Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.

Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

dick

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Adjektiv
Genus: Femininum
Bedeutungen
1
dick (in Redensart)
physische Eigenheiten d. Körpers (z.B. buckelig, Buckel)Aufgabe, Pflicht (deren Erfüllung oder nicht)Dimension, AusdehnungEinstufung (tauglich, nützlich, wichtig, persönliche Bewertung)
Der haout in san'n Lejm nuch kaana dick'ng Brettla gabohrd! [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Der will kane dicken Brettla bohrn. Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Er will keine dicken Bretter bohren Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗
der hat a dicks Fell [Redensart], Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Großgeschaidt ERH49.561130, 11.173657 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
dickes Fell haben [Redensart], Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
"Der bohrt kenna dicken Brettla". [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
? dicks Fell hōm Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Dar hat a dicks Fall [Redensart], Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
Der bohrd ka digs Bredla! [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
Der bohrt aa kaana dickn Bretter [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Der bohrt ka dicki Brietli [Redensart], Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗
Der bohrt kana dickn (Bretter) [Redensart], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Der bohrt kana dickng Brettla. [Redensart], Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Der bohrt kanna dickn Brettla. [Redensart], Brunn HO50.328912, 11.797477 ↗
Der bohrt keine dicken Bretter. [Redensart], Erkersreuth WUN50.186854, 12.140253 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
Der bord a kana dickn Breedla [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
Der hat a dicks Fell Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗
Ds dicke Fleisch Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Dä hat a dicks Fell [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Er bohrt kaana dickn Breetla [Redensart], Ramsenthal BT50.006660, 11.595922 ↗
Er bohrt kana dickn Brettla [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Er buurt kane dickn Brettla. Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
Kenna dick'n Brettla boh'rn [Redensart], Tauperlitz HO50.299894, 11.959612 ↗
a dicks Fell Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
a dicks Fell haoum [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
a dicks Fäll Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
a dick´s Fell hoam [Redensart], Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
a:r hot ? dicks Fall [Redensart], Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
ar haͤt a dicka Haut Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
ar hoat a dick Fell [Redensart], Thulba KG50.179029, 9.919318 ↗
ar hot ä dicks Fell [Redensart], Rothhausen KG50.184784, 10.334689 ↗
da hat a dicks Fall Altershausen HAS50.060350, 10.592217 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
dar hat a dicks Fall Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
dar hot ar dicks Fall Prosselsheim 49.862995, 10.127009 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
dar hot e dicke Haut Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗
dar hot ä dicks Fell [Redensart], Fuchsstadt KG50.106785, 9.933344 ↗
de? hòut ? dick´s Fell [Redensart], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
dea bohrt kaana dickng Breetla [Redensart], Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
der bohrt kanna dicken Breetla Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
der bohrt keine dicken Bretter Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
der bohrt niat gern dicka Bree`la Kühlgrün WUN50.204764, 12.171523 ↗
der hat a dick s Fell [Redensart], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
der hat a dicke Haut [Redensart], Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
der hat a dickes Fell [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
der hat a dicki Haut Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
der hat a dicks Fall [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗ Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗
der hat a dicks Fell Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗ Volkach KT49.863990, 10.230933 ↗
der hat an dickn Schödl [Redensart], Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der hat ein dickes Fell [Redensart], Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗ Steinsfeld AN49.419795, 10.215531 ↗ Triebsdorf CO50.225241, 10.970378 ↗
der hat eine dicke Schwarte [Redensart], Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗
der hot an dickn Pölz Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
der hout a dicks Fell [Redensart], Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
deä hod a dicks Fell Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
deï hout a dicks Fell [Redensart], Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
dicke Luft [schlecht lesbar], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
dicke Schwarte haben [Redensart], Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
dickes Fell [Redensart], Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗ Rieneck MSP50.092805, 9.647399 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
dickes Fell haben Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Drosendorf BA49.945815, 10.972885 ↗
dicki Strümpf an Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗
dicks Fall [Redensart], Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
durch dick u dünn [Redensart], Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
dä hod a dicks Fäll [Redensart], Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
dä hot a dicks Fäll Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
däa haͦud a diggs fäll [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
e dick Fell ham Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
e hot a dicks Fell Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
ein dickes Fell haben [Redensart], Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗
er haͦt a dicks Fall Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
er hat e dicki Haut Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
er hat ein dickes Fell [Redensart], Elpersdorf AN49.277589, 10.516896 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
er hat ein dicks Fell Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗
er hot a dick Fäll Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
er hot a dicks Fall [Redensart], Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
haͦd a diggs Fall Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
haben sich dick [Redensart], Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗
had a dicka Haud [Redensart], Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
had a dicks Fall
hat a di cks Fell [Redensart], Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
hat a dicks Fall Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
hat a dicks Fell [Redensart], Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
hat ein dickes Fell [Redensart], Nordhalben KC50.363615, 11.508220 ↗
hat eine dicke Haut [Redensart], Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗
hot ? dicks Fall [Redensart], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
hot a dicks Fell [Redensart], Herbolzheim NEA49.560076, 10.347453 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
hot da a dicks Fell [Redensart], Michelau LIF50.165783, 11.109647 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
kana dickn Breta bohrn Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
kāna dickn Brēdla bohrn Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
will kana dickn Brettla bohrn [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
