Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

abtröckeln

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Verb (schwach)
Wortfamilie: abtrocken
Bedeutungen
1
Geschirr trocknen
s´ Gschirr wird ogedrücklt. Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗
half mr es Gschirr otröckl Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
s Gschirr ōgetrückeln Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
(as Gschärr) ōdrüggl Gauerstadt CO50.307244, 10.802844 ↗
es Gschirr ōdrüggeln Dittelbrunn SW50.072425, 10.219232 ↗
Gs cherr å trückln Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗
Gs chirr aͦbdröckle Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗
Gsche=(i)r oudrüggln Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
dös Gscherr ou'drügl Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
s Gschirr å̄dröggln Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
s ´wärd ahgedrückelt Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
s´ Gscherr å drückl Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
Gscherrr ōdrückeln [schlecht lesbar], Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
Gschirr abgedrückl Eltingshausen KG50.157067, 10.119709 ↗
as Gscherr odrigg´l Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
G?chi#?r ōdrüggl [schlecht lesbar], Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
Gscherr ådrückeln [schlecht lesbar], Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗
Gscherr o-drückeln Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
Gscherr obdröggele Rothenbuch AB49.966079, 9.398668 ↗
Gscherr oŭdrückln [schlecht lesbar], Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
Gschirr aͦdröggln [schlecht lesbar], Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
Gschirr abtrückeln Gädheim HAS50.023061, 10.346654 ↗
Gschirr å̄btrückl [schlecht lesbar], Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗
Gschirr ō drüggln Seubrigshausen KG50.229820, 10.325705 ↗
Gschirr ōgedröglt Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
Gschärr abdreggele Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
s wird ogedrückelt Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗
´s Gschirr ó̄drögl Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
G?chiärr ōdrüḡl [schlecht lesbar], Marktsteinach SW50.069388, 10.346551 ↗
Geschirr odrögel. Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Geschirr odrü ckl Handthal SW49.870932, 10.438131 ↗
Geschirr odrückln Wasmuthhausen HAS50.207443, 10.744772 ↗
Geschirr otrükeln Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
Gs chirr ōdrüggl Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
Gsch ärr ōdrügl Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗
Gschearr o?drügln Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗
Gscherr a>otrökel Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
Gscherr odrückeln Volkach KT49.863990, 10.230933 ↗
Gscherr ōdröggln Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗
Gscherr ōhdrückl Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗
Gscheä aͦbdrügln Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗
Gschirr aͦbdrügl [schlecht lesbar], Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗
Gschirr aͦbtrükl Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
Gschirr aͦdrögla Esselbach MSP49.850932, 9.531021 ↗
Gschirr ådrückln Wolfsmünster MSP50.092913, 9.734119 ↗
Gschirr obdrüggel Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
Gschirr ogedrügld Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
Gschirr oudrückln Eibelstadt 49.725561, 10.001436 ↗
Gschirr ōdrückln Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗
Gschirr ōdrüggln Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
Gschirr ōdrügl , Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
Gschirr ó̄trückln Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
Gschrirr odrückel [Umschrift unsicher], Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
Gschärr oŭdrückl Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
Geschirr otröggl Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
Gschea ådrüggln Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗
Gscheeä ōdrückl Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
Gscherr o trückl [schlecht lesbar], Schönbach HAS50.007038, 10.663493 ↗
Gscherr odrickln Hüttenheim KT49.647871, 10.258802 ↗
Gscherr odriggln Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Gscherr outrükln [schlecht lesbar], Neida CO50.310039, 10.866740 ↗
Gscherr ōdrigln Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗
Gscherr ōdrückl Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
Gscherr ōdrügln Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗
Gschirr ådröckl Einsiedel MSP49.928139, 9.503322 ↗
Gschirr åtröckl Neustadt a.M. MSP49.930843, 9.570681 ↗
Gschirr obdrügel Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
Gschirr obtröüku Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
Gschirr otrückln Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
Gschirr ōdrögel Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
Gschirr ōdrögln Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
Gschirr ōdrügln Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
Gschirr ō̆drigl [schlecht lesbar], Maibach SW50.096421, 10.174241 ↗
Gschirr òdrückln [schlecht lesbar], Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
Gschiä ådrückln Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗
Gschiärr otrückl Unterhohenried HAS50.055228, 10.517129 ↗
Gschärr odröggel Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗
Gschärr otrickel Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗
s Gscherr odrögl Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
Gscherr abtrügl Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
Gscherr atröckn
Gscherr odriggl [schlecht lesbar], Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗
Gscherr odröckl Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗
Gscherr odrögln [schlecht lesbar], Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗
Gscherr odrüggl Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
Gscherr oodrögl Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
Gscherr ōdrigl Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗
Gschirr odrūgl [schlecht lesbar], Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
Gschirr odrögln [schlecht lesbar], Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
Gschirr odrügel Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
Gschirr odrüggl Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗ Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
Gschirr odrügln Forst SW50.038584, 10.328320 ↗ Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗ Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗
Gschirr otrükel Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Gschirr ōdrügl Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
