Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

halten

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb
Bedeutungen
1
halten (in Redensart)
Verdauung u. diverse AusscheidungenDenken/WissenErwartung, Versprechen, Projekte (Pläne, Verzicht u.a.)Raum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)Bewegung, Wechsel, Veränderung/Stillstand
Etz halt amol dei Maul i wass scho daß der alles net paßt Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Halt dei Maul mit deiner Sechswestenwaffel „In alter Zeit; ´Halt dei Maul mit deiner Sechswestenwaffel !´“ [Redensart], Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
halt doch s Maul, mit deiner Plärrerei [Redensart], Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
halt dei Goschn „halt dei Goschn oder Maul“ [Redensart], Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
halt dei Maul „h alt dei Maul, Gus chen“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗ Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
halt dei Goschn [Kasusbesonderheit; Redensart], Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗ Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗
halt dei Maul [Kasusbesonderheit; Redensart], Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
halt dei Waffl [Redensart; schlecht lesbar], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
halts Maul [Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
Halt dei Maul [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Halt's Maul! [Redensart], Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
Halts Maul [Redensart], Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
halt dei Gosch „halt dei Maul Gosch“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
Du Schreihals hals Maul [Redensart], Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
En um die Ecke halten Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Gall dei Maul! [Umschrift unsicher; Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Haͦll dei Mal [Redensart], Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
Hald doch etz dei Maul [Redensart], Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Hall dei Goschn [Kasusbesonderheit; Redensart; schlecht lesbar], Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Hall die Schlappgusche [Redensart], Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
Halt ball is Maul etz [Redensart; schlecht lesbar], Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗
Halt dai Maul [Kasusbesonderheit; Redensart], Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
Halt dei Fotzn „Halt dei Fotzn Maul“ [Redensart], Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗
Halt dei Gosch! [Redensart], Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
Halt dei Gosch'n! [Redensart], Sichersreuth WUN50.018991, 12.028919 ↗
Halt dei Goschen [Redensart], Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Halt dei Goschn [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
Halt dei Gusch [Redensart], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Halt dei Lätschn [Redensart], Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
Halt dei Maaul! [Redensart], Sichersreuth WUN50.018991, 12.028919 ↗
Halt dei Maul [Redensart], Dittlofsroda KG50.151596, 9.761366 ↗ Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
Halt dei Maul dei garschtigs [Redensart; schlecht lesbar], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Halt dei Maūl Plerri [Kasusbesonderheit; Redensart; schlecht lesbar], Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
Halt dei Schleppern „bei Frauen!“ [Redensart], Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗
Halt dei drägedi Gosche! [Redensart], Wertheim MTK49.758603, 9.512851 ↗
Halt dein Brotlodn [Kasusbesonderheit; Redensart], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Halt dein Rand! [Redensart], Pegnitz BT49.751552, 11.543205 ↗
Halt dein Saumaul [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
Halt dein Schnobl! [Redensart], Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
Halt die Fresse! [Redensart], Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
Halt die Frässn [Redensart], Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Halt doch dei Maul [Redensart], Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗
Halt endli amol dei Schlabbgoschn [Redensart], Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗
Halt endli dei Waffel [Redensart], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
Halt endlich dei Goschn [Kasusbesonderheit; Redensart], Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Halt etz doch die Goschn „Sei endlich ruhig o. Halt etz doch is Maul oder Goschn !“ [Redensart], Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗
Halt etz doch is Maul „Sei endlich ruhig o. Halt etz doch is Maul oder Goschn !“ [Redensart], Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗
Halt's Maul! [Redensart], Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
Halte dein Maul [Redensart], Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
Halts Maul un blärr net [Redensart], Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
Halts Maul! [Redensart], Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗ Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
Herrschaft halt halt amol dei Maul [Kasusbesonderheit; Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
Holt die Schlappgoschn! [Redensart], Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗
Holt's Maul jetzt! [Redensart], Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
Ver Narre halte [Redensart], Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗ Steinsfeld AN49.419795, 10.215531 ↗
Vernarrnhalten [Redensart], Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Neugattendorf HO50.322102, 11.997494 ↗
Voͤr narre halde [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Zan Narrn haltn [Redensart], Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
Zum Narren halten [Redensart], Großenbuch FO49.617681, 11.159163 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Zum Noarn halte [Redensart], Rannungen KG50.165393, 10.203627 ↗
an fan Narrn haldn [Redensart], Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
an vänannd halten [Redensart], Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
