Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

einbeißen

Wörterbuch:
Wortart: Verb
Kompositum zu: beißen1
Bedeutungen
1
hineinbeißen
°grod gern zougschaut hout man, wöi der in des Schliachal eibissn hout Altenstadt NEW49.715301, 12.155797
2
sich etwas zw. die Zähne beißen
Niederbayern mehrfach, Oberbayern vereinzelt, Oberpfalz vereinzelt
hosta jez scho widara Boa eibissn! München M48.139686, 11.578889
des Fleisch wåu i ma in Zähn einbeiß, deaf i am Freida a äßn Adlersberg R49.046470, 12.010975
3
wiederkäuen
eibeiß’n wiederkäuen Burgharting ED48.422502, 12.094565, DWA II,39 Deutscher Wortatlas, hg. von Walther Mitzka u.a., 21 Bde, Gießen 1951-87.
4
die Trense anlegen
°Niederbayern vereinzelt
°tua ma die Roß fei guat eibeissn Kirchberg PAN48.285957, 13.016266
5
wann dier ein schwärer asch oder vörch [Forelle] ainpeisst 15./16.Jh. ZDA 14 (1869) 169 (Tegernseer Angel- u. Fischb.) Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur, 1841ff.
6
übertr.
6a
schmerzhaft einschneiden
°einbeißen „einschneiden, weh tun“ Au AIB47.841734, 12.036052
6b
°Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt
°„die Schraube beißt ein, wenn man sie ins Gewinde dreht“ Aschau 48.197888, 12.3516386
6c
einrasten
°Oberbayern mehrfach, °Niederbayern mehrfach, °Oberpfalz vereinzelt, °Oberfranken vereinzelt, °Mittelfranken vereinzelt, °Schwaben vereinzelt
°der Schaffboden paßt it, der beißt it ein Perchting STA47.9998866, 11.2745616
°jatz hams’ eibissn „sagt der Faßbinder, wenn der Faßboden in die Kerben der Dauben einrastet“ Griesbach GRI48.450524, 13.196384
6d
°Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
dåu derma eibeißn „bei einer schwierigen Arbeit“ Falkenberg TIR49.8584745, 12.224902
6e
Interesse zeigen, mitmachen
reflexiv  
°Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
°der beißt se grod [nur] dou ei, wou a guats Geld assaschaut Hahnbach AM49.532038, 11.798393
6f
°Oberbayern vereinzelt, °Niederbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
°hart is ganga, aba eibissn hot a doch Endlhausen WOR47.9428042, 11.5760235
6g
in jmdn hineinschimpfen
°Oberpfalz vereinzelt, °Oberfranken vereinzelt
°beiß niat fuat in dean Boum ei! Schönwald REH50.199638, 12.087804
  • WBÖ II,921f. Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, hg. im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien/Graz/Köln 1970ff.
  • Schwäb.Wb. II,589 Schwäbisches Wörterbuch, bearb. von Hermann Fischer (Bd 6 von Wilhelm Pfleiderer), 6 Bde, Tübingen 1904-36.
  • Suddt.Wb. III,564 Sudetendeutsches Wörterbuch, hg. von Heinz Engels, München 1988ff.
  • 2DWB VII,515 Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. Neubearbeitung, Leipzig 1965ff.
  • Fragebögen:
  • S-65R19, W-16/10f.
verfasst von: J.D.