531021 ↗
(ouschöpfn) Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗
(ōschepfn) Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗
å: schöpfm Seulbitz HO50.211967, 11.872050 ↗
å̄schäpfă Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
o ' schöpfä Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
o - schöpfn Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗
o(u)schöpfm Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
oschöpf ' n Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
[ōschöpf] [Flexionsbesonderheit], Obereuerheim SW50.002209, 10.365063 ↗
aͦbschöpf Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
aͦschöpfm Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
abschep#?e [schlecht lesbar], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
ăpscheppe Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
åbschöpfn [schlecht lesbar], Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
å̄ schöpf [Flexionsbesonderheit], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
å̄bschöpf [Flexionsbesonderheit], Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
å̄schöpfn Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗
o ´schöpfm [Flexionsbesonderheit], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
oagschöpft Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
obgschöbfd Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
obgschöpft Wittershausen KG50.180058, 9.990187 ↗
oh schöpfn Rettern FO49.755083, 11.101103 ↗
ohschöpfen Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗
ouschöpfn „seltener ouschöpfn“, Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
oūschöpfm [schlecht lesbar], Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗
oŭschopfm Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗
oŭschöpfm Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗
o|uschöpfm Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
ō schōpf Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
ōbscheppe Grünmorsbach AB49.960328, 9.212281 ↗
ōschöpfen Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗
ōschöpfer Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
ōschöpfn2 Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Ohschepfm Lilling FO49.635805, 11.290417 ↗
a>oschöpf Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
abschöpf? Wenschdorf MIL49.678894, 9.287692 ↗
abschöpfa Sinbronn AN49.064229, 10.389089 ↗
abschöpfm [schlecht lesbar], Frauenroth KG50.263012, 10.019523 ↗
abschöpfm [Vorlage unterstrichen], Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗
abschöpfm Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗ Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗
abschöpfn [schlecht lesbar], Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
abschöpfn Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗ Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
ahschöpfa Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
āschebfa Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
āschepfa Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
å schöpf [Flexionsbesonderheit], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
åbschöpf [schlecht lesbar], Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
åschöpfm Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
åschöpfn Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗ Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Straas HO50.178396, 11.770331 ↗ Wattendorf BA50.025123, 11.133553 ↗ Weickenreuth HO50.166815, 11.663335 ↗
o schöpf [Flexionsbesonderheit], Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
o schöpfm Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
o schöpfn Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗
o'schepfn „o'schepfn oder : o'rohma“, Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
o:schöpfn Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗
oaschepfm Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
obschepfn Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
obschöpen [Umschrift unsicher; schlecht lesbar], Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
ogschöpft Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗ Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
oh schöpf [Flexionsbesonderheit], Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
ohschebfm Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
ohschöpfm Barnsdorf RH49.221479, 11.070654 ↗
oschöpfen Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
oschöpfm. Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
ouschöpfm [schlecht lesbar], Rothenbürg HO50.311794, 11.771020 ↗
ouschöpfm Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
ouschöpfn Bruck HO50.363444, 11.803558 ↗ Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Eibelstadt 49.725561, 10.001436 ↗ Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗ Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Schneckenlohe KC50.208960, 11.196897 ↗
oŭschöpf [Flexionsbesonderheit], Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
ō schäpf Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
ōschepfa Mosbach AN49.161576, 10.272518 ↗
ōschepfm Birk WUN50.077451, 11.924264 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗
ōschepfn Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗ Höferänger KU50.134256, 11.429747 ↗ Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗ Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
ōschöbfn Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
ōschöpfm Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
ōschöpfn Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Oberweilersbach FO49.752766, 11.125016 ↗ Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗
ōschöpf´ [Flexionsbesonderheit], Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
o̊scho̊pf [Flexionsbesonderheit], Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
a schöpf [Flexionsbesonderheit], Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
abschöpf [Flexionsbesonderheit], Eltingshausen KG50.157067, 10.119709 ↗ Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
aschepfa Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
aschöpfa Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
aschöpfe Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
aschöpfn Hornungsreuth KU50.025604, 11.491580 ↗
