Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 3 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: bwbdibswbf

plärren, -a-

Wörterbuch:
Link zum PDF: Band 2, Spalte 1030f.
Wortart: Verb
Bedeutungen
1
schreien, weinen
1a
laut schreien, brüllen
°Oberbayern vielfach, °Niederbayern vielfach, °Oberpfalz vielfach, °Oberfranken vielfach, °Mittelfranken vielfach, °Schwaben vielfach
bläads nöt aso, kannt oan jå ’s Drommeföe daspringa! Schrobenhausen SOB48.5613407, 11.2654488
°a blearada Mensch macht wegen jeder Kleinigkeit ein Theater“ Eining KEH48.8544634, 11.771948
°plärrt hams, daß ma’s auf ’Gass assi ghöat hod Nabburg NAB49.4509736, 12.1790102
d’Kinda … plärrn a diam [manchmal] durchs ganze Haus Dingler bair.Herz 118Dingler, Max: Das bairisch Herz. Gesänge in der Mundart, Erfurt 1940.

*1883 Landshut, †1961 München; Dr.phil., Direktor der Wissenschaftlichen Staatssammlungen
Was! plärr’n a so fünf, sechse glei Fahmüller Plag 92Fahmüller, Kaspar: „Mei Plag“. Gedichte in altbayerischer Mundart, Landshut 1885.

*1847 Abensberg KEH, †1895 Mainburg; Tuchhändler
nur weit hindan [hinweg] von mir mit dem grimpl und timpl [Lärm] deines plerren Aventin IV,61,30f. (Chron.)Johann Turmair’s genannt Aventinus sämmtliche Werke, 6 Bde, München 1881-1908.

*1477 Abensberg KEH, †1534 Regensburg; Prinzenerzieher, Geschichtsschreiber
1b
laut od. heftig weinen
°Oberbayern vielfach, °Niederbayern vielfach, °Oberpfalz vielfach, °Oberfranken vielfach, °Mittelfranken vielfach, °Schwaben vielfach
°dös is zum Plärrn! Ingolstadt IN48.7630165, 11.4250395
°den mach i plärrat „bringe ich zum Weinen“ Dorfbach PA48.5267988, 13.2378874
si greint, höint, böigt, plärrt Stärkegrade des Weinens Wiesau TIR49.9107433, 12.1845209
Der Goaßmuckl [PN] hat über sei’ Watsch’n plärrt Franz Lustivogelbach 49Franz, Hermann: Lustivogelbach. Heimelige Geschichten in oberbayerischer Mundart, München 1925.

*1877 München, †1953 ebd.; Oberpostrat
pleren „sehr laut weinen, heulen“ Westenrieder Gloss. 436Westenrieder, Lorenz v.: Glossarium Germanico-Latinum vocum obsoletarum primi et medii aevi, inprimis Bavaricarum, München 1816.

*1748 München, †1829 ebd.; Geistlicher, Schriftsteller, Historiker, Pädagoge
2
schimpfen
Oberbayern vereinzelt, Niederbayern vereinzelt
plärrn Mainburg MAI48.640589, 11.7820705
„Person, die schimpft und schreit … zaa:nadd, keif:fadd, bläa:radd Christl Aichacher Wb. 246Christl, Karl: Aichacher Mundartlexikon, Aichach 1988.

*1922 Pfaffenberg MAL
3
Alarm blasen
ob [wenn] fewr über dach gieng, so süllent sy mit dem horn plärren 1465 Koller Eid 105Koller, Fritz: Der Eid im Münchener Stadtrecht des Mittelalters, München 1953.
4
von Tierlauten
°Oberbayern vielfach, °Niederbayern vielfach, °Oberpfalz vielfach, °Oberfranken vielfach, °Mittelfranken vielfach, °Schwaben vielfach
d Grüin plearn Gosseltshausen PAF48.61288, 11.6098112
°seit d’Stuan af da Woad draußn is, plärrt der Heiß [Fohlen] in oana Tour Walkertshofen MAI48.6749205, 11.8760096
°dös Vöich blärt vor Hunger Obernried CHA49.3119894, 12.6667792
de Katzn ham bleärd Aulzhausen FDB48.4444589, 10.9631427
Dous [horche] amö, I mua do blarrd a Kua am Schdall dend [drüben] Wölzmüller Lechrainer 101Wölzmüller, Martin: Der Lechrainer und seine Sprache, Landsberg am Lech 1987.

