Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

bohren

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb
Bedeutungen
1
bohren
Handwerk, Industrie, Technik, Arbeit allg.
In ganzn Toog buhrt er in seiner Nosn, i glaab, der sucht Gold. [Redensart], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
mer muaß a Louch bohr „z.B. bei Holz“, Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
des wuät hast buän Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
e Louch geboͣert Retzbach MSP49.904722, 9.821759 ↗
es werd gebuhrt Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
wird gebohrt Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
Louch bohrn Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
a Loch boen Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
gebouwern [Flexionsbesonderheit], Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
gabouert Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
gebaͦrt Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗
gebouerd Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
gebouert Rohrbach MSP49.969040, 9.696929 ↗
båu?rn Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
boueroa Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
böhrern [Umlaut], Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
geboort Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
geböhrt [Umlaut], Sulzthal KG50.133735, 10.034474 ↗
bah´rn „dumpfes a“
boahrn Reichersdorf RH49.054005, 11.200979 ↗ Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
boārn Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
bohān Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗
bohern Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
bohrae Mörlbach NEA49.481918, 10.258336 ↗
bohren [Vorlage unterstrichen], Astheim KT49.862254, 10.214238 ↗ Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗ Gernach SW49.944593, 10.234222 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Geutenreuth LIF50.088592, 11.285922 ↗ Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Oberehrenbach FO49.679251, 11.189796 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗ Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
bohren „auch in der Mundart bohren“, Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗ Euerbach SW50.062105, 10.136726 ↗ Güntersleben 49.868718, 9.905246 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Habelsee AN49.464791, 10.248718 ↗ Ketschenbach CO50.332037, 11.101355 ↗ Lipprichhausen NEA49.569502, 10.126265 ↗ Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Umpfenbach MIL49.690041, 9.372485 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗ Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
bohr´n Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
boohrn Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
bouern Eckartshausen SW50.010983, 10.083812 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
bouher Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗
bouhre Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
boährn Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
boüwer Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
bu-ern „r kaum zu hören“, Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
buhen Abenberg RH49.241655, 10.963526 ↗
buhrn Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
buhren Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Priesendorf BA49.907596, 10.711536 ↗ Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
buhrer Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
buhr´n Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Höttingen WUG49.061728, 11.002961 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
buuern Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
bůarn Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
gbourt Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
g´bort Sömmersdorf SW50.059317, 10.094498 ↗
Boara Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
Bohra Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Buhrn Ellingen WUG49.060985, 10.971875 ↗
baͦr Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗
bau?n Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
bo:?n Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
boahn Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗ Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
boann Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
boarn Eßleben SW49.944953, 10.076055 ↗ Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗ Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗ Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
boern Frommetsfelden AN49.336507, 10.373127 ↗ Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗ Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
bohra Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗ Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗ Kist 49.744082, 9.841787 ↗ Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
bohre Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗ Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗
bohrn Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗ Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Buchau LIF50.076331, 11.321293 ↗ Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗ Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗ Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Erlach BA49.808350, 10.953992 ↗ Gottersdorf HO50.199436, 11.768711 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Hergolshausen SW49.964410, 10.156720 ↗ Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗ Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗ Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗ Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Mechenhard MIL49.793695, 9.197336 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Nagel WUN49.977899, 11.919610 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗ Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗ Obergräfenthal BT50.006064, 11.553479 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗ Schweinsdorf o.d.Tauber AN49.396648, 10.235485 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗ Seußen WUN50.032463, 12.157345 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
bohr´ [Flexionsbesonderheit], Schweinfurt SW50.060168, 10.180463 ↗
bohrę Ohrenbach AN49.470136, 10.210215 ↗
bohän Seehöflein BA49.870370, 10.835818 ↗
boord Kützberg SW50.083456, 10.115124 ↗
boore Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗
boorn Förtschendorf KC50.388101, 11.347228 ↗ Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Stockstadt AB49.970116, 9.071630 ↗
born Schmeilsdorf LIF50.112143, 11.367165 ↗
bor´n Herbolzheim NEA49.560076, 10.347453 ↗
