Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 3 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: bwbdibswbf

ausputzen

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 3, Spalte 890f.
Wortart: Verb
Kompositum zu: putzen
Bedeutungen
1
reinigen, säubern
1a
°Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt, °Oberfranken vereinzelt, °Mittelfranken vereinzelt, °Schwaben vereinzelt
wart, i putz da d’Nasn aus München M48.139686, 11.578889
°putz die Olpumpn [Pfeife] aas! Sulzbach-Rosenberg SUL49.4992468, 11.7470259
aasputz’n „den Ofen“ Braun Gr.Wb. 23Braun, Hermann: Großes Wörterbuch der Mundarten des Sechsämter-, Stift- und Egerlandes, Marktredwitz 1981ff.

*1909 Fleißen/Böhmen, †2005 Marktredwitz; Dr.phil., Oberstudienrat
daher soll man die Ohren mit einem Ohr-Löffelein fleissig ausbutzen Schreger Haus-Apotheke 61Schreger, Odilo: Kleine Haus-Apotheke, Augsburg 1744 (Nachdruck [Schwandorf] 1987).

*1697 Schwandorf, †1774 Ensdorf AM; Prior, Schriftsteller
übertr. Wolken vertreiben, für heiteres Wetter sorgen
da Wiid putzt aus „der Wind vertreibt alle Wolken“ Reut PAN48.310752, 12.942397
1b
Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt
a da Kharwocha miaßn d Waiba s gaonzö Haus ausbutzn Mittich GRI48.440634, 13.396183
d’Stubn ausputzn alle Wocha Altb.Heimatp. 7 (1955) Nr.2,3Altbayerische Heimatpost. Wochenzeitung für die bayerische Familie, 1948ff.
unser Gemächer mit kheren und anderm außputzen sauber halten München M48.139686, 11.578889, 1597 Dt.Hofordnungen II,226Deutsche Hofordnungen des 16. u. 17. Jahrhunderts, hg. von Arthur Kern, Bd 2, Berlin 1907.
1c
weißen, weiß anstreichen
Kuchi ausputzt „die Küche geweißt“ Tutzing STA47.9086611, 11.2798274
1d
Schlaout asputzn Thumsenreuth NEW49.854104, 12.108356
1e
leerräumen
butzma n Drog aus und schittma’s dö Kia ei Haidmühle WOS48.8249464, 13.7759515
auch leer fressen
s Viech håd sauwa ausputzt „ausgefressen“ Mengkofen DGF48.7198958, 12.4406271
1f
Eingeweide des geschlachteten Tiers entfernen
ausputzn dem Schwein das Eingeweide herausschneiden Hohengebraching R48.960292, 12.080889
1g
übertr. wie putzen, Bed.1gγi
reflexiv  
in Fügung:
°d Schdean håm se ausbutzt Dachau DAH48.2592477, 11.4354419
2
wegputzen, jäten
2a
Oberbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
°Dreg ausbutzn Geisling R48.9702695, 12.3309822
2b
durch Jäten entfernen
°Oberpfalz vereinzelt
Wiaz asputzn „Quecke jäten“ Etzenricht NEW49.63183, 12.0921077
2c
übertr.: (Unarten) austreiben, abgewöhnen
°den ham’s seine Faxn ausputzt „ausgetrieben“ Fischbachau MB47.7195927, 11.9517515
3
von Unnützem, Schädlichem befreien
3a
°Mittelfranken mehrfach, °Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt, Oberfranken vereinzelt
°Bamm wern ausbutzt Wettstetten IN48.823139, 11.414169
„mußten die Spiegelhüttler … den Poschinger Wald ausputzen Haller Glasmacherbrauch 105Haller, Reinhard: Glasmacherbrauch im Bayerischen Wald, Grafenau 1987.

*1937 Bodenmais REG; Dr.phil., Sonderschuldirektor, Kreisheimatpfleger
von den Hägkhen auszepuzen 1566 Stadtarch. Rosenhm GRE 10, 121 (Rechnung)Stadtarchiv Rosenheim
3b
überflüssige Triebe des Hopfens entfernen
°Oberbayern vereinzelt
°ausputzn Oberschleißheim M48.2549383, 11.5546058
ausbutsn Meister Hallertauer Hopfenbauern 48Meister, Marie Isabel: Die Fachsprache der Hallertauer Hopfenbauern, Ex.masch. München 2001.