*1956 Prittriching LL
blërr·n „blöken“ HIP, WUG, DMA (Frommann ) VII,400Die deutschen Mundarten. Eine Monatsschrift für Dichtung, Forschung und Kritik, hg. von G. Karl Frommann, 1854-77.
Kein Loͤwen hoͤrt man bruͤllen … kein Schaf mehr blern Gesangb. 122Catholisch Gesangbüechlein Auff die fürnembste Fest durchs gantze Jahr, München 1613.
5
übertr.
5a
knarren
°Oberbayern vereinzelt, °Oberpfalz vereinzelt
°der hot d Schou niat zohlt, döi blärrn Pertolzhofen OVI49.4258775, 12.3455134
5b
grell, farblich auffällig
Partizip Präsens  
°Oberbayern vielfach, °Niederbayern vielfach, °Oberpfalz mehrfach, °Oberfranken mehrfach, °Mittelfranken mehrfach, °Schwaben mehrfach
°is des Haus blörad ogschdricha! Klingen AIC48.4312355, 11.1530308
°hat’s d’Bappm [Mund] ganz blärrat rout damåin! Malching GRI48.313106, 13.188530
°döi war heint in da Kirch plärrat ozogn Brunn PAR49.095278, 11.897222
blǫ̈rαd „bunt scheckig“ nach Freudenberg Böbing 29Freudenberg, Rudolf: Die Mundart von Böbing (Landkreis Schongau/Obb.), Diss.masch. München 1959.

*1929 München
Mhd. blërren, -ê-, onomat.; Kluge-Seebold 706Kluge, Friedrich: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, Berlin/New York 221989 (bearb. von Elmar Seebold)..
blęαn u.ä., auch blęrə (LL, SOG), blå̄rn u.ä. (GAP), blarə (LL).
  • Delling I,83Beiträge zu einem baierischen Idiotikon, ges. von Johann v. Delling, 2 Bde, München 1820.

    *1764 München, †1838 ebd.; Jurist, Historiker
  • Hässlein Nürnbg.Id. 104Häßlein, Johann Heinrich: Versuch eines „Nürnbergischen Idiotikons“, hg. von Gabi Oswald-Müller, Grafenau 1993.

    *1737 Nürnberg, †1796 ebd.; Amtsschreiber, Syndikus
  • Schmeller I,460Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch, bearb. von G. Karl Frommann, 2 Bde, München 21872-77 (Neudr. Aalen 1961, München 1985).

    *1785 Tirschenreuth, †1852 München; Prof. für dt. Sprache, Kustos der Bayerischen Staatsbibliothek
  • Westenrieder Gloss. 436Westenrieder, Lorenz v.: Glossarium Germanico-Latinum vocum obsoletarum primi et medii aevi, inprimis Bavaricarum, München 1816.

    *1748 München, †1829 ebd.; Geistlicher, Schriftsteller, Historiker, Pädagoge
  • WBÖ III,363f.Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich, hg. im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien/Graz/Köln 1970ff.
  • Schwäb.Wb. I,1157Schwäbisches Wörterbuch, bearb. von Hermann Fischer (Bd 6 von Wilhelm Pfleiderer), 6 Bde, Tübingen 1904-36.
  • Schw.Id. V,136-138Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache, Frauenfeld 1881ff.
  • Suddt.Wb. II,411Sudetendeutsches Wörterbuch, hg. von Heinz Engels, München 1988ff.
  • DWB II,66, 108, VII,1898f.Grimm, Jacob und Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch, 16 Bde, Leipzig 1854-1954 (Nachdr. München 1984).
  • Frühnhd.Wb. IV,529f.Frühneuhochdeutsches Wörterbuch, hg. von Ulrich Goebel und Oskar Reichmann, Berlin/New York 1989ff.
  • Lexer HWb. I,303f.Lexer, Matthias [v.]: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch, 3 Bde, Leipzig 1872-78 (Neudr. Leipzig 1965).
  • Angrüner Abbach 15Angrüner, Fritz: Weî heußt’n des? 1300 Mundartwörter aus Bad Abbach und Umgebung, Bad Abbach 1985.

    *1928 Abbach KEH, †2015 Abensberg KEH; Rektor, Heimatforscher
  • Berthold Fürther Wb. 168Berthold, Eugen: Dei hulli alli ô. Ein amüsantes Wörterbuch der Fürther Mundart, Fürth 1975.

    *1897 Fürth, †1976 ebd.; Oberinspektor
  • Braun Gr.Wb. 52, 464Braun, Hermann: Großes Wörterbuch der Mundarten des Sechsämter-, Stift- und Egerlandes, Marktredwitz 1981ff.

