Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: dibswbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

aufhalten

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (stark)
Wortfamilie: aufhalten
Bedeutungen
1
Brautpaar nach dem Gottesdient den Weg verlegen
Dä Hann un dä Göich hoom bein Mächl seina Hochzich aufghaltn und die grußn Männä (die Zeugen) mußtn dann dibbln un die Brautleut (oder die Hochzich) auslös. „Mächl (Michel), Männä (die Zeugen)“, Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
die Brautleut wern durch di Schulju# durch einen Strick der über di Stroß gespannt ist auf gehaltn u. müsse sich durch aus wäfn vo Geld lus käff [schlecht lesbar], Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
aufhaltn de̢rfm blūs boum odər mansbildər, und nit blūs nåuch dər Trauiə, sugār bən khamər wåuə fārn wūrət frəiər aufgəhaltn [außersprachlich], Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
Wenn die Hochzileut vo dér Kerch raus genn, wern si aufghalten und dér Bräuticham schmeißt aus, die Kinner grabschen. Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
No>ach dä Kirchn wern die Brautleut aufgo>altn und müssn Gäld auswürf, däa si weitä däffn [Flexionsbesonderheit], Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
Di Buawa hömm a Sähl gschpannt und hömms Brautpoor aufghalta bißa Geld gricht hömm. Niederwerrn SW50.062260, 10.183202 ↗
Di Hochzich wä?d aufghåldn, mit n Aibindbå̄d, da Braidichåm muss ausschmaisn Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
Die Brautleit wärn aufghaltn und missn sich durch Geld ausschmaißn freikaafn Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
mia homs aufghaltn und nau homs ausgworfn und ban Rabsn howi 20 Pf dawischt Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
die Brautleit' werdn afghâltn uh d'Braut werft aus, schmaßt aus Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Di Hochzichäleut wärn aufkaldn un håm Geld aus müss schmaiß. Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
Die Brautlä>id wärrn hä>id uffg'halde, un'n Sääl g'schbannt. „un'n Sääl (und ein Seil)“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Di Brautloid wern aufghaltn u. mün auswerfn daß durchkumma Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
die Brautleut wärn aufg'holtn u. müssen Geld ausschmeiß'n Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
Di Brautleut wärn aufkåltn un müss'n Ge=äld ausschmeiß Gleisenau HAS50.262979, 10.572922 ↗
Kinna ham bån Härschawierd die Hochzich aufghaltn Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
Dei senn aufghaltn worn und schmeißn Göild aus. Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
die Kinne haltn mit an Sål es Hōuchzetauto auf [Kasusbesonderheit], Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
Die Brautleit wern aufghaltn und missn auswerfm Haag BT49.869807, 11.561230 ↗
di hochzileud wän aufkoldn zum gäld ausschmeisn Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
Das Brautpaar homs aufkalt'n u. muß auswerff'n Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
di wern aufgehaltn und müssen Gält ausschmaißn Glosberg KC50.287984, 11.319075 ↗
Die Bratleut aufhaitn, damit sie Göid auswöfn Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
Gib a Sal her, daß mer die Hochzet aufhalten Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗
dia halbma auf und nŏ miss'ns au(s)schmāsn Zandt AN49.240459, 10.658766 ↗
sie wern aufghaltn bis sie ausgschmissn ham Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗
Dēa we>ad aufghaldn und soll auswö>affn Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
Di wän aufghaltn und müssn sich luäskāf [Flexionsbesonderheit], Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗
aufg'holdn und möin as Göld ausschmaissn Thierstein WUN50.107239, 12.101226 ↗
döi hom ma aufghaltn, nou homs ausgworfn Ottersdorf RH49.294529, 11.035092 ↗
Mäih homm di Hoachzichaleuid auffghalla Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
die wern aufkaltn u mün ihrn Weg dakafn [Flexionsbesonderheit], Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
werden aufgehalten, um Geld auszuwerfen Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
Morng is a Hochzich, då hald mär auf. Reicholdsgrün WUN50.121485, 11.951964 ↗
Sie wärn aufghaltn und tun ausschmeißn Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗
Me haba heint in Breitlwaga aufghalta „Nach dem Kirchenbesuch ist das Aufhalten nicht üblich, nur wenn die Braut einzieht.“, Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
Mia taun haint die Hauchzet afhaldn. Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗
get nou und tant di Haxtleut aufholda Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
heit hamma' die Hochzichleit afghaltn Faßmannsreuth HO50.275798, 12.124484 ↗
Hochzig aufhaltn u. Geld ausschmaißn Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
gestn håm sä de Braudleut aufghalla Eichenhausen NES50.324224, 10.304066 ↗
Heint hamm ma die Hochzi aufg'haltn Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
