Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 3 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: dibswbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

eichen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Adjektiv
Genus: Neutrum
Wortfamilie: Eiche
Bedeutung
1
aus Eiche
Wald, Waldbaum
Es äche Holz würd verstriche, wenns kä büches meh geiht „RA in Rieneck“ [schlecht lesbar], Burgsinn MSP50.146915, 9.647883 ↗
Wiå(r)d da (O=o)åichås Hulz våste=(a)ichåt Lorenzreuth WUN50.019484, 12.107718 ↗
Wi=(e)rd dei aachas Hulz verstrich´n(g) Kirchenlamitz WUN50.156759, 11.948234 ↗
Wa(e)rd dei aeches Holz ve(r)schtrichn Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Wa(e)rd dei aenges Holz ve(r)schtrichn Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Wa(e)rd dei eiches Holz ve(r)schtrichn Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Werd'n dei eichäz Hulz ā väschdrichng Weichenwasserlos BA50.017306, 11.083393 ↗
We(ä)rd dei Eichäs Ho(u)lz västrichng Windischletten BA49.996382, 10.993672 ↗
Wéăd dë>i oichăs Hôiz văschdrichă Schambach EI48.910567, 11.367195 ↗
Wērd dei Eichäsch Houls vērstrichn Poxdorf FO49.935652, 11.122395 ↗
Wird dei(n) aches Holz versteicherd? Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
Wä?d dai āchas Hůl2z vaschdrichn>g Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
Wi2e2d da öiches Hulz våste>ichet? Pühlheim LAU49.410468, 11.385953 ↗
Wird de7i åchers Hulz våschdrichn Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
Wird dei oiches Hoolz versteichert? Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
Wird dei eichas Hulz vasteichert? Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗
Wärd dei Ăches - Huuls veͦstrichn Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
Wärd dei acha´s Huls vä(r)schdrichn
Wärt dei āches Holz ve(r)schtrichn Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
Kimmt dei aches Hulz afn Verstrich Burghaig KU50.109474, 11.413966 ↗
Weat dei oichas Huiz vạsteichạt? Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗
Werd de>i āches Hulls veschdrichn Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
Werd dei achas Hulz vaschtrichn(g) Schnabelwaid BT49.812307, 11.583163 ↗
Werd dei eichens Holz versteichert Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
Wi?d daan aich?s Hulz v?schtrichng „„Bem. 1) e* = wie i. Engl. a = ein. 2) n~ = nasales n ! 3) r wird nicht gern gesprochen !““, Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗
Wiad dain& aiches Hulz verstrichn Kaiserhammer WUN50.127324, 12.082964 ↗
Wierd dei achas Hulz versteichert? Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
Wäd dei Āchos - Holz voschtrichng Bernstein a.Wald HO50.272442, 11.554157 ↗
we(r)d dei āchäs Hulz väschdrichn Erlach BA49.808350, 10.953992 ↗
werd dai a̢ch?es holts f?rštrich?? „#?ho#?#?ischer Satz, in der Kra#?#?is nicht denkbar, da Eiche in der Gegend äußerst selten“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
werd dei aachenes Hulz verstrichen
Wead dai āchäshulz faͦschrdichn [GP hat sich eventuell verschrieben], Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
Wedd dei āches Hulz verschtrichn Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗
Werd dei Acheshoͧ̄ls verstriche? Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
Werd dei Āches Hulz verschdrichn Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗
Werd dei achis Holz verschdrichng Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗
Wett dei aches Huolz veschdeiget? Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
Wiad dei euchas Hulz vaschteichat Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗
Wird dā åiches-Hulz vaͤstrichn Stemmas WUN50.078633, 12.142770 ↗
Wird dei aaches Holz ver strichen Dutendorf ERH49.696377, 10.657293 ↗
Wird dei eiches Holz versteichert Plankenfels BT49.886031, 11.336044 ↗
Wird dei oiches Hulz versteichert Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Wä(r)d dei eichäs Hulz värstrichn
Wärd dei äches Holz verschtrichng Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
Wüad dai eichas Hulz väschtrichng Rattelsdorf BA50.014659, 10.890204 ↗
werd dei āches Holz verschtrichn Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
werd dei eichis holz verschtrichn Haag KT49.750488, 10.476117 ↗
we̢d de̢i e̢x?s hul̢ds f?šdāix?d Kalchreuth ERH49.540377, 11.153590 ↗
wi?d dai aichas Hulz vaschtaich?t Thierstein WUN50.107239, 12.101226 ↗