    *1909 Fleißen/Böhmen, †2005 Marktredwitz; Dr.phil., Oberstudienrat
  • Denz Windisch-Eschenbach 220Denz, Josef: Die Mundart von Windisch-Eschenbach. Ein Beitrag zum Lautstand und zum Wortschatz des heutigen Nordbairischen, Frankfurt/Bern/Las Vegas 1977.

    *1942 Windischeschenbach NEW; Dr.phil., Wörterbuchredaktor
  • Kollmer II,62, 317f.Kollmer, Michael: Die schöne Waldlersprach. Von Wegscheid bis Waldmünchen, von Passau bis Regensburg, 3 Bde, Moosbach 1987-89.

    *1917 Auwies KÖZ, †2001; Dr.phil., Gymnasialprof.
  • Konrad nördl.Opf. 33Konrad, Theresia: Aus der Mundart der nördlichen Oberpfalz. Wörter, Redewendungen und Reime ges. in den Jahren 1976-78, masch. Wiesau 1978.
  • Rasp Bgdn.Mda. 121Rasp, Franz: Berchtesgadener Mundart, Berchtesgaden 1985.

    *1940 Maria Gern BGD, †1988 Watzmann; Landwirt
  • Singer Arzbg.Wb. 176Singer, Friedrich Wilhelm: Allgemeines und gebräuchliches … nützliches Arzberger Wörterböichl, Arzberg 1970f.

    *1918 Schacht WUN, †2003 Weiden; Arzt, Heimatforscher
  • Fragebögen:
  • S-82A17, W-29/43f., 46f.
verfasst von: A.R.R.
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

