Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist. Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht. Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.
Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte Untersuchungsgebiete und/oder Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet. Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.
Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )

wie

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig,
nicht hierarchisiert und weitere Bedeutungsangaben können folgen.
Wortart: Konjunktion
Bedeutungen
1
wie
Formwörter, grammatische WörterKopulagramm. WortPronominaAdverbien u. ä.Qualitäten und ZuständeEinstufung (tauglich, nützlich, wichtig, persönliche Bewertung)RelationRelation (Präpositionen)Trennung/Ablösung/Kontrast (ab, weg)Wert/Maß (wirtschaftl. Bewertung, Verlust, Schaden, Mängel, Fehler)Bedingung
o ihr arma Wejberschbärschla, ach ihr arma Schlukkerla, mißd hald immer Ärpf'l ess'n ej die gunga Suggela „Schlumberlejdla“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Miͤ ståckng su åweng dinna. Di Sunnå kümmt im Winte niͤt seh nei. Es is lenge kolt wie in Müͤdlg „(3 km entfernt)“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Döi koh färchterlich hassatisch sei dabei löffts jed'n Tooch in die Kärch. wöi passt'n dees zamm Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
O ihr armen Untagaia o ihr arme Schluger'le im Winter möins Podaggn fressn woi di klane Suggerle Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗
Die Raubpautzet'n drohmn, dös waß mer genau: sann fleißich wie die Wiesla – aber arm wie a Sau! Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
du bist so dumm wia an Neubauern sei Gansara, der buckt se, wenn er durchs Gadltor geht [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
der is mir su lieb woi mei ersts Hemd, af dis how i gschissn und af Dich scheiß i a. [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
du bist so langsam wie ä Schnecke, mä könnt dir gehelf bam mer dir zuguckt „du bist so langsam wie eine Schnecke, dir könnte man helfen, wenn man dir zuschaut“ [Redensart], Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
Schrolln zamschlogn & Leut aufwecken, senn sou überflüssig wi Kroupf „Ein alter Spruch heißt:“, Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Wans is' senn des fir glitsches Zeig? Des sieht aus wia Fruoschlaich „Was ist das für glitschiges Zeug? Es sieht aus wie Froschlaich“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
den houds nugh̊aud weü an Hietsch un is hietschabreit lechad bliem Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
Der ärbert wie a Sau, fressen, leang'n und scheißen. Sunst nichs. [schlecht lesbar], Windsbach AN49.249137, 10.831005 ↗
Ä Schtêggêlä su grê-uß wê-i ä Laus, mê-uß mê hammdroogn ins Haus „galt für Holzsammler“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
dei Maul ged wi gschmierd, du hasd gwiß an Gens̊arsch gfressn „du sprichst in einem fort“ [Redensart], Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
es idd kobbfd wi gschbrunga, olles gädd, bloß di Frösch hobfn „sich Mut machend“ [Redensart], Dettelbach KT49.803783, 10.165725 ↗
der fürcht sich vor der Erbat wie der Teufel voom Weihwasser [Redensart], Kühlenfels BT49.734415, 11.420263 ↗
Der rennd um die Erwerd rum wie die Katz um an haaßn Brei. Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
ez hört sich où wia s'Gschnatter von ra' Herd' jungr Gens' „eine Unterhaltung mehrerer junger Mädchen“ [Umlaut], Fuchsstadt 49.699045, 9.970215 ↗
ar it wiä ä Muckä, aa wennsd nä fortjäichst künntr widder „er ist wie eine Fliege auch wenn du ihn fortjagst kommt er wieder“ [Umlaut], Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗
der is ja langsam wier a Schneck, kümmt kaum vo der Stell „kriecht am Boden entlang und läßt sich Zeit mit dem Weiterkommen“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der klaane Fritzla plantscht im Wasser rum wie a Fröschla „der kleine Fritz erfreut sich (nackt) durch das Herumspritzen im Wasser(Bad)“
i moch ka seddä Subbn, dê-i schaut aus wê-i Fruusch-Oäli „Sagosuppe“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
ma um des Droad drumrum göi wöi d' Katz um ?n hoaßn Brei „Beim Ernten muss ...“, Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
verschwiend sou schnall wie a Hund gäüzt un a Sau brunzt Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
der macht a Gschrei wie mer na wunneraweis wos geto hot [schlecht lesbar], Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
en Frosch bläst sein Krobb oft größer uff wie sein Kobb „Hals mehr aufblasen als der Kopf = Angeber“, Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
mid'n Auto a Henna iewerfohen - die wo braad wie a Mugg [Umlaut], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
die is wie a Gons, wenn sa Wassa sicht, will sa saufn „wenn jemand genau das will, was sie bei einer anderen Person sieht“ [Redensart], Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗
dieà stiebm äusàränanner wia aufg'scheichtà Herd Gäns „sie rennen auseinander wie eine verscheuchte Herde Gänse“ [Umlaut], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
wea Gens schnattern u. Henna gackern mehr könnens net „sie können nichts anderes - wenn Frauenstimmen nichts zu tun haben“ [Redensart], Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
die hockt im Sessel prietsch und braad wie a Hietsch „Falls auch die Kröte gemeint ist: Kröte = Hietsch; die sitzt sehr breit ausladend und faul im Sessel“ [Umschrift unsicher]
du kummst dehär wie wenn di die Gens rumzouche hätte „unordentl. verdreckte Kleidung“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Dia sichd aus wi a=äs Ka=ätzla=ä unnärn Schwa=änzla „(bleich)“, Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
drink Wasser wie es le>iwe Vä>j und denk s'wär Weij „trink Wasser wie das liebe Vieh und denk es wäre Wein“ [Umlaut], Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
der Laabfruusch frühe, wo besse wi de Weedebericht „das stimmt schon lange nicht mehr“, Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
dèr licht doa wi a prällter Fròsch (pritschabroad) „er ist hingefallen“ [Umlaut], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
Der schreit grod wia wenner in an Spieß schtegert Großlellenfeld AN49.114683, 10.632263 ↗
dao kriecht ja ä Schneck' schneller wie du läufst „da kriecht ja eine Schnecke schneller wie du läufst“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
den sieh ich su gern wöj en Dreck ze Weihnachten [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der verkrieacht sich, wia Schneck'n in ihrm Haus [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
die hout enn Busen do wie a' behmischä Kinds-amm [Umlaut], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
den hob i g'fressn wie zehn Pfund Schmierseif'n [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
dou it mer ou'g'sacha wia dia Laus im Hertahaus Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
gibt an, wie dem Pfalzgraf sein ärmster Vetter! Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗
Dej Berrn iss wach wej Butter und suu saftich. Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
Der bringt in zwa Toch a mehra zamm wie in an. Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Der geht aun rim wie die Katz inn an haßn Brei [Kasusbesonderheit], Hinterkleebach BT49.839801, 11.476919 ↗
Dou siehchts aus, wie bām Bimba=(er)la z Laaf „Wenn es recht aussieht im Haus. Redensart.“ [Redensart], Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
dej haoud a paar Bids wej a frischmelgada Kouh Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
der hat a Goschen wie a Frusch - Fruschgoschen „Ähnlichkeit der Maul-; Mundpartie des Frosches“, Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der is fräscher nakät wie na Gott gschaffn hot [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
der hüpfd der Schlanga neis Maul wi a Fruusch „z.B. ein unbeholfener Mensch, der sich aus einer misslichen Lage nicht herausreden kann: er ergibt sich“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
der red wie wenn er an Gensoäsch gfressn hett [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
die hout enn Vorbau wie a' frischmelkädä Kouh Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
diä verkriecht sich wi ä Schneck in sein Haus [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
dëi schaut wäi a Goons, wenns dunnert, blitzt „sie blickt völlig überrascht und verdattert“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
machn daß er weiterkummt so schnell wie mögl. Obernbreit KT49.659022, 10.164453 ↗
schaua dass a su schnell wies gieht weitakimt Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
do it mer ou'g'sacha wia dia Sau im Judahaus Oellingen 49.577836, 10.060700 ↗
ein schlechter Sprudl schmeck wöi a Ōdlbräi Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
er it sou g'sund wie a der Frousch in Wasser „Naturbursche, abgehärteter Kerl“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
er streckt seine Fühler wie ein Schnecke aus [Redensart], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
ih hobb an Bauch wöi a schwongere Jungfrau ! Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
mach nerr weider, dou krejchsd wej a Schnegg „für langsames, gemächliches Laufen“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
schaua daß er su schnell wei mäglich verduft Weidesgrün HO50.300198, 11.737952 ↗
ä tüchtichr fleißichr Bauer bie är sei söüll Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
dem zieng sa is Fell iewen Kupf wie an Hoos „jemand stark übervorteilen“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
der laft um Arbet wie die Katz um haßn Brei [Redensart; Umlaut], Münchsteinach NEA49.639896, 10.595092 ↗
dos is so secher, bi´ s Amen ens Buch stätt Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
dou wärst alt wäi a Kou und lernst nu dazou Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
du schleichst wöi die Katz um an hoaßn Brei „wenn jd. etwas sagen will und traut sich nicht recht“ [Redensart], Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