ar hat me zonn Narra ghalta [Kasusbesonderheit; Redensart], Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
aweng va Narrn haltn [Redensart], Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
dar hot mi zum Narre ghaltte [Redensart], Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
dea helt an vo nann [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
den hald i für Narren [Redensart], Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
der hod ned hindern Berch g'holdn [Kasusbesonderheit; Redensart], Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
der muß äs Maul haltn [Redensart], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
du willst mi für Narn haltn [Redensart], Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
f. einen Narren halten [Redensart], Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
fara Narrn haltn [Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
fer Narrn halten „für“ [Redensart], Mönchröden CO50.297838, 11.046400 ↗ Wellmersdorf CO50.288926, 11.108511 ↗
fer Narrn haltn [Redensart], Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
fer Narrn holoa [Redensart], Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
fern Narn halten [Redensart], Kreuth AN49.359477, 10.335298 ↗
fernarrahalda „zum Beispiel am 1. April“ [Redensart], Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
fernarrāhaltā [Redensart], Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
fernarrnhaldn [Redensart], Ulsenheim NEA49.558085, 10.298035 ↗
fian narn halten [Redensart], Breitenbrunn LAU49.442158, 11.442397 ↗
firn Naarn holtn [Redensart], Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
fo'n narrn halt'n [Redensart], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
forn Naarn kaldn [Redensart], Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
forn-Narrn-halten [Redensart], Berg HO50.374296, 11.779869 ↗
fä norn haltn [Redensart; Umlaut], Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
fänannhaldn [Redensart; Umlaut], Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
fänannhalten [Redensart], Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
för Narrn halten [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
füan Naan haltn [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
für Nann halten [Redensart], Arnstein LIF50.042005, 11.203857 ↗
für Narn haltn [Redensart], Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Gosberg FO49.704572, 11.115658 ↗
für Narra>e halta>e [Redensart], Mörlbach NEA49.481918, 10.258336 ↗
für Narre ghalte [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
für Narren halten [Redensart], Elsendorf BA49.741834, 10.664884 ↗ Plech BT49.650277, 11.468432 ↗ Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
für Narrn halten [Redensart], Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗ Bonnhof AN49.356811, 10.792282 ↗ Buchbach KC50.422393, 11.291097 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Ellingen WUG49.060985, 10.971875 ↗ Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Windheim KC50.427057, 11.336836 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
für Narrn haltn [Redensart], Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
für Narrnhaltn [Redensart], Büchenbach RH49.264515, 11.053281 ↗
für an Nan haoltn [Redensart], Kucha LAU49.431407, 11.417944 ↗
für an Narrn halten [Redensart], Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Ochsenhart WUG48.913638, 11.046850 ↗
für an Narrn haltn [Redensart], Holenbrunn WUN50.049326, 12.040740 ↗
für dumm halten [Redensart], Herbolzheim NEA49.560076, 10.347453 ↗
für einen Narren halten [Redensart], Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
für narrahalta [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
für nàrra halt'n [Redensart], Reichersdorf RH49.054005, 11.200979 ↗
für'n Narr'n g'halten [Redensart], Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
für'n Narr'n halt'n [Redensart], Lindenhardt BT49.829262, 11.533517 ↗
für'n Narr'n halten [Redensart], Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
fürn Narra holta [Redensart], Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
fürn Narren halten [Redensart], Baunach BA49.985830, 10.849257 ↗
fürn Narrn halten [Redensart], Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
fürn Narrn haltn „?“ [Redensart], Decheldorf ERH49.773703, 10.728522 ↗ Pilgramsreuth HO50.222401, 12.029007 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Sack 49.502944, 11.016163 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
fürn Nårrn håldn [Redensart], Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
fən narrn haltn [Redensart], Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
fənarrnhaltn [Redensart], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
geh zu halt s Maul [Redensart], Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
hal dei Mal alda Bläika [Redensart], Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
hal doch dei Mal [Redensart], Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
hald amal dei Gouscha [Redensart], Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
hald des bläk - maul [Redensart; schlecht lesbar], Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
hald doch ēndlĭ dein Hals [Kasusbesonderheit; Redensart; schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
halt amoal dei gosch [Kasusbesonderheit; Redensart], Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
halt bald dein Maul [Redensart], Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
halt da Maul! [Redensart], Wertheim MTK49.758603, 9.512851 ↗
halt dai Gosch'n [Redensart], Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
halt dei Batzewaffel [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
halt dei Fotzn „halt dei Maul, dei ´Fotzn´“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗
halt dei Gosch [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
halt dei Gosch du alter Nüsler [Kasusbesonderheit; Redensart], Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗
halt dei Goscha [Redensart], Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
halt dei Goscha [Redensart], Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
halt dei Goschn [Redensart], Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
halt dei Goschn [Redensart], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