D Ho̊åchzåd īs āfghåldn wōrn Lorenzreuth WUN50.019484, 12.107718 ↗
di Brautleut senn aufg'halten woan Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
mīch hams sibdsēamå̄l āfghaldn Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
Der Hochzottszug werd "aufghaltn" Reichenbach KU50.243277, 11.500022 ↗
Die Brautleute werden aufgehalten Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗
Dĭe? Brautleut wé̄ä̆n aufkhá̆ltn Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗
Döi wern āfghaltn und möin zohln Landersdorf RH49.065216, 11.246250 ↗
Wiå denna die Houchzåt aufhaltn Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
Die Braudloid sen aufghaldn woan Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗
Ich hou die Brautleut aufgehaltn Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
Mir hömm di Brautleut aufgehalte Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
iich hou es Brautpoor aufghalten Ketschenbach CO50.332037, 11.101355 ↗
mir wällå d' Hoochzĕt aafhalde Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗
weͣrre aufgholte zum aufschocke [Umschrift unsicher], Iffigheim KT49.645980, 10.207699 ↗
Di Kinna dunn Hochzich aufhaltn Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Die Brautleut wer(d)n aufghalla Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
Mië håm die Hochzich aufghaltn „ë = Murmellaut wie engl. "a" (ein)“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
aufgehaltn und schocka Gald aus Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗
aufgholtn werden die Brautleute Humprechtshausen HAS50.119869, 10.449072 ↗
der hot die Hochzich aufghåltn Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
s' Brautpohr is aufgehalle wann „jetzt nicht mehr, früher; wann (worden)“, Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
ufghalda zun Gald - ausschmeißa Allersheim 49.626456, 9.900969 ↗
Di Hochzich is aufkhåltn worn Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
Die Brautleut werden aufkaltn. Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
Heit halt mer die Hochzich auf Feilitzsch HO50.362288, 11.934163 ↗
Kumm, halt mer d' Håegsed auf Sommersdorf AN49.202343, 10.586658 ↗
di Brautleut werden aufgehaltn Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗
di Hochzīloit weän aufghaltn Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
mir håmm die Håuxet afghaltn Burgthann LAU49.349257, 11.312761 ↗
Die Brautleut werra aufghalta Gollhofen NEA49.569477, 10.192092 ↗
Die Brautleute wern aufghalda „es wird ein Seil quer über die Straße gespannt bis der Weg durch Geldspenden wieder freigegeben wird“, Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗
Mir håltn heit di Hoksäd āf Göddeldorf AN49.337363, 10.855467 ↗
d' Brautlajt wärrö aufghaltö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
deï Ho̊uchzat hom'ma afghaltn Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
di Brautleut wern aufk'halten Rossach CO50.162836, 10.938464 ↗
di Hochsegaleut wan aufghalla Mittelstreu NES50.392389, 10.270829 ↗
di Houchzet wīrd ä(h)fkhaltn Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
di ham es brautpår aufghaltn Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
D' Hochzeitsschäßn aufhalten Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
Das Brautpor wird aufghalten Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
Di Brautlait wern aafghalten Dorsbrunn WUG49.095059, 10.908599 ↗
Die Hochzig werd aufkålten! „aufgehalten“, Wirsberg KU50.104629, 11.604210 ↗
Die Huechzich wird aufgholdn Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗
Die ham sa orndli aufghaldn. Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
I hob die Hauchzet aufghaltn Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗
Mer halten die Brautleut auf Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
Mr hoaldn di Hoachzileut auf „nicht mehr üblich! In meiner Jugendzeit:“, Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗
Si dån äs Brautpoä aufhålt Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
aufhaͦldn und geld aus?masn Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
des Brautpoar werd aufghalte Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
di Brautleit wern aufghåltn Altheim NEA49.554304, 10.510126 ↗
di Houxätleit wänn aafghaltn Schwarzenbruck LAU49.357141, 11.242053 ↗
die Brautleut wärn aufghaltn Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗
die Haxtleut wara aufghålta „Hochzeitsleu°t“, Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗
die Hochzich wertt aufghaltn Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
die Houchzet hans aufgehaltn Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗
die brautleut wern aufghaltn Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
heit nochmittog halt ma auf! Oberpreuschwitz BT49.946135, 11.519520 ↗
Di Hochzich werd aufg'haltn Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗
Die Brautleut wärn aufghalt [Flexionsbesonderheit], Haig KC50.281024, 11.276967 ↗