plärren

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb
Bedeutungen
1
schreien
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
plärr nit so i bin nit taab „taab is taub“, Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
Wos plärrst n su verrückt Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Halts Maul un blärr net Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
Was plärrscht denn sou? Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
här doch af zon plärra Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
blär ner nirt er sour Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
du hoast schö plärrt Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
plärr doch nicht so! Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
Plärr doch nicht so Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
bläă dōch ned sō Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
plärr doch niat sua [schlecht lesbar], Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
plärr doch nicht so [Umschrift unsicher]
plärr doch nicht so Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
plärr doch nicht so Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärr doch niet sou Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
plärr näi niet sua! Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
Blärr doch ned sō Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Plär doch nit sou. Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
Plärr doch net so! Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
bläə doch niəd suə „schrei, bläe* doch nie*d sue*“, Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
die Kinder plärren Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
hēr auf zun blärn Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
pläk dá̊ch nit söu [schlecht lesbar], Weigenheim NEA49.575966, 10.264009 ↗
plärr doch net so! Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
plärr doch net sua Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
plärr doch nit sou Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
Blärr doch net su Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
Plärr doch net so [schlecht lesbar], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Plärr doch net so Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗
Pläär niat a sua! Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
blärr doch net su Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
hör auf zu plärrn Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗
plärr doch net so Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗ Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Er håt geplärrt Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
Plähr niert sur! Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
was plärrst denn [schlecht lesbar], Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
Plärr ni/et sou Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
plärr niet sue! Sichersreuth WUN50.018991, 12.028919 ↗
Plärr nicht so Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
plärr net sua Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
plärr nicht so [schlecht lesbar], Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗
plärr nicht so Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
plärr nit sou! Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
plärr' nit sou Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
Blärr ned suh [schlecht lesbar], Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
Plärr net sou Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
Plärr nit sou Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
plärr net sou Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
plärr nich su [schlecht lesbar]
plärr' net so Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
blärr net su Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗
blärr ni sou Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
blǟr net su Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
plärr net so [schlecht lesbar], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
plärr net so Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
plärr net su Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
plärr ni sou Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗ Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
plärr nät so Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
blär net so Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
blǟ net so Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
dea plärrt Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗
er plärr'd Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
er plärrt „bei Kindern“, Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
gaplärrt „Bei Männern“, Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
geplärrt Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
gäplärrt Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
plärr en Großvichtach KC50.243159, 11.402937 ↗
plärr'en Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
blaorn Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
blärren Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗ Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
gplärrt Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
plārrn Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗
plärrEn Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
plärra Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
plärren [schlecht lesbar], Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
plärren [schlecht lesbar], Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
plärren [schlecht lesbar], Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
plärren Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗ Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗ Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗ Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗ Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗ Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Füttersee KT49.781165, 10.497374 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗ Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗ Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗ Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗ Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Moos 49.674514, 9.881210 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Neida CO50.310039, 10.866740 ↗ Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Neuhaus ERH49.685144, 10.876803 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Pegnitz BT49.751552, 11.543205 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗ Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗ Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗ Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗ Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗ Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗ Wertheim MTK49.758603, 9.512851 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗ Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
plärrö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
plärrən Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
Plährn Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
Plärrn Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗ Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
blarn Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
blárrt [schlecht lesbar], Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗
bläăn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
bläern Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
blärn Buch N49.496794, 11.033255 ↗
blärra Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
blärre Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
blärrn Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
blärrt Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
blärrə Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
blərrə Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
plärra Burk AN49.133339, 10.478920 ↗ Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗ Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗ Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärre Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗ Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗ Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
plärrn [Umschrift unsicher]
plärrn [schlecht lesbar], Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
plärrn Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗ Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗ Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗ Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗ Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗ Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗ Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗ Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗ Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗ Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗ Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗ Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Rottendorf 49.792291, 10.025676 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗ Sichersreuth WUN50.018991, 12.028919 ↗ Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
plärrt Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗ Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
plärrê „plärrê viel u. laut reden“, Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
plärrə „bei kleinen Kindern“, Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
pärr'n Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
blern Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
blänn Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
blärn „plärren = blärn“, Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
blärr Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗
bläən Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
plänn Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗
plärn Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗ Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗ Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
plärr „laut“, Eibelstadt 49.725561, 10.001436 ↗ Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
[Vorlage unterstrichen], Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗ Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗ Stein 49.398902, 10.981156 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
[Vorlage unterstrichen], Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗ Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗ Mittelehrenbach FO49.689070, 11.171909 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗ Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗ Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
2
weinen
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
Des Kind blarrt an ganzen Tog Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
