Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: bwbwbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

acheln

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (schwach)
Wortfamilie: Age
Bedeutungen
1
mit Appetit essen
unner Franz achelt wenn´s wos Gut´s gibt [schlecht lesbar], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
der hot richti geachelt „der håbt richtig ei (der haut richtig ein) oder: der hot richti geachelt.“, Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
dä achlt nä sŭ nai Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
acheln Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗ Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗ Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Mittelehrenbach FO49.689070, 11.171909 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Thulba KG50.179029, 9.919318 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗ Uffenheim NEA49.544997, 10.233801 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
acheln „spachteln, auch acheln.“, Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
acheln „ganz früher: acheln.“, Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗ Lilling FO49.635805, 11.290417 ↗
acheln „acheln; od. der frißt“, Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗
acheln „acheln i8t jüdi∫ch ŭ. bedeŭtet e∫∫en“, Burgsinn MSP50.146915, 9.647883 ↗
acheln „acheln (Wildschwein - Eicheln)“, Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
acheln „acheln (nur für Nüsse, Rüben)“ [Vorlage unterstrichen], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
acheln „acheln (jüdischer Ausdruck)“, Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗
acheln „acheln -“, Wechterswinkel NES50.385156, 10.220048 ↗
achln Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Eibelstadt 49.725561, 10.001436 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗ Hüttenheim KT49.647871, 10.258802 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗ Schauerheim NEA49.572815, 10.560922 ↗ Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗ Stein 49.398902, 10.981156 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Achele Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Achla. Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
aͦchln Dippach HAS49.955962, 10.710659 ↗
aacheln Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
achel Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
achele „achele (= jänisch)“, Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
achele Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗ Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗ Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗ Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗ Rottenberg AB50.038995, 9.231550 ↗ Schmachtenberg MIL49.783235, 9.239447 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
acheln Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
acheln „´acheln´ heißt mit Andacht (Vergnügen) essen.“, Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
achelt Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
achl Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
achla „achla (früher)“, Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
achla Burk AN49.133339, 10.478920 ↗ Esselbach MSP49.850932, 9.531021 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
achlå Dorfkemmathen AN49.083309, 10.445904 ↗ Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗
achle Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
achle Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
achlĕ Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
achln „onlustiern (auch achln)“, Oberweilersbach FO49.752766, 11.125016 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗
achln „mit Appetit essen“ [Jiddismus], Vach 49.517816, 10.961776 ↗
agln „dem ∫chmackts, aŭch agln“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
ar hatt geachelt Böttigheim 49.704063, 9.654624 ↗
axln „axln (Obst)“, Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
āchel Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
ācheln „ācheln = (fresse*)“, Heufurt NES50.505954, 10.167974 ↗
ācheln Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
āchl Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
āchln Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
åchel Neustadt a.M. MSP49.930843, 9.570681 ↗
åcheln Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗ Prüßberg SW49.913215, 10.442899 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
ā̢chln Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
dār hōt geachelt Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
de achelt Oberleichtersbach KG50.273749, 9.804508 ↗
der achlt aba arch Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
der åchelt Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
deä achlt Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
die ham geachelt Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗
do habi gachld Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
däa axld Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
düchdi aͦcheln Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Zimmern MSP49.892064, 9.597432 ↗
er achelt gehörig Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
er achelt gut Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
er hat gut geachelt Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
er hod g´a cheld Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
fest achel Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
fest agln Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
festacheln Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
oachl Sack 49.502944, 11.016163 ↗
oachln Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗
orndlich geachelt Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
richti gaaglt Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
tüchtich āāchälln Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
2
oberflächliches Pflügen nach der Ernte
Acker-, Getreidebau
do haut mer gochelt Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

acheln

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 1, Spalte 58