Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

viel

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Adverb
Bedeutungen
1
viel
Adverbien u. ä.Beginnausstatten (versehen mit, übergeben, aufbewahren, erhalten, befreien von, wegnehmen)Wert/Maß (wirtschaftl. Bewertung, Verlust, Schaden, Mängel, Fehler)Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/AbschwächungZeit
Flehan oder geiga im Januar die Mugga muß der bauer nach vill Fuatter gucka „Futtervorrat, alte Bauernregel“, Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
die Kieh wu laut schreia ureßn net viel, gring za weng Furra [schlecht lesbar], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
wenn d'Sau än gu-êtn Drunk hê-ut, brauchts net su vül Brogga „ein starker Trinker, der wenig ißt“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
viel zu viel Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗ Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗ Heidenfeld SW49.967581, 10.208725 ↗ Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
wädli viel Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
A hot vil müß bla=äch Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
Ar hat nu nit viel drauf
Da plaudët viel, wenn dë Toych lååg is Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
Dees is arch vill Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
Der brängt net vill zamm. Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Der fordeant doch noni fill der konn doch ka Fra: derniern Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
Des it aalerhand viel Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
Dä plaudet a viel zu viel „(ze)“, Wallenfels KC50.268380, 11.471746 ↗
Er hat vil zohln mäin Tröstau WUN50.028529, 11.928259 ↗
Er hot viel Steerück? und Düan?r uff sein'm Acker Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Er rett vill Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
Er sogt viel, wann der Dag lag ist Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
Gestan hamma vill glacht. Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Heit sicht mer viel Beichter Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
Mir macha uns in denn Summer recht vill saure Kümmerling ei [Kasusbesonderheit], Gerolfingen AN49.053101, 10.510756 ↗
Mir machā sie heir vill Kimmerling ei Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
Mir machn in dann Summer viel Solzkümmerli ei Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗
Mir machn uns in den Summer vill sauer Gurkn å [Kasusbesonderheit], Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
Mit dan it nit viel loas. Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
Mouh der vül zohn Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Mouß der vül zohln Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
Schier zu viel ... Marktbergel NEA49.440646, 10.362801 ↗ Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
So viel Rindviecher auf an Haufn „viele, die man nicht mag“, Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
Viel zu viel! Neuhöflein AN49.339075, 10.791975 ↗
Vill is a Fuhr und weng is a Schanze „Dos is a Fuhr ! Vill is a Fuhr und weng is a Schanze.“, Ottelmannshausen NES50.333193, 10.479410 ↗
Vül Hund senn des Housen Toud „viele Hunde sind des Hasen Tod“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
Vüll zu vüll Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
Zipperli, geits viel Gnodstadt KT49.640548, 10.123496 ↗
a Hous iss a bravs Tier, willa Housn gibts nümme vill „...handelt es sich hier um einen Wild- oder Stallhasen - großer Unterschied“, Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
a bißla viel Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
a bißle arch viel Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
a weng arch vil Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
a weng archviel Harrlach RH49.286632, 11.189083 ↗
a weng arg viel Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
a weng viel Unterpleichfeld 49.868020, 10.044823 ↗
aaf denn Acker hâuts vül Mandl gebm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
ahf dänn agg? houts vlh mandl gehm Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
ar hoat viel müaß blech Waldzell MSP49.942369, 9.629803 ↗
arch viel Binzwangen AN49.384598, 10.369639 ↗
arch vill Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
arch vül Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
arg viel Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Oberehrenbach FO49.679251, 11.189796 ↗
as it scha arch viel Oberschwarzach SW49.860317, 10.409854 ↗ Siegendorf SW49.836284, 10.406537 ↗
daou is Bija fü beßa, aüs wen mas rumgezlt dud. Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
dar quatscht viel Kleintettau KC50.471605, 11.283040 ↗
dea hott net vill Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
den is jeds Wuet zävill [Umschrift unsicher; Kasusbesonderheit], Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
der Müller hodd viel gämetzt Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