er schreit wie der billige Jakob aufm Markt Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
der leßd sich bahandln wie a Stickla Viech [Umlaut], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
der sdied dao wja der Ochs faorn Scheitoar „wenn jemand sich dumm anstellt“ [Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
der stellt si ou wie dr Hund zum Hei-ropfe [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
dēn sah ich li?ber von hintn wie von vorn Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
dè hupft nei wäi a Fruusch (so blatscherd) „der springt ins Wasser (so platschend) wie ein Frosch“ [Umlaut], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
gestern hamm mers mol widder krachn lossn. Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
Dä doud in zwaa Dooch aa mäiä wäi in aan. [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
a schreit als wie wenn ər om Spieß hengat [schlecht lesbar], Breitensee NES50.353549, 10.542278 ↗
der stäit durt wöi die Kouh vorm Stodltor „wenn einer recht dumm schaut und nicht begreift was man ihm sagt“, Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
des is mer zwider wie a verschimmlts Brot Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
des schießt raus wie aus ana Hollaspritzn Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
er schöbt oh woi a Stier ohne zu iebaling „er ärbat mit aller Kraft ohne was zu denken“ [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
ich kumm mer vor, wie a gebrellter Frusch [Redensart], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
ar is auf mer losg'schossn wie a Gansert „merͫich“ [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
der ist gestopft wie eine Weihnachtsgans „der ist gestopft wie eine Weihnachtsgans“ [Redensart], Leinburg LAU49.451285, 11.306628 ↗
des is wie aus an Springbrunna rauskumma [Flexionsbesonderheit], Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
dä is mich so wurscht wie nuch amoll wos [Redensart; Umlaut], Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
schau na wie dänn sei Lätschn runtahängt Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
Öich ha-o-u on Hunger wöi ahh Poola-aa-k „Ist gleich Hunger wie ein Läuferschwein aus Polen über den "Seitreiber" erworben“ [Redensart], Berg HO50.374296, 11.779869 ↗
Schauts aus we-i ban Bimbêlă z Lăăf. [Kasusbesonderheit; Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
ananner å n&schreia wie zwaa Piephän Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
bläəgə wi wenn ər am Schpie7s schtäckəd „siehe 22“ [schlecht lesbar], Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
den kann i riegn wie a stinkede Wurschd [Redensart], Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
di findt mer wie di Schnaocken im Salat „leicht zu erkennen“ [Redensart], Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
die leecht si hie wie a brellter Frusch „inaktive Frau beim Geschlechtsverkehr“ [Redensart], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
dou gehits zou wėi aff an lausign Kupf „viele Menschen, Menschenauflauf“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
dê-i homm ä Gschnaddê wê-i ä Hedd Gens „wenn viele durcheinander reden“ [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
hê-ut Augn wê-i a Fruusch - Fruuschaugn „vorgewölbt“, Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
langsamer oder su langsam wie a Schneck [Redensart], Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
schau na wie dänn sei Goschn runtahängt Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
sie is aog'maolt wie a Schießbud'nfigur Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
so wie man es von klein auf gelernt hat Mespelbrunn AB49.917607, 9.288913 ↗
verschwind sou schnall wie a Hund gauzt Stadelschwarzach KT49.836404, 10.329925 ↗
wie ka mer denn bluas sua gaschtich saa Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Der steicht wiar dr Geger ofm Miescht.
Heit brennt sie runter wie zän onzündn Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
de waß net wie e ve Hochmut laafn söll Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
der hot a quèkada Schtimm wie a Frosch [Umlaut], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der werd behandelt wie a Stiggla Viech „respektlos, schlecht behandeln“ [Umlaut], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
des kummt raus wi aus dä Feuäschbritzn Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
de̢i fetzt umänandä wäi a blinda Muggn „sinn- und erfolglos herumrennen“ [Umlaut], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
die hebbe e Goschel wie enn Gänseorsch „reden viel“ [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
du mußd jo gegroche sen wie e Schnäggä [Redensart], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
döi hom a Gschnatter wöi a haffer Gens „mehrere Frauen miteinander in reger Unterhaltung“ [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
es licht unterander wi Kraut und Arbes „Erbsen“, Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
kalte Händ oder kalte Füß wie a Frosch Haßfurt HAS50.034381, 10.516975 ↗
s Getred liegt dort wie hingeschmissen Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
wea a Kölbla hengt de an ihrer Moutter Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
wie ka mer denn bluas sua haßartich sä Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Ar hat sich zamgeringlt wie a Schnack [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
Da schauts aus wie im ēwiche Danebe. [Redensart]
Doe sicht's aus wie in ewiche Dernewe [Kasusbesonderheit; Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
bei mir sichts aus wie Kraut und Rubn [Redensart], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
dea hot a Schlepp an wi a Kehrschaufl Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
dem trebts die Ang raus wie an Frusch [Kasusbesonderheit], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
den hou isch g?fräss? wie ? pund Salz [Umlaut], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
den sech'i lieber vo hint wie vo vorn Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗
der / die is so langsam wie a Schneck [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
der Kerl is so schlecht wie Gensdreck „Schelte“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
der brüllt wie wenn er am Spieß hängt Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
der hod Läus so groß wia Kanarienvögl [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
der is gschtopft wie a Weihnachtsgons „er ist reich“ [Redensart], Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
der lichtd dou wäi á brellder Fruusch „der liegt total ko da“ [Flexionsbesonderheit], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
der schwimmt wie ein Frosch im Wasser „er ist ein guter Schwimmer“ [Redensart], Veitshöchheim 49.831270, 9.880367 ↗
der sdied dao wja der Ochs faorn Berg „wenn jemand sich dumm anstellt“, Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
der ziert ze wöi d'Kouh zum mistbroin „wenn sich einer dumm anstellt“ [Umschrift unsicher], Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
dera ihrer Goschn gäid wia Gänsoarsch [Redensart], Hersbruck LAU49.509062, 11.433491 ↗
des geht die Menschen wie die Viecher „allzumenschliches Verhalten“ [Flexionsbesonderheit], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
des is sä glo̢ wie ? Schnoog?bibb?sj? „so winzig wie ein der Penis einer Mücke“ [Umschrift unsicher], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
des schiest naus wie as anera Pistoln Rügland AN49.401026, 10.594407 ↗
du kummst der her wie a. grupfti Gans „wenn jemand eine dumme oder blöde Frisur hat“ [Redensart], Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
du leffst scho widdà im Schneggntempo [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
döj hat en Busen wöj a Paar Kouheiter Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
es hat schoa, wia Schneea in der Luft Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
licht doat wia brellter Frosch / Kröt „liegt ausgestreckt am Boden“, Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
Der fercht' die Arbeit wie das Feuer „fürchtet“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Dou schauds aas wäi ba di Hoddndoddn Ezelsdorf LAU49.327903, 11.346839 ↗
Där Hansla ist flichti wie a Wiesala Scheinfeld NEA49.667177, 10.466767 ↗
Er sieht aus wie ein "Ausghungerter" „Anführungszeichen um Ausghungerter“, Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗
dar tout wie wer ar öbes ärbert will Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
das hot an Druck wie bei de Feirwehr [schlecht lesbar], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
den freüerts weü an n̊ackadn Froosch „den friert wie einen nackt. Frosch“ [Redensart], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
der dreht die Aagn raus wie a Frusch „wenn jemand außergewöhnlich große, hervortretende Augen hat“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der is' mäe z'wid'r wiea saur's Biea [Umlaut], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
der it mir zuwieder wies Drackfrassn Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
der kann schwimmen wie ein Eisenkeil Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
der liegt da wie a geprellter Frusch „wenn jemand matt und kraftlos am Boden liegt“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der liegt dou wie a 'prellter Frusch „der liegt völlig erschöpft (flach) am Boden“ [Redensart]
der liggt durt wöi a pröhlta Fruusch „erschöpft und bewegungslos herumliegen“ [Redensart], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
der sauft as de Flaschn wöi a Mauara Worzeldorf N49.374039, 11.099094 ↗
der wind't si vor Schmerza wi a Wurm Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
deä is gschtopft wi a Weihnachtsgans [Redensart], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
die schaddern wie a ganz Herdla Gens „die (Mädchen) schnattern wie eine ganze Herde von Gänsen“ [Redensart], Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