Die Hochzich wärd aufghaltn Döhlau BT49.961284, 11.657059 ↗
Mir ton di Hochzig aufhaltn Schwarzenbach a.d.Saale HO50.207021, 11.907052 ↗
di Brautlait wärn uffghalta Altenbuch MIL49.828204, 9.393052 ↗
di Brautleid wärrn aufkaltn Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
di Brautleit wärn aufghaldn Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
di Bumm haldn Hochzīch auf Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗
di Hochzich w?rd aufgehaltn Straßdorf HO50.295259, 11.629048 ↗
di Hochzich wärd aufghåldn Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
geh'n ma Hochzich aufholt'n Hornungsreuth KU50.025604, 11.491580 ↗
wir haldn die Brautleid auf Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗
Di Hochzich wött aufkhaltn Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Die Hokzeit wird aufghaltn Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗
Die Kinner wölln aufhålt. [Flexionsbesonderheit], Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗
Mir haltn die Hochzich auf Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
di Hochzich wäd aufghåltn Neundorf KC50.261438, 11.213691 ↗
dī Hochzich wärd aufkaltn Trebgast KU50.065852, 11.552043 ↗
s Brautpaar wird aufghaltn Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗
Breudschesǟ=ö afhåldä=ö Auernhofen NEA49.523815, 10.104741 ↗
Di Hoachzet wird afghaltn Bergnersreuth WUN50.067152, 12.152720 ↗
Di Hochzig wet aufghaltn. Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Es Brautboa wird aufkaldn Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
aufhaltn un Geld ausdāln Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
ån Kammåwog'n aufhalt'n Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
den Bräutlwan'g aufhalten „gibt es bei uns nicht. Aber wenn der Kammerwagen und die Braut einziehen:“, Pfahldorf EI48.959291, 11.332574 ↗
di halt mä auf un grabbln „die halten wir auf (mit einem Band) und klauben das von ihnen ausgeworfene Kleingeld auf“, Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
Die Brautlöit aufhålten Prölsdorf HAS49.874454, 10.625713 ↗
Höddr'haid á aufghåldn? Obereisenheim 49.892485, 10.179619 ↗
di Hachzig werd aufkaltn Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗
di Hochzig wäd aufghaltn Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
die Brautschesn aufhaltn „alter Ausdruck“, Wald WUG49.132580, 10.700777 ↗
die Hoazat werd aufkaitn Reizendorf BT49.851704, 11.429108 ↗
Brautwecherle aufhald?2 Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
Di Hochzi werd aufkaltn Mistelbach BT49.912221, 11.513022 ↗
Hochzikutschen aufhaltn Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
Mr hoaldn di Hachzi auf „nicht mehr üblich! In meiner Jugendzeit:“, Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗
Sie sen Aufgehalta worn Maidbronn 49.845854, 9.973882 ↗
dia sen aufghaltn wurdn Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
die Haouchzet aafhalten Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
etz müss mä si aufhaltn Bojendorf BA50.043702, 11.176427 ↗ Wattendorf BA50.025123, 11.133553 ↗
sie sän aufghåltn worn Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
Breitelwaacha aufhalta Weiltingen AN49.023077, 10.455783 ↗
Bräutkutschn aufhalten Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
Die hom heit aufghaltn Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗
In Haksedzuch aufhaldn Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
aufhaltn un ausschmaßn Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
d' Brautleit aufhåltn Obersulzbach AN49.378349, 10.427936 ↗
d'Houchzaͤt aufhăltn Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗
de Houchzert aūfhaltn Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
des Brautaudo aufhaldn Horbach KU50.212071, 11.643114 ↗
di Braudleud aufghalda Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
di Brautleut aufhalt'n Obernbreit KT49.659022, 10.164453 ↗
di senn aufghaldn wonn Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
di senn aufkaltn worrn Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
die Brautleit aufhaltn „hier in Spalt heißt es nur“, Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
die Brautleit aufholtn Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
die Brautleut aufhaltn Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
die Hoachzet aufhalten Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗
die Hochzich aufhāltn Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
is braud audo aufhalde Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
sie werden aufgehalten Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗
Braidlwacha aufhald?2 Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
Brautscheesn aufholtn Zell RH49.139831, 11.186506 ↗
D' Brautleit aufhaltn Sack 49.502944, 11.016163 ↗
Die werden aufgehaltn Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
Hochzetsleut aufhaltn Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗
Leute wern aufghåltn Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
