Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

heben

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (stark)
Bedeutungen
1
aus dem Weg heben
a Stoi schwa heb'n Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
schwär g'ōú b(a) Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗ Neubessingen MSP50.050474, 9.972677 ↗
schwer heba Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
he(i)be Elsenfeld MIL49.843717, 9.161323 ↗
2
mühsam schnaufen
Atmung
s´ héibt Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
er hebt Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
heiben Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
heben Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗
3
ausheben, aufwerfen von Maulwurfshaufen
Feldtier und Waldtier
hebt Haufen Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
hebt Böhmfeld EI48.861005, 11.366818 ↗
4
heben
Rennt der Hoos is Bergla nauf., geht der Galster runter. Hebt de Hoos sei Schwänzla auf., schießt der Galster drunter „Ein Bauer in H. Aurach namens Galster wurde Hooser-Galster genannt, er ging auch auf die Jagdt, ihm wurde das Scherz-Sprüchla nachgesagt.“ [außersprachlich], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
Kammst könna see dia Fluigl heb, fliaga see wieder aus [Redensart], Güntersleben 49.868718, 9.905246 ↗
5
behalten, sparen
charakterliche Einstellung (eingebildet usw.)
der hebd´s Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
6
hochheben
sie heeïwa s Band Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
7
hochheben (ein Kind)
hout di der Dud scho ghubn? „Scherz ist hier bekannt, man sagt: ... (Pate) ... Dann hob man das Kind in die Höhe.“, Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
8
hochheben (in Redensart)
Bewegung, Wechsel, Veränderung/Stillstand
an aus'm Bett hebt [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
9
trinken
betrunken, sich betrinken, Alkohol trinken
Gewaltig einen gehoben [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