Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

rupfen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (schwach)
Bedeutungen
1
unsacht kämmen, Haare beim Kämmen ausreißen
Der Booder hat mih gscheit grupft! „b. Unaufmerksamkeit d. Friseurs, Baders“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
tout ma wäih, rupf net su! Worzeldorf N49.374039, 11.099094 ↗
du röpst misch scho wirrä Rottenberg AB50.038995, 9.231550 ↗
du hast mi schö grupft Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
du rupfst mi owa schei Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
rupft mi doch net su Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
du rupfst mi recht Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Oweëla, es rupft Germersberg LAU49.581490, 11.291542 ↗
Du ropfst mi Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
Du röpfst mi Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
du rupft mi [GP hat sich eventuell verschrieben], Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
hat geropft Erlach 49.706222, 10.080104 ↗
hat gerupft Sulzthal KG50.133735, 10.034474 ↗
rupft doch! Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
Hoar ropft Hergolshausen SW49.964410, 10.156720 ↗
ropft arch Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
ropft mich Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
des rupft Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗ Harrlach RH49.286632, 11.189083 ↗ Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
ropft mi! Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
roupft mi Wolkersdorf SC49.360314, 11.021765 ↗
es robbt Klingenberg a.M. MIL49.780571, 9.183096 ↗
es rupfd Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
es rupft Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Wampen WUN50.060749, 12.108556 ↗
rupft mi Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
rupft su Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
´s ropft Eckartshausen SW50.010983, 10.083812 ↗
äs ropft Theilheim SW49.943923, 10.146732 ↗
gropft Linden b.Rothenburg o.d.Tauber AN49.400563, 10.261669 ↗
rōppt Wildensee MIL49.825797, 9.355240 ↗
rubbfd Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
rapft Marktbreit KT49.666462, 10.142098 ↗
reppt Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗
robbt Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗ Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗ Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
ropfd Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
ropft Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗ Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗ Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗ Donnersdorf SW49.972775, 10.419714 ↗ Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗ Eßleben SW49.944953, 10.076055 ↗ Gernach SW49.944593, 10.234222 ↗ Heidenfeld SW49.967581, 10.208725 ↗ Herrnberchtheim NEA49.591835, 10.200033 ↗ Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗ Markt Herrnsheim KT49.659452, 10.244553 ↗ Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗ Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗ Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗ Oberntief NEA49.535771, 10.385054 ↗ Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗ Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗ Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗ Unterpleichfeld 49.868020, 10.044823 ↗ Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
roppt Großwallstadt MIL49.874680, 9.136015 ↗ Mittelsinn MSP50.191774, 9.618063 ↗ Stockstadt AB49.970116, 9.071630 ↗
rubfd Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
rupfd Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
rupft Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗ Altensittenbach LAU49.510933, 11.413934 ↗ Birnfeld SW50.200931, 10.429764 ↗ Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗ Burgkunstadt LIF50.140541, 11.250311 ↗ Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗ Egweil EI48.785739, 11.231791 ↗ Geyern WUG49.071774, 11.087563 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗ Großgressingen BA49.831778, 10.484579 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗ Hochholz WUG48.901836, 11.030524 ↗ Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Kirchlauter HAS50.043902, 10.717948 ↗ Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗ Langenau KC50.434734, 11.288664 ↗ Lendershausen HAS50.135304, 10.507956 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Oberbach KG50.348007, 9.883183 ↗ Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗ Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Ostheim WUG49.023674, 10.690877 ↗ Pietenfeld EI48.860703, 11.240058 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗ Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗ Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗ Schweinshaupten HAS50.186512, 10.573656 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Windsbach AN49.249137, 10.831005 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
röbbt Mespelbrunn AB49.917607, 9.288913 ↗
röpft Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Streit a.M. MIL49.808431, 9.214606 ↗
2
pflücken, ernten
s Kånnsbeerle werdn geropft Zimmern MSP49.892064, 9.597432 ↗
die Beern warn g(e)robft Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
mr höma Weiberle g'ropft „Johannisbeeren“, Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
Bäärn wann gerobft Neuses a.Berg KT49.826862, 10.175986 ↗
