Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse ausblenden nach Quelle: dibswbf

abzupfen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Verb (schwach)
Wortfamilie: abzupfen
Bedeutungen
1
pflücken, ernten
Wiesenpflanze und Waldpflanze/sonstige PflanzeGartenbau
Beeren werden ō'zubfd Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Stächäsbīr ozupfn „Stachelbeeren“, Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Draubn ōzupfn Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
Beeren ouzfnn [schlecht lesbar], Dietersheim NEA49.558027, 10.540180 ↗
wern ō'zupft „Johannisbeeren und Trauben“, Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗
Bearn ozupfn „Khannsbeern, Schdoschlbeern, orrä Kärschn“, Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
ō zopf(e)n Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
abgezupft „Nur einzelne Beeren werden abgezupft“, Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
o(u)zupfm Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
o(u)zupfn „bei Beeren“, Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
ō',zupfm Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
ō'zubfen Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
ō'zupf'n Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
ā zupfa Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
ā'zupfa Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
āpzoppe Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗
åbzupf? Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
åbzupfn Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
o:zupfen Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗
oͣzubfn Bimbach KT49.861443, 10.378599 ↗
oabzuppe Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
oo'zopfe „Beerentrauben vom Stock pflücken“, Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
oohzopfe Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
ou'zupfn Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
ō zupfn Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
ō'zupfa Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Zell RH49.139831, 11.186506 ↗
ō'zupfm [Vorlage unterstrichen], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗ Georgensgmünd RH49.196692, 11.002884 ↗ Gernach SW49.944593, 10.234222 ↗ Heuchling LAU49.519521, 11.289115 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗ Pegnitz BT49.751552, 11.543205 ↗ Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
ō'zupfm „ja“, Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
ō'zupfm Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗ Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Breitenbach FO49.780981, 11.183561 ↗ Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Hilpertshausen 49.895838, 10.012387 ↗ Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗ Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗ Osternohe LAU49.588595, 11.369712 ↗ Rupprechtstegen LAU49.600274, 11.479071 ↗ Sankt Veit WUG49.103716, 10.955098 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗ Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
ō'zupfn Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗ Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗ Rettern FO49.755083, 11.101103 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
ō-zupfm Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
ōdsubfm Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
ōhzupfa Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
ōhzupfm Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
ōuzupfn Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
ōzupfer Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
a zupfa Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗
a'zubfa
abzupfn Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
āzobfa Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
āzupfn Sambach BA49.784053, 10.842003 ↗
åzopfn Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
o zupfa Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗
o zupfm Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
o'zubfa Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
o'zubfm „bei Beeren“, Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
o'zupfa Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
o'zupfm Fischbach HAS50.126406, 10.762583 ↗ Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Schönbrunn WUN50.025405, 11.970734 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
o'zupfn Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗ Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗ Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗ Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗ Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
obzupfn Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
ohzopfn Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗
ohzupfm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗ Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
ohzupfn „für Gartenbeeren“, Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
oozobfe Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗
ouzubfn Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
ouzupfe Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
ouzupfm Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Seelach KC50.250043, 11.300148 ↗
ouzupfn Bruck HO50.363444, 11.803558 ↗ Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗ Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗
ozupf'n Eyrichshof HAS50.110587, 10.785722 ↗
ozupfā Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
ozupfen Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
ō'zobf Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗ Moos 49.674514, 9.881210 ↗
ō'zupf
ōzobf? Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
ōzopfn Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗
ōzubfn Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
ōzupf? Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
ōzupfa Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