er liegt dao wie a geprellter Frusch „er ist fix und fertig (körperlich)“, Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
er liegt daou wöi a prellter Fruasch „prellter Fruasch auch prellter Prötsch; er kann sich nicht mehr rühren (ist erschöpft, überfressen ...)“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
es hat n Druck wia bei der Feuerwehr Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
hüten sich leichter wie a Herd' Gäns [Redensart], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
liegt drinn wöi der Hos in der Furch „liegt gut zugebettet“ [Redensart], Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
mir sen doch di groesden Rindviecher „eine nicht schöne Arbeit zu tun“, Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
schreit wie wenn a on Schbieß steckt Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
wie woann a Bombe neugeschloache häd [Redensart], Karlstein AB50.047804, 9.020887 ↗
Der hot a Goschn wie a Dreckdrischl Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
Ferd rum wöi a Schies in da Reidern [Redensart], Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
Wie wenn der Blitz eingschlagen hat Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
aft der hock'n 's wei die Fleig'n „eine in puncto Sexualität freizügige Frau“ [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
bläst seine Backen auf wie e Frosch [Redensart], Tauperlitz HO50.299894, 11.959612 ↗
da hot a Tempo drauf, wie a Schnack „er läuft langsam“ [Redensart], Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗
der hat a Tembo druf wia a Schnacke „läuft langsam“ [Redensart], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
der hot a Tempo drauf wie a Schneck „er läuft langsam“ [Redensart], Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
der is m? sou lieb wie's Mō̢ch?wäj [Umlaut], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
der is ma z'wider wie net numal wos Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
der licht da wäi a prellter Fruusch „der liegt da wie ein geprellter Frosch, also ganz erledigt, matt, schlapp, regungslos“ [Flexionsbesonderheit], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
der liggd dat wie a prellter Hidsch „die Buben prellten mittels eines Holzes und einer Rolle die Frösche, wer den Frosch am weitesten prellte war Sieger“, Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der rennd wia im ̆3. Schweinsgalobb „querfeldein über den Acker rennen“, Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
der schnabbd nach Luft wi a Fruusch „Z. B. Person nach großer körperlicher Anstrengung“, Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
der schreit wie a gschtochna Ebasau Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
do gieht da Schnobl wie beiara Gons „meist Frauen, die ununterbrochen reden“ [Redensart], Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
dr Acker hot Dnoll wie a Lǟb Broit [Umschrift unsicher], Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
dänn is wuel wi an Fruesch im Wasse „dem geht es gut wie einem Frosch in Wasser“ [Redensart], Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
dös sechd aus wie in arä Rumblkammä Steinach NH50.431975, 11.159766 ↗
er dräht die Aang raus wej a Frusch „er dreht die Augen heraus wie ein Frosch (Glotzaugen)“ [Redensart], Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
er hat sich verkochen wia a Froosch „nicht mehr auffindbar“, Aufkirchen AN49.048907, 10.501071 ↗
es bastz zåmm weü da Hos un da Igl „ihr paßt zusammen wie der Hase und der Igel, wenn einer seinen Vorteil mit Betrug ausnutzt“ [Redensart], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
es schaut aus wöi in äen Sauschtoll [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
mich frierts wia an nackadn Froosch „wörtl zu nehmen“ [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
s Getred liegt dort wie hingeworfen Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
sich aufführn wäi die Sau affm Sofa „schlechtes Benehmen“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
zicht si in säi Schnecknghaus zruck [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
a Aufregung wie in an Bienaschwarm Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
a bläst die Backn auf wie a Frusch „er bläst die Backen sehr auf“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
da Genserich is bissich wie a Hund [Redensart], Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
dei homa Gschdodder wäi a Gänsherd „alle quasseln, reden durcheinander“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
der ackert so krom wie a Säusächen Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
der bloochd si wie a Stiggla Viech „sehr große Plage, schwere Arbeit“ [Umlaut], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der drehd di Ang raus wie a Frosch „die Augen rollen“ [Redensart], Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
der hout Schdüülaugn wej a Schneck [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der liegt do wie a prellter Frusch [Flexionsbesonderheit], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der sicht aus wöi der Tod vo Basel Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der sieht aus wiä pröllt'r Fruosch „er sieht aus wie ein geprellter Frosch“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
des geht raus wie aus an Strutzfaß Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
des is na su gruß wie a Muckabeitl „das ist soviel wie nichts“ [Umlaut], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
des schtinkt wie in an Gensschtall [Redensart], Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
deä schnadderd weiä ae Naggefrosch „der schnattert wie ein nackter Frosch“, Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
di taucht suvill wie a Pfund Lumpm Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
die Waizerer schnaddern wi de Gens [Redensart], Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
die Weiber schnattern wie die Gäns [Redensart], Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗
do gedd's zu wie bo aner Herd Gens „wenn in einer Gruppe laut durcheinander geredet wird“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
du bist sou schleimi wi a Schneckn [Redensart], Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
du liegst da wie a prellter Frusch „jemand liegt völlig ermattet (z.B. von der Hitze) da (regungslos)“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
du siehst aus wie e gerobbt Gansje „böses Aussehen“ [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
r schrāid wei ä dså̢̄brechär Buch N49.496794, 11.033255 ↗
dèr is gsattlt wi a Weihnachtsgàns „aufgepackt“ [Redensart], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
er liegt da, wie a prellter Frosch „ausgestreckt liegen“ [Redensart], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
er quakt so ummananna wie a Frosch „krankheitsbedingtes lamentieren“, Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
er schnabbd wie a Frusch nach Lufd [Redensart], Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
lous dich ni'e wie a Viech behandl Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
Der kummt derhar wie der Graf Gox „er ist so eingebildet“, Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
a houpferte Gangart wen a Frousch [Umlaut], Seußen WUN50.032463, 12.157345 ↗
bei dich wes me net bim me dro iß Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
dar hoat a Gschit wie ein Frousch „er hat einen übergroßen Mund“ [Umschrift unsicher], Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
dar ihr Maul gett wie a Gänsarsch „sie redet pausenlos“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
dees is su glaa wäi a Muggäschieß „etwas winzig kleines“ [Umlaut], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
der führt sich auf wie a Gangerer [Redensart]
der gieht wie a gschpannta Gocker „=hochmütig“, Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der hot an Hals wöi a Gänskroog'n „der hat einen Hals wie ein Gänsehals“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der is su glitschad wie a Schneck „glitschig“ [Redensart], Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗
der schaut aus wie a grupfta Gons „für einen zerzausten Schopf“ [Redensart], Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗
dergid dervo wej di Sau fern drug „nach der Arbeit nichts aufräumen“, Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
des schlaggärd wöi a Kouhschwoonz „locker, lose, unstabil“ [Redensart], Stein 49.398902, 10.981156 ↗
die benimmt sich wie a dumme Gans „blödes Getue“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
die hot e Eiter wie a tragata Kuh [Redensart], Tauperlitz HO50.299894, 11.959612 ↗
die schaut aus wie a grupfta Gons „für einen zerzausten Schopf“ [Redensart], Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗
diea sen nou dümmer wiea die Gens „Leute, die sich zu einer Tätigkeit dumm anstellen“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
doa geht's um wie in am Ämashaufa Crailsheim SHA49.133735, 10.063357 ↗
dos sen wia Läus oder auch Wanzen „die sich auf Kosten anderer durchschlagen, ausnutzten“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
dou werd me g'stopft wie die Gäns „wenn man viel essen muß“ [Redensart], Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗
du schaust aus wie a grupfta Gons „schlechte Haarfrisur“ [Redensart], Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
dä blärrd wöi a gschdochns Kälbla Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
där Kärl is langsamär wi ä Schnak [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
där Kärl is langsamär wi ä Schnak [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
r blēgd wei a dsa̢=ōbrechär Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
er führt sich auf wie a Peipgöka „er führt sich auf wie a Peipgöka Truthahn“ [schlecht lesbar]
er kreischt wie e abgestoche Kalb [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
er kriecht langsam wie a Schnecke „er kommt nicht voran“ [Redensart], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
licht dê-u wê-i a brölldê Hietsch „ziemlich platt“, Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
