Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

das

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Artikel
Bedeutungen
1
das
Formwörter, grammatische Wörtergramm. WortPronominaRaum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)
Die fairichn Männla hōm sich auf die Wogndeichsl gsetzt niddo hōt der Wogn brennt do hamsas Vaterunser bet do hats noch mehr brennt no ham sis rickwärts bet no hots aufg'hert. [schlecht lesbar], Creußen BT49.844164, 11.626711 ↗
Heia papeia, wa nisselt im Stroh? Des sän die klan Gänsla, die ham kana Schuh! Der Schuste hots Leder, ober kana Leistn derzu! Drum kann er net machn na Gänslan neia Schuh! [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Schau da gänga alle Fünfa ohne Schuh und ohne Strümpfla, ei wöj is des Lem schö / schee, wenn die Gäns spaziern gänga [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
des Grob Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗ Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Birkenreuth FO49.789284, 11.234879 ↗ Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Burk FO49.716691, 11.040113 ↗ Fischbach CO50.340920, 11.036109 ↗ Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗ Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Friedmannsdorf HO50.137371, 11.763481 ↗ Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗ Geesdorf KT49.803063, 10.370045 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗ Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗ Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Gunzenhausen WUG49.120080, 10.731886 ↗ Kautendorf HO50.279381, 11.980803 ↗ Kirchschletten BA50.013810, 10.977731 ↗ Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗ Lussberg HAS50.011851, 10.737291 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗ Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗ Prappach HAS50.052394, 10.562240 ↗ Priegendorf BA50.003374, 10.793185 ↗ Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗ Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗ Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗ Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗ Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗ Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗ Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗ Wüstenfelden KT49.731768, 10.369369 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗ Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
des Grōb Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Brünn HAS50.120866, 10.717444 ↗ Döhlau BT49.961284, 11.657059 ↗ Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Gesees BT49.899817, 11.537413 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Herreth CO50.127080, 10.931331 ↗ Iffigheim KT49.645980, 10.207699 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗ Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Mistelbach BT49.912221, 11.513022 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Rossach CO50.162836, 10.938464 ↗ Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗ Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗ Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Stockau BT49.918518, 11.664328 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗ Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗ Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗ Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
es Wiesela Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗ Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗ Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗ Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Kleinschwarzenbach HO50.247732, 11.704816 ↗ Leerstetten RH49.319292, 11.127261 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Priegendorf BA50.003374, 10.793185 ↗ Reckendorf BA50.019850, 10.825997 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗ Unterspiesheim SW49.954387, 10.262411 ↗ Unterweißenbach HO50.228062, 11.707677 ↗ Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
s Grōb Alsleben NES50.294435, 10.561261 ↗ Bischwind SW49.923447, 10.397849 ↗ Ermreuth FO49.640632, 11.191843 ↗ Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗ Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗ Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗ Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗ Pfofeld WUG49.104251, 10.835639 ↗ Pleinfeld WUG49.103146, 10.977057 ↗ Pommer FO49.653169, 11.172505 ↗ Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Püssensheim 49.878163, 10.122028 ↗ Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗ Regnitzlosau HO50.302743, 12.046868 ↗ Reusch b.Würzburg NEA49.253308, 10.801900 ↗ Sankt Veit WUG49.103716, 10.955098 ↗ Seubrigshausen KG50.229820, 10.325705 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Ullstadt NEA49.615251, 10.477382 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
Des Āchhernla Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Kleinschwarzenbach HO50.247732, 11.704816 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗ Unterweißenbach HO50.228062, 11.707677 ↗
Des Wiesela Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗ Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗ Fürnbach HAS49.893214, 10.632859 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Kautendorf HO50.279381, 11.980803 ↗ Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗ Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗ Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗
Des Ächhörla Dimbach KT49.831298, 10.256994 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Wüstenfelden KT49.731768, 10.369369 ↗
Dös Wiesela Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗ Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗ Wald WUG49.132580, 10.700777 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