er plärrt grod naus „alles Unterstrichene mit Abänderung zu flötschen, kirren, wimmern, er plärrt grod naus, schluchzen, brüllen, weinen, gegrinnen, winseln, wummern,“, Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
das Kind plärrt Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
die Läut plärra Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
ho̊d geblä̆d „ho°d geblä1d geplärrt!“, Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
bl>ä>a>nn Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
pblär=ərn [schlecht lesbar], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
er plǟt Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
Plärren Zimmern MSP49.892064, 9.597432 ↗
blārrn [schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
ble>árn „á = helles a wie in ´fahren´ å = dumpfes a wie in engl. ´saw´ ë = Murmellaut e wie in engl. ´a´“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
blärren Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗ Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
plärr'n Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
plärrEn Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
plärren [schlecht lesbar], Forst SW50.038584, 10.328320 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
plärren Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗
plärren „Fragezeichen“, Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗
plärren Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗ Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗ Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗ Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗ Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗ Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗ Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗ Füttersee KT49.781165, 10.497374 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗ Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗ Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗ Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗ Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗ Wertheim MTK49.758603, 9.512851 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗ Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗ Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
plärrö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
plärrən Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
blerrn Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
bläăn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
bläern Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
blärn Buch N49.496794, 11.033255 ↗ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
blären Moos 49.674514, 9.881210 ↗
blärra Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
blärre Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗ Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
blärrn [schlecht lesbar], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
blärrn Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Meckenhausen RH49.170793, 11.288335 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗ Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
blärrt Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
blärrə [Flexionsbesonderheit; schlecht lesbar], Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
blärrə Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
blərrə Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
plärra Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗ Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗ Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärre Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
plärrn
plärrn Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
plärrn Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗ Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗ Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗ Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗ Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗ Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗ Sichersreuth WUN50.018991, 12.028919 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
plärrt „plärrt = schreit“, Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗ Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗ Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
pläärn Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
blarn Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
blehn Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
blärn „plärren = blärn“, Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
blärr [Flexionsbesonderheit], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
blään Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
blörə Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
plarn Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
pläan Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
plänn Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗
plärn Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
plärr Eibelstadt 49.725561, 10.001436 ↗ Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
plärt Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
bläe [Flexionsbesonderheit], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
bläə [Flexionsbesonderheit], Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
plän Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
[Vorlage unterstrichen], Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗ Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Melkendorf BA49.898859, 11.029945 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
3
sehr laut weinen
Verdauung u. diverse Ausscheidungen
döi blärrt Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
geplärrt Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
plārren [schlecht lesbar], Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
plārren [schlecht lesbar], Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
plä rren Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗
blär=ən Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
blärren Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Moos 49.674514, 9.881210 ↗ Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
plārrn [schlecht lesbar], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
plärren [schlecht lesbar], Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
plärren [schlecht lesbar], Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
plärren Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗ Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗ Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗ Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗ Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Füttersee KT49.781165, 10.497374 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗ Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗ Wertheim MTK49.758603, 9.512851 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Wohnsgehaig BT49.890674, 11.395821 ↗ Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
plärrən Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
plä̆rrn Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
blaăn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
blarn Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
bläern Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
blärre Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
blärrn Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
blörrə Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
pläken [schlecht lesbar], Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
plärra Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärre Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
plärrn [Umschrift unsicher]
plärrn Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
plärrn Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗ Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗ Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗ Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗ Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗
plärrt Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗
pläärn Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
blean Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
blärn Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
blärr [Flexionsbesonderheit], Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
blärr Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
plarn [Umschrift unsicher], Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
pläan Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
plänn „plärren“, Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗
plärn Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
plärr Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
plǟt „er schreit, plä_t, brüllt mittel: er bläckt“, Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
bläe [Flexionsbesonderheit], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
4
schreien von Kindern
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
Plärrä nganza Tooch „Plärrä n´ganza Tooch Schreien“ [schlecht lesbar], Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
Blärr doch net su „s.o.“, Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
döi Kinner plärrn Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
plärr net su Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
plārrən [schlecht lesbar], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
Plärren Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
blärren Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Moos 49.674514, 9.881210 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
plarren [schlecht lesbar], Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
plārrn [schlecht lesbar], Illesheim NEA49.475336, 10.384905 ↗
plärren Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
plärren [schlecht lesbar], Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
plärren „grillen u. plärren“ [schlecht lesbar], Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗
plärren Affalterthal FO49.708280, 11.276019 ↗ Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗ Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Lichtenfels LIF50.143294, 11.063039 ↗ Lipperts HO50.297185, 11.796112 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗ Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗ Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
plärrö Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
bläăn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
blärn Buch N49.496794, 11.033255 ↗ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
blärra Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
blärrn [schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
blärrn Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
blärrə Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗ Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