sich verzieh so schnell wie mägli Mittelsinn MSP50.191774, 9.618063 ↗
sichd aus wia auf em Schlachdfald [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
wie a olds Viech kommt der derher „wie ein Vieh kommt der daher“, Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
ä schreid wie e& am Schbiis hengd Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
Da is zuoganga wje im ewing Lem. [Flexionsbesonderheit; Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Der hot gschria wi a gsengte Sau Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Der hout ann Hunger wia Wehrwolf Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Er hot gegrinna wie a klaas Kind „siehe oben.“ [schlecht lesbar], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Guckt wie die Gans wenns donnert „mit schrägem Kopf, verständnislos“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
aufgeblasen wie ein Ochsenfrosch „eingebildet und stolz“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
dei Gonsa is schärfer wie a Hund „er kann schon mal beißen“ [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
dej sicht aus wej a grupfte Guus „die ist ungepflegt“ [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
dej war wegg wej a schwarza Katz „sofort verschwunden und nicht mehr gesehen“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
den mooch ich wie Bauchschmerzen Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
der / die schwimmt wie a Fruusch „der / die schwimmt unter Wasser wie ein Frosch“ [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
der arbat gůt, sou wei in Akkord Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der haust sich ein wie a Schneck „ein Einzelgänger“ [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
der hupfd umänandä wäi ä Gaasbug „springt toll herum; erledigt viele Geschäfte auf einmal“ [Umlaut], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der is mäer so lieb wie Bauchweh [Umlaut], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
der is so schnell wie e Schnecke „langsam“ [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
der is su langsam wie a Schneck [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der is sä langsam wie e Schnägge „sehr langsam“ [Redensart], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
der liegt da wöi a pröida Hetsch „Frosch auf Brett legen mit Prügel auf das Brett schlagen“, Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
der schaut wie a brellter Frosch „erschrockener Ausdruck“ [Flexionsbesonderheit], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
des Auto is gre wie a Laubfrosch „Farbe“, Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
des geht ja wie im Schneckntempo „es geht sehr langsam voran“ [Redensart], Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
de̢i genga vonander wäi di Muggn „sie gehen plötzlich ganz schnell auseinander“ [Umschrift unsicher], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
die hot Tutn wie a Streischrenzn
die schnaddern weia ae Herd Gens „sie schnattern wie eine Herde Gänse“ [Redensart], Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
dou gehts zu wie in an Gensstall [Redensart], Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
dä iss schlüpfrich wie a Frousch „aalglatter Mensch“, Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
r blēgd wei ä dså̢̄brechär „där blēgd wie ä dså5_brechär vgl. 7 !“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
ein G'schnadder wie bei die Gens [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
er hat a bräts Maul wie a Frosch „er redet unklar, verschwommen“ [Redensart], Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
er läfft langsam wöi a Schnegg'n [Redensart], Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
er schleicht doher wie a Schneck „sehr langsam“ [Redensart], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
er schreit wie ein Marktschreier Hasselberg MSP49.805720, 9.482435 ↗
hat a Tempo drauf wäi a Schneckn „bewegt sich extrem langsam vorwärts, bzw. braucht zu allem fürchterlich lang“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
heult wie wenn er am Spieß hinge „siehe N° 17“, Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
kommt raus wi vo dr Feierspritzn Schwand AN49.288107, 10.334396 ↗
lauffen und watscheln wie a Gans „Leute die nicht normal laufen können ist oftmals ein watscheln zu sehen“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
rümziacha wia die Katz ihr Junge „Kinder rumziehen“ [Umlaut], Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
schaut wöi de Koauh wenns blitzt „völlig entgeistert, versteht gar nichts mehr“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
sen sou schlacht wiea Katzadrack „durchtriebene Weiber“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
solchä Fruoschau'gn wiä der hout „Solche Froschaugen wie der hat“, Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
stäiht dou wöi da Ochs vorm Berg „resigniert vor einem unlösbaren Problem, bez. auf eingespannte Zugkühe und Ochsen“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
stäiht dou wöi de Kouh vorm Berg „resigniert vor einem unlösbaren Problem, bez. auf eingespannte Zugkühe und Ochsen“, Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
w?i wār de̢nn dai hā̢bau hai?r „allenfalls“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
Bettelarm wei a nacketer Frusch „keinerlei Habe“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Der muss taonze wie sie peäifft „od.“, Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
Der schreit wie a Zoͣhnbrechä! Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Die Āche worn grössr wies Maul [Redensart], Eußenheim MSP49.985612, 9.809134 ↗
Er ist hungrig wie ein Drescher Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Wie dem gleich dä Kōb aufläfft! [Redensart], Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
a Nackedei hupft rum wia Frusch „Kindern macht es Spaß, nackt wie ein Frosch rumzuhüpfen“ [Redensart], Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
dar ied mir zowieder wia Groupf [Redensart], Randersacker 49.759560, 9.980892 ↗
de löft su langsam wie a Schnäk „langsam laufen“, Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
deiä glozd weiä mied Fruschaagn „sie glotzt ganz auffallend in eine Richtung“ [Redensart], Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
dej is für mi wej a raots Touch [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
der / die schnadded wie a Goons „der / die spricht so schnell, wie eine Gans schnattert“ [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
der / döj kröicht wöj a Schneck „wenn jemand sehr langsam geht“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der blässt si ääf wej a Fruusch „der gibt mächtig an“, Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der glotzt wei a ogstochns Kalb „schaut dumm mit großen Augen“, Windheim KC50.427057, 11.336836 ↗
der hockt rum wäi a taube Muckn „dem geht's nicht besonders gut“ [Umlaut], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der kreischt wie en Mordbrenner Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
der kummt daher wie a Schneck'n „der ist sehr langsam“ [Redensart]
der quackt ständig wie a Frosch „Vielredner“, Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
der raißt s Maul af wi a Frusch Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
der schächt derher wia alta Kua „er ist schlecht zu Fuß“ [Umschrift unsicher], Aufkirchen AN49.048907, 10.501071 ↗
der wälzt si im Dreck wöi a Sau [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
des is wia grindig'n Sau loasen „eine nutzlose Arbeit, die nichts bringt“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
die iss sou dünn wie klöissbrüh Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗
die schnaddärn wie junga Gensla „plappernde Mädchen“ [Redensart], Roßdorf a.Forst BA49.866507, 10.995714 ↗
die schnattern wie e Haard Gens „Mädchengruppe“ [Redensart], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
die schn̊addarn wie a Herd Gens „die reden wie eine Herde Gänse durcheinander“ [Redensart], Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
doss Medla glühd bie a Klitscha Großbardorf NES50.268224, 10.368695 ↗
du bis wie mein Hund sein Orsch [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
du stopfst uns ja wie die Gäns' „wenn Mutter überreichlich kocht und auftischt“ [Redensart]
dua bist su lahm wieu a Schneck „jemand der zu langsam ist“ [Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
er ist aufgeblasen wie a Frosch „er gibt an“ [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
er schreid wi er am Spies hengt Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
er schreit wie a Zåhnbrecher „er schreit wie a Zåhnbrecher wie a Doller, Dāwer, Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
er schreit wie ein Mordsbrenner Geusfeld HAS49.886994, 10.499807 ↗
er schreit, wie ein Zahnbrecher Neuhaus ERH49.685144, 10.876803 ↗
lahm und langsam wie e Schnecke „besonders langsam“ [Redensart], Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
schlampert wǟi Kraut u. Roub'n Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
schleicht derhie wäi a Schneckn „bewegt sich extrem langsam vorwärts, bzw. braucht zu allem fürchterlich lang“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
sicht aus wie a g'rupfda Gonser „wilder Haarschnitt“ [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
stellt sein Gràcha wia a Ganser „sehr stolz und hochmütig“ [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
wi mä nä su hassadisch sei ko?! Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
À hott gschrien wie à Zahbrache Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Ar bläht sich auf wie a Frusch „überheblich im Mittelpunkt sein“ [Redensart], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
Die hat ia Goschn wiea Schwert Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Du schreischd ja wiə ə Schdīr Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
Er had an Haols wi a Gensgrogn Langenzenn 49.493464, 10.794883 ↗
Er håt gebrüllt wie a Schtier Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