Johannisbeer rupfm Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
rupfn die Beern Jesserndorf HAS50.088725, 10.689206 ↗
Beeren geropft
Beeren ogropft Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
ropja di Beera Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
Beeren ropfen Kirchschönbach KT49.813134, 10.387330 ↗
Beeren rupfen Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗
Brestle rupfm „(Erdbeeren)“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
ropfn, Hieftn Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
Beer gerupft Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
Beeren rubfn Ipsheim NEA49.526455, 10.482758 ↗
Beerla rupfn Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗
Beern råpfn Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗
Bīrli rupfn „Schwarzbeeren“, Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Beer - ropf Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗
Beere robfe Dorfgütingen AN49.213989, 10.304610 ↗
Beeren rupf Michelfeld KT49.696365, 10.177329 ↗
Beern robb? Heinrichsthal AB50.070819, 9.343278 ↗
Beern ropfe „rupfen“, Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗
Birli rupfn Wattenbach AN49.257413, 10.710442 ↗
Beer rupfn Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗
ropfn, Bea Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
gerōppt Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
geropft Harrbach MSP50.011983, 9.706377 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
roͣpfn „z.B. bei Erdbeeren“, Staffelbach BA49.945267, 10.752315 ↗
gerubt „rupfen“, Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
ropfö „Trauben“, Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
rupfen Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
robbe Dörnsteinbach AB50.091963, 9.176339 ↗ Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗
robbn Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
ropf? Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗ Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗ Schneeberg i.Odenwald MIL49.641099, 9.250801 ↗
ropfa Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗ Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Mosbach AN49.161576, 10.272518 ↗
ropfe Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
ropfm Gerlachshausen KT49.810375, 10.230739 ↗
ropfn Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
roppe Königshofen a.Kahl AB50.061083, 9.206273 ↗
roubb Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
roupf Wittershausen KG50.180058, 9.990187 ↗
rubfa Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
rubfm Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Gleißenberg NEA49.735931, 10.638014 ↗ Seukendorf 49.487189, 10.876845 ↗ Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
rupfm Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Hemhofen ERH49.683553, 10.937424 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
rupfn Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Veitsbronn 49.512014, 10.884572 ↗ Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
róbb? Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
robf Gaurettersheim 49.594944, 9.919434 ↗
rope Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
ropf Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
3
jemandem Geld beim Spiel abgewinnen
dan höm mr beis Karte gerupft Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
… den hams gscheit grupft ! Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
den hŏma hait grŭpft Limbach BA49.753023, 10.814623 ↗
den ham mer grupft Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
ana werd grupft „ana werd grupft oda gschneizt“, Altershausen NEA49.677739, 10.597251 ↗
g eropft Füttersee KT49.781165, 10.497374 ↗
gerūpft Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
gerŭpft Stöckach HAS50.187262, 10.547743 ↗
(rubfm) Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
gerupft Biengarten HO50.164503, 11.749977 ↗
grubfd Großdechsendorf ER49.630986, 10.938683 ↗
grupfd Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
grupft Weidenhüll BT49.711046, 11.386491 ↗
ropfa „ropfa (= rŭpfen)“, Acholshausen 49.645109, 9.997842 ↗
ropfm Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
rupfe Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
rupfm „ouflea d.h. von Flöhen reinigen mitunter auch: schrepfm, rupfm“, Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗ Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
rupfn [schlecht lesbar], Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
rupfn Bergnersreuth WUN50.067152, 12.152720 ↗ Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗ Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗ Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗ Neuhaus HO50.342819, 11.759073 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Stockheim KC50.306781, 11.281807 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
ropf
4
ausreißen (Haare)
i ropfter dei Hoar Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
er werd geropft Segnitz KT49.673908, 10.142370 ↗
du ropfscht mi Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗
Haare rupfen Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Niederoberbach AN49.212486, 10.584230 ↗
haouarupfa
Hoorrupfn Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗ Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Hor ropfa Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
i rupf di Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
geropft Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