plärra Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärre Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗ Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗ Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
plärrn [Umschrift unsicher]
plärrn [schlecht lesbar], Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗
plärrn [schlecht lesbar], Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗
plärrn [schlecht lesbar], Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
plärrn Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗ Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗ Goldkronach BT50.009734, 11.685783 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗ Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗ Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
plärrt Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
plärrê Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
blern Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
bläən Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
plärn Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
plärr Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
5
hemmungslos und unerträglich brüllen
Sprechwerkzeuge, Kauwerkzeuge (z.B. lallen, sprechen u.a.)Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
dea plärrt, man kanns kaum mehr hörn. Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
horch ner wie der plärrt Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
Dear plärrt wia verückt Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗
r hot grodnaus gəplärrt Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
plärr nea niat sua! Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
grood nōus bläăn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
grod naūs plärrn [schlecht lesbar], Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗
där Blärrt Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Plärren Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
plärra Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
plärren [schlecht lesbar], Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
plärren Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗ Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗ Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
plärrən [schlecht lesbar], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
Plährn Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
Plären Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
blärrn Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
plärrn Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
blärn Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
plärn Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗
plärr Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
6
lautes Schreien ohne Verständigungsabsicht
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
grodnausblärrn Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Die plärra! Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
er plärrt Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
blärren Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
plärren [schlecht lesbar], Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
plärren „Wie vorher.“, Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
plärren Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Rudendorf HAS50.001529, 10.743599 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Stein 49.398902, 10.981156 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗ Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
bläăn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
blärra Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗
blärre Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
blärrn Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗ Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗ Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
blärrt Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗
plärre [Flexionsbesonderheit], Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
plärrn [schlecht lesbar], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
plärrn [schlecht lesbar], Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗
plärrn Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Dambach 49.462902, 10.970742 ↗ Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗ Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Weihenzell AN49.355632, 10.628237 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
plärrt Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗ Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗ Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
plärn Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗ Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
7
Laute von sich geben: Kalb
Tier: LebensäußerungenRind
Es Kalwala plärrt. Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
das Kalb plärrt Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
Kälber plärren Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
das Kalb blǟt Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
s Kalbl plärrt Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
Kälbla plärrt Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
Kälble plarrt Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
s Kalb blärrt Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
Kalb bläarrt „Kalb bläarrt“, Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
Kalb plärren Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗
Kalb blärrt „Kalb ´blärrt´“, Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗ Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
Kalb plärrt „Kalb plärrt“, Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
K plärrt Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
Plärren „Kalb Plärren“, Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗
plarren [schlecht lesbar], Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗
plärren Stein 49.398902, 10.981156 ↗
plärren „3, 6, 8“, Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗
plärren „Kalb: plärren“, Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
bleärd „Kalb = bleärd“, Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
blärrt „Kalb“, Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗ Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗
plärra „Kalb: plärra“, Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
plärrn „3 plärrn“, Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
plärrt „Kalb:“, Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗ Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗ Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗ Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗ Krapfenau AN49.134407, 10.364914 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗ Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
plätt „Kalb: plätt“, Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗
pläən „Kalb“, Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
8
aus Wut oder Zorn weinen
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
die ho>at vor Zorn gabl>ä>a>t Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
er plärrt aus zoͣrn Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
hout när sou plǟrt Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
er blärrt vor Zorn Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
Aus Wuut geplärrt Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
Sie hoet geplärrt Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Zornickel plärren Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
vor Wut geplärrt Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
bläd füə Zuən& Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
Plärren „evtl. Plärren, bei Kd.: brüllen“, Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
blärren Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
plärren Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Dettenheim WUG48.985492, 10.946100 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗ Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
plärrən Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
blärre Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
blärrn Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
blärrə Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
blörrə Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
gebläd [schlecht lesbar], Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
plären Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗
plärra Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärre Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗
plärrn Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
plärrt Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
blärn Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
blärr „- wie 2“ [Flexionsbesonderheit], Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
pläan Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
plänn Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗
plärn Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
plän „plän /= plärren“ [schlecht lesbar], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
9
allgemeines Wort für schreien
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
geplärrt Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗ Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
blärren [schlecht lesbar], Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
blärren Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗
plàrrən „kreischen, plàrre*n gilt immer“ [schlecht lesbar], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
plärren [schlecht lesbar], Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
plärren „bläken, plärren. Nicht für: bägen, träschen, gelfern, gelzen, kirren, löwen“, Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗ Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Wachstein WUG49.075616, 10.830834 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
pläären Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
Blärrn „Blärrn / 21 -“, Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
Plährn „Gilt nicht für: 16, 20, 21“, Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
bläern Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
blärra Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗
blärre Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
blärrn Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
blärrt Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
plärra [schlecht lesbar], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärra Burk AN49.133339, 10.478920 ↗ Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
plärrn „plärrn nicht bei 3&4,6,8,9,11,13,14“, Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗ Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗ Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
plärrn „schreien aus Zorn od. Schmerz: plärrn.“ [schlecht lesbar], Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗
