Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

hin

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Adverb
Bedeutungen
1
bis zu (einem Zeitpunkt)
Zeit
Bäih wait iß noch häi? Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
Wej weid isn he>j? Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
wi waid isn hīn& Wallenfels KC50.268380, 11.471746 ↗
wi waid isn hī Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Au KC50.198651, 11.292340 ↗ Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗ Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗ Bayreuth BT49.846712, 11.622812 ↗ Brünn HAS50.120866, 10.717444 ↗ Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗ Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗ Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗ Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗ Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Förtschendorf KC50.388101, 11.347228 ↗ Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗ Glosberg KC50.287984, 11.319075 ↗ Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗ Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗ Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗ Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗ Neida CO50.310039, 10.866740 ↗ Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Neufang KU50.121186, 11.600739 ↗ Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗ Schirradorf KU50.003008, 11.300169 ↗ Schupf LAU49.444376, 11.481309 ↗ Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗ Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗ Unterleiterbach BA50.038537, 10.946561 ↗ Unterwaiz BT49.979007, 11.518800 ↗ Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗ Walpenreuth HO50.114510, 11.798920 ↗ Wattendorf BA50.025123, 11.133553 ↗ Wolfsloch LIF50.142090, 11.181294 ↗ Wölkendorf BA50.004195, 11.176003 ↗ Zell HO50.134653, 11.819697 ↗
Wei waid isn hej? Tschirn KC50.395818, 11.449242 ↗
Wi waid isn hī? Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
Wie weit isn hie? Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
Wie weit isn hih? Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
bi waid isn hī [GP hat sich eventuell verschrieben], Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
wei waid isn hei Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗
wei waid isn nu hī „wird nur gebraucht, wenn man auf einen Zeitpunkt wartet“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗ Tennenlohe ER49.545379, 11.023558 ↗
wei wait isn hie Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗
wei waid isn hi Offenhausen LAU49.448892, 11.411238 ↗
wej weit isn hej Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
weï isn hi Bergnersreuth WUN50.067152, 12.152720 ↗ Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
weï weit is hi Bergnersreuth WUN50.067152, 12.152720 ↗ Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
weï weit isn hi? Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
wi waid is hi Burggrub KC50.291729, 11.264293 ↗ Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Feulersdorf KU50.010653, 11.258696 ↗ Haig KC50.281024, 11.276967 ↗ Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗ Veitlahm LIF50.119080, 11.389137 ↗
wi waid is hir Neuses a.Brand CO50.218026, 11.174030 ↗
wi waid is hī Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗ Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
wi waid is hī? Altenhof CO50.240237, 10.881032 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
wi waid is'n hi? Redwitz a.d.Rodach LIF50.171996, 11.208283 ↗
wi waid isn hēi Hirschfeld KC50.412724, 11.336247 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
wi waid isn hi Burggrub KC50.291729, 11.264293 ↗ Burghaig KU50.109474, 11.413966 ↗ Ebneth LIF50.160873, 11.245726 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Großvichtach KC50.243159, 11.402937 ↗ Haig KC50.281024, 11.276967 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗ Mainleus LIF50.101380, 11.380662 ↗ Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗ Reichenbach KU50.243277, 11.500022 ↗ Seelach KC50.250043, 11.300148 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗ Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
wi waid isn hi? Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
wi waid isn hie Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
wi waid isn hie? „hauptsächlich“, Schneckenlohe KC50.208960, 11.196897 ↗ Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
wi waid isn hiē Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
wi waid isn hī [Vorlage unterstrichen], Busbach BT49.941249, 11.402680 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Eschen BT49.943760, 11.442680 ↗ Haßfurt HAS50.034381, 10.516975 ↗ Herreth CO50.127080, 10.931331 ↗ Hornungsreuth KU50.025604, 11.491580 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗ Unterhohenried HAS50.055228, 10.517129 ↗ Unteroberndorf BA49.978038, 10.891628 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
wi waid isn hī? Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗ Eggenbach LIF50.102800, 10.899388 ↗ Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗
wi waid isn hīe Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