aufhaltn und aufwärfm Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
ås Brautbo̊r aufhalt [Flexionsbesonderheit], Althausen NES50.266151, 10.471399 ↗
di Braudlaid aufholdn Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
di Hochzich aufhalten Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
di Hochzich aufhåltn Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗
di brautleit āfhaltn Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
die Hochzich aufhaldn Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
die Hochzich aufhaltn Brünn HAS50.120866, 10.717444 ↗ Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
die warn aufgehoalten Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
die werrn aufg'halten Wasmuthhausen HAS50.207443, 10.744772 ↗
es Brautpaar aufhaltn Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗
es Brautpå̄ aufhaltn Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
is Brautauto aufhaltn Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗
Brautpår aufhålten Obermichelbach 49.530121, 10.907979 ↗
Breitlschâsn afhalta Aurach AN49.246411, 10.415466 ↗
Di Braudleud aufhald [Flexionsbesonderheit], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
Di Hochzich aufhaltn Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗
Di Ho̊ukset aufholtn Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗
H(oa)chzat aufhalten Oberdachstetten AN49.415491, 10.421242 ↗
Kammerwagenaufhalten „nicht gebräuchlich, dafür beim Kammerwagenfahren“, Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗
Si sen aufkaltn wån Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
aufhaltn und krabbln Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗
d Brautleid aufhalda Döckingen WUG48.932959, 10.760901 ↗
dei w?rn aufg'håltn Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗
di Hochzich aufhaldn Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
di Hochzich aufhaltn Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Unterrodach KC50.248395, 11.386306 ↗
di werrn aufg'halten Priegendorf BA50.003374, 10.793185 ↗
die Hochzat aufhaltn Oberweilersbach FO49.752766, 11.125016 ↗
die Hochzig aufhaltn Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
die Houchzet afhaltn Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
die we(a)n aufghaldn Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
dä/i wern aafghalt'n Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗
es Breutpor aufholtn Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗
mīr hamsa aufkåltn „nach standesamtl. Trauung - keine Kirche am Ort!“, Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
sie werden aufghaltn Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗
Bratlwogn aufhalten [Umschrift unsicher], Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗
Brautauto aufhåltä Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Brautleute aufhaltn Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗
De/i wern aufghaltn Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗
Di Hochzig aufhaltn Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
Die Hochzi aufhaltn Döberschütz BT49.911112, 11.714689 ↗
Die Kinna haltn auf Niedermirsberg FO49.783371, 11.146233 ↗
Dëi ham m? aufkaltn Schödlas HO50.184358, 11.711724 ↗
Kammerwogn aufhaltn „nach dem Gottesdienst nicht üblich“, Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗
Sie dåm aufhalten! Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
Sie wern aufghaltn. Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
Sie werrn aufghalda „einfach eine Schnur über den Weg gehalten“, Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
Sie weän aufghåltn Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗
a Hoachzet aufhaltn Bernhardswinden AN49.264364, 10.566647 ↗
a Hochzich aufhaldn Weickenreuth HO50.166815, 11.663335 ↗
a Hochzich aufhaltn Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗
d' Hochset aufhalta Burk AN49.133339, 10.478920 ↗
de Hochzit aufholtn Lippertsgrün HO50.306785, 11.647496 ↗
deï hom'ma afghaltn Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
di håxtsi aufhaltn Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
di wern aūfghåltn Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
di wern āūfghaltn Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗
die Hochzet aufhold [Flexionsbesonderheit], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
die werdn aufgholtn Kirchaich HAS49.918122, 10.682048 ↗
die wäan aufghaltan Unteraltenbernheim NEA49.459267, 10.536620 ↗
mir wölln aufhåltn Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗
sie werdn aufghaltn „loskaufen kennt man hier nicht“, Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗
sie werra aufghalda Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
uns hams āfghaldn2 Buch N49.496794, 11.033255 ↗
Brautleut aufhaltn Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗ Stegaurach BA49.863360, 10.843081 ↗
Breitlwong afhalta Aurach AN49.246411, 10.415466 ↗
Bräutfuhr aufhaltn Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