*1973 Landshut
3c
°Oberbayern vereinzelt, Niederbayern vereinzelt, Oberpfalz vereinzelt, Oberfranken vereinzelt, °Mittelfranken vereinzelt
s Asputzn „Reinigung des Getreides“ Lauterbach REH50.205541, 12.145207
wohlausgeputztem castenmässigem getreidt 1689 Crailsheim Amerang 92f.Crailsheim, Franz v.: Die Hofmarch Amerang. Ein Beitrag zur bayerischen Agrargeschichte, Berlin 1913.

Amerang WS
3d
Oberbayern vereinzelt, Niederbayern vereinzelt, Oberpfalz vereinzelt, Oberfranken vereinzelt
d Wassafir ausputzn Wasserfurchen putzen Erding ED48.3064441, 11.9076579
„Im Frühjahr … war das Wies-Ausputzenfällig“ Pillmersried WÜM49.39294, 12.50791, Oberpfalz 93 (2005) 184Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen Bayerischen Nordgau, 1907ff.
3e
(Rüben) vom Unkraut befreien
Raner [Rüben] asbutzn „Unkraut aus dem Rübenfeld hacken“ Sinnleithen SUL49.561886, 11.704907
3f
roden
Niederbayern vereinzelt
ausbutzn Bodenmais REG49.070161, 13.099453
å̄sbutzn nach Kollmer II,44Kollmer, Michael: Die schöne Waldlersprach. Von Wegscheid bis Waldmünchen, von Passau bis Regensburg, 3 Bde, Moosbach 1987-89.

*1917 Auwies KÖZ, †2001; Dr.phil., Gymnasialprof.
3g
°Oberbayern vereinzelt
ausbutzn den Axtstiel schnitzen Schnaitsee TS48.0702334, 12.3686999
4
reflexiv  
°Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
°es putzt sö scha aus Passau PA48.567378, 13.431710
5
wetterleuchten
reflexiv  
in der Fügung:
°da Himmi putzt se aus Kötzting KÖZ49.177008, 12.851353
6
Oberbayern vereinzelt
°der hot ausputzn braucht Endlhausen WOR47.9428042, 11.5760235
Ausputzen „einem etwas derb verweisen“ Delling I,41Beiträge zu einem baierischen Idiotikon, ges. von Johann v. Delling, 2 Bde, München 1820.

*1764 München, †1838 ebd.; Jurist, Historiker
7
ausnützen, rücksichtslos in Anspruch nehmen
ausbutzn „jmd. ausnützen“ Kilgert Gloss.Ratisbonense 36Kilgert, Nadine: Glossarium Ratisbonense. Zum Wortschatz gebürtiger RegensburgerInnen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Regensburg 2008.

*1978 Amberg; Dr.phil., Germanistin, Studienrätin
  • Schmeller I,417Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch, bearb. von G. Karl Frommann, 2 Bde, München 21872-77 (Neudr. Aalen 1961, München 1985).

    *1785 Tirschenreuth, †1852 München; Prof. für dt. Sprache, Kustos der Bayerischen Staatsbibliothek
  • WBÖ III,1587-1589Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, hg. im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien/Graz/Köln 1970ff.
verfasst von: A.R.R.
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