der hat vül affm Kerbholz „früher der Kerbholzstab: etwas auf dem Kerbholz haben“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der håt fül blĕcha mejn Übermatzhofen WUG48.916506, 10.960839 ↗ Zimmern WUG48.925822, 10.986575 ↗
der hot mr drei Pfürch zuviel rōgrissa! Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
der hot net viel Tiefenellern BA49.918536, 11.074701 ↗
der hot vell Haar dron Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗ Lippertsgrün HO50.306785, 11.647496 ↗
der hott viel offn Kerbholz Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗ Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
der mouß vüll eischdeggə Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
der quasselt viel Ullstadt NEA49.615251, 10.477382 ↗
der rett vill Döbra HO50.282532, 11.657968 ↗
der schnattert zuvül Allersdorf FO49.738800, 11.346789 ↗ Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
der taught nät vül Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der waafd suviel, deesg gehd auf kaanä Kuhhaud drauf „er ist ein Großsprecher, Angeber“ [Redensart], Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
des is mir schier z´viel Niederoberbach AN49.212486, 10.584230 ↗
des is zän Lem zä weng und zann Schderm zä vill Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
des senn soa viel daa kommer Säu mied füiddern [Umschrift unsicher], Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
deä secht niht vill Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
dichdi vill „tüchtig viel (Äpfel)“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
dichdi vill Graud „tüchtig viel Sauerkraut“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
die Muck oh die irrt vill Menschn Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
die hat viel Brüh Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
die hot bein Vadoün z'vüi derwischd Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
die hot vill Hulz vor der Hiddn „vermutlich bayerisch“ [Redensart; Umlaut], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
die villn Ortschoftn Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗
die wu su vill schreia, tun kan was „je lauter einer schreit, desto schlechter hört man ihn, - die Schreier haben keine Kraft, - die wu su vill schreia, tun kan was, - dei Stimm legt sich bald, - schreia ko ä, owä ärwetn neß, - dä ärwet mit seina Gosch a mära als mit die Händ, - des is a Schreia,“ [Kasusbesonderheit], Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
doa sinn vill Böck drenn „Strickzeug, Diktat sind Fehler“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
dou san vüll Fleschn drin „(Flächen - leere)“, Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
dä müß vill ohöä Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
dä? tauhcht nät vlhl Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
dêi hê-ut vül Hulz vur dê Hittn [Redensart; Umlaut], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
eminent viel Ohrenbach AN49.470136, 10.210215 ↗
er hat vill zoln missn Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗ Oberpreuschwitz BT49.946135, 11.519520 ↗
er hot vül zåhln müssn Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
er hâut vül zohln mäin Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
er taugt niat viel Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
er verstäit net viel Spaß Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
es arma Vieha muß goer viel aushold „am Schlachttag“, Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
es hŏd fil Dā „als Zeitwort nicht gebräuchlich“, Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
es war arg viel Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
fill zu fill Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
ganz recht dem ghört net mehra Pinzberg FO49.691240, 11.102708 ↗ Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗
ganz schee ve2i2l Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
ganz schöi viell Hulz vor der Hütt'n [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
gschei vü Kinding EI49.000547, 11.382224 ↗
g´scheid viül Reichersdorf RH49.054005, 11.200979 ↗
heit sen net vil Beichtleit „heit sen net vil Beichtleit Singular unbezeichnet.“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
hot fiel Schoadn Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
ich kaaff glei v`l aafaramal naou gröichis p`licha Kühlgrün WUN50.204764, 12.171523 ↗
jämmerli viel Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
kummd viel Wassa aus da Dachrinna Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
macht viel Krawall Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗
man schlacht net die Kuh die vill Mellich get „man veräußert keine Sache die einträglich ist“ [Redensart], Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
mi hon ville Fröschlich gesen „Wir haben viele Fröschlein gesehen“ [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
mit vell Gaduld und Spuck, fengd merr mancha Muck Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
