Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Bairisches Wörterbuch. Baierisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt, bairischer Dialekt, bairische Sprache. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggf. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggf. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

stinken

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (stark)
Bedeutungen
1
übel riechen
Verdauung u. diverse AusscheidungenGeruch
Wenn die Zeii näs mer nog'n, die Bee näs mer trog'n und die Röck stink'n nach Säch'n, dos sen die 3 letzta Zäch'n „Meine Mutter, aus Gaibach b. Volkach stammend, hatte öfter den Spruch geprägt“ [Redensart]
des is a Dorchanana, di mochn a ka Fanster auf, es stinkt wi in an Hosnstoll Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
es hilft ka Pudern und ka Schminkn a bouck dä muß nach Bouck halt stinken [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
schtinkt wie a Sau „riecht“, Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗ Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗ Brunn HO50.328912, 11.797477 ↗
stinkt wie a Bock Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
stinkt wie a Sau „riecht übel“, Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗ Eßleben SW49.944953, 10.076055 ↗ Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗ Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
stinkt wie ein Bock Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Der Schnee stinkt schon Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗
Du stinkst jo wie a fuchzich Pfenni Schnålln, mit Dein Hååreel... Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
ah stinkt wie a Buck [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
an Gasbuk wenst olangst stingst 3 km gegan Wied [Redensart], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
ar stinkt wie a Bock „schlechter Körpergeruch“ [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
ar stinkt wiä ä Bouk „riecht furchtbar“ [Redensart], Maidbronn 49.845854, 9.973882 ↗ Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗
boa denän stinkts Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Pautzfeld FO49.764920, 11.029263 ↗
d?? ?din?t wei Bu?k [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
da schtinkt wie a Bock „penetrant“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
da stinkt wie a Gäsbuck Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
dar stinkt wie a Gääsbouck [Umlaut], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
das schtinkd wia a Bock „riecht, aus dem Gasthaus kommend, auch allgemein“ [Redensart], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
dea hot g'stung'n wie a Bock „sehr übel“ [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
dea stingt wia Buk [Redensart], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
dei Beeßen stinkt Lempertshausen CO50.358563, 10.766871 ↗ Roßfeld CO50.348114, 10.742475 ↗
dei Zigarrn schtinkt Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗ Goldmühl BT50.026860, 11.688458 ↗
dej stinkt wej a Besn [Redensart], Buchbach KC50.422393, 11.291097 ↗ Kehlbach KC50.445795, 11.315968 ↗
der Kerl stinkt wie a Gaasbuuk [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
der schdingd wi a Betz Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
der schdingd wöi a Schoufbuck „stinkender Mensch“ [Redensart], Stein 49.398902, 10.981156 ↗
der schdinkt aus'm Maul wie die Kuh aus'm Oarschloch „Mundgeruch“, Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
der schtinkt wie a Bock Brunn HO50.328912, 11.797477 ↗
der stingt wie a Bock [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der stingt wie a Buuk „Mensch der ungute Gerüche von sich gibt“ [Redensart], Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗
der stinkt wej e Bock „riecht nicht gut“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der stinkt wi a Sau „stinkt sehr stark“, Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗
der stinkt wia a Sau Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
der stinkt wie Bock [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der stinkt wie a Bock [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗ Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗ Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
der stinkt wie a Buuk „penetrant (Mann)“ [Redensart], Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗
der stinkt wie a Gaasbock [Redensart], Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗
der stinkt wie a Gaasbuck „strenger Geruch der Böcke“ [Redensart], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
der stinkt wie a Gaasbug [Redensart], Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
der stinkt wie a Sau „ungewaschen ungepflegt“, Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
der stinkt wöi Buack „sehr unangenehm“ [Redensart], Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
der stinkt wöi a Goisbuck „stinkender Mann“ [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
der stinkt wöi a Suckl „benimmt sich wie ein Schwein“, Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
des schtinkt wie in an Gensschtall [Redensart], Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
des stinkt wie Katzedreck [Redensart], Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
de̯i& Zigarrn schdingd we̯i& Ähbirngraud [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
dia Zigan stinkt Fürnheim AN49.021421, 10.526012 ↗ Westheim WUG49.004139, 10.660995 ↗
die Z. stinkt wie Erpfilkräuterisch [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
die Zigann stinkt Fesselsdorf LIF50.017908, 11.244324 ↗
die Zigarn stinkt Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