bouen Reuchelheim MSP49.969902, 9.930445 ↗
boura Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
boure Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗ Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
bō?n Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
bōr? Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
buarn Bronn BT49.727471, 11.463904 ↗ Mittelsinn MSP50.191774, 9.618063 ↗
buern Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗ Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
bueän Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
buhra Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
buhrn Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗ Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Büchenbach RH49.264515, 11.053281 ↗ Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗ Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗ Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗ Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Georgensgmünd RH49.196692, 11.002884 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Großgeschaidt ERH49.561130, 11.173657 ↗ Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Knoblauchsland N49.489647, 11.036721 ↗ Limbach SC49.337383, 11.046519 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗ Sulzbach HAS50.162549, 10.593758 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗ Vogtsreichenbach 49.429758, 10.824047 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Worzeldorf N49.374039, 11.099094 ↗
buhrt Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗
bur´n Sammenheim WUG49.052723, 10.748607 ↗
buärn Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
böhrn [Umlaut], Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗ Wellmersdorf CO50.288926, 11.108511 ↗
bûhrn Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
baon Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
bo?n Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗ Löffelsterz SW50.095880, 10.362358 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
boan Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗ Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗ Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗ Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗ Walting EI48.913226, 11.299966 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
boen Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
bohn Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗ Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
bohr [Flexionsbesonderheit], Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗ Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
bohr Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
bonn Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
bora „a nasal“, Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
born Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗ Bischberg BA49.909172, 10.829791 ↗ Blankenbach AB50.065723, 9.229897 ↗ Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Dutendorf ERH49.696377, 10.657293 ↗ Eckersmühlen RH49.215828, 11.142661 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗ Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗ Obernbreit KT49.659022, 10.164453 ↗ Obersulzbach AN49.378349, 10.427936 ↗ Regnitzlosau HO50.302743, 12.046868 ↗ Schwarzenbach a.d.Saale HO50.207021, 11.907052 ↗ Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗ Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
boän Buchbach KC50.422393, 11.291097 ↗ Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
boär [Umlaut], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
bōr [Flexionsbesonderheit], Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗
bu:r Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
bu?n Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
buen Unterrodach KC50.248395, 11.386306 ↗
buhr Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
buon Zeyern KC50.264454, 11.408618 ↗
burn Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗ Almoshof N49.491475, 11.061712 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Kirchlauter HAS50.043902, 10.717948 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗ Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗ Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗ Petersdorf AN49.359655, 10.652172 ↗ Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗ Röthenbach a.d.Pegnitz LAU49.481549, 11.241875 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗ Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗ Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Zips BT49.779729, 11.578246 ↗
buur Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
buän Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
buär Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
bóän Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
bö?n Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
bon Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
bor Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
bur Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
2
in der Nase bohren
Suchst ebbert Gold, walst immer buhrst „Dagegen, wer gerne aus Verlegenheit hinten herumkratzt - Kriegst ebbert gor an Stockzooh?“, Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Na hast bald bis zum Hirn gebohrt [Redensart], Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
du sollst nett in der Nosn burn Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der bohrt in seinera Nosn Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
ar borͩ in dr Nōsa rüm Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
in dar Noasa gabo·u·ert Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
eä buhrd Weihbeeelich „Weintrauben“, Vorbach HAS50.101210, 10.733085 ↗
ar bohrd in de Nåse Miltenberg MIL49.701929, 9.255921 ↗
er böirt in der Nase Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
er boaht die Rosina Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
in der Nås'n burn „bohren“
der dud Nosn bohrn Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
in da Nosn bŭrrln Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗
in der Nase buhren Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
in deä Nåsn būen Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗
Nōsnpöpel boărn Reundorf BA49.824372, 10.887585 ↗
in der Nose bårn Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
in der Nosn buern Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗
ei d? Nås bohrn Heinrichsthal AB50.070819, 9.343278 ↗
in da Nosn buhrn Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
in de Nase bohrn Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗
in dr Nosa buhra Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
