Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 3 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: bwbdibswbf
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

paar

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Pronomen
Wortfamilie: Paar
Bedeutungen
1
eine unbestimmte kleinere Anzahl
Ordnung/Unordnung (auch Äußeres, Zahlen, Ruhe)Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
di schdreidn sich wi a por ruda Hünd mitananna Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
die streite mitananer wie a paar junge Göiger „Gockel“, Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
do hom scho wiede a Poo Lude ieh Eie veliegt Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
di sen wi a pår Gēger auf anander los Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
die streit'n wie a poar Göckä mitanannä „Göckä ist Gockel - Hahn“, Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
genn aufannane luos wi a poa Pīēphä Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
Di senn wie á boo Piephàà aufànnanne [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
die streiten sich wie ein Paar Göker „Hähne“, Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
die streiten wie a paar Piepgöiker Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗
genn aufannane luos wi a poa Güöke Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
die sen aufananner wia poor Göker Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗
die streiten wie a bor Piepgeiger Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗
streiten wie a pår bissige Hund Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
däi schraita wia a Poar Göckörr [schlecht lesbar], Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
streiten wie ein Paar Piepgöger Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗
die sind wie å par Hannegokel „auch“, Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
streiten wie a bar Streithähne [schlecht lesbar], Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
di schtreitn wi a påår Gögä Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗
döi ŝtreitn wöi a pââr Gieger Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
dös sen a pār Schdreidhammel [schlecht lesbar], Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
schtreidə wi ə bōr Bībgoggl [schlecht lesbar], Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
streiten wie a Paar Kampfhähn Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
Dös senn a paar Streithammel Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
Streitn wī a pår Bībgeger „Bibgeger sind Truhähne“, Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
dia streitn wia a bor Gieger „ein paar Hähne“, Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
du streitst wi a pår Göiker Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
schdraidə wi ə båə Bibgeugə Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
sie streitn wie a poor Geegä „=Gockel“, Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
streiten wie a bor Piepgöger Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
streitn wie ein paar Gaßböck Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
Der geht durch 6 Paar Hosen „keinen Namen“, Obernbreit KT49.659022, 10.164453 ↗
Streitn wī a pår Bībgege „Bibgeger sind Truhähne“, Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
di senn wie a pååe Geiger „Hahn“, Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
die raufen wie a paor Giger Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
däi raffn wöi ä poar Gieger „auch“, Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
e paar richtige Steitteifel [schlecht lesbar], Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
schtreitn wêi a pår Hånna Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
streiten wie ein paar Geger „Hähne“, Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
streitn wi a pour Peipgeger [schlecht lesbar], Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
Streiten wie ein paar Gögä „Gögä ist Gockel“, Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
Streitn wij a po>a Avokatn Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗
di senn wi a boͣr Piepheh „Piephahn“, Döllnitz KU50.046179, 11.392754 ↗
di streitn wi a pår Hanna Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗
die streidn wi a boä Güägä Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
rāfə wi eə bōr Bībgoggl [schlecht lesbar], Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
schreidn wie ă boor Goigö Atzhausen KT49.788325, 10.278797 ↗
streite wie e bōr Gè'iger „Hähne“, Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
streiten wie a Paar Gieger „= Hähne“, Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
streiten wie a paar Gockel „Gockel“, Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
streiten wie ein par Hähne Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
streiten wëi a paar Gockel Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Schdreidn wei a boa Gīgə „Hähne“, Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
döi raffm wöi pââr Henner Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
schtreidə wi ə bōr Goggl Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
schtreitn wi a poor Giega Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
streiten wie a Paar Stier Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
streiten wie a bar Gȫger [schlecht lesbar], Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
streiten wie a paar Gücke „Gockel“, Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗
ein paar Stehr Holz sägt
straidn wie a pår Göigä [schlecht lesbar], Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