wi waid isn hīn Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗
wi waid ißn hie Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
wi waid si hī Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
wi wait is hi Burghaig KU50.109474, 11.413966 ↗ Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗
wi wait is hī Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Schwarzenbach a.Wald HO50.284009, 11.622855 ↗
wi wait isn hi Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗ Trunstadt BA49.927288, 10.750518 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
wi wait isn hi? Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗
wi wait isn hī? Bobengrün HO50.346768, 11.652840 ↗
wi weid is'n hī? Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗
wi weid isn hi Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗ Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Schirradorf KU50.003008, 11.300169 ↗ Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗
wi weid isn hie Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗ Birkach LIF50.066131, 10.902270 ↗ Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
wi weid isn hie? Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
wi weid itz'n hie? Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
wi weit is hi Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Neustädtlein BT49.963627, 11.443239 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
wi weit is n hī Todtenweisach HAS50.177726, 10.695210 ↗
wi weit is'n hie? Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗
wi weit is'n hī Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
wi weit isn hi? Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
wi weit isn hī? Wilhelmsthal KC50.311064, 11.373617 ↗
wie waid is hie? Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
wie waid is'n hie? Förtschendorf KC50.388101, 11.347228 ↗ Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
wie waid isn hi Gauerstadt CO50.307244, 10.802844 ↗
wie waid isn hie Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
wie waid isn hiē Nurn KC50.323500, 11.471444 ↗
wie waid isn hī Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗ Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
wie waid isn nu hī Schlüsselfeld BA49.757513, 10.622893 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
wie wait is hī? Unfinden HAS50.092059, 10.568710 ↗
wie waïd is hi Hutschdorf KU50.042007, 11.418397 ↗
wie weid is hie Memmelsdorf b.Untermerzbach HAS50.128484, 10.851233 ↗
wie weid is'n hie? Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗
wie weid isn hie? Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
wie weit is hie Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
wie weit is hie? Wellmersdorf CO50.288926, 11.108511 ↗
wie weit is n hie? Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
wie weit is'n hie Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
wie weit is'n hie? Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
wie weit isn hie [schlecht lesbar], Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
wie weit isn hī Mainleus LIF50.101380, 11.380662 ↗ Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗
wī waid issn hī „häufiger“, Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
wī weid isn hī Schottenstein CO50.152510, 10.896412 ↗
wĭ' waít ísn hī Burgellern BA49.988948, 11.044117 ↗ Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗
wë:i waid isn hë:i Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗
wöi waid isn schou hi Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
2
ermüdet, erschöpft von Arbeit
heit bin i wieder ganz schöi hi Dettendorf NEA49.590680, 10.674107 ↗
ar is ganz hī un åbgschåfft Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
heint bin i ganz hie Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗
a is ganz hie Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
ar it gånz hi Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
ar it hålwer hie Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
dea is gånz hīe Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
der is ganz hi(n) Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
der is ganz hī Großschloppen WUN50.132946, 11.935799 ↗
der is hī Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗ Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
där is ganz hie Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗
er is ganz hi(e) Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
er is ganz hi: Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
er is ganz hie Steinsfeld AN49.419795, 10.215531 ↗
er is ganz hī Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
er is hie Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
er is hii Zell RH49.139831, 11.186506 ↗
er it ganz hi Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗ Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
er it gånz hie Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗
gans hie Baudenbach NEA49.625686, 10.537836 ↗
ganz hi(n) Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
ganz hie Leerstetten RH49.319292, 11.127261 ↗ Mittelehrenbach FO49.689070, 11.171909 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
ganz hii Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