halt dei Goschn alta Schnàppern [Redensart; schlecht lesbar], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
halt dei Gschrei [Redensart], Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
halt dei Guschen „h alt dei Maul, Gus chen“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗
halt dei Guschn [Flexionsbesonderheit; Redensart], Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
halt dei Maul [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
halt dei Maul [Redensart], Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗ Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗ Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
halt dei Maul amå̄əl [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
halt dei Raffl [Kasusbesonderheit; Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
halt dei Schlappel [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
halt dei Schläppern [Redensart], Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗
halt dei Waffl [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
halt dei Waffl [Kasusbesonderheit; Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
halt dein Maul mit deiner Schenderei [Redensart], Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗
halt dein Rand [Kasusbesonderheit; Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
halt di Goschn [Redensart], Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
halt die Fozz'n [Redensart], Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
halt die Gusche [Redensart], Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
halt die Gusche [Redensart; schlecht lesbar], Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
halt die Klappe [Redensart], Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
halt doch amol das Maul [Redensart], Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗
halt doch amol dei Goschn [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
halt doch dei Gosche, du Schreiteifel [Redensart], Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗
halt doch dei Gosche… [Redensart], Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗
halt doch dei Goschn [Redensart], Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
halt doch dei Maul [Kasusbesonderheit; Redensart], Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
halt doch dei Maul [Redensart; schlecht lesbar], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
halt doch dei Schreigosch'n [Redensart], Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
halt doch emol s Maul [Redensart], Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
halt doch endle da Mal „halt doch endle da Mal Maul“ [Redensart], Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
halt doi Maul [Redensart], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
halt doi Schleppern [Redensart], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
halt doi Schneppern [Redensart], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
halt doi Schnut [Redensart], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
halt duch endlich bən taifl dai fre̢s „halt duch endlich be*n taifl dai goš dai fręs“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
halt duch endlich bən taifl dai goš „halt duch endlich be*n taifl dai goš dai fręs“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
halt einärr Guscha [Redensart; schlecht lesbar], Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
halt endlich dei Goschn [Redensart], Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
halt endlich dei Guschen [Kasusbesonderheit; Redensart], Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
halt endlich dein Maul [Redensart], Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
halt ets amōl dai maul! [Redensart], Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
halt ändli dei Goschn [Redensart], Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
halt' dein' Dreēgdrischl! [Redensart], Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
halt's Maal [Redensart], Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
halt's Maul! [Redensart], Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗
halts Maul [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
halts Maul [Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
halts Maul! [Redensart], Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗
haltsmaul schennt nit so viel [Redensart], Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
hau dei Mau „hau dei Mau halt deinen Mund“ [Redensart], Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
hål dei Klåpn [Kasusbesonderheit; Redensart; schlecht lesbar], Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
håld dai Goschə [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
håld dei Goschn [Redensart], Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
håld etz dei Goschn „håld etz dei Maul Goschn“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
håld etz dei Maul „håld etz dei Maul Goschn“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
hålt doch dei Goschn [Kasusbesonderheit; Redensart], Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
hålt doch dei Guschn [Kasusbesonderheit; Redensart], Gleismuthhausen CO50.239916, 10.742206 ↗
holt dei Maul [Redensart], Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
ihn fürn Narra gholta [Redensart], Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
man tut ihn für Narren halten [Redensart], Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
ō hald doch ēndli deī Waffl [Redensart; schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
sou forr Narrə haldə [Redensart], Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
va Nann håldn [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
va Narrn haltn [Redensart], Prebitz BT49.833951, 11.685271 ↗ Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
van Narrn ghaltn [Redensart], Trockau BT49.824218, 11.493396 ↗
van Narrn holtn [Redensart], Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗
van Norrn haltn [Redensart], Zips BT49.779729, 11.578246 ↗
vanarre halta [Redensart], Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
vanarrn haltn „zum Narren“ [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
ve Nerrn haltn [Redensart], Trebgast KU50.065852, 11.552043 ↗