streeta wia a paar Géger [schlecht lesbar], Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
streitn wie a Paar Göker Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
streitn wöi a poar Gockl Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
Des san a poar Sturkepf Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
ă bōr Schtraidhammel [schlecht lesbar], Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗
rāfə wi eə bōr Goggl Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
streita wia poar Göcka Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
streitn wi a bōr Gögä Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗
streitn wia por Teufel Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
tun wie ein paar Löwen Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
ihr seid a paar Gögä Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
streitn wi apo Geeka „Hähne“, Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
des sen e por Blödl [schlecht lesbar], Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
wia paor Pipgöigr Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
a poor Hampfl „Handvoll“, Segnitz KT49.673908, 10.142370 ↗
2
einige
PronominaOrdnung/Unordnung (auch Äußeres, Zahlen, Ruhe)Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
Ich spüa än Schnia scho a poor Dooch in mein Baa Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
der schreit dess mäs übä ä poar Häusä nübä höet „ist daß man es über ein paar Häuser hinüberhört“, Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
die senn auf ä nannä lus, wie a poar Bib!n Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
än Hauf'n Göeld und nu ä paar Pfenng däzu [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
mit Acha Krach a paar Thräna rauspressen Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Deï hom´ ra a bar sou dageta Birnla gem Thiersheim WUN50.075868, 12.125707 ↗
då dörf mer e Bår Schühsuln dörchlaff Dittelbrunn SW50.072425, 10.219232 ↗
jemand a paͦr richtiga růnterghaut [schlecht lesbar], Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
Dou hom ra wiede a pao(r) g'heiret Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
Do>u sen a po>a Avokatn bəsåmm Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗
haar hoat iän ä poar neikaawe [Redensart], Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
a poār richtge Ko>ampfhähne Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗
de joamät wie e poä Katze Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
des sen da a poor Freggala Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
streiten wie a Paar Göcker Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
Doa schtreita a Boor Hexa Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗
des sen e poor Feuerzange [schlecht lesbar], Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
Des sen a paar Glotzböck Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
dos sen a por Robhänger [schlecht lesbar], Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
jemand a paͦr schmiern Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
san ə bo Gradsbüəschdə Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
des sen e bor Brüller [schlecht lesbar], Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
Er hat e paar Hörner Bad Windsheim NEA49.503122, 10.414786 ↗
a boa B ern gschenkt Friesen KC50.267688, 11.362760 ↗
e por saftiche gebe Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
a baar Schmuserli [Jiddismus], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
a paͦr gazundn Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗
a por bösa gabe Saal a.d.Saale NES50.315926, 10.355685 ↗
a boor greedn [Redensart], Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
a paar Fürch Brünn HAS50.120866, 10.717444 ↗ Opferbaum 49.924572, 10.079687 ↗
a poa schian Treunitz FO49.965040, 11.200554 ↗
a poor Fȫra Drosendorf BA49.945815, 10.972885 ↗
a paar Groa Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗
3
einige wenige
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
mīr wern nuch a bå̄a gǟrla rümmlāfn [Umlaut], Lehenthal KU50.155114, 11.455759 ↗
trinkt blouß immer a paar Maul voll Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
paͦr Vischel Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
paar Vüchlich Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
poor Vöjchel Gnotzheim WUG49.059408, 10.713640 ↗
pår Vöchel Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗
på̄r Vöigl Ostheim HAS50.123785, 10.534454 ↗
poar Fiegel Fünfbronn RH49.169461, 10.875979 ↗
poor Vöichl Madenhausen SW50.135938, 10.299523 ↗
pōr Vēgel Bullenheim NEA49.624806, 10.228513 ↗
pōr Vöichl Hettstadt 49.801428, 9.817736 ↗
paar Vöchl Preunschen MIL49.585957, 9.184088 ↗
por Vechel Dörnsteinbach AB50.091963, 9.176339 ↗
por Vöichl Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗
boa Viegl Heuchling LAU49.519521, 11.289115 ↗
poor Vegl Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗
bor Vögl Hetzelsdorf FO49.726912, 11.204640 ↗
por Vögl Windischbuchen MIL49.657569, 9.340539 ↗
4
wenige
dar ze-ihlt a sei par le-itzt hörlich uff seinr Plattn Lohr a.M. MSP49.989221, 9.572231 ↗
seina po Sinn nia beisamm hom [Redensart], Burgkunstadt LIF50.140541, 11.250311 ↗
alle bor Minutte Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
alla poa Minutn Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
allä por Meter Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

paar

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 1, Spalte 805f.
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

paar

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