drückl? a=(eu) Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
oabgedröck(e)lt Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
Gschirr odrügl Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗ Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗
Gschirr otrögl Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
Gschiä odrögln Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
ăgedrü̆ckelt Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗
aͦ drüggeln Hilpertshausen 49.895838, 10.012387 ↗
obgedrüogelt Thulba KG50.179029, 9.919318 ↗
ōtrö=üggeln [schlecht lesbar], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
obgadröckld Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
ogedröckelt Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
ogedrückelt Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗
ohdrückälln Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
ō gedröglt Oberleichtersbach KG50.273749, 9.804508 ↗
ōbgetrückl Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗
âô trückeln Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
Oūdrückln [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
abdröckeln Erlabrunn 49.858026, 9.843527 ↗
abdrückele Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
ăbtrockne Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
åbtrückln [schlecht lesbar], Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
åtröckeln [schlecht lesbar], Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗
o ' drückl Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
oͣbdrückl Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
obdröügelt Wittershausen KG50.180058, 9.990187 ↗
ohdrückeln Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
oodrüggeln Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
ōu&drüggl Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
o̊hdröckel Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
âgetrücklt Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
Oūdrückl [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ab trückl Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
abdrückln Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
å drügln Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗
o drückel Prüßberg SW49.913215, 10.442899 ↗
o drügl . Heßlar MSP49.971761, 9.848478 ↗
o(u)drügl Garstadt SW49.974690, 10.172324 ↗
o>adröggl Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
ohdr#?gln [schlecht lesbar], Laub KT49.825455, 10.318685 ↗
ohtrückln Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
ou drückl
oudröckel [schlecht lesbar], Burgsinn MSP50.146915, 9.647883 ↗
oudrückln Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
ō drügln Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗
ōdrüggln Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗ Unterspiesheim SW49.954387, 10.262411 ↗
âbdregele Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
abdrückl Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
abdrügln Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
abtrückl [schlecht lesbar], Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
ādrögln Zimmern MSP49.892064, 9.597432 ↗
ādrückl [schlecht lesbar], Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
ădrückl Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
å drügl Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗ Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
ådröggl Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
ådrückl Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
ådrüggl Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
ådrügln Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
o drüggl Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗ Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
oadrückl Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
obtrückl Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
obtrügel Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗
odrückln Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
odrück´l „´odrück´l´ heißts hier“, Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
odrüggln Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
oh drügl [schlecht lesbar], Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
ohdrückl Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
oodrüggl Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
otrückl, Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
ō drügl Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗
ōdr´ügl „[ōdr´ügl]“, Obereuerheim SW50.002209, 10.365063 ↗
ōdrögln [schlecht lesbar], Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
ōdrüggl Dippach HAS49.955962, 10.710659 ↗ Moos 49.674514, 9.881210 ↗
ōdrügln Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗ Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗
ōdrükln Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
åtrögl Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
o trügl Römershofen HAS50.074356, 10.520925 ↗
odrigln Wasserberndorf KT49.768298, 10.528559 ↗
odröckl Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
odrögln Eggenbach LIF50.102800, 10.899388 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
odrückl Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
odrüggl Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗ Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗ Vorbach HAS50.101210, 10.733085 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
odrügln Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗ Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
otröckl Wechterswinkel NES50.385156, 10.220048 ↗
oudrügl Bütthard 49.598647, 9.879871 ↗
ōdrügl [schlecht lesbar], Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
ōdrügl Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗ Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
àdrögln Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
odrügl [schlecht lesbar], Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
odrügl Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
odrükl Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
2
die Haut mit dem Handtuch stark abreiben
Toilette (Waschen, Kämmen, Haartracht) und Gegenteil
tüchtig ogädrücklt Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
die Haut oadrückl Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
Tu dir o'drückel Biebelried KT49.764319, 10.082639 ↗
tröckel dich ab Unterleichtersbach KG50.267002, 9.814141 ↗
fest abtrückln „abtrocknen“, Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
ogedrüggelt Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
abtrückeln Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗
o:trüggel Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
ootrickla Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗
otrückl Gossenberg CO50.196330, 10.904498 ↗
3
trocknen aufgetauten Bodens
Boden, Beschaffenheit des Bodens
es tröggelt ō Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.