Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

kalt

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Adjektiv
Bedeutungen
1
kalt
TemperaturMensch: Körperteile (äußere)Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Physikalische, chemische Qualitäten/Vorgänge, Stoffe/Material
Es regnt, es schneit, es ge(h)it a kaltr Wind, da kommen de(h)i Frau Bouserli mit ihri longe Nouse(r)li und sougn: "Des is a Sind!" „Bouserle (Basen); Sprüchlein“, Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
wenn merr za vell in kald'n Wasser madschd, griegd merr fei kalda Händ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
In der Rhön ist es ¾ Jahr Winter und ¼ Jahr kalt! Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
dos Kènd patscht zu gan in dan kale Wasser röm Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
do griiech i kolda Hend vo dara Bonscherei Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
Den ganzen Dog im kaldä Wasser rümgelangd Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
dar streubd die Håär wie kålt gätränkt
Dar sträubt di Håår wie kålt gtrenkt Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
əs blösd kald von Noəddə häə Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
es geht an kalter Oiberwind Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
en kalle Wasser geplanscht Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
pflatschn im koaltn Wasser Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
ham en kalte Husch kriegt Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
im kalle Wasser römbansch Fellen MSP50.153144, 9.590112 ↗
em kalte Wassa rümpurran Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
in kolten Wasser getseln Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
kalter schneidender Wind „kein besonderer Ausdruck“, Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
in koltn Wasser panschn Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
im kaldn Wasser bansch Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
in koltn Wasse rumsäun Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
schmeckt wia kalta Föß Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
do gieht a kolta Wied Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
der kalte Nordwind Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗
kalter Eismeewind Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
da kält Nordwind Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
vö d kaltn Seitn Gottersdorf HO50.199436, 11.768711 ↗
a kalter Blaser Thon N49.480293, 11.070867 ↗
kalter Nordwind Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗ Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗ Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
a koalter Kerl Vogtsreichenbach 49.429758, 10.824047 ↗
kalta Nordluft Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
kaltə Nordluft Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Kaller Caffee „Limonade+Coca Cola“, Stockheim NES50.459569, 10.273010 ↗
a kalter Wind Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
en kaate Wend Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
es des a Kält Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
kalter Kaffee „ist gleich Zitrone+Coca Cola“, Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
kaalter Wind Retzbach MSP49.904722, 9.821759 ↗
kalter Wind „meistens“, Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗
eisig kalt Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Kützberg SW50.083456, 10.115124 ↗
er id kald Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
kalte Wind Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
2
kalt (in Redensart)
TemperaturAusdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Heizung/KühlungPhysikalische, chemische Qualitäten/Vorgänge, Stoffe/Material
Das Messer schneidt kåltes Wasser oohne gwärmt Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗
des schneid noch net amol kalt Wasser zwā „nur umschrieben bekannt“, Brücken AB50.087124, 9.143442 ↗
der laßt`s nid kelt wern bo warm derzülln Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
Kalti Nauntscherli - warni Traunscherli „Antworten auf die Frage was es zum Essen gibt“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Das schneid kalts Wasser ungewärmt „Ausdruck oder Redensart“, Leutershausen NES50.328880, 10.163434 ↗
Doß Messr schneid jo kald Wasser Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
Es schneit net amo kalt's Wasser Altenstein HAS50.171754, 10.733164 ↗
Mäisser schneid koͣults Wåsser Garstadt SW49.974690, 10.172324 ↗
wie a Schloch ins kolta Wasser „bekannt ist natürlich "für die Katz"; scheint aber von der Hochsprache übernommen zu sein“, Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
Der it nit kalt u. nit warm Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
Schlaog nei es kalda Wasser Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
a Schlaach ins kalte Wasser Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