die Zigarrn stinkt Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
die stinkt Scheuerfeld CO50.254310, 10.928538 ↗
die stinkt elend Seibelsdorf KC50.225145, 11.423468 ↗
do is a Gwerch und stinkn duds-a „Wort unbekannt“, Großvichtach KC50.243159, 11.402937 ↗
do schdingts mufflad „es stinkt muffig“, Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗
do stinkt wie a Kuhlnbug [Redensart], Allersberg RH49.251313, 11.236585 ↗
do stinkts wie Bock [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
dou schdingsd wej Bock „strenger Geruch verbreiten“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
dou schdingsd wej a Sau „riechst nicht gut“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
dou stinkts Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
du schdingsd wia a Sau „unangenehmer Duft“, Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
du schdinksd wia Sau „riecht nicht gut“, Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
du schtingst wie a Bock [Redensart], Siegelsdorf 49.507600, 10.879826 ↗
du stenkst jo bi e Gäßbok [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
du stingst wie ä Bog „schlechter Körpergeruch“ [Redensart], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
du stinkst wia sou alter Bouck [Redensart], Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
du stinkst wie a Bock [Redensart], Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
du stinkst wie a Gaasbuck [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
du stinkst wie a Gaaßbuock „#“ [Redensart], Schwand KU50.203839, 11.516051 ↗
du stinkst wie e Gaas [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
dâu drinn ^stinkts âwwer Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
dä Bouck dä muß nooch Bockes stinken [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
dä stinkt su gräißli wäi a Buuk „ungewöhnlich abstossender Geruch an sich“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
dä stinkt wei a Bock „geruchstarker Furz“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Unterfarrnbach 49.487100, 10.959903 ↗
dä stinkt wie a Bouk [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
dä stinkt wie a Gaaßbouck „nach Schweiß“ [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
dȫr schtinkt wia Bōg [Redensart], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
er stinkt wie ein Bock „total verdreckter Mensch“ [Redensart], Weidenhüll BT49.711046, 11.386491 ↗
er stinkt wie eine Brutgans „ist gleich durchdringend“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
er stinkt wie en Bock „riecht ungewaschen“ [Redensart], Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
er stinkt wöi a Buuk [Redensart], Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
er stinkt wöi a Gasbuck [Redensart], Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
es stingt „nein“, Happertshausen HAS50.162457, 10.466763 ↗ Kerbfeld HAS50.139024, 10.463532 ↗
es stinkt „hat mit alt nichts zu tun, nur alte Kleider muffen und stinken“, Lahm LIF50.079281, 11.134910 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
es stinkt nach verdorbenen Sachen Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
es stinkt wie Katza-Drack „riecht schlecht“ [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
nim an Katzaschwoz ins Maul dea stinkt a „Mutter zu ihrem Sohn der raucht“ [Redensart], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
schdingd wia a Bougg „richt schlecht“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
schdingd wie a Bock „sehr übelriechend“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
schdinkd wej a Kadz „unangenehmer Geruch“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
schdinkd wie a Sau „riecht unangenehm“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
schdinkd woï a Frieserlodn Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
schdinkt wia Bock „riecht sehr“ [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
schdinkt wöi Katzaedreeg [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
schtingt wê-i a Buug „strömt üblen Geruch aus“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
schtinkt weü a Goisbog [Redensart], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
schtinkt wie a Bock Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
schtinkt wie a Sau Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
stigd wie a Sau „starker Gestank“ [GP hat sich eventuell verschrieben], Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
stingd wie a Sau „übelriechend“, Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
stingd wie en Bock „bes. schlecht“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
stingd wie en Härdebock [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
stingt „ungut riechen“, Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗
stinkd wi a Bock [Redensart], Bad Windsheim NEA49.503122, 10.414786 ↗ Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
stinken wie a Bock „ungepflegt, übelriechend“ [Redensart], Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗
stinken wie ae Bock [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
stinken wie ein Bock [Redensart], Homburg MSP49.793323, 9.625462 ↗
stinkst wi a Bock „riechst unmöglich“ [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
stinkst wie a Bock [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗ Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
stinkst wie a Sau [Redensart], Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
stinkst wie ein Bock „übelriechender Mensch“ [Redensart], Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