Er hot gepläkt wie a Zahbreche „siehe oben.“ [schlecht lesbar], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Er kreischt wie ein Buchmarder Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗
Er schreit wie e Moͧrdbrenner Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Er schreit wie ein Mordbrenner Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Bürgstadt MIL49.713382, 9.269549 ↗ Windheim MSP49.879541, 9.581011 ↗
Er schreit wie ein Mordbrönner [schlecht lesbar], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
Er schreit wie ein Zahnbrecher Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗ Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
Gott hot der brüllt wie a Ochs Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Wie getts in ennen Mustestāt? Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ar id frändli wia a Gläderlaus „er ist freundlich wie eine Kleiderlaus“ [Umlaut], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
brülln we>i ə ōgschtochnə Sau Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
dar läfft rüm wie a Gänshenker „großer, hagerer, schlampig angezogener Mann“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
de woult sie we a Sau im Dreek Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
dea geht los wiea reidier Hund Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
dei Goschn get wie a Gensoasch „ununterbrochen und schnell reden“ [Redensart], Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗
der fierd sich auf wie a Viech Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
der hat an Hals wie aGenskrong Oberntief NEA49.535771, 10.385054 ↗
der is langsam wie a Schneck'n „sehr langsame Fortbewegen oder auch sehr langsames Arbeiten“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der werd ja gstopft wie a Gans „wenn einem Kind übermäßig viel Essen verabreicht wird“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der/die gwaggert wie a Fruusch „der/die spricht viel, wie ein quakender Frosch“, Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
der/die hietscht wie a Fruusch „der/die läuft schlecht, hüpfend wie ein Frosch“, Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
der/die ist kold wie a Fruusch „der/die ist kalt wie ein Frosch“, Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
die schaddern wia a Herrd Genz „die schwätzen“ [Redensart], Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
die schneppern wie a Herd Gens [Redensart], Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
do schauts auß wie im Saustall [Redensart], Münchsteinach NEA49.639896, 10.595092 ↗
drückt die Aung raus wie Froch „wenn jemand sehr böse schaut oder betrunken ist“ [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
däi schaut su bläid wäi a Kouh „sie blickt dumm-starr drein“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
där hat än Halz wie ä Geraffen [Kasusbesonderheit; Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
eă schreid wëi ă Joochgeijă Möckenlohe EI48.823105, 11.227494 ↗
er blabbert wie a Froschweiher „der redet sehr viel“, Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
er blest sich auf wie a Frosch „Angeber“ [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
er schafft wie a Heftlesmacher Markt Einersheim KT49.687262, 10.292151 ↗
er schreit wie een Mordbrenner [schlecht lesbar], Oberschwarzach SW49.860317, 10.409854 ↗
er schreit wie ein Moarbrenner [schlecht lesbar], Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
er schreit wie ein Mordbrenner Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Ebelsbach HAS49.986738, 10.673609 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Röttbach MSP49.803778, 9.525509 ↗ Stettbach SW50.000826, 10.066597 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
er schreit wie ein Tollwütiger Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
er schreit wie ein Zahnbrecher [schlecht lesbar], Cottenau KU50.129472, 11.626697 ↗
er schreit wie ein Zahnbrecher Medlitz BA50.048282, 10.884962 ↗ Melkendorf KU50.089871, 11.414569 ↗ Schönbrunn HAS49.998362, 10.714964 ↗
er schreit wie ein Zahnbrecher [Vorlage unterstrichen], Kersbach LAU49.541640, 11.358722 ↗ Plöckendorf RH49.304567, 11.067334 ↗
er schreit wie ein Zahnbrecher [Vorlage unterstrichen], Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗ Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗ Mittelehrenbach FO49.689070, 11.171909 ↗ Pegnitz BT49.751552, 11.543205 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
er schreit wie ein Zahnbrecher Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗ Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗ Haag BT49.869807, 11.561230 ↗ Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗ Kösten LIF50.149202, 11.040313 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
eä bläßt sich auf wie a Frosch „er ist ein Großmaul“, Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
graina au Rutz wie a Stuhlbaa. [schlecht lesbar], Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗
schaut aus, wǟi es wilde Heer [Redensart], Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
sie brüllen wie die Närrischen Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
sie sieht aus wie gerobbt Gans „sieht aus wie eine gerupfte Gans“ [Redensart], Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
weiß wie frischgfallner Schnee Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
wöi lang bleibt er denn nu aus Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
ä schreit wiere am Spieß hengt [schlecht lesbar], Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
Ar hat ein Dembo wi a Schnack [Redensart], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
Dar schreit wie a Mordbrenner Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
Dār schreid wi a Zå̄brăcho Neustadt b.Coburg CO50.327216, 11.119032 ↗
Den sei Maul gät wi gschmiert „er redet immerzu“, Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
Der hot gschriea wie a Daaber Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
Der hot gschriea wie am Spieß Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Der hot gschrien wie am Spieß Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Der schreit weij a Zōbrecher Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗
Er schreit wie ein Verrückter „Er schreit wie ein Stier, wie ein Verrückter, wie ein Toller, wie wahnsinnig, wie verrückt“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Eä brüllt wie a Ohgschtochner [schlecht lesbar], Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
ah schnauft wie a Laabfruesch „Laabfruesch (Laubfrosch); wenn jemand außer Atem ist“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ar sitzt wiä die Laus im Pelz „man wird ihn nicht los“ [Redensart], Rimpar 49.853917, 9.959956 ↗
ar streggt'n Hals wie a Gaans „er streckt den Hals wie eine Gans“ [Redensart], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
brülln we'i der Stier von Uri Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
den hams ausgnumma wie a Gons „übers Ohr gehauen“ [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
der glotzt mi an wie a Frusch „der blickt mich mit großen, hervortretenden, starren Augen an“
der houd Glotzer wie a Frusch „der hat große hervortretende und starre Augen“
der is langsam wie a Schnacka „lahmer Kerl langsam“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
der is ma zwieder wie a Orsch [Redensart], Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
der ist langsam wie a Schneck „der ist langsam wie eine Schnecke“ [Redensart], Heubsch KU50.041643, 11.369634 ↗
der schreit wie a Wohnsiniger Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
der schreit wie e Mordbrenner Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
der schreit wöi a Zeehbrecher „der schreit wöi a Zeehbrecher Zahnbrecher“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
deä schreit wie a Zahnbrecher „siehe 16!“, Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
deä väkriechd si wia Schneckn „er zieht sich zurück“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
die plappert wie a Gäns-Orsch „sie redet viel“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
die schnaddern wi a Herd Gens [Redensart], Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
die schnattern wie a Hät Gens [Redensart], Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
die schnodern wie a Herd Gäns „wenn ein paar Frauen eifrig miteinander reden“ [Redensart], Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗
die werd behandelt wie a Vieh Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
du läffst rüm wi a Genschenke „du läufst schlampig herum“ [Umschrift unsicher], Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗
däeä schreid wie a Zōbrechär Bärnreuth BT50.042513, 11.688056 ↗
dè glotzt widde wäi a Fruusch „der blickt so starr wie ein Frosch“ [Umlaut], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
döi schwimma wöi die Fröschla [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
ein Geschnatter wie eine Gans [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
er bläckt wie ein Zahnbrecher „oder“, Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗
er hat an Ton wie a Feldwebel Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
er schreit wi a Moͣrtbrüller „er schreit wi a Moͣrtbrüller Marktbulle“ [schlecht lesbar], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
er schreit wie a Zå̄hnbrechä Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
er schreit wie die Marktbärbl Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
er schreit wie ein Narrischer [Umschrift unsicher], Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
er schreit wie ein Verrückter Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
er schreit wiə er Zāhbrecher Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
er öüd umanånda weü a Så(u) „wühlt herum“, Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
gewichst, wie ein Hundsbeutel „sehr ordinär, nur ungefähr die Bedeutung!“, Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