muß viel aͦhöän Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
net viel Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗ Hochholz WUG48.901836, 11.030524 ↗
net vill Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗ Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
niat vl wert
nit ve2i2l Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
nit vi:l Gscheits machen Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗
nit vill Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
oarch viel Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
oarch vill Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
oarich viel, vleicht scho zu viel Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
ohwa vüll [schlecht lesbar], Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
olbe org viel Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
olber arch viel Affalterbach FO49.607124, 11.212790 ↗
olwa vüll Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
olwer v(ie)l Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
orch viel Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗
red net viel Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
reichli fü, faschd zu fü Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
reichli viel Almoshof N49.491475, 11.061712 ↗ Thon N49.480293, 11.070867 ↗
reichli vül Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
saumaßi viel Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗
saumässivill Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗ Reuth AN49.285574, 10.816490 ↗
saumäßi vill Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
saumäßig vell „sehr viel“, Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
segt net viel Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗
sin då vil Daffa hintn Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗ Pühlheim LAU49.410468, 11.385953 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
sog net suviel Liech Oberpreuschwitz BT49.946135, 11.519520 ↗
su viel wöi goo nix Stein 49.398902, 10.981156 ↗
ubedahmt vill [Umschrift unsicher], Ansbach AN49.300425, 10.571936 ↗
unheimlich viel Trautskirchen NEA49.458618, 10.592969 ↗
viel Breitenlesau BT49.862247, 11.293189 ↗ Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗
viel Gens Kümmersreuth LIF50.045377, 11.095432 ↗
viel Holz fürm Haus [Redensart; Umlaut], Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
viel Holz vor der Hütt'n [Redensart], Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗
viel Holz vor der Hütta [Redensart], Goßmannsdorf 49.677776, 10.028210 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
viel Holz vor der Hütten [Redensart], Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
viel Holz vor der Hüttn [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗ Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗ Haßfurt HAS50.034381, 10.516975 ↗
viel Holz vor ihra Hüttn [Redensart], Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
viel Holz vor'm Haus [Redensart], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
viel Holz vorm Haus [Redensart], Goßmannsdorf 49.677776, 10.028210 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗ Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
viel Holz vurm Bau [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
viel Houlz for dr Hüdda [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
viel Tränen hats gebö „schluchzö, viel Tränen hats gebö, Lehengütingen AN49.106268, 10.305238 ↗
viel vorndra Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
viel za viel Marktleuthen WUN50.128442, 12.005249 ↗
viel zu viel „Nüsse“, Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Repperndorf KT49.750336, 10.121243 ↗
viel zviel Almoshof N49.491475, 11.061712 ↗ Böhmfeld EI48.861005, 11.366818 ↗ Thon N49.480293, 11.070867 ↗
viel z´viel Büchenbach RH49.264515, 11.053281 ↗
viel zä viel Roßdorf a.Forst BA49.866507, 10.995714 ↗
viel? Hünd sind d? Hås? toud [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
viela Hünd sen des Hasn Tod Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
viele Färch Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗
viele Förcht „ältere Form“, Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
vielz viel Ohrenbach AN49.470136, 10.210215 ↗
vielzeviel Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗
vielzviel Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗ Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗ Wolkersdorf SC49.360314, 11.021765 ↗ Worzeldorf N49.374039, 11.099094 ↗
viel´z´viel Rollhofen LAU49.542517, 11.336857 ↗
vil Er(d)n Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
vil Suppn rausgfaßt „aber auch“, Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
vil ze vil Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗
vile Jäger sen dr Hose ihr Tued „viele Jäger sind der Hasen Tod“, Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
vill Holtz vor der Hütten [Redensart], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