wärd dei achäs hulz väschdeichärt Feucht LAU49.374852, 11.229111 ↗
Wead dei oichas Hoiz vasteichat? Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
Wed dei eicheͣs Huolz vastrichn Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
Werd dei Aches holz verstri ch´n Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
Werd dei Eigns Hulz västeichert? Kleinsendelbach FO49.594065, 11.157432 ↗
Werd dei achis Holz verschtrichn Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗
Werd dei āchas Holz voschdrichn Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
Werd dei āchas(z) Hulz gsteigat Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
Werd dei āchas(z) Hulz gstrichn Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
Werd dei āches Hulz vaschdrichn Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗
Werd dei āchäs Holz väschdrichn „āchäs Holz (= eichenes Holz)“, Friesen BA49.840696, 11.035251 ↗
Werd dei eichas Hulz verstrichng Haag BT49.869807, 11.561230 ↗
Werd dei eiches Holz väschdrichn Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗
Werd dei ächis Holz verstrichĕr Uettingen 49.795343, 9.727193 ↗
Weäd dei aches Holz väschtrichen Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
Wiad dai aches Hulz veaschtrichn Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗
Wiad dei euchas Hulz vaschtrichn Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗
Wird dei achis Holz verschtrichn Markt Taschendorf NEA49.700674, 10.556833 ↗
Wird dei Ächers Hulz verstrichen Beerbach LAU49.555925, 11.200561 ↗
Wird dei äches Ho>uls v´rstricha Güntersleben 49.868718, 9.905246 ↗
Wīrd da Oiches Hulz vaschtrichn Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
Wod dei achens Hulz verschdeiged Weißenbrunn LAU49.428293, 11.358704 ↗
Wäd dei āchäs Hulz väschdrichng Kirchenbirkig BT49.742771, 11.401306 ↗
Wädd dei aaches Huolz vestrichen Welitsch KC50.347978, 11.286678 ↗
Wädd dei eiches Houlz vestrichn Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗
Wärd dai aches Hulz verschtrichn Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Wärd dai āches Hulz veschtrichn Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗
Wärd dei āches Hulz veschdrichn Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
Wätt dei Aichäs Holz väschtrichn Dörfleins BA49.933370, 10.858178 ↗
werd dei Eiches Holz verstrich´n Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗
we̢d dei āches hul2ts v?štrichn Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
wärd dai ānges holz vorstrichng Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
Werd dai aichäs Hulz verstrichn Roßdorf a.Forst BA49.866507, 10.995714 ↗
Werd dei Eiches Holz verstrichn Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗
Werd dei aaches Hulz verstrichn Altenplos BT49.986397, 11.506659 ↗ Benk BT50.011964, 11.623819 ↗ Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗ Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗
Werd dei achas Hulz vaschdrichn Pretzfeld FO49.755669, 11.174270 ↗
Werd dei aches Holz verstrichen Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Werd dei eiches Huls verstrichn Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
Werd dei eiches Hulz västrich-n Sanspareil KU49.983201, 11.313332 ↗
Werd dei eichis Holz verstrichn Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗
Werd dei eichäs Holz verstrichn Ilmenau KT49.795058, 10.511502 ↗
Wird da oichas Hulz vasteichert Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
Wird dei Eichas Hulz verstrichn Drosendorf BT49.927621, 11.218285 ↗
Wird dei achas Hulz vasteichert Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗
Wird dei achers Hulz vastrichn? Riegelstein BT49.632677, 11.420744 ↗
Wird dei eiches Holz verstrichn Kirchaich HAS49.918122, 10.682048 ↗
Wä(r)d dei achas Hulz vostrichn Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
Wäd dei eichas Huolz verstrichn Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗
Wärd dei āches Hulz verstrichn Lanzendorf KU50.050986, 11.601337 ↗
Wärd dein āchas Hulz västrichn Untersteinach BT49.968011, 11.688573 ↗
werd dei a=äges holz verstrichn Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
werd dei ānges hulz verstrichn Pechgraben KU50.017728, 11.540925 ↗
werd dei eichas Hulz verstrichn Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗
werd dei eiches Holz västrichng Oberailsfeld BT49.811476, 11.351416 ↗
werd deiï aches Hulz vestrichng Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