hatt na gschüttlt we Esbalaab „hatt na gschüttlt we Esbalaab Espenlaub, zu Tod gheult, heult zum Harzerwächn Herzerweichen, heult zum Erbarmen, heult zum Stee-erwächn,“ [schlecht lesbar], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
is su schlecht wi a Gänsdreck „Gänsekot vernichtet alles Gras, Übertragen: sehr vive, trick- und listenreich aufgeweckt, übervorteilend sein“ [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
langsam / lahm wäi a Schneggn [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
schrei ə wei am Spieß steck n Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗
schreien wie a g'stochene Sau Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗
sich aufblasen wie ein Frosch [Redensart], Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗
sie brüllen wie die Närrichen „sie brüllen wie die Löwen Wilden, Närrichen“, Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
sou ächasinnisch wia enn Boug „muß alles nach seinem Kopf gehen“ [Umlaut], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
stregst den Grogn wie a Gouns „stehst erhaben und mit geradenem Kopf da“ [Redensart], Arberg AN49.144595, 10.617264 ↗
Dar hot en Hals wie a Giraff Hendungen NES50.394188, 10.353323 ↗
Der hout ann Hunger wia Wolf Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Der sch reit wie a Jochgeier Grafenberg RH49.019762, 11.276320 ↗
Der schreit wie a Zohbrecher „wie bei Fage 16“ [schlecht lesbar], Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Der waaß, wi me sich driggd. [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
Di Sunna brennt wia Gawwidda Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
Die hat ia Maul wiea Schwert Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Die weiß, wie's gmacht wird! Roßtal 49.406286, 10.856505 ↗
Dä schreit wie a Zaͦhbrecha [schlecht lesbar]
Er plärrt wie a Mordsbrenner Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Er schrEit wiE a ZahbrEchEr Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Er schreit wie ein Brüllaffe Dietfurt WUG48.944463, 10.935089 ↗
Er schreit wie ein Jochgeier [schlecht lesbar], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
Er schreit wie à Mordbrönner [schlecht lesbar], Euerdorf KG50.148785, 10.023349 ↗
Eä schreit wie a Zåhnbrechä Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
a Brust wie a ̢er Laab Bruet Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a schreit wie a Mordbrenner… Wernfeld MSP50.024657, 9.728881 ↗
ar schreit wie ä Mordbrenner Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗
ba denna sieh'ds aus wej Sau „große bis größere Unordnung“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
bleest sich auf wie a Frusch „bläst“ [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
dar hoat Achä wie en Frousch „er hat nach vorne gewölbte Augen (Basedow-Augen)“, Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
de bläkt wie a Aufgschpießte Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
dej is sur dumm wej a Goarns „sie ist nicht intelligent“ [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
der blärrt wie e Saufmoggele Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
der fiert si auf wea a Drach [schlecht lesbar], Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
der führt si af wöi a Wilder [Redensart], Reichelsdorf N49.381196, 11.031690 ↗
der hat an Hunger wie a Wolf Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
der hockt dort wej a Fruusch „der hat seine Beine im Sitzen weit auseinander gestellt“, Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der hot an Groong wie a Gons „er hat einen langen Hals“ [Redensart], Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
der hout Augn wööi a Fruusch „hervorstehende Augen haben“ [Redensart], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
der hout a Hirn woi a Frusch Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der is langsam wej a Schneck „er hat nicht viel Talent und braucht deshalb sehr lange“ [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der is langsam wej e Schneck [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der is langsam wi a Schneggn „er arbeitet zu langsam“ [Redensart], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
der is su lohm wie a Schneck [Redensart], Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗
der scheit wij a mordbrenner Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
der schraid wi a Zå̄brecher Hegnabrunn KU50.089133, 11.577998 ↗
der schreit wi a Mordbrenner Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
der schreit wie a Zoobrecher Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
der schreit wie a Zōhbrecha Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗
der schreit wien Zahnbrecher „der schreit wien Zahnbrecher, auch wien Iltis“, Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
die greint wie a Schlūßhund „Schlußhund ist Schloßhund“, Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
die laufen wie a Herd' Gäns' „wenn Leute quer durcheinander laufen“ [Redensart]
du bist so kalt wi a Fruesch „eiskalt“, Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
du grunzt wia sou a olte Sau Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
du schreist wie a Zahbrecher Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗
dää schreid wie a Zåhbrächä Kupferberg KU50.139009, 11.578501 ↗
er blesd si auf wie a Frosch „er gibt an“ [Umlaut], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
er bläkt wie ein Zahnbrecher Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
er brüllt wie ein Schloßhund Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗
er hot Schenkl wej a Frursch „er hat lange, dünne Oberschenkel“, Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
er is su leicht wöi a Flöing „er wiegt sehr wenig“ [Umlaut], Leinburg LAU49.451285, 11.306628 ↗
er kreischt wie e Buchmörder [schlecht lesbar], Goldbach AB49.998665, 9.180241 ↗
er schennt wöi er Raoerspotz „er schennt wöi er Raoerspotz Rohrspatz“, Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
er schreit wie a Mordbrenner Moos 49.674514, 9.881210 ↗ Trossenfurt HAS49.924019, 10.660396 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
er schreit wie a Mōrbrenner „er schreit wie a Mōrbrenner Mordbrenner ?“, Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
er schreit wie a Zaͦhbrecha [schlecht lesbar]
er schreit wie a Zahnbrecher [schlecht lesbar], Kleukheim LIF50.034240, 11.005172 ↗
er schreit wie a Zahnbrecher Schwarzenberg NEA49.672454, 10.475613 ↗
er schreit wie a Zoͣnbrächä Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
er schreit wie a Zohbrecher! Pommersfelden BA49.769936, 10.820324 ↗
er schreit wie a Zo̊hnbrechä Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
er schreit wie a Zá=ōbreche Elbersreuth KU50.247568, 11.561335 ↗
er schreit wie e Mordbrenner Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗
er schreit wie ein Jochgeier [schlecht lesbar], Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
er schreit wie ein Jochgeier Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗
er schreit wëi a Zōhbrecher Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
er wutschelt daher wiea Gans „läuft komisch oder tolles Laufwerk“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
es hod si geläicht wi a Dåch Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
gstobft wie a polnische Gans „rausgefressen, prall wie eine Mastgans“ [Redensart], Brodswinden AN49.261223, 10.611025 ↗
har brüllt wie e Muedbränner Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
ihr spielt jo bi die Dreksäu Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
rumtaumeln wäi a taube Muggn „taumeln, einen unsicheren Gang, Stand haben“ [Umlaut], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
schnattern wei a Haufen Gens „Gemeinschaft von F / M die zu laut u. zuviel reden“ [Redensart], Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
schreien wie ein Mardbrenner Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
schreien wie ein Zahnbrecher Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
schreit wie å Zahnbraͤcher Unterlauter CO50.301410, 10.981782 ↗
schreit wie ein Steinbrecher Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
sie schnatten wie a Had Gens „sie reden viel und immerzu wie eine Herde Gänse“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
sie schnattert wie eine Gans [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
so langsam weiä ae Schneggn [Redensart], Großgründlach N49.530345, 11.005738 ↗
so langsam wie eine Schnecke [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
steht do wie a gerupfte Gans [Redensart], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
wie a Frosch sich aufblasen „aufblasen, drohen“, Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
wie bei Hempels unter'm Sofa [Redensart], Horb a.d.Steinach KC50.228647, 11.208256 ↗
wie die Katz uman haasn Brei [Redensart], Obertrubach FO49.695125, 11.346242 ↗
wie wenn er im Messer steckt [Redensart], Ammelbruch AN49.095424, 10.467017 ↗
wölzt si in Dreeg wê-i a Sau „achtet nicht auf Sauberkeit“, Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
ä kreischt wie a Mordbrenner Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
A Gewörch wie Kraut u- Rumm [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
Der sauft wöi mit der Luttl Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Der schreid wäi a Zūbrechə „Zahnbrecher“, Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Döi brüllt wöi a Zohbrecher „s. # 17“ [schlecht lesbar], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Döi brüllt wöi a Zohbrecher Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Er schreit wi a Zahnbrecher Neudrossenfeld KU50.015321, 11.496893 ↗
Er schreit wie a Gmabrüller Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Er schreit wie a Zahbrechäh Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
Er schreit wie e Buchmarder [Umschrift unsicher], Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
Es lafft wia's Katzenbrunse „(Urin der Katze), sehr ordinär“, Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
Iech zitte wie a Labfruäsch „mir ist kalt oder ich zittere vor Angst“, Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