ä dicks Fell habn [Redensart], Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
ä? hodd ? dicks Fäll Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
2
beleibt
physische Eigenheiten d. Körpers (z.B. buckelig, Buckel)
dös is a klaaner, dicker Stumpes Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
klener oder dicker Stauch'r Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
a kleener dicker butsela Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗
a deck Mädchen Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗
a decke Frau Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗
a dicka Blunzn Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
a dicka Brouschl [Umschrift unsicher], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a dicka Frau
a dicka klaana Nudel Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
a dicke Bolle Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a dicke Bumbl Wiesenfeld MSP49.991757, 9.681281 ↗
a dicke Drumml Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
a dicke Druschel Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
a dicke Muschel Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
a dicke Nudel Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
a dicke Nudl Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
a dicke Stumml Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a dicke Säusack Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a dicke Truschl Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
a dicker Bollen Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
a dicks Drullala
a dicks Druschala Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
a dicks Möppsla Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
a dicks Staugerla Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
a dicks Zweeärgla „mit g“
a dickä Pfropf Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
a dickə drūschl Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
a dika Schwardn Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
a klaana dicka Fraa Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a klaana dicke Moa Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a klaans, dicks Maadla [Umlaut], Zedtwitz HO50.360572, 11.904383 ↗
a klana dicke Nudel Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
a klana dika Muschl Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
a klane, dicker Stumpen Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
a kleene dicke Propf Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗
a kuurz dicks Wackala
an dicke Stammpes Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
an kläne decke Bua Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗
ăn dign Boiln „Bollen“, Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
das is dicker wie loug Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
deck Wutschele [Umlaut], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
di digg Wadschl Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
dick wie a Sau Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
dick's Propfela
dicka Sau Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
dicke Braze Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
dicke Drulla Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
dicke Krott [Umlaut], Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗ Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
dicke Nudel Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Hofheim HAS50.138460, 10.537431 ↗ Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Wiesenfeld MSP49.991757, 9.681281 ↗
dicke Nudl Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗ Heilbronn AN49.167519, 10.362631 ↗ Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
dicke Sau Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
dicker Mobs Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗
dicker Mops Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
dicker Pressack Heilbronn AN49.167519, 10.362631 ↗
dicker Stamper Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
dicker Stempel Sulzthal KG50.133735, 10.034474 ↗
dicker Stömpfl Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
dicker wie lang Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
dies is a dicke Bambel Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
diga Sau „sehr dick“, Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Unterfarrnbach 49.487100, 10.959903 ↗
digga Nūdl Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
diggä Stempfl Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Pausdorf BA50.010816, 11.042876 ↗ Scheßlitz BA49.974504, 11.033599 ↗
e dicke Bumbl Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗
e dicke Druschl Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗
eine dicke Mamsl Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
kharzər, dickər štęmpfl Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
kloa und deck Frau Untergeiersnest KG50.244412, 9.819778 ↗
kloo und deck Frau
klöa deck Mädi Untergeiersnest KG50.244412, 9.819778 ↗
ə diggə Klåu&ß „dicke, Kloß“, Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
3
voluminös (Buch)
Dēs is à dicker Schmöger Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
des is a dicka Schwartn Oberntief NEA49.535771, 10.385054 ↗
dös iss a dicks Bouch ! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
(? dick?) Welz? Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
? dicks bouch Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
? digg? Schwa?d? Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
? diggs bouch Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
A dicko Wälzo Ketschenbach CO50.332037, 11.101355 ↗
A dicks Buach Oberschwarzach SW49.860317, 10.409854 ↗ Siegendorf SW49.836284, 10.406537 ↗
Des is a dicks Buch Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Dicka Schinkn Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗
Dicks Buach Hochholz WUG48.901836, 11.030524 ↗
Diks Bouch Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗
a dicka Bibel Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
a dicka Bibl Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Lippertsgrün HO50.306785, 11.647496 ↗
a dicka Schwardn Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
a dicka Schwarten Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
a dicka Schwartn Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
a dicka Schwattn Donnersdorf SW49.972775, 10.419714 ↗ Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
a dickā Schmöger Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
a dicks Bouch Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗ Eckersmühlen RH49.215828, 11.142661 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Kehlbach KC50.445795, 11.315968 ↗ Langenau KC50.434734, 11.288664 ↗ Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗ Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗ Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗ Wolkersdorf SC49.360314, 11.021765 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
a dicks Buach Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗ Unterpleichfeld 49.868020, 10.044823 ↗ Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
a dicks Buch Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗ Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
a dicks Buuch Binzwangen AN49.384598, 10.369639 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Wildenstein KU50.195075, 11.557882 ↗
a dicks Buäch Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
a dicks Būch Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
a dicks Ding Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
a dick´ Schmök´r Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
a digga Biebl Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
a digga Bosdilln Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
a digga Schwaddn Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
a digga Schwardn „auch“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