in dä Nåsn boän Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
Nasnbobbl bohrn Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
Nosnböbbl bohrn Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗
Nosnböbbl bōrn Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗
boät in dä Nosn Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗
in d? Nosn burn Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗
in da Nosn boan Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗
in da Nosn burn Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗
in de Nosn born Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
Nosnpöppl büän Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
Rosin? boarn Schneeberg i.Odenwald MIL49.641099, 9.250801 ↗
ahr buuard Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
bur net Kirchlauter HAS50.043902, 10.717948 ↗
boh'rn Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
bohren Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
borl'n Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
bō?rn Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
boarn Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
bohrn Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Eyrichshof HAS50.110587, 10.785722 ↗ Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
boähn Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
bōrn Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
buhrt Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
bŭrn Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗ Weinberg AN49.232526, 10.365058 ↗
boan Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
bohr Kirchschönbach KT49.813134, 10.387330 ↗
boän Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
buän Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗
3
bohren (in Redensart)
Handwerk, Industrie, Technik, Arbeit allg.holzverarb. Handwerk
Der haout in san'n Lejm nuch kaana dick'ng Brettla gabohrd! [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
läßt sich eher ein Loch durchs Knie bohren Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
Der hat no ka harten Bretter gebohrt. Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Der will kane dicken Brettla bohrn. Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Der will kani harten Brettli bohrn. [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
der hat no ke harts Brietla gebohrt [Redensart], Segnitz KT49.673908, 10.142370 ↗
der hat noch ka harts Bretle bohrt! [Flexionsbesonderheit; Redensart], Stilzendorf AN49.292774, 10.275347 ↗
"Der bohrt kenna dicken Brettla". [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
nuch kanna hart'n Brettla gäbohrt [Redensart; schlecht lesbar], Ebrach BA49.848156, 10.494835 ↗
Der bohrt aa kaana dickn Bretter [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Der will ka hart's Brettla buhrn [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
der bohrt aa kaana dickn Brejtla Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
Der bohrt keine dicken Bretter. [Redensart], Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
Er will nur dünne Brettli bohr. [Redensart], Veitshöchheim 49.831270, 9.880367 ↗
Der bohrt kana dickn (Bretter) [Redensart], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Der bohrt kana dickng Brettla. [Redensart], Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Der bohrt kanna dickn Brettla. [Redensart], Brunn HO50.328912, 11.797477 ↗
Der bohrt keine dicken Bretter Ostheim WUG49.023674, 10.690877 ↗
da häd nu ka hards Bredla burt [Flexionsbesonderheit; Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
dea bohrt kaana dickng Breetla [Redensart], Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
der bohrt gern zweielei Hölzli Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Der bord a kana dickn Breedla [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
er bohrt keine dicken Bretter Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
will kana dickn Brettla bohrn [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
Der bohrt bluß dinna Breedla [Redensart], Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
Er bohrt kaana dickn Breetla [Redensart], Ramsenthal BT50.006660, 11.595922 ↗
Er buurt kane dickn Brettla. Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
der bohrt a ka tiefen Löcher Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗
er buhrd kaane hardn Breedla „bohrt keine harten Bretter“, Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
Er bohrt kana dickn Brettla [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Kenna dick'n Brettla boh'rn [Redensart], Tauperlitz HO50.299894, 11.959612 ↗
der buhrt ka hart'n Brettla [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
Der bohrt ka dicki Brietli [Redensart], Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗
dar bord gara dünni Bridli [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
Der bohrd ka digs Bredla! [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
Der bohrt ka hart's Brett Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
boert tanne Briëtli „Verfolgt eine Idee ohne Aussicht, diese durchführen zu können N.31: falsch angewandt“ [Redensart], Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
bohrt dinna Bretle [Redensart], Gefrees BT50.096007, 11.736582 ↗
4
(mit der Bohrmaschine) bohren (in Redensart)
Aufgabe, Pflicht (deren Erfüllung oder nicht)
ar bōurt om liabsta tannana Brietli. Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
Der bohrt a nit gärn a harts Breetla Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
Er will keine dicken Bretter bohren Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗
der bohrt niat gern dicka Bree`la Kühlgrün WUN50.204764, 12.171523 ↗
der bohrt kanna dicken Breetla Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
der bohrt keine dicken Bretter Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
kāna dickn Brēdla bohrn Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
kana dickn Breta bohrn Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
kleni Briettli boar Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
5
graben, in der Erde wühlen
Feldtier und Waldtier
der Maueraff buh(r)t „['bu:e*t]“, Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
hat scho wida bouhrt Wolkersdorf SC49.360314, 11.021765 ↗
buhrt Vogtsreichenbach 49.429758, 10.824047 ↗
bort Prünst RH49.321055, 10.912290 ↗
6
(mit der Bohrmaschine) bohren
Handwerk, Industrie, Technik, Arbeit: Werkzeug
Der mag auch keine dicken Brettla gebohr Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗
der bohrt ka tiefa Löcher Sassanfahrt BA49.807779, 10.980289 ↗
7
graben (mit den Fingern)
Der had Mais bohrt „Mäuse“ [Redensart], Hemhofen ERH49.683553, 10.937424 ↗