vill Holz vor der Hittn [Redensart; Umlaut], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
vill Hund senn des Hoosn Tod Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗ Kasendorf KU50.037052, 11.353011 ↗
vill z vill Kirnberg AN49.346902, 10.236059 ↗
vill ze vill Fesselsdorf LIF50.017908, 11.244324 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
vill zu viel Adelshofen AN49.438941, 10.174164 ↗
vill z´vill Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
villdsävill Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
villzvill Lentersheim AN49.079855, 10.580801 ↗
vilzvil Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
viäl Gääld [Redensart], Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
vl zvl Haimendorf LAU49.469325, 11.295251 ↗ Röthenbach a.d.Pegnitz LAU49.481549, 11.241875 ↗
väila Genschlich „Sg. a Genschla - Pl. väila Genschlich“ [schlecht lesbar], Eichenhausen NES50.324224, 10.304066 ↗ Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
väilla Fūrellä [schlecht lesbar], Eichenhausen NES50.324224, 10.304066 ↗ Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
vü Hend mache baü a End „viele Hände machen bald ein Ende“, Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗ Thalmässing RH49.088193, 11.221289 ↗
vül z´vül Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗ Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
vüll zä vüll Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
vīl Grummbiən Collenberg MIL49.771903, 9.332297 ↗
wacker viel Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗ Götteldorf AN49.406676, 10.623273 ↗
wecher so am Muggerschiss sovill Gschra Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗
zu viel Saat gegeben Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
ä håt vill blächng müssn Kremmeldorf BA49.937717, 11.010080 ↗ Lohndorf BA49.916365, 11.046757 ↗
übermäßi viel Diespeck NEA49.594492, 10.629665 ↗
übermäßi vill Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
übermäßig viel Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
überschich viel Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
üwemaßi vül Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
2
viel, eine große Menge
Wert/Maß (wirtschaftl. Bewertung, Verlust, Schaden, Mängel, Fehler)Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
der hat scho racht viel Faltli üm die Agn rüm [Umlaut], Mainsondheim KT49.793597, 10.172310 ↗
Viel Köpf., viel Sinn, viel Ärsch, viel Winn. [Redensart], Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
der plaudert viel, wenn der Tag lang ist Wiesenfeld MSP49.991757, 9.681281 ↗
Viel Köpf viel Sinn Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Bei dem is net vil za wolln Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Dea Agga haout vüh gejan Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
Der Acker hat viel Gehrn. Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Der Aker hat viel Gärn Bürglein AN49.375928, 10.793764 ↗
Er will von der 'Arbed' net viel wiss' Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
Haint hob i fill aikaft Königshofen a.d.H. AN49.147373, 10.541347 ↗
Ich hou heit e mol viel eukaaft Mespelbrunn AB49.917607, 9.288913 ↗
Viel Köpf viel Sinn [schlecht lesbar], Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗
Vill Köpf., vill Sinn! Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Wir habm viel einkaft Frenshof BA49.874306, 10.719665 ↗
er schmarrt viel Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
er schmart recht viel Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗
heit hob i viel ei kauft Hochholz WUG48.901836, 11.030524 ↗
mit vielen Gärn „= Gehren“, Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗
sie pappelt viel Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
sie ratscht viel Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
viel Köpf viel Sinn Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
viel auf einmal Leutershausen AN49.299932, 10.413617 ↗
viel eikäff Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
viel eink. Krögelstein BT49.976727, 11.273513 ↗
vil Köpf., vil Sinn Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗
vill Kepf vill Senn Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Wilburgstetten AN49.028090, 10.391993 ↗
vill eikafn Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
vill uff amoal kaafe Schnelldorf AN49.420592, 11.027531 ↗ Wildenholz AN49.220225, 10.202749 ↗
vül äikaffm Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
3
in großer Menge
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
Deä hodd dsän Lem dsä wenig unn dsän Schderm dsä vill. Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Däh hott zem Lähm ze wenig und zem Stärm ze vill Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
Hei? hōm d'Wisn vüll Grōs ghōd Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
es hodd vill Futte gǟm [Flexionsbesonderheit], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
heia hats vil oder weng Hei gebn Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