a digga Wöüza Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
a diggs Buach Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
a diggä Schwaddn Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
a ganz a dicks Bouch Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
a rechts dicks Buech Frommetsfelden AN49.336507, 10.373127 ↗ Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
deg Schwarte Neuhütten MSP50.003084, 9.423346 ↗
des is a dicks Buch Frenshof BA49.874306, 10.719665 ↗
dicka Schmöker Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
dicka Schwart Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
dicka Schwartn Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
dicke Schinke Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
dicki Lechenda Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
dicks Bouch Büchenbach RH49.264515, 11.053281 ↗ Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗ Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Wunsiedel WUN50.039909, 12.003931 ↗
dicks Buch Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗
dicks Bug Wellerstadt ERH49.661959, 11.032722 ↗
dicks Buuch Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
dicks Büchla Dietenhofen AN49.400139, 10.687999 ↗
dickär Schinken Obergräfenthal BT50.006064, 11.553479 ↗ Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
digga Schinkn Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
digger Schingga Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
diggs Buach Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
digs Bouch Haimendorf LAU49.469325, 11.295251 ↗ Röthenbach a.d.Pegnitz LAU49.481549, 11.241875 ↗
diki Schwarda Erlach 49.706222, 10.080104 ↗
e deck Buch Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
e dicke Schwarten Lendershausen HAS50.135304, 10.507956 ↗
en dicke Wälzer Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
á dickë Schmögë Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
ä deick Buuch Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
ä dicks Buech Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
4
dicht
Wert/Maß (wirtschaftl. Bewertung, Verlust, Schaden, Mängel, Fehler)
der schtrahfm is z digg aufgô?? [Flexionsbesonderheit], Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der Štraafm is z'dick aufgonger [Flexionsbesonderheit], Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
doͣu hoͣut a z'dick g'sēt Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
Zu dick Gesätes Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Zu dick gsät Diebach KG50.126828, 9.838964 ↗
da hon ich zu dick gesoat Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
da>u is z? dick Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
der Samer steht z'dick Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
der hat zdick gsat Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
der is zu dick Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
des dick g'sät Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
des is zu dick gsät Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
dick aufganga [Flexionsbesonderheit], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
dick gesät Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
dick gsēt Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
dick gsöit „nur, kein Sonderausdruck“, Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
dicka Plattn Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
dicker Straafn Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
do is z'dick Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
ds' dig gsēd Buch N49.496794, 11.033255 ↗
däe is z'dick Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
es es zu dick geseet Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
es schdeht dick Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
es steht zu dick Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
hat sies zä(h) dik gsät Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
is z'dick Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
so dick wi Rōsn Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
steht a weng zu dick Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
steht dick Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗ Krombach AB50.081424, 9.206235 ↗
steht zdick Alfeld LAU49.428955, 11.544055 ↗
steht zu dick Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
steht zä dick „ungleichmäßig“, Drosendorf BA49.945815, 10.972885 ↗
stett zu dick Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
z dick gsät Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
z' dick gseit Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
z' dick gsät Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
z? dick gseet Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
za dick gseet Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
zdick aafganga Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
zerdick gsaat Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
zu dick Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗ Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
zu dick gseet Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
zu dick gsäbt Custenlohr NEA49.513959, 10.244968 ↗
zu dick gsät Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗ Virnsberg AN49.423053, 10.511248 ↗ Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
zu dick hikumma Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
5
geronnen, sauer
Physikalische, chemische Qualitäten/Vorgänge, Stoffe/Material
es is dicka· Millich Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
Die dick? Millich „Der in der Coburgischen Mundart eigentümliche Selbstlaut zwischen a-ä z.B. Lichtla-lichtlein, Mädla-Mädlein ist durch a* gekennzeichnet.“, Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
Die dicka Milich Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Dicka Milch Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
Dicka· Millich Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
Dickemilch Schmachtenberg MIL49.783235, 9.239447 ↗
Dickemillich Eschau MIL49.821969, 9.255192 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
Digga Milch Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗
Digge Milch Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗ Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
Digge-Milsch Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Diggie-Milsch Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
a dicka Milch Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗
decke Melich Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
dick? Millich Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
dicka Milch Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗ Gauerstadt CO50.307244, 10.802844 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Glosberg KC50.287984, 11.319075 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗ Sonnefeld CO50.222052, 11.132915 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
dicka Milich Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Sonnefeld CO50.222052, 11.132915 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
dicka Millich „oder“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Heilgersdorf CO50.162874, 10.827976 ↗ Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗ Mährenhausen CO50.289989, 10.823408 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Neida CO50.310039, 10.866740 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
dickaͤ Millich Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
dicke Milch Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Heilbronn AN49.167519, 10.362631 ↗ Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗ Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗ Schneeberg i.Odenwald MIL49.641099, 9.250801 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
dická Millich Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
die dicka Milch Tschirn KC50.395818, 11.449242