plärrt Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
blern Unterreichenbach SC49.328704, 10.996655 ↗
plärn Wölsau WUN50.005263, 12.116015 ↗
blan [Umschrift unsicher], Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
blan Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
bläə [Flexionsbesonderheit], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
10
Weinen von Kindern
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
deas küd bl>ä>a>rt Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
ble>árn „á = helles a wie in ´fahren´ å = dumpfes a wie in engl. ´saw´ ë = Murmellaut e wie in engl. ´a´“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
blärren Moos 49.674514, 9.881210 ↗
plä2rrn Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
plärren Allersheim 49.626456, 9.900969 ↗ Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗ Aub NES50.248318, 10.495630 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗ Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗ Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
blarn Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
blärn Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
blärra Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
blärre Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
blärrn Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
ple2tt Röttenbach RH49.152926, 11.031960 ↗
plärra Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärre Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗
plärrn Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗ Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗ Stein 49.398902, 10.981156 ↗ Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
plärrt Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗
bleet Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
blärr „- wie 2“, Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
plärn Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
11
Laute von sich geben: Schaf
Tier: LebensäußerungenSchaf
Es Schåf plärrt. Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
das Schaf plärrt Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
s hammele plärrt Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
s Schof blärrt Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
Schaf bläarrt „Schaf bläarrt“, Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
Schafe plärrn Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
Schaf plärrt Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗
bleä̆rd „Schaf = bleä1rd“, Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
plärr'd „Schaf“, Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
plärren „3, 6, 8“, Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗
plärren „Kälber, Kühe, Schafe“, Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
bläăn „Schaf: bläăn“, Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
blärrt „Schaf: blärrt“, Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗ Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗
plärrt „Schaf: plärrt“, Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗ Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
plärən „Schaf“ [schlecht lesbar], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
12
weinen (in Redensart)
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
eă bläad åis ob eă in Mēssă schdäggăd Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
der plerrt wie wenn er im Messer stecket Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗
er plärrt als wenn er am Schbieß stecket Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
er plärrt daß man es über 3 Häuser hört „greinen; für 7, 12, 13“, Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärren wie wenn er im Messer steckat Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
der plärrt wi wenn er am Spieß hängt Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗
plärrd als wenna an Schpies steckad Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
blet als ob ar om Spies hengt tät Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
dä blärrd wöi a gschdochns Kälbla [schlecht lesbar], Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
der hat geplärrt wie ein Narr Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
bläən we>i də Ochs am Spieß Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
dä blärrd wöi a jungä Hund Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
dä blärrd wöi a Zobrecher Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
Er plärrt wie an`n Spieß Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗
blärrn wie ā Zohbrēchə Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Allmächt hot der plärrt Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der blärrt wie om Spieß Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
plärrt wie a Schloßhund Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Er plärrt wie am Spieß Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
dä plärrt wie a Schouf Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
der plärrt wie en Lew Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
blärren wie ein Kalb Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
der plärrt wie e Kuh Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
plärre wie e Schoof Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
plärrn woi a Sirena Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
plärrt wie ein Löwe Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗
plärrn wiá á Dummá Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Plärr wie a Huhnd Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
grad naus plärren Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
blarn wi a kedsə Rüdisbronn NEA49.564671, 10.435311 ↗
13
weinen (verächtlich)
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
Plärr nerr net gor su arg etz langst scho Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
brauchst doch net allaweil plärrn Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
Da brauchst doch nit glei plärrn Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗
Du brauchst nicht so zu plärren Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
etz hascht lang gnueg plärrt Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗
was blärrschdn scho widə Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
o dia hat awer geplärrt „heißt auch das laute Schimpfen“, Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
hör auf zu plärren Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗
Hör auf zu plärrä Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
plärr niet Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗
Er blärrt Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
blärr net Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
iməbläən Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
blärren Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
plärren Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗ Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
blärra Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
blärrn Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
plärra Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
plärrn Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
blärn Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
pläan Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
pläən Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
14
schreien (in Redensart)
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
dä blärrd wöi a gschdochns Kälbla [Redensart], Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
Er blärrt als hinger am Spies [Redensart], Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
Er plärrt wie a Mordsbrenner [Redensart], Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
der blärrt wie e Saufmoggele [Redensart], Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
der plärrt wie bißchen dumm [Redensart], Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
der plärrt wie en Verrickte „der plärrt wie en Ble de / Verrickte siehe 16 !!“ [Redensart], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
er plärrt wie ein Bsuffener [Redensart], Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗
Der blärrd wäi am Schbiēß [Redensart; schlecht lesbar], Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
dä blärrd wöi a Zohbrecher [Redensart], Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
er plärrt wie ein Schinder [Redensart], Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
blärrn wie ā Zohbrēchə „+ siehe 16.“ [Redensart], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der plärrt wie en Ble de „der plärrt wie en Ble de / Verrickte siehe 16 !!“ [Redensart], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
Dei blärrd as Haus voll [Redensart], Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Er plärrt wie ein Stier [Redensart; schlecht lesbar], Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
der plärrt in aner Tour [Redensart; schlecht lesbar], Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
blərrə wi nit gscheid [Redensart], Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
plärrt wie a Henker [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
plärrt wie e Ochs [Redensart], Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗
plärrt grad naus [Redensart], Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
plärt wie à Ochs „Plärrt wie ein Ochse plärt wie à Ochs“ [Redensart], Dörndorf EI48.942146, 11.478631 ↗
plärren „verwenden Alte u. Junge“ [Redensart], Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
15
plötzlich laut und wütend losschimpfen
Sprechwerkzeuge, Kauwerkzeuge (z.B. lallen, sprechen u.a.)Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
Er hat geplärrt Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗
der plärrt Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
Blä rre Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
plärr n [schlecht lesbar], Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
plärren Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
bläăn Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
plärrn [schlecht lesbar], Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
plärrn Melkendorf BA49.898859, 11.029945 ↗
16
weinen (allgemeinstes Wort)
Empfindung/Ausdruck der Empfindung
der plärt „junge der plärt hient = heult“, Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
blärren „blärren, gilt nicht unter 6“, Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗
plärren „pflietschn 11; 6; 3; greine* 5; 2“, Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗
plärrn Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
plärrt „Alter Flötchen, greinen, kirrt, schreit Junge: weinen, plärrt } #?“, Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
blean Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
blēt [schlecht lesbar], Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
plän Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