Kalt wie ä Fruësch / Frosch „Frosch/Fruesch beides in Weitmannsdorf zu hören“, Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
Maŭl wie a Maschinengewehr Aschaffenburg AB49.949214, 9.202458 ↗
Nass wie ä Fruësch / Frosch „Frosch/Fruesch beides in Weitmannsdorf zu hören“, Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
Schreit wie ein Mordbrenner Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Schreit wie ein Zahnbrecher [schlecht lesbar], Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Wie mer nerr gor su tu konn Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
a Haus wie a Schnecknhäusla „schönes aber kleines Wohnhaus“, Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
ar schafft wie a Stück Vieh Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
ar schreit wi e Mordbrönner Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗
ar schreit wie a Mordbrönnr „#sl eingeklammert“ [schlecht lesbar], Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
bläst sich auf wie a Frosch „Angeber“, Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
da musst schaffn wi a Viech Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
dar schreit wie a Zahbracha Waldsachsen CO50.277824, 11.030636 ↗
de is longsom wie a Schneck „ein Mensch der träge ist“ [Redensart], Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
de schreit wie a Zahnbrecha [schlecht lesbar], Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗
de schreit wie e Zohnbreche Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
dea brüllt wia a Zahnbrecha Grub LAU49.341523, 11.377868 ↗
dea schreit wi a Zobrēcher „Siehe Fr. 10, 16, 21, 22.“, Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
dej schnattert wej a Goarns „wenn z.B. eine Frau ohne Unterlaß belangloses Zeug redet“ [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
der / die is dumm wi a Gans „ungebildet sein“ [Redensart], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
der bewegd si wie a Schneck „langsam“ [Redensart], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
der houd Angsd wäi a Frusch „er fürchtet sich ziemlich schnell“ [Redensart], Ezelsdorf LAU49.327903, 11.346839 ↗
der plärrt wie bißchen dumm Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
der plärrt wie en Verrickte „der plärrt wie en Ble de / Verrickte siehe 16 !!“, Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
der schleimd wej a Schneckn „der will sich überall schönschauen“ [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der schleimt wie a Schneckn „Schönredner, Schleimer“ [Redensart], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
der schreit wi a Buchmacher Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
der schreit wi a Zåhbrechà [schlecht lesbar], Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
der schreit wi a Zōbrecher Brandholz BT50.015741, 11.708207 ↗
der schreit wie a Zohbrecha Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
der schreit wie a Zo̊brächä Melkendorf BA49.898859, 11.029945 ↗
des gieht wie a Gaensoarsch „ununterbrochen reden“ [Redensart], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
des kummt o wie a Wassäfoll Großenseebach ERH49.630892, 10.878057 ↗
deä schreit wi a Mordbrennä Burgwindheim BA49.827241, 10.598173 ↗
deä schreit wi a Zåhbrächä „siehe 16“, Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗
deä schreit wiä Zo>ahbrechä „für lautes schreien; Zo>ahbrechä ist Zahnbrecher“, Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
dia schnauft wia fetti Gans „wenn sich jemand abhetzt und dann recht schnauft“ [Redensart], Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
doi senn woi die Turtltaubn [Redensart], Erkersreuth WUN50.186854, 12.140253 ↗
doo sichts aus wie in Pooln [Redensart], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
du bist lahm wie a Schneckn [Redensart], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
du bist wie ein Viehtreiber Lützelsdorf FO49.750762, 11.198784 ↗
du gackerst fort wie a Gons „für einen Menschen, der dauernd hineinredet, hineingackert“ [Redensart], Saugendorf BT49.829348, 11.314745 ↗
du houst Händ woi a Fruasch „kalte Hände“, Erkersreuth WUN50.186854, 12.140253 ↗
du hüpfst ja rum wia Frosch Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
där schreit weї a Mērderer „där schreit weї a Mērderer Mörder?“, Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
däs Kind it scheu wi a Hoos Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
dèi hat Händ' wäi a Fruusch „die hat (immer) eiskalte Hände wie ein Frosch“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
ea schreit woi a Zahbrecher Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
er a schreit bi a Zobrecher Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗
er begt wie ein Zahnbrecher „oder“, Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗
er is eiskald wöi a Fruusch [Redensart], Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
er ist eiskalt wie a Frosch „ist gefühllos“, Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
er plärrt wie ein Bsuffener Eyb AN49.297437, 10.600475 ↗
er schrait wi a Mordbrenner Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
er schrait wie a Verbrächer Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
er schreit wi a Mordbrenner Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗ Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗ Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
er schreit wi a Zahnbrecher [Umschrift unsicher]
er schreit wi a Zāibracher Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
er schreit wi ā Zohbrecher Rettern FO49.755083, 11.101103 ↗
er schreit wie a Zahbrecher „nein“, Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
er schreit wie a Zohbrecher [schlecht lesbar], Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗
er schreit wie a Zōbrecher Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
er schreit wöi a Ogstochner Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
er stinkt wie eine Brutgans „ist gleich durchdringend“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
er winzelt wie a junge Hund „siehe oben.“ [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
greische wie en Mordbrenner Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
hod sich ogsuffa wia a Laus „betrunken sein“ [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
kreische wie en Mordbrenner Waldaschaff AB49.973770, 9.299976 ↗
kriecht daher wöi a Schnäck „langsam gehen“ [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
kumma derher wi a Herd Gens „ungeordnete und laute Menge Menschen“ [Redensart], Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
nausschpritza wie a Fontäne Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
nenn zoll dünner wie Wasser Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
schnattern wie a Haard Gäns „wenn Frauen (mehrere) durcheinanderpapeln“ [Redensart], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
schreia wie a Schlūßhummel Absberg WUG49.144858, 10.871571 ↗
schreia wie á̆ Zá̊̄brä̆chä̆ Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗
schreit wie ein Mordbrenner Reupelsdorf KT49.812626, 10.292389 ↗ Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
schreit wie ein Zahnbrecher [Vorlage unterstrichen], Frankenhaag BT49.909541, 11.426249 ↗ Plösen BT49.897505, 11.431476 ↗
schreit wie ein Zahnbrecher „hier auch üblich“, Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
schreit wie ein Zahnbrecher Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗ Friedersdorf KC50.370815, 11.300335 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Schalkhausen AN49.300381, 10.533818 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗
sei neit wie ein Verrickter [schlecht lesbar], Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
sie ist sou dumm wia Go'uns [Redensart], Fuchsstadt 49.699045, 9.970215 ↗
sie schnaddara wia die Gäns „sie reden alle durcheinander“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
sie schnattern wej die Gäns „andauerndes Gerede“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
sie schnattern wie die Gäns „durcheinander unterhaltten (Frauen)“ [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
sie watschelt wie eine Gans [Redensart], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
so schnell wie mögli abhaua Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
wei a dså̄brechär blǟgn9 Buch N49.496794, 11.033255 ↗
wia der Bauer, so sei Viech Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
wie mit'm Linea>ol gezu>ong Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
är schreit wie>a Zåhbrächa Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
ärbern tout der wie a Viech [Umlaut], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Ar hot a Maul wie a Frosch „breiter Mund“, Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
Aà schreit wie à Zahbrache Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Brellt wie ein Landrichter [schlecht lesbar], Röckingen AN49.055760, 10.560105 ↗
Der bleckt wie die alt Kuh „wie bei Fage 16“, Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Der bläkt wie a Zohbrecher Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗
Der blärrd wäi am Schbiēß [schlecht lesbar], Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Der jault wie a Schloßhund „wie bei Fage 16“ [schlecht lesbar], Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Der ärwat wie a Stick Vieh Laineck BT49.959166, 11.615373 ↗
Döi schreid wöi am Schbieß Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
Er hot gebrüllt wie a Tier „siehe oben.“ [schlecht lesbar], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Er schreit wie a Zahbrechä Breitenbrunn WUN50.022586, 11.988370 ↗
Es schaut aus wie in Polen Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
Schreit wie ein Mordbrener Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
a Brust wie a Kröpfedäubet „einen Busen wie der luftgefüllte Kropf einer Taube“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
a schreit wie a Zahnbrecha Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
ar brüllt wie a Kejtnhuhnd Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