stinkt Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗ Kleinrinderfeld 49.700555, 9.844683 ↗ Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗ Markt Nordheim NEA49.591061, 10.355562 ↗ Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗ Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
stinkt die Zigorrn Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
stinkt nach Schnee Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
stinkt noch Schnee Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
stinkt nouch Schnie Effelter KC50.355958, 11.417758 ↗
stinkt wei Sau Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
stinkt wei a Gasbock „übelriechend“ [Redensart], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
stinkt weia a Bock [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
stinkt wi a Bock [Redensart], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
stinkt wi a Sau Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
stinkt wia Goaßbock [Redensart], Aufkirchen AN49.048907, 10.501071 ↗ Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
stinkt wia Iltis „übel riechen“, Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
stinkt wia a Bock [Redensart], Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
stinkt wie Besenreisig [Redensart], Oberhaidelbach LAU49.450225, 11.348444 ↗
stinkt wie Heiblāma „Heublumen“ [Redensart], Diepersdorf LAU49.460820, 11.290109 ↗
stinkt wie Katzascheißa „sehr unangenehmer intenviever Geruch“ [Redensart], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
stinkt wie Kuhschrotten Oberhaidelbach LAU49.450225, 11.348444 ↗
stinkt wie a Bock „riecht nicht gut“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Burghaslach NEA49.733623, 10.600532 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Moggast FO49.766780, 11.263925 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗ Tuchenbach 49.528133, 10.862757 ↗
stinkt wie a Buock „außerordentlich“ [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
stinkt wie a Bòuck „intensiv unangenehm“ [Redensart], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
stinkt wie a Sau Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
stinkt wie a Saubär „sehr unangenehm“, Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
stinkt wie ae Gaeßbock „sehr unangenehm“ [Redensart], Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
stinkt wie bock „riecht streng“, Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
stinkt wie ein Bock [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗ Oberweißenbach WUN50.165547, 12.085493 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗ Unterfarrnbach 49.487100, 10.959903 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗ Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
stinkt wie ein Buk „schlecht, ungepflegt“, Eckenhaid ERH49.572870, 11.218454 ↗
stinkt wie eine Sau Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
stinkt wiä ä Sau „riecht sehr stark“, Maidbronn 49.845854, 9.973882 ↗ Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗
stinkt wja Bug „übler Geruch“, Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
stinkt wäi a Gaasbock [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
stinkt wöi a Buck „riecht nicht gut“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
stinkt wöi a Goaßbuuck „starker Körpergeruch“ [Redensart], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
stinkt wöi a Sau „schlecht gewaschen“, Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
stinkts Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
wos hast en do für ana, die stinkt Fürnheim AN49.021421, 10.526012 ↗ Westheim WUG49.004139, 10.660995 ↗
2
schlechten Geruch verströmen (in Redensart)
Verdauung u. diverse AusscheidungenGeruch
stinkt er wie hunnər&d Metə gechən Wĭnd [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Er stinkt wie e Hadschier ausn Oeschloch „aus dem Mund“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
er stinkt wie a Zigeiner aus'm Husatürla [Redensart], Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
(stinkt er) wie a Buug „(Bock)“ [Redensart]
Der schdingd wie a Mooder [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
Der stinkt wej Bock [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Der stinkt wie a Iltis [Redensart], Hersbruck LAU49.509062, 11.433491 ↗ Hüttendorf ER49.540399, 10.961302 ↗
Der stinkt wöi a Gasbuuck [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Er stänkt wie die Pest [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
Schtinkt er wia di Pescht „(Pest)“ [Redensart], Lotterhof AN49.168091, 10.329798 ↗
daa schdingd wie die Basd „(Pest)“ [Redensart], Steinach NH50.431975, 11.159766 ↗
dann stinkt er wie a Gaasbuk [Redensart], Stammbach HO50.145201, 11.690033 ↗
dar stinkt bi eh Iltis [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
dar stinkt wia a Iltis [Redensart], Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
dea stinkt noch schweiss Gossenberg CO50.196330, 10.904498 ↗
dea stinkt nooch Schwaaß Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
der schtinkt wie Lūda „früher“ [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der stinkt we'i e Bock [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der stinkt we'i e Reiher [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der stinkt wi a' Bock [Redensart], Cadolzburg 49.459471, 10.858226 ↗
der stinkt wie a Bock [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der stinkt wie a Goaßbock [Redensart], Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
der stinkt wie a Woldiesel „(-esel)“ [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
dä schdingd wêi a Hochzichsau [Redensart], Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
dä schdingd wêi a Meisdsuddnambä [Redensart], Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