Dei wern aufghaltn Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
Die halte mer auf. Massenbuch MSP50.035812, 9.704135 ↗
Die hom aufghalten Sassendorf BA49.988922, 10.949441 ↗
Die häms aufghaldn Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
Die wern aufkåltn Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
Die wärn aufghaltn Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗
Do werd aufghalten Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗
Hochzich aufhald'n Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Hochzich aufhalten Förstenreuth HO50.170946, 11.690030 ↗
Hochzich aufhåltn „das machen die Kinder im Dorf mit Bändern“, Birk WUN50.077451, 11.924264 ↗
Houchzeit oufhaldn Pfaffenhofen RH49.267141, 11.082904 ↗
Kammawōngāfhoidn „Nicht nach Kirchenbesuch, sondern beim Kammerwagenfahren.“, Workerszell EI48.926240, 11.150002 ↗
Miå ham affghaltn Kalchreuth ERH49.540377, 11.153590 ↗
Mir haltn sa>e auf Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
Sie warn aufghalta Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
Sie wern aufghalla „es wird ein Seil quer über die Straße gespannt bis der Weg durch Geldspenden wieder freigegeben wird“, Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗
Sie wern aufghaltn „Nicht die Brautleute, sondern die beiden Zeugen müssen Geld auswerfen.“, Peesten KU50.062362, 11.367247 ↗
Sie wähn aufghaltn „mit Schnur oder Band oder auch Stange, dann müssen die Trauzeugen zahlen“, Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
d Houchsat afhaldn Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
deï wern aufghaltn Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
di Hachzi aufhaltn Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
di Hougsat afhaltn Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗
di demer aufhalt'n Hennenbach AN49.317567, 10.583810 ↗
di wern aufghalten Harsdorf KU50.027784, 11.569008 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
die wern aufghaldn Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗
die wänn aufghaltn Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗
die wärn aufghaltn Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗
hochzich aufhåldn Seulbitz HO50.211967, 11.872050 ↗
sen aufghaltn worn Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗
sie wern aufghaltn Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗
sie wern aufgholtn Possenheim KT49.683810, 10.314517 ↗
sie wern aufkalten Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
sie wärn aufkåltn Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗
Brautleut afholtn Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗
Brautpor aufhaltn St.Rochus BA49.829071, 10.483680 ↗
Hakset aufhălt'n Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗
Hauchzet aufhaldn Schönbrunn WUN50.025405, 11.970734 ↗
Hochzet aufhåltn Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
Hochzich aufhaldn Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗ Franken WUN50.089723, 11.919001 ↗
Hochzich aufhaltn Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗ Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗ Neuhaus HO50.342819, 11.759073 ↗ Schödlas HO50.184358, 11.711724 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗ Unterweißenbach HO50.228062, 11.707677 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
Hochzig aufhalt'n „wurde früher mit einem Windelband ausgeführt“, Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
Houchsat aufhaltn Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗
Houchzet aufhaltn Tröstau WUN50.028529, 11.928259 ↗
Si wärn aufghaltn Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
Sie wann aufkalte Holzhausen SW50.118770, 10.185801 ↗
Sie warn aufkalta Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗
Sie wern aufkaltn Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗ Unterwinterbach ERH49.706924, 10.717332 ↗
Sie wänn aufkaldn Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
de-i haldn mer af Obererlbach WUG49.187176, 10.830888 ↗
di Haxet aufhaltn Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗
di denna aufhaltn Baudenbach NEA49.625686, 10.537836 ↗
di domma aufholdn Schlackenreuth KU50.225055, 11.590498 ↗
di hamme aufkaltn Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗
di wern aufghaltn Fölschnitz KU50.107885, 11.514272 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
di wänn aufghaltn Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
di wärn aufghaltn Eltersdorf ER49.548838, 10.987540 ↗
die wänn aufhaltn Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
es wead aufghaltn Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
hochzich aufhaldn Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
mir hamm aufkaltn Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
sie wärn afghaltn Ziegenbach NEA49.698091, 10.363631 ↗
Braitl aufhåltn Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Di wärn aufkaltn Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗
Hachzet aufhaltn Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Hackset aufhaltn Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗
Hackset aufholtn Cadolzburg 49.459471, 10.858226 ↗
Hochzet aufhalte Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗
Hochzet aufhaltn Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Gräfensteinberg WUG49.150790, 10.806367 ↗
Hochzi aufhåltn Windischenlaibach BT49.866114, 11.754844 ↗
Hochzich afhaltn Lanzendorf KU50.050986, 11.601337 ↗
Hochzig aufhaltn Altenplos BT49.986397, 11.506659 ↗ Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Hochzät āfholtn Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗
Houchzet afhalta Aurach AN49.246411, 10.415466 ↗
da wead afgholdn „heute noch üblich“, Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗
den halt mer auf Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
di wenn aufkaltn Eckersdorf BT49.933467, 11.499092 ↗
di wän aufghaldn Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗
di wän aufgholtn Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗
di wän aufko̊ldn Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
die hald mer auf Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗
die wän aufkaltn Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
es wäd aufkåltn Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗
äe wird aufkala Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
Braut-Aufhoaltn Reusch b.Würzburg NEA49.253308, 10.801900 ↗
Hakset aufhaltn Obernzenn NEA49.449805, 10.466182 ↗
Hoazet aufhaltn Moggast FO49.766780, 11.263925 ↗
Hochzi aufhaltn Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
Hochzig auhaltn Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
Hokset aufhaltn Hagenbüchach NEA49.535989, 10.768946 ↗ Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗
di wärn afkaltn Neubau BT50.012954, 11.849389 ↗
dia hald mr auf „ist heute nicht mehr üblich. Aber die Läutbuben haben das Recht, das Brautpaar in die Kirche einzusperren, demnach: dia schbér ma ai“, Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
döi hald ma auf Wernfels RH49.198815, 10.880255 ↗
döi holt mä auf „Zwei Kinder nehmen ein breites, schönfarbiges Band uns stellen sich zu beiden Seiten der Straße auf, dabei kommer immer noch mehr Kinder hinzu. Manchmal sagen die Kinder ein Sprüchlein auf, wobei Geld ausgeworfen wird.“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
mīr haldn a>uf „Die Brautleute werden VOR dem Kirchenbesuch (Kirchgang) aufgehalten, auf dem Weg vom Standesamt zur Kirche.“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
Brautaufhalten „Brautaufhalten durch Schließen der Kirchentür“, Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗
aufghaldn wärn Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
aufghaltn wärn Eppenreuth HO50.279322, 11.896476 ↗
miä håltn auf „1. nach der Kirche, 2. zum Photographen“, Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
wern aufghaltn Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
Brautaufholta Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
Geld aufhaltn Frauendorf LIF50.070745, 11.061478 ↗
ich halt auf Redwitz a.d.Rodach LIF50.171996, 11.208283 ↗
wän aufkaltn Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
Haltma auf! Altenstein HAS50.171754, 10.733164 ↗
aufgehalten Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
aufghalten Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
aufhalten! Oberpreuschwitz BT49.946135, 11.519520 ↗
aufhålden
aufhålt'n
aufhålten Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
Aufghaltn Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
Aufhalden Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
Aufhalt'n Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗
a>ufhaldn „Die Brautleute werden VOR dem Kirchenbesuch (Kirchgang) aufgehalten, auf dem Weg vom Standesamt zur Kirche.“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
aafghaltn Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
aufghalte Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
aufghaltn „bei uns heißt das nur "aufghaltn", weil mit Bändern der Weg versperrt wurde“, Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Nordhalben KC50.363615, 11.508220 ↗ Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗
aufhalt'n Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
aufhaltā Unterschwaningen AN49.080179, 10.620036 ↗
aufhaltå Kloster Sulz AN49.261872, 10.309335 ↗
aufhalten Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗ Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗ Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Großreuth N49.433242, 11.025135 ↗ Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗ Hüttenheim KT49.647871, 10.258802 ↗ Kehlbach KC50.445795, 11.315968 ↗ Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗ Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Tiefengrün HO50.400364, 11.794529 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗ Windischletten BA49.996382, 10.993672 ↗
aufhaltö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