plät Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
17
Laute von sich geben: Kuh
Tier: LebensäußerungenRind
die Kuh bläart Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
die Kuh blǟt Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
Kuh plärrt „Kuh plärrt u. brüllt“, Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
plärren „Kuh: schreien, brüllen, plärren“, Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
plärrt Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
plärrt „Kuh“, Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
blärt Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
18
Laute von sich geben: Katze
Tier: LebensäußerungenKatze
die Katze plärrt Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
di Katz plärrt Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Katze plärrt Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Katze blǟd Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
plärren „Katze: plärren“, Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗
plärrt „Katze: plärrt“, Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗ Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
19
weinen aus körperlichem Schmerz
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
er plärrt vor Schmerza Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
der plärrt Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
där plärrt Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
blärren Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
plärren Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
blärrd „dä jauld selten, blärrd“, Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
blärrn [schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
plärrn Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗ Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
blean Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
20
aus Schrecken oder Schmerz aufschreien
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
dän touts wäih daß er plärrt [Kasusbesonderheit], Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
was plärrst denn so „der heißts“, Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗
ar plärrt Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
er blärrt Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
plärren Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
blärn Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
plärrt Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
21
schimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
Er blärrt von früh bis nacht Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗
deă bläăd wëi ă Schdëiă [Redensart], Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
er plärrt den ganzen Tag Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
plärr holt nit olleweil [schlecht lesbar], Arnsberg EI48.926663, 11.375199 ↗
plärr doch nicht so! Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗
plärr do net su Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
Plärren Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
blärrn „blärrn, brülln, schreia = laut schimpfen“, Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
blärrt Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
plärn Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
22
jemanden anschreien
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
plärrö einander Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
Plerr net a su Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
plärren Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Füttersee KT49.781165, 10.497374 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
blärrt [schlecht lesbar], Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
plärrt Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
plärr Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
23
Laute von sich geben: Schwein
Tier: LebensäußerungenSchwein
Schwein plärra Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
plärrt „Schwein: plärrt“, Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Oberschwaningen AN49.093255, 10.629133 ↗
pläən „Schwein“ [schlecht lesbar], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
24
hemmungslos und unerträglich brüllen (in Redensart)
Sprechwerkzeuge, Kauwerkzeuge (z.B. lallen, sprechen u.a.)Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
der plärrt daß oin durch Mark und Boi geid [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
blärrn wöi a gschdochns Kalb [Redensart], Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
plärrt wéї a Närscher [Redensart; schlecht lesbar], Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
Plärrn wie a Ketzer [Redensart; schlecht lesbar], Stein 49.398902, 10.981156 ↗
25
schimpfen (in Redensart)
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
er plärrt wie ein Zahnbrecher [Redensart; schlecht lesbar], Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
er plärrt wie en Ochs [schlecht lesbar], Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
er plärrt wien e Ochs [schlecht lesbar], Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
er blärrt wia a Ochs [Redensart], Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
äa plärrt wöi a Narr Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
plärrt wie ein Ochs [Redensart], Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗
plärrt wie a Ochs [Redensart], Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗
26
Laute von sich geben: Kalb, Kuh
Tier: LebensäußerungenRind
Plärren „Kalb, Kuh: Plärren, brüülen,grillen“, Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
plärren „Kälber, Kühe, Schafe“, Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
bläăn „Kalb: bläăn“, Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
27
Laute von sich geben: Stier
Tier: LebensäußerungenRind
der Stier bläart Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Blärrt „Stier: Brällt, Blärrt“, Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
plärrt „Stier“, Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
28
Laute von sich geben: Ziege
Tier: LebensäußerungenZiege
plärren „3, 6, 8“, Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗
plärrt „Ziege: plärrt“, Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗ Mainbullau MIL49.690509, 9.187038 ↗
29
allgemeines Wort der jüngeren Leute für schreien
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
die Jungen blärrn u. schreia „die Jungen blärrn u. schreia“, Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
plärren „Die Älteren verwenden meist schreien - Die Jüngeren verwenden meist plärren“, Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
blärrt „die Jungen“, Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
plärrn „jüngere Leute: plärrn“ [schlecht lesbar], Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗
plärrn „rufen, plärr´n jüngere“, Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
30
allgemeines Wort der älteren Leute für schreien
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
die Alten Blärrn „die Alten Blärrn“ [schlecht lesbar], Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
plärren „Alte:plärren; Junge: schreien“, Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
blärrt „die alten“, Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
31
Weinen von Frauen
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
bai jedəm schaißdräck blärrə „eingeklammert“, Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
bai jedəm dräck blärrə Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
plärren Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
plärrn „wie 1 u. 2“, Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
blärr „- wie 2“ [Flexionsbesonderheit], Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
32
sich über größere Entfernungen etwas laut, aber verständlich zurufen
Lautäußerungen (Lachen, Rufen usw.)
plärren Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Ochsenfurt 49.664003, 10.070901 ↗ Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
plärrn Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
bläe Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
33
Laute von sich geben: Kalb, Kuh, Stier
Tier: LebensäußerungenRind
plärren „Kalb, Kuh, Stier: brummen, plärren, brüllen“, Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
34
streiten
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Streit
plärrt ihn an „Wie Nr. 20: alles üblich“ [schlecht lesbar], Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
plärren Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
35
streiten von Frauen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Streit
plärren Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
plärrn Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
36
tränenreich weinen
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
plärren Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗ Rothenfels MSP49.892934, 9.585955 ↗ Waizenbach KG50.146284, 9.781921 ↗
plän Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
37
Laute von sich geben: Kuh, Stier, Ochse
Tier: LebensäußerungenRind
Plärren „Kuh Stier Ochs Brüllen oder Plärren“, Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗
38
Laute von sich geben: Tiere (allgemein)
Tier: Lebensäußerungen
plärren Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗
plärrt „bei einzelnen Tieren sagt man plärrt“, Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗
39
Laute von sich geben: Vieh
Tier: LebensäußerungenHaustier
s Vieh plärrt „sonst“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
40
laut schreien
Sprechwerkzeuge, Kauwerkzeuge (z.B. lallen, sprechen u.a.)
Etz hot der nerr allaa su bläkt etz wenns erst alli zwaa plärrt hätten [schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
ar blärrt wie a Kuah „schreit laut umher“, Geldersheim SW50.043654, 10.156587 ↗
41
still, fast tränenlos weinen
Empfindung: negativ (Schmerz, Verdruss)
die blaan net grein [Umschrift unsicher], Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
plärrt innerlich [schlecht lesbar], Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
42
Hochatmen des Viehs, wenn es sich überfressen hat
Tierhaltung, Wiese, Weide
blaarn Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
43
ausschimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
der plärrt mit em Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
44
schimpfen (allgemeinstes und häufigstes Wort)
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
plärrn Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
45
schluchzen
Empfindung/Ausdruck der Empfindung
plärren Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
46
sich (gegenseitig) beschimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
die plänn minonnä Straßbessenbach AB49.962770, 9.246397 ↗
Hinweis:
Dieser Artikel ist ein Platzhalter für dieses Stichwort, da es sich noch in Bearbeitung befindet und künftig in die BDO eingespeist wird.

plärren

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