a Schlooch nein kaldn Wassä Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
des schnätt ka kolts Wasse Trieb LIF50.145595, 11.138477 ↗
a Schlag ins kalte Wasser Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
a Schlog neis kolta Wassa Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
des schneit kalts Wåsser Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
schnēit wēi kalds Wassê Tschirn KC50.395818, 11.449242 ↗
Schloch ins kalt Wasser Stilzendorf AN49.292774, 10.275347 ↗
schneit wie kall Wasser „oder:“, Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
kōld und warm v?trō? Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
schneid wie kalt Wassa „kein eigener Ausdruck“, Niederwerrn SW50.062260, 10.183202 ↗
schnöt wies kalt Wassa Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
schneid kaltes Wasser Ueschersdorf HAS50.154386, 10.608259 ↗
schnett kolts Wassä Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
schneid kāl Wassr Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
kalder Kaffee [Redensart], Velden LAU49.613563, 11.510813 ↗
kolts Wasser [Redensart], Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
kolts Wasse [Redensart], Wildenstein KU50.195075, 11.557882 ↗
kalta Füß [Redensart], Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
3
kalt, von der Haut
Mensch: Körperteile (äußere)
kalte Hände Froschnatur, von der Liebe keine Spur Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
kalte Händ oder kalte Füß wie a Frosch Haßfurt HAS50.034381, 10.516975 ↗
der/die ist kold wie a Fruusch „der/die ist kalt wie ein Frosch“, Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
er ist so kalt wie ein Frosch [Redensart]
du bist so kalt wi a Fruesch „eiskalt“, Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Kalt wie ä Fruësch / Frosch Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
er iss kalt wöi ae Fruusch „kalt wie ein Frosch“, Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
ar it kaald wie a Frousch „er ist kalt wie ein Frosch“, Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
der is kalt wie a Fruusch Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Er ist kolt wie a Frosch „kalte Hände“, Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
der is kalt wie a Frosch „z.B. kalte Hände oder Füße“, Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
du bist kald wia Frausch „kalt wie ein Frosch“, Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
kalte Hände wie a Frosch Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
kalte Hände, heiße Liebe Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
Er is kolt wie a Frosch Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
su kalt wie e Frosch „eiskalt von Kopf bis Fuß“ [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
is kalt wi a Frosch „Hände“, Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
kalt wie enn Frosch [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
koalt wie a Frusch „kalt wie ein Frosch“ [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
kolt wöi a Fruusch „Kind mit kalten Händen“ [Redensart], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
kalt wi a Fruusch Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
kalt wie a Frosch „Kaltblütler, Haut glatt, feucht und kalt“, Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
kalt wie a Frosch „keine Körperwärme“ [Redensart], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
kolt wie a Frosch „kalte Haut bei kalter Witterung oder nach dem Schwimmen“, Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
kolt wiö a Frusch „widerlich zum Anfassen“, Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
du kalter Frosch [Umlaut], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
kalt wi a Frosch „kalt wie ein Frosch“, Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
kalter Frousch Seußen WUN50.032463, 12.157345 ↗
kalter Frosch „fühlt sich am ganzen Körper kalt an“ [Redensart], Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
kalt „kalt wie ein Frosch“ [Redensart], Laufamholz N49.466267, 11.162624 ↗
4
kalt (Temperatur)
Temperatur
die Kält weäd immä kältä Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
es wird imment keller [schlecht lesbar], Buchenrod CO50.178176, 10.938008 ↗
hait is saudumm kalt Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
su kolte Schnäiwulkn Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
heint is obä kolt Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
erbärmlich kalt Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
erbärmli kolt Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
grimmich kalt Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗
saumäßig kalt Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
verdammt kalt Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗
grimmie kalt [schlecht lesbar], Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
grimmig kalt Metzlesberg AN49.156289, 10.364913 ↗ Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
gschait kalt Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