wird dei āches Hulz verstrichn Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
wärd dei achis Holz väschtrichn Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗
Wad dei aches Hulz ve̊strichn? Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗
We?d dei Aach?s Holz vostrichn Morschreuth FO49.755276, 11.264969 ↗
Werd dei aaches Hulz vestrichn Feulersdorf KU50.010653, 11.258696 ↗
Werd dei aches Holz verstrichn Gräfenhäusling BA50.003956, 11.134157 ↗ Höfen BA49.845942, 10.895578 ↗
Werd dei achäs Hulz verstrichn Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
Werd dei achäs huolz västrichn Marktzeuln LIF50.168770, 11.167212 ↗
Werd dei āches Holz vestrichn Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
Werd dei eicha Hulz verstrichn Hollfeld BT49.937146, 11.290948 ↗
Werd dei eiches Hulz västrichn
Werrd dei achas Hulz vastrichn Seidwitz BT49.849558, 11.678838 ↗
Wi?d dai āch?s Hulz v?strichn Großengsee LAU49.638392, 11.355719 ↗
Wird dei achas Holz vastrichn? Igensdorf FO49.623212, 11.231539 ↗
Wird dei oiches Hulz vastrichn Nagel WUN49.977899, 11.919610 ↗
Wäad da eichas Hulz verstrichn Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
Wäad dei achas Holz vastrichn? Dormitz FO49.596870, 11.118526 ↗
Wäd dei eichis Holz våstrichn Heuchelheim BA49.761339, 10.569179 ↗
Wädd dei aaches Hulz vestrichn Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
Wärd dei aaches Hulz vostrichn Drügendorf FO49.806991, 11.116204 ↗
Wärd dei aches Holz verstrichn Gefrees BT50.096007, 11.736582 ↗ Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
Wärd dei achäs Holz västrichng Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
Wüäd dei ächäs Holz verstricha Egenhausen SW50.030262, 10.085692 ↗
werd dei āches Hulz vostrichn Döhlau BT49.961284, 11.657059 ↗
wird dai äches/holz verstricha Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
wärd dei aaches Hulz vestrichn Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
wärd dei aixäš hults färštrix? Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
Wead dai achas Hulz vastrichn Gosberg FO49.704572, 11.115658 ↗
Werd dei Acheshulz verstrichn Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
Werd dei achas Hulz västrichn Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
Werd dei achäs Hulz västrichn Straßgiech BA49.958211, 10.999258 ↗
Werd dei ages Hulz verstrichn Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
Wiad da oichas Hulz vasteigat Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
Wiad dei Achas Hulz vastrichn Weißenohe FO49.630234, 11.255233 ↗
Wird da euches Hulz vastrichn Vordorf WUN50.049678, 11.918928 ↗
Wird däi aches Hulz vastrichn Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Wäad da achas Hulz verstrichn Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗
Wäd dei Aches Huolz vestrichn Neudorf b.Ebensfeld LIF50.074547, 10.910454 ↗
Wäd dei Eings Hulz verstrichn Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
Wäd dei aaches Hulz vestrichn Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗
Wäd dei āches Hulz västrichn Bojendorf BA50.043702, 11.176427 ↗ Wattendorf BA50.025123, 11.133553 ↗
Wädd dai achas Hulz västrichn Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
Wêd dei aaches Hulz vestrichn Höferänger KU50.134256, 11.429747 ↗
werd dei Aches Hulz vestrichn Peesten KU50.062362, 11.367247 ↗
weäd dei aches Holz västrichn Mistendorf BA49.872050, 11.045949 ↗
wädd dei aches hulz vestrichn Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
Wed dei achas Hulz vostrichn Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
Werd dei angs Hulz vestrichn Harsdorf KU50.027784, 11.569008 ↗
Wirda Oicheshulz vasteichert Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
Wäd des ācha Hulz vestrichn Heinersreuth KU50.244774, 11.589086 ↗
Wäd die aches Hulz västrichn [GP hat sich eventuell verschrieben], Rothmannsthal LIF50.051909, 11.142105 ↗
Wät dei aches Hulz vestrichn Rappoltengrün KC50.401521, 11.419826 ↗
w. d. ächas Holz verstrichen Untersteinbach HAS49.890287, 10.548691 ↗
werd dei acheshulz vestrichn Schimmendorf LIF50.156283, 11.358660 ↗
Wiad då oiches Hulz Wunsiedel WUN50.039909, 12.003931 ↗
Achäs Hulz secht Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
Achana „ist eichene, ist aus Eichen“, Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

eichen1

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

eichen2

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