venannghaln [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
venannhalten [Redensart], Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗
venarrnhaltn [Redensart], Peesten KU50.062362, 11.367247 ↗
ver Narrn halten [Redensart], Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
vernann holten [Redensart], Regnitzlosau HO50.302743, 12.046868 ↗
vernarnhalten [Redensart], Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
vernarrehalte [Redensart], Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
vernarrn ghalten [Redensart], Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
vernarrn halten [Umschrift unsicher; Redensart], Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
vernarrn halten [Redensart], Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
vernarrnhalten [Redensart], Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗ Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗
vernarrnhaltn [Redensart], Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Untersteinach KU50.132811, 11.525837 ↗
vo Narrn halten [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
vo Narrn haltn [Redensart], Berg HO50.374296, 11.779869 ↗
vo Narrn holten [Redensart], Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
vo narrn haltn [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
von Narrn ghalten [Redensart], Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗
von Narrn halten [Redensart], Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗ Weidenhüll BT49.711046, 11.386491 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
von Narrn haltn [Redensart], Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
von Narrn haltn [Redensart; Umlaut], Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
vonannhalten „zum Narren“ [Redensart], Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
vonarrnhaltn [Redensart], Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
vor Narren halta [Redensart], Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗
vor Narrn haltn [Redensart], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
vornarrnhaltn [Redensart], Frommetsfelden AN49.336507, 10.373127 ↗ Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
vä Narrn g'halt'n [Redensart; Umlaut], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
vär Narrn haltn „zum Narren halten“ [Redensart], Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
vénanhaltn [Redensart], Wirsberg KU50.104629, 11.604210 ↗
vön Narrn haltn [Redensart], Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗
z. Narren halten [Redensart], Wirsberg KU50.104629, 11.604210 ↗
zan Narrn holtn [Redensart], Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Körbeldorf BT49.773378, 11.496602 ↗
zen Narrn haltn [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
zm Narren halten [Redensart], Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
zon Narra halda „zum Beispiel am 1. April“ [Kasusbesonderheit; Redensart], Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
zon Narra halt [Kasusbesonderheit; Redensart], Gaukönigshofen 49.633288, 10.002287 ↗
zum Besten halten [Redensart], Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
zum Narr'n halten [Redensart], Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗
zum Narra halta [Redensart], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
zum Narre halte [Redensart], Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
zum Narren halten [Redensart], Altensittenbach LAU49.510933, 11.413934 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗ Hersbruck LAU49.509062, 11.433491 ↗ Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
zum Narrn ghaltn [Redensart], Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
zum Narrn haldn [Redensart], Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
zum Narrn halt'n [Redensart], Rosenbach FO49.607973, 11.093022 ↗
zum Narrn halten [Redensart], Dutendorf ERH49.696377, 10.657293 ↗ Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗ Sulzbach HAS50.162549, 10.593758 ↗
zum Narrn haltn [Redensart], Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
zum Narrnhalten [Redensart], Ottendorf HAS50.020478, 10.370999 ↗
zum Norrn halten [Redensart], Hammelburg KG50.118563, 9.891789 ↗
zum besten gehalten [Redensart], Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
zum besten halten [Redensart], Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗ Burgkunstadt LIF50.140541, 11.250311 ↗
zun Narre halte [Kasusbesonderheit; Redensart], Schweinsdorf o.d.Tauber AN49.396648, 10.235485 ↗
zun Narrn holten [Redensart], Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
zunn Naarn håltn [Kasusbesonderheit; Redensart], Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗
äs hod mich vänannd ghaltn [Redensart], Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
2
geordnet bleiben (Haar)
Mei Hôar wolln gôar nät richti hâltn Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
widerborschtiche Hoar, sie halta net Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗
Döi Hoorböschtn haltn einfach net! Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Der Schiwel hält nit Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Di Haar halt´n net, wi man möcht´ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
Di Hoer welln haint gor nit haltn Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
Dia Hoor haltn net Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
Die Haar halten nit ahu Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
Die Haare halten net Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Illenschwang AN49.055582, 10.414042 ↗
Die Haare halten nicht Pietenfeld EI48.860703, 11.240058 ↗
Die Haare halten nir „nicht“, Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
Die Hoar halde nit! Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Die Hoar hale net Streit a.M. MIL49.808431, 9.214606 ↗
Die Hoar hall? net Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
Die Hoar hoaltn nit Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
Die Hoar holtä nit „ä" kurz gesprochen“, Herrnberchtheim NEA49.591835, 10.200033 ↗
Die Hoor halte nit Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Die Hor halten niet Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
Die Hoärn halte ni Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