ăschöpf [Flexionsbesonderheit], Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
åschöpf [Flexionsbesonderheit], Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
åschöpf Neustadt a.M. MSP49.930843, 9.570681 ↗
o schöpf [Flexionsbesonderheit], Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
o?chöpfn Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗
obschöpf [Flexionsbesonderheit], Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
ohschöpf „ohrahm ŭ. ohschöpf“ [Flexionsbesonderheit], Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗
oschepfa Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
oschepfm [schlecht lesbar], Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗
oschepfm Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
oschepfn Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗ Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
oschöbfm Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗
oschöpfa Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗ Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗ Wechterswinkel NES50.385156, 10.220048 ↗
oschöpfm Aub NES50.248318, 10.495630 ↗ Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗ Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗ Schirradorf KU50.003008, 11.300169 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗ Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
oschöpfn Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗ Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗ Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗ Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Großvichtach KC50.243159, 11.402937 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Zentbechhofen ERH49.761338, 10.894156 ↗
oschöpft Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗
ōschöpf [Flexionsbesonderheit], Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗ Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗ Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗ Moos 49.674514, 9.881210 ↗ Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
ōschöpn Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
óschöpfn Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
o?chöpf [Flexionsbesonderheit], Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
oschöbf [Flexionsbesonderheit], Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
oschöpf [Flexionsbesonderheit], Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Heßlar MSP49.971761, 9.848478 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗ Römershofen HAS50.074356, 10.520925 ↗ Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗ Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗ Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
oschöpf [schlecht lesbar], Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗
oschöpf Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
ōschöb [Flexionsbesonderheit], Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
2
Abschöpffett beim Fleischkochen
s Fett wärd ahgschöpft [schlecht lesbar], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
des fatt å schäpf Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
s wird ågeschöpft Neustadt a.M. MSP49.930843, 9.570681 ↗
s wörd å̄gschöpft Böttigheim 49.704063, 9.654624 ↗
Schmalz ohschöpfn Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
Schmolz oaschöpfn Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
dia Bria oschöpfn Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗
es Fätt ōschepfn Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
eß Fätt ouschepfm Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Fett o´schöpfn Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
Fett oschöpfn , Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗
Fett oŭschöpfn Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
in Koa aschepfa Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
Brüh ohschöpfn Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
Fett abschäppe [schlecht lesbar], Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
Fett abschöpfa Sinbronn AN49.064229, 10.389089 ↗
Fett abschöpfn Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
Fett åschöpfn Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗
Fett oschöpfn Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗
aͦ - schöpfa Dorfkemmathen AN49.083309, 10.445904 ↗
ou g schöpfts
Fett oschöpf Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
oŭ&schepfm „oŭ&schepfm (sonst kein besonderer Aŭsdrŭck !)“, Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
abschöpfen Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
å schöpfn Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗
ogeschöpft Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
ou schöpfn Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
ōschepf#? [schlecht lesbar], Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗
åschöbfn Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
o schöpf Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
o schö pf Römershofen HAS50.074356, 10.520925 ↗
o schöpfa Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗
ogschöbft Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
ogschöpft [schlecht lesbar], Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗
ogschöpft Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
ohschöpfm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
oschöpfen Breitenbach FO49.780981, 11.183561 ↗
ōschepfn Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗
âô schöpf Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
åschöpf Hilpertshausen 49.895838, 10.012387 ↗
o schöpf [schlecht lesbar], Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
obschöpf Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
oschöpen Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
oschöpfa [schlecht lesbar], Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
oschöpfm Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
oschöpfn Eppenreuth HO50.279322, 11.896476 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Hutschdorf KU50.042007, 11.418397 ↗ Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗ Schirradorf KU50.003008, 11.300169 ↗
ōschöpf [schlecht lesbar], Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
aschöpf Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗ Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.