Bissig Kald „auch“, Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
gschei kolt Germersberg LAU49.581490, 11.291542 ↗
arch Koold Marktleuthen WUN50.128442, 12.005249 ↗
elend kalt Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
elend kolt Kühlgrün WUN50.204764, 12.171523 ↗
Eisigkalt Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
arig kalt [schlecht lesbar], Oberstreu NES50.403361, 10.288072 ↗
orch kolt [schlecht lesbar], Burgkunstadt LIF50.140541, 11.250311 ↗
arg kalt Hendungen NES50.394188, 10.353323 ↗
kelltr Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
kaalt Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
kalt „kalt, Hundskelt, saukalt“, Donnersdorf SW49.972775, 10.419714 ↗
kalt Leisau BT50.019702, 11.678911 ↗
kolt Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
5
kalt (Wetter)
Niederschläge, WetterTemperatur
Ganz schee kalt, dös röjcht nach Schnie Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
auf d´Nacht is immer g´scheit kolt „auf d´Nacht is immer g´scheit kolt.“, Altensittenbach LAU49.510933, 11.413934 ↗
die ganzn Nacht san kold Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
etzt sen di Nächt kolt Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗
die Nochten warn kolt [schlecht lesbar], Straßgiech BA49.958211, 10.999258 ↗
heit is lausig koult „heute ist es sehr kalt“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
es is lausich kalt „sehr“ [Redensart], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
es ist lausig kalt „es ist sehr kalt“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
heit is lausi kalt „heute ist es sehr kalt“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
heit is lausi kold „heute ist es sehr kalt“ [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗
es is lausi kalt „sehr kalt“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
lausig kalt sein [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
ist recht kalt Sonnefeld CO50.222052, 11.132915 ↗
lausich kald „sehr kalt“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
lausich kalt „eisig kalt“ [Redensart], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
lausig ko:ld [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
saumäßi Kalt Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
lausig kalt „sehr kalt“ [Redensart], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
lausig kold „sehr kalt“ [Redensart], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
lausi kalt „außerordentlich kalt“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
6
gefühlskalt
Bez. von Menschen: geschlechtsunspezifisch (Verhalten)Bez. von Männern (Verhalten)Bez. von Frauen (Verhalten)
kalte Hände Froschnatur - von der Liebe keine Spur [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
kalte Hände, Froschnatur, von der Liebe keine Spur [Redensart], Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗ Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
du bist kalt wie a Fruäsch „du bist kaltherzig“, Kümmersreuth LIF50.045377, 11.095432 ↗
er ist kalt wie ein Frosch „er geht über Leichen“, Lützelsdorf FO49.750762, 11.198784 ↗
die is kolt wie a Fruesch „sie ist sehr kalt“, Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
dèi is kalt wäi a Fruusch „die ist so kühl/gefühlsarm wie ein Frosch“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
der is kalt wej e Frosch „der hat kein Gefühl“, Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der is kalt wie a Frosch Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
er is kalt wie a Frousch „er ist unnahbar“, Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
er ist kalt wie a Frusch „sehr kaltherzig“
deis kald wie a Frosch „deis (Die's); empfindet zu einem Partner keine Zuneigung, ist nicht partnerfähig“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
kalt wie ein Frosch „Gefühlskalt“, Roth RH49.245634, 11.091161 ↗
kalt wie a fruesch „keine Gemütsregung“, Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
kalt wie a Frosch „es berührt einen Menschen nicht“, Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
kalt wie a Frusch „unnahbares weibliches Geschöpf“ [Redensart], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
kalt wöi a Frusch „innere Kälte, den berührt nicht so leicht was“, Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
kolt wi a Fruusch „gefühlloser Mensch“, Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
kald wia Frousch „herzlos“, Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
kald wia Frousch „unnahbar, abweisend“ [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
a kalter Frosch „gemütsarme Person“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
kalter Fruusch „ein gefühlskalter Mensch“ [Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
kalter Frosch „frostiges Wesen“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
7
kalt, von Speisen
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)
koide Noundschalan und warme Drudschalan [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