Es Wiesela Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Gleusdorf HAS50.082397, 10.857394 ↗ Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗ Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Melkendorf BA49.898859, 11.029945 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Windsbach AN49.249137, 10.831005 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
Es Zeisla Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗ Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗ Windsbach AN49.249137, 10.831005 ↗
[Vorlage unterstrichen], Wolkshausen 49.624864, 9.978911 ↗
"As Zinnkraut" „(einige jüngere Leute sagen auch ´As Zinnkraut´“, Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
"Es Grob" Herrnsdorf BA49.794192, 10.885208 ↗ Sambach BA49.784053, 10.842003 ↗
"Es Rählá" „Der beim Kartoffellesen stehenbleibende Streifen in der Fŭrche hieß früher: ´Es Rählá, fällt bei den jetzigen Geräten weg.“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
"dös is a rechter Špruutzer!" „(dehs is . rächt. ^spruhts.)“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
"es Achherrla" Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
"es Wengsta" „auch ´es Wengsta´(= das Wenigste) z.B. Hauptsache, daß sie einen Mann bekommt = `Wengstn daß sa an Mō griecht´.“, Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Wirsberg KU50.104629, 11.604210 ↗
"es āna gūda" Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
"es gröbsda" „´es gröbsda´" (die Hauptarbeit ist getan)“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
"es nüdigsda" Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
#?es Grōb [schlecht lesbar], Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗
#?s Grob [schlecht lesbar], Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Tiefengrün HO50.400364, 11.794529 ↗
(Dös is) meine Tante ihr Wirsching Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
(Es) Arpflsbi-et „Adöpflsbi-et oŭde Arpflsbi-et (Es)“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
(Es) Kannlgroŭs Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
(Es) NáágelàGestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
(Es) WieselàGestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
(Es) Zeisla Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
(Es) Äächhànnlá [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
(a)s Röggi Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
(d)es Grob Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
(das Zeisel) Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗
(das) Wissele Eichenbühl MIL49.701789, 9.333380 ↗
(de)s Gråb Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
(des Wichdigsd) Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗
(des) Wiesela Dimbach KT49.831298, 10.256994 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
(des) Ächhörla Dimbach KT49.831298, 10.256994 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
(dös) Lüngla Dimbach KT49.831298, 10.256994 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
(es Biet) „(und es Biet)“, Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
(s Zīkraut) Etwashausen KT49.741760, 10.196391 ↗
?s Achhörle Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
?s Wīsele Glasofen MSP49.851564, 9.571851 ↗
?s ā̢chhe̢rnla̢ Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
?s blūch „pl. di bleche*r“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗ Carlsgrün HO50.377645, 11.619134 ↗
?s gråŭb Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
?s grōb Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗ Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
?s wīs?la̢ Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
?s šai?rgråus „e*s šaie*rgråus = eqŭisetŭm arvense L.“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
A Wetterfrosch zeigt des Weedern [Redensart], Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
Aa Viech kennts ander Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
Abfåll fos Gemüs Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
As Acherla „(e*s ăchche*le*)“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
As Achhernle Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
As Achhä?nla Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
As Achöändl Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
As Āchherndl Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗
As Āchhörndl Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
As Eichhernla Creez BT49.882013, 11.502114 ↗
As Eichhörnla Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗
As Esche Dörnsteinbach AB50.091963, 9.176339 ↗ Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗ Omersbach AB50.108864, 9.191919 ↗ Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
As Fäusdl Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
As Grob Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
As Grōb Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗ Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
As Kouhlescheiüfele Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
As Röggi Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
As Scheiergrōs Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
As Stegala Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
As Struhbeijschala Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
As Wiesala Franken WUN50.089723, 11.919001 ↗ Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗ Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
As Wieserl Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗ Thierstein WUN50.107239, 12.101226 ↗
As Wieserla „(e*s wihse*le*)“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
As Wiesl Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
As Wiesäla Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
As Wissala Brunn BA49.893737, 11.166765 ↗ Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
As Wīsal2a Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