heia houts nit vil Hei gem „nein“ [Flexionsbesonderheit], Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
odde ni-e vill Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
s hot vill gem [Flexionsbesonderheit], Mechlenreuth HO50.171366, 11.800699 ↗
so viele Fuhrn Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
vil Fuetter hammer ham brå̄cht [Flexionsbesonderheit], Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
vil Hei greïgd „viel Heu bekommen“ [Flexionsbesonderheit], Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
4
eine große Menge
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
Dar broͧcht net vil, dar trenkt ömmer so wenich Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
die Höar le-iga nimme viel, wal sa brüata Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
viel Händ machen a balds End „Am Beginn einer Arbeit“, Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
Viel Guckleut [schlecht lesbar], Geldersheim SW50.043654, 10.156587 ↗
auf den haltn sa veil Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
dar helt viel uffen Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
ea hott zaviel dawischt Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
vill Grŏm Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
vill Leut Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
5
eine große Menge, beachtlich
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
der frißt viel Wöscht, es Brot is so schlecht zu verdiena Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
Eds hodd ä dsän Lem dsä weng und dsän Schdärm dsä vill. Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗ Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Mit denn ganza Gram hadmär vill Uumuas Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
a hot a ganz viel angeschrieben Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
läßt sich viel gfalln Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
ned viel Gribs Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
quatscht er viel Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
so viel Hirn, wie Fett Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗ Seußen WUN50.032463, 12.157345 ↗
viel dohear [schlecht lesbar], Kreuzwertheim MSP49.766943, 9.519593 ↗
6
übermäßig
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
di Sau, wou a guats Saufa hat, braucht ne tso vill Brocka „Schrot, Milch, Fischmehl, Magermilch“, Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
Wenn du halber so viel krakeelst tuts auch gut Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
man wird dirmli vom zuvielen Drehen Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗ Stilzendorf AN49.292774, 10.275347 ↗
Bläck nicht so viel Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Höchheim NES50.363447, 10.449853 ↗
da is zeviel Wässer drā Eckartshausen HAS50.202122, 10.697045 ↗
der Müller hot ze vill gmetzt Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
där metzt ma zuvül Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
haltsmaul schennt nit so viel Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
nōs, viel Brüha, Krumbern u. Kleia Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
7
viel, oft
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
kümmet sich un greit viel Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗
die schmiert viel Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
der plätzt viel Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
blätzt viel Reuchelheim MSP49.969902, 9.930445 ↗
er qualmt viel Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
raachd vill Bammersdorf FO49.748469, 11.079214 ↗
viel gadampft Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
8
viel, in großer Menge
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
Heit hamse wieder viel Ächastōck geschürt Lichtenstein HAS50.141556, 10.781355 ↗
Von fiedeln värstätt är nit vill? Neuhöflein AN49.339075, 10.791975 ↗
viel Afrika (u. wenig Brauhaus) Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
es hat viel Afrika Kammerstein RH49.292567, 10.971218 ↗
viel Afrika - wenig Hofbräuhaus Mooskorb WUG49.120080, 10.731886 ↗
9
eine große Menge, viel
Wert/Maß (wirtschaftl. Bewertung, Verlust, Schaden, Mängel, Fehler)Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
hoͣt viel Wasergeplärr [schlecht lesbar], Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
daar hat viel eikäfft Großlangheim KT49.755795, 10.237907 ↗
ondi vill eikāfn Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
10
viel (in Redensart)
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung
a fleißia Fraa, der is nix zuviel Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Wilhelmsdorf NEA49.562940, 10.738135 ↗
Etz hobi boi n Guetn z´vüi tō Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
schneit sou viel wie nes Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗ Schwemmelsbach SW50.060859, 10.032300 ↗
11
Milch
Menge/Wiederholung/Intensivierung/Mangel/Abschwächung