Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 4 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: bwbdibswbf

durchtréiben

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 4, Spalte 349
Wortart: Verb
Kompositum zu: treiben
Bedeutungen
1
°alle Treiber durchtreiben das Eckholz Breitenberg WEG48.703449, 13.792904
2
Partizip Präteritum  
°Oberbayern vielfach, °Mittelfranken vielfach, °Niederbayern mehrfach, °Oberpfalz mehrfach, Oberfranken vereinzelt, °Schwaben vereinzelt
°an Sepp dawischns net, dea is oamoi z’duarchtriebn Oberneukirchen 48.173534, 12.5225471
°du bist a ganz a Durchtriebena und woaßt dir überall z helfa Neukirchen a.Inn PA48.517592, 13.370333
Du bist doch a ganz a durchtriebner Bazi Graf Werke XIII,150Graf, Oskar Maria: Werkausgabe, 16 Bde, München 1994.

*1894 Berg STA, †1967 New York; Schriftsteller
  • Schmeller I,641Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch, bearb. von G. Karl Frommann, 2 Bde, München 21872-77 (Neudr. Aalen 1961, München 1985).

    *1785 Tirschenreuth, †1852 München; Prof. für dt. Sprache, Kustos der Bayerischen Staatsbibliothek
  • WBÖ V,392Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, hg. im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien/Graz/Köln 1970ff.
verfasst von: A.S.H.

dúrchtreiben

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 4, Spalte 349
Wortart: Verb
Kompositum zu: treiben
Bedeutungen
1
dazu bringen, sich durch ein Gebiet zu bewegen
°jetzt mias ma s Wäjd duatreim Neuschönau GRA48.8847072, 13.4741152
der Sepp … treibt dem Jäger durch Oberpfalz, Bayerld 1 (1890) 307Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1890-1990.
I woaß no, wias am Schluß no KZ’ler durchtriem ham Feldgeding DAH48.24575, 11.37585, Nach der „Stunde Null“, hg. von A. Braun, N. Göttler, Bd II, München 2013, 97
durchTr[eiben ] Schönsleder Prompt. Kk1v Schönsleder, Wolfgang: Promptuarium Germanico-Latinum, Augsburg 1618.

*1570 München, †1651 Hall/Tirol; Jesuit, Gymnasialprof.
2
°Niederbayern mehrfach, °Oberbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
°mia treibn zerst n nördlichn Hang und dann an westlichn durch Limbach PA48.605053, 13.457114
auch bei einer Treibjagd durch ein Gebiet streifen
°Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
°am Feldtrand treibts o und treibts durchs ganze Feld dur Lam KÖZ49.196618, 13.049079
3
durch ein Gerät (drehend) drücken, rieseln, laufen lassen
3a
°Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt, Oberpfalz vereinzelt
°an Sama durchtreibn „mit der Windmühle reinigen“ Steinhart WS48.0428338, 12.1149219
duatraim „durch einen Seiher drücken“ Aicha PA48.671978, 13.289834
„Äpfel … in der Presse zu Saft und Most verarbeitet … Die nach dem Durchtreiben entstandenen Trebern überließen wir … der Gärung“ W.J. Bekh, Appolonius Guglweid, München 1965, 89
„Die frisch gespaltenen … Bretter werden unter einer mit eisernen Stiften beschlagenen Walze durchgetrieben, um sie biegsam zu machen“ Reder Bayerwald 138Reder, Heinrich v.: Der Bayerwald, Regensburg 1861.
treib den safft dŭrch/ ein tŭg Pickl Kochb.Veitin 76Pickl, Simon: Das Kochbuch für Maria Annastasia Veitin. Kommentierte Edition einer Kochbuchhandschrift aus dem Jahr 1748, München 2009.

Oberpfalz
3b
°Oberbayern vereinzelt, °Schwaben vereinzelt
°has du d’Milli scho durchtriebn? Rehling AIC48.486722, 10.9291512
4
schlagend, stoßend, stechend durch etwas treiben
an Nagl duatraim Aicha PA48.671978, 13.289834
durchTr[eiben ] „transegit pectora mucro“ Schönsleder Prompt. Kk1v Schönsleder, Wolfgang: Promptuarium Germanico-Latinum, Augsburg 1618.

*1570 München, †1651 Hall/Tirol; Jesuit, Gymnasialprof.
5
zu stark wachsen
°des Korn treibt durch „seine Halme werden zu lang“ Brunnen SOB48.6293223, 11.3097034
6
an Durchfall leiden
unpersönlich  
So Balds di wider durchtreibt … so fang den drög fein sauber auf: und nimmä wider ein! Lenglachner Gesängerb. II,229Lenglachner, Phillipp: Gesänger Buch, Bd I: Der erste Theill worinnen die Geistlichen Gesänger zu finden seind, Bd II: Der zweÿte Theill Worinnen! Die weltliche Gesänger zu finden seind, transkribiert von Willibald Ernst, hg. von Gabriele Wolf und Willibald Ernst, München 2014-17.