ausputzen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (schwach)
Wortfamilie: ausputzen
Bedeutungen
1
Baum beschneiden
Gartenbau
der Baŭm wird aŭsgepŭtzt Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗
wir tun die Böum ausputze Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗
die Böm wenn aus geputzt Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
dr Baam würd ausgebutzd Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗
dr Baam wird augebutzd [Umschrift unsicher], Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
Bäŭme "aŭspŭtzen" Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
einen Baum ausputzen Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
ar wird ausgebutzt Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
es werd ausgeputzt Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
den Baum ausbutzn Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
er wärd augeputzt Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
wird aŭsgepŭtzt Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
Baam aŭsbŭtzn Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
n Bām aúsbutzn „n Bām aúsbutzn (kein s bei aus)“, Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
n Bām ausputz Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
Bām ausbutzn Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
Bāma aubutzn [Umschrift unsicher], Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
aus gebŭtzt Garstadt SW49.974690, 10.172324 ↗
aŭs pŭtze Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
n Bām putz Böttigheim 49.704063, 9.654624 ↗
aus gebuzd „aus gebuzd 50%“, Garstadt SW49.974690, 10.172324 ↗
aus- potze [schlecht lesbar], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
ausgebotzt Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
ausgeputzd Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
ausgeputzt „ausgeputzt oder gschnita“, Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗
ausgpoutzt Wittershausen KG50.180058, 9.990187 ↗
ausputz en Schmachtenberg MIL49.783235, 9.239447 ↗
aūspūtza [schlecht lesbar], Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
aŭsbŭtze Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
aŭsbŭtzn Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Uffenheim NEA49.544997, 10.233801 ↗
aŭsgebuzt Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
aŭspŭtzn Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
"ausbotz" „´ausbotz´ (ausp utzen)“, Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
aus putzn Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗
ausbutzen Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
ausbŭdzn Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
ausgebuzd Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
ausputz , Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗
ausputzen Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗ Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗ Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
auspŭ tz Sommerach KT49.828921, 10.204542 ↗
auspŭtzn Zimmern MSP49.892064, 9.597432 ↗
aŭpŭtza „1. aŭpŭtza“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
aŭsputzn Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
aus putz Heßlar MSP49.971761, 9.848478 ↗
ausbotze „ausbotze (ausputzen)“, Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
ausbudse Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗
ausbutz? Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
ausbutza Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗ Steinhart DON48.960725, 10.668564 ↗
ausbutze Johannesberg AB50.025949, 9.134513 ↗ Krombach AB50.081424, 9.206235 ↗ Niedernberg MIL49.914878, 9.134924 ↗ Schneeberg i.Odenwald MIL49.641099, 9.250801 ↗
ausbutzn Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Schauerheim NEA49.572815, 10.560922 ↗
ausbutzâ Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
ausbŭtz Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗
ausputza Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗ Mosbach AN49.161576, 10.272518 ↗
ausputze „ausputze (Beschneiden)“, Omersbach AB50.108864, 9.191919 ↗ Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
ausputzn Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
auspŭtz „[auspŭtz]“, Obereuerheim SW50.002209, 10.365063 ↗
auputza Esselbach MSP49.850932, 9.531021 ↗
ausbuds Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗
ausbudz Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗ Dittelbrunn SW50.072425, 10.219232 ↗
ausbutz Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
ausputz Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗ Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Eltingshausen KG50.157067, 10.119709 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗ Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
2
den Trog von Futterresten reinigen
Tierhaltung, Wiese, Weide
voan fijdan haouba hald zehj in Boan asbuzt „keinen“ [Flexionsbesonderheit], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
dr Born wird ausgeputzt Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
mer mueß Bära ausputza Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
hast Bärn ausbutzd Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Bara ausputzen „ich habe oft den Bara Barn ausputzen mpssen das Überbleibsel hatte keinen bes. Namen, es war der Dreck oder das Ausputzi“, Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
Boarn ausputzn „entfernen“, Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗
Bora ausputzn Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗
3
Achseltriebe der Tomaten ausbrechen
Gartenbau
Tomaten werden ausputzt Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
Die Tomatn ausputzn Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
di Trieb ausputzn Harrlach RH49.286632, 11.189083 ↗
ausputzen Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗
ausputz´n Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗
ausputzn Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗
ausrupfn Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗
asbutzn Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
ausputz Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
4
Hülsenfrüchte entkernen
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
Erbasn ausputzn Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
ausputzn Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗
5
Gemüse putzen
Dreck, Kehricht
ausbotze Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
6
aufessen, Essen restlos vertilgen
Ernährung (Essen)
ufbúz Böttigheim 49.704063, 9.654624 ↗
7
jemandem Geld beim Spiel abgewinnen
Gesellschaftsspiele, sonst. Spiele
aūsgepūtzt [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
8
reinigen
wenn der Baore ausgeputzt wird
9
total aufessen
Ernährung (Essen)
alles ausputzen Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
10
Erde von Kartoffelwurzeln entfernen
Acker-, Getreidebau
ausputze Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
11
Krallenwetzen der Katze an Holz
Katze
putzt die Zehennägel aus Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

ausputzen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