aufhåldn Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗
aufhåltn „nur“, Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Buchau BT49.778250, 11.538324 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Ilmenau KT49.795058, 10.511502 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗ Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
aufkåldn Ebing BA50.008667, 10.905596 ↗
aūfhaltn Mittelehrenbach FO49.689070, 11.171909 ↗
āfgholtn Funkendorf BT49.811761, 11.690296 ↗
Aufhaltn Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
aufhaldn Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Gesees BT49.899817, 11.537413 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Haag KT49.750488, 10.476117 ↗ Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗ Stappenbach BA49.818347, 10.807526 ↗ Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗ Veitlahm LIF50.119080, 11.389137 ↗ Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗ Wasserknoden BT50.075197, 11.673848 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
aufhalta „früher“, Diebach AN49.309143, 10.191333 ↗ Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
aufhalte „nur beim Einzug vor der Hochzeit“, Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Sinbronn AN49.064229, 10.389089 ↗
aufhaltn Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗ Birkenreuth FO49.789284, 11.234879 ↗ Bruck HO50.363444, 11.803558 ↗ Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗ Dutendorf ERH49.696377, 10.657293 ↗ Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗ Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗ Friesen KC50.267688, 11.362760 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗ Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Joditz HO50.371325, 11.838269 ↗ Junkersdorf HAS50.100684, 10.544627 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Kremmeldorf BA49.937717, 11.010080 ↗ Laibstadt RH49.098979, 11.133204 ↗ Lauter BA49.973003, 10.788901 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Marienweiher KU50.157133, 11.633460 ↗ Melkendorf BA49.898859, 11.029945 ↗ Neudorf b.Ebensfeld LIF50.074547, 10.910454 ↗ Neuengrün KC50.300309, 11.507433 ↗ Neuensorg CO50.207254, 11.113689 ↗ Rattelsdorf BA50.014659, 10.890204 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗ Seußling BA49.941837, 11.639320 ↗ Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗ Staffelstein LIF50.103921, 10.992918 ↗ Straßgiech BA49.958211, 10.999258 ↗ Vestenberg AN49.328193, 10.688649 ↗ Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗ Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗ Wilhelmsthal KC50.311064, 11.373617 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗ Zentbechhofen ERH49.761338, 10.894156 ↗
aufhålt [Flexionsbesonderheit], Hellingen HAS50.085093, 10.545519 ↗
aufholdn Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
aufholtn „die aus dem Dorfe fortheiraten“, Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
aufkaltn Lohndorf BA49.916365, 11.046757 ↗
āfhaldn Bernstein WUN50.071935, 12.054937 ↗
âfghaltn Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
afhaldn Übermatzhofen WUG48.916506, 10.960839 ↗
afhaltn Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Meilenhofen EI48.802993, 11.186075 ↗ Vordorf WUN50.049678, 11.918928 ↗
2
Brautpaar nach Gottesdienst den Weg verlegen
Wenn sa vå di Kerng rausgenn wannsa aufkåltn un müssn Gald auswaff. [Flexionsbesonderheit], Dörflis HAS50.044372, 10.659786 ↗
n Hagsedzūch aufhåldn, bis dr Bräudicham Gald aufschmeßd Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
Mit'n Sål aufhaltn zum Gaͤld auswaͤrfn. Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
Sie warn aufghalta un müsse Geld auswarf [Flexionsbesonderheit], Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
3
Hochzeitspaar nach dem
Heiner heit ima zehna sen zwa Hochzeitn, do genga mr zen Hochzig aufhalt'n Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Wenn sa vå di Kerng rausgenn wannsa aufkåltn un müssn Gald auswaff. [Flexionsbesonderheit], Dörflis HAS50.044372, 10.659786 ↗
Mit'n Sål aufhaltn zum Gaͤld auswaͤrfn. Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
Sie warn aufghalta un müsse Geld auswarf [Flexionsbesonderheit], Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
4
Familie nach dem Gottesdient den Weg verlegen
die Kindsdaaf aufhaltn Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
5
verweilen
Bewegung, Wechsel, Veränderung/Stillstand
halt dich net auf
6
hindurch gehen dürfen
No>ach dä Kirchn wern die Brautleut aufgo>altn und müssn Gäld auswürf, däa si weitä däffn [Flexionsbesonderheit], Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
7
stoppen
Bewegung, Wechsel, Veränderung/Stillstand
mä siehts, där Herbest is nümmä aufzähaltn Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
8
verweilen, lange nicht zurückkommen
der hat sih heint widder lang aufghâltn ! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

aufhalten

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