Stubenberg PAN 1796. *1769 Weng/Oberösterreich, †1823 Thal PAN; Lumpensammler, Volksliedsammler
In Bed.2 teilw. auch zu durchtréiben, Bed.1 möglich.
  • WBÖ V,391f.Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, hg. im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien/Graz/Köln 1970ff.
verfasst von: A.S.H.
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

durchtreiben

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (stark)
Wortfamilie: durchtreiben
Bedeutungen
1
gekochte Äpfel oder Kartoffeln durch Sieb drücken
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
durch n Seiher g'triebe „sowohl bei Kartoffeln wie bei Ost“, Rodenbach MSP49.959601, 9.593810 ↗
durch 'n Seier treiben Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
durchs Sieb durchtreim Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
durchn Riahōfn dreim Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Erdäpfl durchtraiba Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
durch Sieb draiwe Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
durchgedriewā Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
dorchgatriewa Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
durchdraibaͤ Kloster Sulz AN49.261872, 10.309335 ↗
durchdraiban Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
durchg'triebe Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗
durchgetriebe Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
durchgetriebn Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
durchgetriebä Stangenroth KG50.286096, 9.982192 ↗
durchgetriewa Gauaschach KG50.047870, 9.927756 ↗
durchgetriewn Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
dorich dreib [Flexionsbesonderheit], Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗
durchdreiwa Altfeld MSP49.827378, 9.544390 ↗
durchgatriem
durchgedriem Birnfeld SW50.200931, 10.429764 ↗
durchgedriwe Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
durchgtriebe Albertshausen KG50.207245, 9.991422 ↗
durchtreiben Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗ Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗ Nassach HAS50.187859, 10.459158 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
dārchdraim Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
dorchdreiwa Gollhofen NEA49.569477, 10.192092 ↗
durchdraim „Äpfel“, Buch N49.496794, 11.033255 ↗
durchdraibm Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗
durchdreibm Landersdorf RH49.065216, 11.246250 ↗
durchdreiw? Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
durchtrei'm Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
durchtreibe Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
durchtreibm Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗ Unfinden HAS50.092059, 10.568710 ↗
durchtreibn Mellrichstadt NES50.427934, 10.302957 ↗ Richelbach MIL49.689190, 9.398707 ↗ Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗ Unternesselbach NEA49.581188, 10.511805 ↗ Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗
durchtreibä Münster MSP50.015205, 9.855369 ↗
durchtreiwa „bei Obst“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
durchtreiwe Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
durchtriebn [Flexionsbesonderheit], Steinsfeld AN49.419795, 10.215531 ↗
dūrchdreim „treiben“, Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗
Durchtreib [Flexionsbesonderheit], Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
dorchdraib Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
dorchtreib Erlabrunn 49.858026, 9.843527 ↗
dorchtrǟb Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
durchdraib Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
durchdraim Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Großschloppen WUN50.132946, 11.935799 ↗ Kalchreuth ERH49.540377, 11.153590 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Sambach BA49.784053, 10.842003 ↗ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
durchdreib [Flexionsbesonderheit], Fellen MSP50.153144, 9.590112 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗
durchdreib Forst SW50.038584, 10.328320 ↗ Königshofen i.Gr. NES50.301348, 10.466277 ↗
durchdreim Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗ Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
durchtreib [Flexionsbesonderheit], Haard KG50.237362, 10.123282 ↗ Maibach SW50.096421, 10.174241 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
durchtreib Binsfeld MSP49.950389, 9.886426 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Heßlar MSP49.971761, 9.848478 ↗ Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗ Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗ Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
durchtreim Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
durxdraiba Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
dörchtreib Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
dúrchtraim „treiben“, Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗
durchdrei Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
durchteib Hilpertshausen 49.895838, 10.012387 ↗
durchtrei Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
durxdraim Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
dörchdrai Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗
2
gekochte Kartoffeln durch Sieb drücken
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
di Kartoffln wern durchtriem Baudenbach NEA49.625686, 10.537836 ↗
die wede durchgedri/ewe Rettersheim MSP49.800323, 9.582690 ↗
den Brei durchtreibe Laufach AB50.011946, 9.294392 ↗
3
durch Reiben zerkleinern
Trennung/Ablösung/Kontrast (ab, weg)
durch treibm Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
4
gekochte Äpfel durch Sieb drücken
Küche und Kücheneinrichtung/Vorrat/Küchenarbeiten
Äpfl durchtraiba Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

durchtreiben

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