dä stinkt wie a Sau [Redensart], Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
dä stinkt wäi a Gasbuk [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
er stinkt wie Bock [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
er stinkt wie a Betz [Redensart], Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
er stinkt wie die Pest [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
er stinkt wie e Gasbock [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
er stinkt wie ä Geßbuuk „(= ein Geißbock)“ [Redensart], Münnerstadt KG50.247561, 10.194410 ↗
nou stinkt ä wäi a Ildis [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
schtingt we-i ă Ültis [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
schtinkt wie ae Bock [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
stink er wie a Sau [Redensart], Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
stinkt er wie Iltis [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
stinkt er wie a Bock [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
stinkt er wie a Gāsbock [Redensart], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
stinkt er wie a Iltis [Redensart], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗ Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗ Fürth 49.477117, 10.988667 ↗ Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗ Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗
stinkt er wie a Pelz [Redensart], Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
stinkt er wie a Sau [Redensart], Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
stinkt er wie a Waldesel [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
stinkt er wie a Widehopf [Redensart], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗ Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗
stinkt er wie a' Iltis [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
stinkt er wie die Pest [Redensart], Schweinfurt SW50.060168, 10.180463 ↗
stinkt er wie e Härd Sai [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
stinkt er wie ein Bieber [Redensart], Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
stinkt er wie ein Iltis [Redensart], Hersbruck LAU49.509062, 11.433491 ↗
stinkt er wie ein Wiedehopf [Redensart], Ketschenbach CO50.332037, 11.101355 ↗
stinkt er wie en Bock [Redensart], Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
stinkt er wie ä Bock [Redensart], Schweinfurt SW50.060168, 10.180463 ↗
stinkt er wie ən Bock [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
stinkt er wiea Bätz „(Bock)“ [Redensart], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
stinkt wi a Iltis [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Wiesenbronn KT49.747308, 10.305702 ↗
stinkt wie a Bock [Redensart], Meeder CO50.320954, 10.907428 ↗
stinkt wie a Iltis [Redensart], Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
stinkt wie a Messaff [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
stinkt wie a Moder [Redensart], Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
stinkt wie a Moderer [Redensart], Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗
stinkt wie a Sau [Redensart], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
stinkt wie a alter Eber [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
stinkt wie die Pest [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
stinkt wie en Härddebock [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
stinkt wie ä Sau [Redensart], Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
stinkt wée ein Bock [Redensart], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
stinkt wöi a Iltis [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗ Thalmässing RH49.088193, 11.221289 ↗
stinkter wi a Bock [Redensart], Segnitz KT49.673908, 10.142370 ↗
3
üblen Geruch von sich geben
Geruch
Es stinkt wie z.B. gfalte Erbiern Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
stinkt wie en verreckte Hund Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Es steinkt wie faule Eier. Rüdenschwinden NES50.519592, 10.113113 ↗
As stinkt wie der Deifl Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
Bei dena stinkt's Nentschau HO50.323050, 12.066518 ↗
Dös schtinkt mufflät. Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Es stinkt Kinding EI49.000547, 11.382224 ↗ Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Es stinkt penetrant Breitendiel MIL49.691980, 9.220958 ↗
Es stinkt scho Vogtsreichenbach 49.429758, 10.824047 ↗
des stinkt Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
es stinkt Heideck RH49.134127, 11.125674 ↗
schtinkt wia die Päst Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
stinkt Mörnsheim EI48.847186, 11.026107 ↗
stinkt racht Eßleben SW49.944953, 10.076055 ↗
stinkt wie die Pest Bernstein a.Wald HO50.272442, 11.554157 ↗
4
schlechten Geruch verströmen
Verdauung u. diverse AusscheidungenGeruch
er schdingt Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
der stinkt Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
er stinkt Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
5
stinken
Geruch
i mog di scho, wennsta schdinkst Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
do stinkts noch Raach Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
6
Fäulnisgeruch verströmen
Forst, Jagd
dös Hulz is ja ganz faul und stinkt gans ābrichig
7
riechen, Geruch verströmen
Geruch
əs štiŋt nuch šnī „das Aussehen allein besagt zu wenig, es gehört ,Gespür" dazu“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
8
schlecht riechen
Geruch
dou stinkt's wöi in an Stall vull Affen Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
9
verärgert, gekränkt sein
därn stinkt? Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