As Wīsală [schlecht lesbar], Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
As Zeisala Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
As Zeisäla Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
As Zi>egraut Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
As Ziekraut „(Zinnkraut)“, Creez BT49.882013, 11.502114 ↗ Seybothenreuth BT49.894025, 11.705175 ↗
As Zinngraud Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
As Äbirnklām Hormersdorf LAU49.611755, 11.406151 ↗ Riegelstein BT49.632677, 11.420744 ↗
As Ächerla Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
As Ächhörla Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
Ass Bådaggn-glām „klauben“, Dormitz FO49.596870, 11.118526 ↗ Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
Ås Āchhörnl [schlecht lesbar], Funkendorf BT49.811761, 11.690296 ↗
Ås Erdbirngrobm Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗ Volkersgau RH49.312928, 10.943663 ↗
Ås Grob Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Ås Wiesål Funkendorf BT49.811761, 11.690296 ↗
Ås Wiesela Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Ås Ächhörla Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Ban sa Weid senn dos? [Kasusbesonderheit], Mittelstreu NES50.392389, 10.270829 ↗
Ban sei Weida sinnen dos? [Kasusbesonderheit], Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗ Rothhausen KG50.184784, 10.334689 ↗
Ban sei Weide san dos? [Kasusbesonderheit], Stangenroth KG50.286096, 9.982192 ↗
Ban sei Weide sen dos? [Kasusbesonderheit], Oberstreu NES50.403361, 10.288072 ↗
Bann sei Waide senn dås? [Kasusbesonderheit], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
Bann sei Weida sein doas? [Kasusbesonderheit], Geroda KG50.280111, 9.894469 ↗
Bann sei Weide sin nen dös? [Kasusbesonderheit], Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Barras is a a Noma wie es Kummisbrut es hast a Barrasbrut - Barasbrot „Barras is a a Noma wie es Kummisbrut es hast a Barrasbrut - Barasbrot.“, Birkenreuth FO49.789284, 11.234879 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
Bem sai Waida sen doß? Oberleichtersbach KG50.273749, 9.804508 ↗
Bem sei Weide san dos? Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Bem sei Weide senn des Wernarz KG50.289711, 9.738029 ↗
Bem sei weide sen dōs Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Bemm ?ei Weide senn dås? Bad Brückenau KG50.310896, 9.794087 ↗
Bemm sei Weide senn da dos? Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
Bon soi Weida sen dös? [Kasusbesonderheit], Rappershausen NES50.387872, 10.408595 ↗ Rothhausen KG50.184784, 10.334689 ↗
Bäm sei Weide senn dås? Bad Brückenau KG50.310896, 9.794087 ↗
Bänn sei Weidå sin dōs? [Kasusbesonderheit], Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
Bänn sä Woad is dos? [Kasusbesonderheit], Unterelsbach NES50.425118, 10.136768 ↗
D&es Achherla Ergersheim NEA49.510737, 10.327960 ↗
D&eß Wisala Ergersheim NEA49.510737, 10.327960 ↗
D' Wiesele Oberwerrn SW50.070742, 10.156384 ↗
DAS GRÅB Marktzeuln LIF50.168770, 11.167212 ↗ Obristfeld LIF50.158774, 11.220556 ↗
Daͦs Achhürle Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
Daͦs Wiesele Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
Das Ebirngrom Rasch LAU49.367202, 11.378118 ↗
Das Echhörle Hoheim KT49.728800, 10.204292 ↗ Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗ Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗
Das Gefieder „In der Rhön: Das Gefieder.“, Oberwestern AB50.116455, 9.242936 ↗
Das Grab. Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Das Grob Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Madenhausen SW50.135938, 10.299523 ↗ Merkendorf BA49.958417, 10.956363 ↗ Straßgiech BA49.958211, 10.999258 ↗
Das Gsōt Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
Das Holz wird verstrichen „(Eichenholz gibt es hierorts nicht)“, Marxgrün HO50.354972, 11.687984 ↗
Das Kartoffelgraben Engelthal LAU49.471882, 11.398955 ↗ Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗
Das Kartoffelgrabn Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
Das Messer schneidt kåltes Wasser oohne gwärmt Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
Das Wiesele Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
Das Ziekraut „(Zinnkraut)“, Buch N49.496794, 11.033255 ↗ Knoblauchsland N49.489647, 11.036721 ↗
Das is deä Wuäschtschnörpfl Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Das ist ein "Kniefiesel" Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
Das ist ein Stůsser Neustett AN49.458384, 10.132838 ↗
Das schneid kalts Wasser ungewärmt „Ausdruck oder Redensart“ [Redensart], Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗
Das Äbiangrom Engelthal LAU49.471882, 11.398955 ↗ Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗
Das Ärrd?pflklaubn Ullstadt NEA49.615251, 10.477382 ↗
Das Öschich Obernburg a.M. MIL49.838178, 9.132359 ↗
Daus Echhörla Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
Daus Grab Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
Daus Wiesela Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
Dås Achhörla „(a w. Angel)“, Bischbrunn MSP49.859883, 9.510403 ↗
Dås Wiesela „(a w. Angel)“, Bischbrunn MSP49.859883, 9.510403 ↗
De Schachtlkraut Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
Dees is der Wurschtzipfel Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
Der geht as Beichten Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Des (die Meiers) senn scharfa ! Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Des Aachhönnla Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗
Des Achhöndla Höfles KC50.233589, 11.364534 ↗
Des Achhönla Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗ Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗
Des Achküdzla [schlecht lesbar], Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
Des Āchhernla Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗
Des Āchhärnla Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗
Des Āchhönnla Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
Des Āchhörnla Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
Des Āchändla [schlecht lesbar], Oberreichenbach ERH49.587816, 10.766930 ↗
Des Bodackngrobn Möhrendorf ERH49.639646, 11.003662 ↗
Des Draadgäbäla Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗
Des Drātgäbela Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
Des Echhörla Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
Des Eichhärnche Wörth a.M. MIL49.795558, 9.154730 ↗
Des Eichhörla Fürnbach HAS49.893214, 10.632859 ↗
Des Eichhörnla Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗
Des Eichhörnle Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Des Eichketzla Weißenbrunn LAU49.428293, 11.358704 ↗
Des Eichkätzla Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗
Des Erbirraklauwa Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Des Grå̄p Oberreichenbach ERH49.587816, 10.766930 ↗
Des Gro(u)b „Des Gro(u)b (u = nur angedeutet)“, Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗
Des Gro>ub Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Des Grob Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗ Hainert HAS49.998330, 10.500815 ↗ Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗ Lösten HO50.150091, 11.782458 ↗
Des Groub Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗ Höfles KC50.233589, 11.364534 ↗
Des Groŭb Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗
Des Gsūd Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Walting WUG49.102349, 11.058956 ↗
Des Kehrichtschäufela Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
Des Rächnstengla Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
Des Schaftich Wörth a.M. MIL49.795558, 9.154730 ↗
Des Waͦngzäpfla Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
Des Wichdigsd Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗
Des Wiesala Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗ Wüstenfelden KT49.731768, 10.369369 ↗
Des Wiesela [schlecht lesbar], Grasmannsdorf BA49.837970, 10.763915 ↗
Des Wiesele Weißenbrunn LAU49.428293, 11.358704 ↗
Des Wiesl Höfles KC50.233589, 11.364534 ↗
Des Wiesäla Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
Des Wisala Stockau BT49.918518, 11.664328 ↗ Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
Des Wissala Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗
Des Wīsela Oberreichenbach ERH49.587816, 10.766930 ↗
Des Woochäzäpfla mit Stiefl Roßbach NEA49.647444, 10.562098 ↗
Des Zeisla Oberreichenbach ERH49.587816, 10.766930 ↗
Des Ziehgrōs „(hier nur bekannt als): Des Ziehgrōs“, Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
Des Zinngraud Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗
Des Zinnkraut Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗
Des gibt hejt weijdr a Wasserschnalzn Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
Des id a alde Raadscha Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Des is a Bäsn Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Des is a Eisluft Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Des is a Flingser Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
Des is a Flotter „(a Schneller)“
Des is a Frauenzimmer, des jed´n Mensch´n ausmacht Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
Des is a Gschwinger Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
Des is a Oichherle Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
Des is a Schlamper. „Das Wort beinhaltet aber nicht nur "leichtsinnig" sondern auch "unordentlich“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Des is a Schlecker Moosbach AN49.259595, 10.843819 ↗
Des is a Schlumpel. „Das Wort beinhaltet aber nicht nur "leichtsinnig" sondern auch "unordentlich“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Des is a Schmarrä Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Des is a Wöerche Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
Des is a alta Patsch Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗
Des is a alta Ratschn Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗
Des is a alta Wasch Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
Des is a ganz leichtsinnige Patron! Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
Des is a leichtsinnigr Patron Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
Des is a schneller Pfuscher Altendorf BA49.799373, 11.012122 ↗
Des is a tüchtige Man Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
Des is ah Waafn Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
Des is an Hussler Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Des is an altr Lamech Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
Des is bä uns dä Wörschtzipfel „Scherzfrage: Was ist da vorn und hinten? Antwort darauf: Leg di Wuäschd auf dei Achsel, donn sigst äs, wos vorn u. hintn is!“, Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Des is e leichtsinniger Vougl „Vogel“, Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Des is oa Huttler Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
Des is oa alti Baatsch Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
Des is à wühler Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
Des is á leichtsinnigá Tropf Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Des is ä Prozbär Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Des it a Nadwennala Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Des it a blöad's Mansbild. Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
Des it a leichtsinnier Patriot Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Des klee Geputzl Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗ Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Des Ächhörla [schlecht lesbar], Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856