ganz hī Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Selingstadt RH49.130332, 11.149466 ↗
hålber hie Haßfurt HAS50.034381, 10.516975 ↗ Unterhohenried HAS50.055228, 10.517129 ↗
heit bi i hie „im Sommer nach schwerer Arbeit“, Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
hie Göddeldorf AN49.337363, 10.855467 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
hī Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗ Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
i bin bal hie Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Sachsenheim MSP50.022868, 9.761526 ↗ Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗
i bī olber hīn Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Haselhof BT49.996204, 11.562646 ↗
ich bi ganz hi Eggenbach LIF50.102800, 10.899388 ↗
is hi(n) Großweingarten RH49.166263, 10.939725 ↗
ī bin ganz hī Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
ä is ganz hie Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Oesterberg RH49.099076, 11.340361 ↗
ä is ganz hin Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗
ä is ganz hī Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
ä is halbe hie Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
ä is hie! Stein 49.398902, 10.981156 ↗
är is ganz hie Wiedersbach AN49.294735, 10.441484 ↗
är is ganz hī Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
ë is ganz hī Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗
3
hin
Raum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)Richtung
Aff ann Muckerbeitl hie und her kummz nit drauf zamm Neuhöflein AN49.339075, 10.791975 ↗
Respekt, döj kinna wos, döj kinna ūeijberall höj". „Respekt, die können etwas, die können überall hin.“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Es Kind heilt still vor sich hie. Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
A weng hie, a weng hä Zeyern KC50.264454, 11.408618 ↗
Er is vull bis owwehi [Redensart], Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
amol hina-widdä Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
dar is vol bis owe hie [Redensart], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
de>i greindͭ vor sich hī Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
er brütet vor sich hin Billingshausen MSP49.872764, 9.719716 ↗
er flennt für sich hie Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
fō sich hīgraina Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗
greint still für sich hi Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
ich bin sot bis owe hie [Redensart], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
leis vor sich hin geheult Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
sie sämert vor sich hin „von früheren alten Leuten: sie sämert vor sich hin“, Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
sie wämmert su vor sich no Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
vor sch hīgrein Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
vor sich hieschluchzn Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
zieht für sich hie Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
4
kaputt, tot, abgestorben
Vergehen/Zerstörung/Missraten
Derr Bom is hi gwora Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Der Baum ist hie Aschbach BA49.771409, 10.561536 ↗
dar Baam is hie. Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
Da Baam is hie. Unfinden HAS50.092059, 10.568710 ↗
Dar Baum is hie Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗
Der Baam it hi' Sulzfeld KT49.707409, 10.130096 ↗
Der Baum is hii Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
Dr Baam it hie. Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
a Bām id hiē Euerbach SW50.062105, 10.136726 ↗ Kützberg SW50.083456, 10.115124 ↗
d Bama is hie Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
de Báhm is hih Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
der Baam is hie Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der Bam is hi. „der Baum ist hin“, Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
der Bam is hie. Burgebrach BA49.826456, 10.741594 ↗
er is' hieworn Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
hie Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
hie worn Astheim KT49.862254, 10.214238 ↗
5
ermüdet, erschöpft vor Eile
der Schlaf/Erschöpfung/Erholung
Der hout a su ohgröißt daß er ganz hin is Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
ich hob mi su gschickt daß i ganz hie bin Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
I hob mi etz g`schiggt daß i ganz hi bin Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
(rum)hutze doß mer ganz hie is Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Der hat si g´schickt daß er ganz hi it Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗
Er war ganz hi. Marktbreit KT49.666462, 10.142098 ↗ Segnitz KT49.673908, 10.142370 ↗
I hob mi su gschiggd daß i ganz hie bin Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
bin ganz hie Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗
daß er ganz hi is Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
der is ganz hi Heideck RH49.134127, 11.125674 ↗
der is ganz hie Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
ganz hie ! Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