ōzupfm Bernstein WUN50.071935, 12.054937 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗ Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗ Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Sack 49.502944, 11.016163 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗ Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗ Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
ōzupfn Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗ Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗ Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗ Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗ Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗ Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗ Schlüsselfeld BA49.757513, 10.622893 ↗ Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗ Wolfsloch LIF50.142090, 11.181294 ↗
óuzupfn Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗
ô zupfm Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
azupfa Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
obzobf Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗
obzopf Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
oozupf Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
ozapfn Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
ozopfa Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
ozubfm Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
ozupfa Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗ Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗ Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗ Workerszell EI48.926240, 11.150002 ↗
ozupfm Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗ Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Birk WUN50.077451, 11.924264 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Heuchling LAU49.519521, 11.289115 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Neuhaus ERH49.685144, 10.876803 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗ Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
ozupfn Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Großweingarten RH49.166263, 10.939725 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Herreth CO50.127080, 10.931331 ↗ Knoblauchsland N49.489647, 11.036721 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗ Mistelbach BT49.912221, 11.513022 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗ Ottensoos LAU49.508576, 11.340206 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗ Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
ō'zof Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
ōzopf Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
ōzupf Alsleben NES50.294435, 10.561261 ↗
ózubfa Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
ózupf´ Maibach SW50.096421, 10.174241 ↗
ozopf Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
ozupf Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
2
entfernen von Kartoffelkeimen
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
d.´ Ebbi rn ōzupfa Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Ebī r ? o zobfa ? Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
Krŭmmbiera åbzopf Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
Grŭm bira oz opf Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
Äbie(r)&n ohzubfm [schlecht lesbar], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
Grŭmbern ōzopf Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗
di Äbirn ōzupfn Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
ebörö ōzopfö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
ǟbiern ōzupfå [schlecht lesbar], Landersdorf RH49.065216, 11.246250 ↗
Erbiern åzupfn [schlecht lesbar], Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗
Erdöpfl ozupfen Breitenbach FO49.780981, 11.183561 ↗
Ärbi#?n ōzupfn [schlecht lesbar], Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗
Erbirn ozŭpfm Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗
Äbbiah ohzupfm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Äbbirn ozŭpfn [schlecht lesbar], Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
Äbīen ōzubfm Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
Eberra ozopfa Burk AN49.133339, 10.478920 ↗
Ebirn ozūpfm [schlecht lesbar], Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗
Äbbirn ozubfn [schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Äbiere ozopfe Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Äbier ozubfa Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
Äbirn ozupfn Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗
ab - zupfn Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗
oͣgezůft Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
a - zopfa Dorfkemmathen AN49.083309, 10.445904 ↗
āzupfaͦ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
o(u)zupfm Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
ō zopfe Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
ō zopfĕ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
ōgezopft [schlecht lesbar], Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
ā zobfa Illenschwang AN49.055582, 10.414042 ↗
āz opfa Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
åzåpf? Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
å̄zupfa Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
o z´opfa Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
ogezopft Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗
ohzopf - [Flexionsbesonderheit], Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗
ohzopfen Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗
oozupfen Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
ou zupfm Seelach KC50.250043, 11.300148 ↗
ouzupfn Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
oŭzupfe Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
ozŭ pfn Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
ō zopfn Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
ōzopfĕ Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
ōzŭbfm Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
ōzŭpfn Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
Ozupfen Lilling FO49.635805, 11.290417 ↗
[ozopf] Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗
a zopfa Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗
aͦzupf Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
aazopfa Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
abzupfm Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗
abzupfn Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
ahzopfe Sinbronn AN49.064229, 10.389089 ↗
āzopfa Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
āzubfa Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
āzupfa Steinhart DON48.960725, 10.668564 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
åzupfn Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗ Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗
o zopfn Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
o zupfn Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
ohzupfm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
ouzopfe [schlecht lesbar], Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
ouzupfn Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗
ozupf'n Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
ozupfå Zell RH49.139831, 11.186506 ↗
ozupfm. Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
ozupf´n Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
ozŭpfa [schlecht lesbar], Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
ozŭpfa Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
ozŭpfm Uffenheim NEA49.544997, 10.233801 ↗
ozŭpfn Dambach 49.462902, 10.970742 ↗
ōzopfa Mosbach AN49.161576, 10.272518 ↗
ōzopfe Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
ōzopfn Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗
ōzupfe Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
ōzupfm „ōzupfm (= abzupfen)“, Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
ōzupfn [schlecht lesbar], Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
ōzupfn Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗ Osternohe LAU49.588595, 11.369712 ↗
ôzŭpfn Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
abzopf [Flexionsbesonderheit], Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
azopfa Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
azopfe Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
azupfa [schlecht lesbar], Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
azupfa Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗ Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗
åzopf Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
ozopfa Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗ Krapfenau AN49.134407, 10.364914 ↗
ozopfn Neunstetten AN49.261116, 10.458978 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
ozubfm Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
ozubfn Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗
ozupfa Mörsdorf NM49.201807, 11.285640 ↗ Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗ Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗ Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
ozupfm „ozupfm (abzupfen)“, Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗
ozupfn Ellenbach LAU49.489739, 11.443102 ↗ Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Göddeldorf AN49.337363, 10.855467 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Ottensoos LAU49.508576, 11.340206 ↗ Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗ Weidenhüll BT49.711046, 11.386491 ↗
ōzobf [Flexionsbesonderheit], Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗
ōzopf [Flexionsbesonderheit], Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗ Moos 49.674514, 9.881210 ↗
ōzupf [Flexionsbesonderheit], Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
3
Achseltriebe der Tomaten ausbrechen
Gartenbau
oozubfn Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
4
Rübenblätter entfernen
Feldarbeit
ozupfn Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
5
abnagen (einen Knochen)
ōzupfe Memmelsdorf b.Untermerzbach HAS50.128484, 10.851233 ↗
6
abrupfen, Keime abzwicken
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
Aä&debfl oozobfa „Kartoffelkeime abzupfen“, Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗

abzopfen, abzupfen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb
Wortfamilie: abZopf
Bedeutungen
1
abzupfen, durch Zupfen von der Pflanze oder den Stielen loslösen
Strauch, Beerenstrauch essbarGemüse/Hackfrucht/GrünfutterBewegungen und Tätigkeiten der Hände
Edelstetten KRU48.296984, 10.394822, Höchstädt DLG48.6114313, 10.5670984
„boǝnǝ wurden ātsopfd“, Höchstädt DLG48.6114313, 10.5670984, StirnweißStirnweiß, Werner R.: Sprache, Sitte und Brauch einer schwäbischen Ackerbürgerstadt des mittleren Donaugebietes um die Jahrhundertwende (Inaugural-Dissertation), Höchstädt, 1975
Beerlǝ aazopfǝ Edelstetten KRU48.296984, 10.394822, Schwarz Br.Schwarz, Brigitte: eigene Kompetenz, Edelstetten KRU, Ettringen MN
I hou(n) dǝ Holdr schǝ aazopfǝd Edelstetten KRU48.296984, 10.394822, Schwarz Br.Schwarz, Brigitte: eigene Kompetenz, Edelstetten KRU, Ettringen MN
2
Keime von etwas entfernen (meist von Kartoffeln)
Gemüse/Hackfrucht/GrünfutterBewegungen und Tätigkeiten der Hände
Dickenreishausen MM47.9522114, 10.1688158, Hohenfurch SOG47.8488238, 10.8984969, Mittelschwaben, Westerheim MM48.0167, 10.3
bōdǝbī̜ǝrǝ ādsu̜bvǝ Kartoffeln im Frühjahr von Trieben befreien, Westerheim MM48.0167, 10.3, SBS, ZMZusätzliches Sprachmaterial aus dem Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben
e̜ǝbīrǝ ātsopfǝ Ellzee KRU48.3396204, 10.318908, RitterRitter, Maria Anna: Phonologische Untersuchungen zur Mundart von Ellzee a. d. Günz (Günzburg) (Zulassungsarbeit in Maschinenschrift), 1973
3
(das Euter) vor dem Melken durch Massieren zur Milchabgabe anregen
RindTierhaltung, Wiese, Weide
Rettenberg SF47.5749325, 10.2922464
ādsu̜pfǝ Rettenberg SF47.5749325, 10.2922464, BayDatBayerische Dialektdatenbank. https://baydat.badw.de/, Bayerische Akademie der Wissenschaften
ab, Zopf
  • Schwäb.Wb. I 87Fischer, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. 6 Bände, Tübingen, 1904-1936
verfasst von: BS
Bayerns Dialekte Online.
Bayern, Bairisch, Bayerisch, Schwäbisch, Schwaben, Franken, Fränkisch, Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Lexikographie, BDO, WBF, BWB, DIBS.
Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online.
Bavarian, Bavaria, Franconian, Swabian, Swabia, Dialect, Dialectology, German, Dictionary, Lexicography.
Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS).
Bavarian Academy of Sciences and Humanities.