warme Drutscherla und kalte Dratscherla „was gibts zum Essen“ [Redensart], Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
warme Drutscherli und kaldi Naunscherli [Redensart], Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
gelbe Mautscherle u. kalte Drutscherle [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
woarme Noutschale und kolde Doutschala [Umschrift unsicher], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
Kalle Schnickelich [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
kalda Neundschela [Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
kalta Naunscherla „auch wenn man nach dem Essen gefragt wird“ [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
kolta Nausala [Redensart], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
8
kalt, von Speise
fertig zubereitete Speisen, Gerichte (z.B. Dampfnudel)
nochng Waas hods frier amol Semml - a - Milch gem orch kold Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
Kalta Naŭndscherla u. warma Dūdscherla ! [schlecht lesbar], Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗
kalti Naunscherla und warmi Trutscherla „wen_ ih moog bin ih dum_ ist sehr gebräuchlich oder kalti Naunscherla und warmi Trutscherla“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
kalta Mauntschala und warma Drutschala Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
nou megst da kalta Naundschala „alter Ausdruck: nou megst da kalta Naundschala“, Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
noch frißda kalda Noutschala „noch frißda Hundsfotzn od. kalda Noutschala“, Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Nou frißt kalta Naunscherla Schönbrunn WUN50.025405, 11.970734 ↗
9
wenig oder keine Wärme enthaltend
Physikalische, chemische Qualitäten/Vorgänge, Stoffe/Material
a richti´s kolt´s Loch „allerdings sagt man das nicht gerade bei einem Hang!“, Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
a kolda Leidn „oder“, Steinach NH50.431975, 11.159766 ↗
a kolts Loch Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
kalta Leitn Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
imma kaalt Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
kold Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
koul Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
10
entschlossen gegen etwas
Bez. von Männern (Verhalten)
der is net kold und net warm [Redensart], Schambach WUG48.967737, 10.951682 ↗
der is nit kalt und nit warm Bürglein AN49.375928, 10.793764 ↗
dea is net kalt u. net warm [Redensart], Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
is net wårm und net kålt [Redensart], Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
net kolt und net worm [Redensart], Goldmühl BT50.026860, 11.688458 ↗
net worm u. net kalt Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
11
kalter Nordwind
WindTemperatur
heint pfeift a Kalter Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
heint weht a kalter Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
Do blost a Kalter. Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
a Kalter Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
a kalter [GP hat sich eventuell verschrieben], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
12
gefühlskalt, auch kalte Haut
Bez. von Menschen: geschlechtsunspezifisch (Verhalten)
Dös it a echt kalter Frousch „vermutlich fühlt sich ein Frosch auch wirklich kalt an; gefühlloser und kalter Mensch“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
is kalt wie a Frūsch „Gefühlskalt“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
kalt wia a Frosch „innerlich und/oder äußerlich kalt“, Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
13
kalt, niedrige Temparatur aufweisend
Temperatur
Miͤ ståckng su åweng dinna. Di Sunnå kümmt im Winte niͤt seh nei. Es is lenge kolt wie in Müͤdlg „(3 km entfernt)“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
nach kaltem Schweiß Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
14
kalter (in Redensart)
Physikalische, chemische Qualitäten/Vorgänge, Stoffe/Material
Däs is kalte Kaffee Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗
kalter Kaffee Hartenstein LAU49.596700, 11.524976 ↗
15
Kälte (Witterung)
Temperatur
du Nackafrousch läufst haus rüm bei dara Kelt „Mutter zu ihrem Kind“ [Redensart], Unterpleichfeld 49.868020, 10.044823 ↗
16
kalt vor Feuchtigkeit
Boden, Beschaffenheit des Bodens
kaldi Māla Greußenheim 49.813944, 9.761450 ↗
17
kalt, unnachgiebig
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
dar is koalt Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
18
kalt, von Witterung
Temperatur
macht Hulz - no wets kolt Gundlitz HO50.134976, 11.659166 ↗
19
stoisch
Bez. von Menschen: geschlechtsunspezifisch (Verhalten)
sou koold wia en Frousch „ein Mensch, den nichts erschüttert“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
20
unbebrütet von Hühnereiern
Hausgeflügel
kalt geworden „Eier sind abgestanden - kalt geworden Frucht tot (abgestanden !)“, Ahlstadt CO50.371299, 10.857263 ↗