rupfea Reichersdorf RH49.054005, 11.200979 ↗
rupfen Burgkunstadt LIF50.140541, 11.250311 ↗ Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Moosbach AN49.259595, 10.843819 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗ Trautskirchen NEA49.458618, 10.592969 ↗
rupf´m Happurg LAU49.493736, 11.471946 ↗
rupfa Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
rupfm Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
rupfn Hürbel a. Rangen AN49.333654, 10.489026 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗ Neuhöflein AN49.339075, 10.791975 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗ Vogtsreichenbach 49.429758, 10.824047 ↗
5
ziehen, reißen
dē̢r håut n? b?n hārn? g?rupft Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
Haar: Ich hō dich gerupft Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
Der Kurt hat mich gerobbt Dörnsteinbach AB50.091963, 9.176339 ↗
es ha`d mi an Haar grobfd Wüstenfelden KT49.731768, 10.369369 ↗
jemand am Schopf robbe Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
Dar hoat mich gerupft Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
i ropfte o dein Hoor Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
an de Hoorn geroppt Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
ar hot mich gerupft Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
eins am Oor geruppt Kothen KG50.371916, 9.766784 ↗
jemand am Ohr robbe Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
dar hat mi garopft Knetzgau HAS49.992743, 10.546238 ↗
dan hob i geropft Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
Ropf mi nitt sou „an Haaren“, Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
am Schopf ropf Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
Ich ropp dich Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
Ich rupf dich Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗
di Hoa rupfm „mehr neckisch“, Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
an År rupf Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
an ōrapf? Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
i ropf di Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
robbe Dörnsteinbach AB50.091963, 9.176339 ↗
ropen Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
roppe Kleinkahl AB50.106564, 9.275714 ↗
rupf Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
6
Geld aus der Tasche ziehen
Betrug/Arglist/Tücke
dea is emōl rischtig gerupft woan Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
Der ist heute gerupft worden Hambach SW50.099090, 10.210107 ↗
Sie höm 'n gscheit gerupft Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Den ham se gschei grupft. Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
den homs g'scheit g'rupft [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
den hamsi richti garupft Westheim KT49.744908, 10.065486 ↗
den hobns gschait grupft Possenheim KT49.683810, 10.314517 ↗
den hemmer wider grobfd [Redensart], Ottorfszell MIL49.595206, 9.156678 ↗
den homs gschait grupft [Redensart], Baudenbach NEA49.625686, 10.537836 ↗
en homs gscheit grupft [Redensart], Breitenfurt EI48.873384, 11.103956 ↗
deån hom se g'rupft Lorenzreuth WUN50.019484, 12.107718 ↗
Den habn se gerupft Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
dann höm sie grobft Allersheim 49.626456, 9.900969 ↗
denn hebbas grubfd [Redensart], Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
er is geropfd worn Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
er it gropfd worn Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
Den håms grupft Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
is g'rupft worn Heideck RH49.134127, 11.125674 ↗
7
Beeren ernten
Gartenbau
Die gähna naus Beer ropfa Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
mit'n Kambl grupft Zell RH49.139831, 11.186506 ↗
teane Beer ropfe Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗
mit Kamm gerupf Wermerichshausen KG50.239747, 10.272869 ↗
grupft „werden hier von Hand; mit Kamm verboten“
rupfa Zettmannsdorf BA49.866557, 10.655082 ↗
8
Haare grob kämmen
i hown bloos äweng grabfd Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
dei Hoar rubfn Röthenbach a.d.Pegnitz LAU49.481549, 11.241875 ↗
ropfen Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
rupfen Pietenfeld EI48.860703, 11.240058 ↗
9
Federn ausreißen
de Gens wern grupft, daß mer Bettfedern hot „die Gänse braucht man, um Bettfedern zu bekommen, für die Aussteuer, deshalb werden sie gerupft“ [Redensart], Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
den hams grupft wie a Gons „die Haare kurz geschnitten“ [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
10
Achseltriebe der Tomaten ausbrechen
Gartenbau
Tomaten rupfen Schweinshaupten HAS50.186512, 10.573656 ↗
11
Haare beim Kämmen ausreißen
du roppst Wildensee MIL49.825797, 9.355240 ↗
12
Klee vom Bock nehmen
Rŭpfn [schlecht lesbar], Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
13
beim Haareschneiden verschneiden
wer håut di denn do widda grupft Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
14
das Entfernen von Federn
ausstatten (versehen mit, übergeben, aufbewahren, erhalten, befreien von, wegnehmen)
wie grupft [Redensart], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
15
pflücken (Erdbeeren)
iich gä ez Bressdlirupfm „ich geh jetz Erdbeerpflücken“ [Umschrift unsicher]
16
rupfen (in Redensart)
Bewegungen und Tätigkeiten der Hände
er rupft e Hühnle mit ihm „alles üblich“ [Redensart; schlecht lesbar], Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