i bin ganz hie Marktbreit KT49.666462, 10.142098 ↗ Segnitz KT49.673908, 10.142370 ↗
i hob mi su g´schickt daß i ganz hi bin Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
sich schicken müssen daß man ganz hi ist Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
so otan daß ma ganz hi is „abtun, hin“, Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
6
tot
Tod
is'd Kouh hie nou solls Kaiberler a hi sei „übertragen wenn der gr. Profit weg ist kann man auf den kl. auch verzichten“, Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
iss di Gaaß hie, koo dae Buuk aa freggn „ist schon alles einerlei“ [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
is hie Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
hi Hofheim HAS50.138460, 10.537431 ↗ Lendershausen HAS50.135304, 10.507956 ↗ Ostheim HAS50.123785, 10.534454 ↗
hie Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗ Birkenreuth FO49.789284, 11.234879 ↗ Etzelskirchen ERH49.715870, 10.819357 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗ Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗ Schwebheim NEA49.485109, 10.351603 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
hii Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
7
hin (in Redensart)
Raum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)Richtung
we'i weit i'sn he'i „(wie spät ist es)“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
Hȫīīahh̄här [Redensart], Berg HO50.374296, 11.779869 ↗
hin a wider [Redensart], Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
Hinäwiddä [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
hi und har [Redensart], Albertshofen KT49.767956, 10.163554 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
hi α ha: [Redensart], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
hie u hā [Redensart], Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
hie un har [Redensart], Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
hin und ha [Redensart], Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
hinnäwiddä „hinnäwiddä" für hin und her“ [Redensart], Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
8
kaputt
Vergehen/Zerstörung/MissratenEinstufung (tauglich, nützlich, wichtig, persönliche Bewertung)Wert/Maß (wirtschaftl. Bewertung, Verlust, Schaden, Mängel, Fehler)
Die zwaa wenn mer hert nau mant mer es is alles hie derweil se:ns die besten Freind Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
I bläket halt nu a weng ärger daß glei alles hie is Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der hot losglegt daß i gmant hob es is alles hie Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Brueder der wenn loslegt nau is alle hie [Umschrift unsicher], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Schlüssel hii Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
der Schlüssel hi Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
die is bald hie Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗
ess Schlouß hii Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
e̢s Schluuß hii Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
9
hin (Richtung)
Raum /Richtung/Stelle (auch Demonstrativa da, dort)Richtung
da brauchst nicht hin da hat der Kaiser das Recht verloren Ullstadt NEA49.615251, 10.477382 ↗
bis naufn Schdrich voll Stappenbach BA49.818347, 10.807526 ↗
a döst so vor sich hie Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
bis oum hi voll Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
bis ŭom nå̄ full Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
10
hin, vom Sprecher weg bewegen
Richtung
A mol hínawidda Altenkunstadt LIF50.128039, 11.239557 ↗
amol hinewiter Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
hinawide Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
hinawidä Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
11
hingehen, sich begeben
Bewegungen mit den Beinen, Fortbewegung
wu is ä dann scho wider hi, dar hot kä Ruh, kä Minute, ömmer onterwäs Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
ze denn muß ich amol hie Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
wo is äa denn widda hie Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
12
bankrott, zahlungsunfähig
Handel, Finanz
der is hie Wellerstadt ERH49.661959, 11.032722 ↗
hi sai „hin sein - bankrott sein“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
13
kaputt, tot
Tod
der Schnittlauch is hie worn [Flexionsbesonderheit], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
ge wack - oder bist hie Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
14
tot, erfroren (Pflanze)
sinn ball hii Eila KC50.341782, 11.316514 ↗ Größau KC50.321832, 11.326750 ↗ Neukenroth KC50.321044, 11.284916 ↗
iss hej Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
15
hinlegen, hinbringen
wu ho ich denn mei Haa hi „wo habe ich denn meine Haue (Hacke) hin“, Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
16
hinwerfen, nach jemand werfen (Ellipse)
ich hab der an Schneebålln hin Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Stetten LIF50.149924, 11.009021 ↗
17
in eine Richtung (in Redensart)
Richtung
amol hina-widdä [Redensart], Steinfeld BA49.978202, 11.155351 ↗
18
kaputt, verloren
Vergehen/Zerstörung/Missraten
Sei Gärschtla is hie. Stein 49.398902, 10.981156 ↗