ar schreit wia Mordbrenner Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗
ar schrät wiea Mordbrönner Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
ar schüdld sie wia a Gaans „er schüttelt sich wie eine Gans“ [Redensart], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
daͤ schrait wi am Schbies [schlecht lesbar], Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
dar hopft wie a Gässböckla [Umlaut], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
de hockt dou wäi a Hietsch „der sitzt da wie eine Kröte“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
de schreit wie a Zohbreche Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
den frearts wea a Husserla „Husserlein (junge Gans)“, Geislohe WUG49.145407, 10.785473 ↗
den hams grupft wie a Gons „die Haare kurz geschnitten“ [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
den hass ich wöj die Pest [Umlaut], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der Kerl steigt wie a Pfau Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
der arbeitet wie ein Viech Roth RH49.245634, 11.091161 ↗
der graweld wie e Schnägge [Redensart], Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
der griecht wie a Schneckn „er fährt langsam“ [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
der hat Aug'n wie a Frosch „Froschaugen = herausstehende Augen“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der hat Händ' wie a Frosch „kalte Hände“, Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
der waas wie d? Ho̢s läffd „der ist ein Insider“ [Redensart], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
des is su klor wi Klößbrüh Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
die glotza wie die Viecher Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
die schattern wie die Gäns „durcheinander reden“ [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
die schoaddert wie a Gaans „schnattert wie eine Gans“ [Redensart], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
dies ligd drin wij ah Doch Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
du bist dömmer bi die Gäns „du bist dümmer wie die Gänse“ [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
du bist kalt wie a Fruäsch „du bist kaltherzig“ [Umlaut], Kümmersreuth LIF50.045377, 11.095432 ↗
dä blärrd wöi a Zohbrecher Gustenfelden RH49.334600, 10.975342 ↗
däi schnadderd wäi a Goons „sie redet in einem fort“ [Redensart], Vach 49.517816, 10.961776 ↗
däii schnadderd aäi a Gons „sie redet schnell und viel“ [Redensart], Ezelsdorf LAU49.327903, 11.346839 ↗
där bläkt wie a Zahbrachär Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
dëi schnattert wäi a Goons „die redet so viel, oberflächlich und unüberlegt“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
döi schnaddert wöi a Goads „redet viel u. schnell“ [Redensart], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
döi schnattert wöi a Goons „spricht viel und schnell“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗ Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
də schreit wi: a Zo:brechə Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗
e schreid wi a Mordbrenner Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
er bläkt wie e stochie Sau Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
er brüllt wiə er Feldwebel Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
er is gamper wia a Fruusch „jemand der gut zu Fuss ist“, Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
er iss kalt wöi ae Fruusch „kalt wie ein Frosch“, Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
er ist kalt wie ein Frosch „er geht über Leichen“, Lützelsdorf FO49.750762, 11.198784 ↗
er plärrt wie ein Schinder Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
er schennt wi a Rorschbotz Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
er schreid wī a Zabrächer Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
er schreit wei a Zo:brecha Bertholdsdorf AN49.284889, 10.877805 ↗
er schreit wi a Zahnbrecha Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗
er schreit wi a Zoobrecher Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
er schreit wia á Joch geiá Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
er schreit wie Mordbrenner Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
er schreit wie a Verrücktä Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗
er schreit wie a Zoabrächä Seußling BA49.941837, 11.639320 ↗
er schreit wie a Zobrecher Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
er schreit wie a Zohbrecha Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
er schreit wie a Zohbrächä Dambach 49.462902, 10.970742 ↗
er schreit wie net gscheid Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
er sieht aus, wiea Frousch „wenn jemand lauter grüne Bekleidungsstücke trägt“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
eä schreit wi ää Zòhbrächä „hauptsächlich bei Kindern“, Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
gewåchsn wie a Korknzieher Oberschleichach HAS49.949351, 10.596638 ↗
kriechen wie eine Schnecke [Redensart], Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
langsam lwie eine Schnecke „Schneckentempo“ [Redensart], Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
mich frierts wie an Frosch „Kälte“ [Redensart], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
schnoddern wia a Herd Gäns „Mädchen reden durchernand“ [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
schreien wie a Zahnbrecher Volsbach BT49.866271, 11.419530 ↗
schreien wie ein Brüllaffe Pommelsbrunn LAU49.504675, 11.509190 ↗
schreien wie ein Jochgeier Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
schreit wie ein Verrückter [schlecht lesbar], Neida CO50.310039, 10.866740 ↗
schreit wie ein Verrückter „schreit wie ein Zahnbrecher, Aasgeier, wie wenn er am Spieß steckt, wein ein Mühlesel, wie ein Verrückter“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
schreit wie en Mordbrenner Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗
sie brüllen wie die Wilden „sie brüllen wie die Löwen Wilden, Närrichen“, Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
sie is nackat wie a Frosch „sie hat nicht viel an, sie bringt nicht viel mit“, Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
sie ist dumm wie eine Gans [Redensart], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
sie schnaddän wie die Gens „Frauenkränzchen“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
sou woa wier i daͦaschdäa Dipbach 49.898652, 10.124385 ↗
su gruß wie a Muckerschieß „winzig klein“ [Umlaut], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
Ä hot a Mall wie a Fruësch „er hat einen Mund wie ein Frosch“, Enchenreuth HO50.240565, 11.621076 ↗
ä schraid wie a Zohbrecher Pressig KC50.352649, 11.310419 ↗
öich ha en Dorst wöi a Sau Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Ar quaggd wia enn Frousch „Ein Mensch in betrunkenem Zustand“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Bagga wia von Haas glackt „schöne rote Wangen“ [Kasusbesonderheit], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
Dar schreit wie åm Spieß Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
Der haßt den wie die Pest Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗
Der trinkt wei fodra Ludl Gräfenberg FO49.644683, 11.246705 ↗
Der waß, wie man's mecht. Plankenfels BT49.886031, 11.336044 ↗
Des is so weiß wie Schnia Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
Deä schreit wiä Zohbrechä Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
Dos is sou weiß wi Schniä Maßbach KG50.183312, 10.276084 ↗
Döi heult wöi Schluußhund „Schloßhund“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Er bläkt wiE a Stück ViEh Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Er schreit wie a Wildling Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Er schreit wie ein Toller „Er schreit wie ein Stier, wie ein Verrückter, wie ein Toller, wie wahnsinnig, wie verrückt“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Er schreit wie wahnsinnig „Er schreit wie ein Stier, wie ein Verrückter, wie ein Toller, wie wahnsinnig, wie verrückt“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Glubschang, wie a Fruesch „herausgedrehte Augen, wie ein Frosch“, Wilhelmsthal KC50.311064, 11.373617 ↗
Schleimich wie a Schnack „wenn jemand alles versucht um in irgend einer Sache Geltung zu gewinnen“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Schreit wie a Zo:hbrecher Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Zuastand wiea im alta Rom Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗
an Busn wij so a Kouheutä Nordhalben KC50.363615, 11.508220 ↗
ar it kaald wie a Frousch „er ist kalt wie ein Frosch“, Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
ar schreit wia am Schpieß Reichenberg 49.733144, 9.908188 ↗
ar säuft wie a Stück Vieh [Umlaut], Eichelsdorf HAS50.161743, 10.531653 ↗
blast si auf wöi a Frusch „Angeber“ [Umlaut], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
brüllt wie ein Stück Vieh Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
daherkummer wöi a Schneck „sehr langsam sein“ [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
de greint wie e klas Kind Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
dej krejcht wej a Schnegg [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der bleikst wie a Bleider Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
der griecht wie a Schneck „kommt nur langsam voran“ [Redensart], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
der hat Fiaß wi a Frousch „kalte Füße“ [Umlaut], Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗
der hoggd do wie a Frosch „wenn jemand recht gedrückt (geduckt) dasitzt“ [Redensart], Cottenbach BT49.971037, 11.552847 ↗
der hupft nuch wöi a Buck [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der is kalt wie a Fruusch Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
der moggelt wie a Schnäck „sehr langsam“ [Redensart], Mönchherrnsdorf BA49.821399, 10.650196 ↗
der ploggt si wie a Viech Rothenbühl FO49.788571, 11.203303 ↗
der plougt se wöi a Vöich [Umlaut], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
der schafft wie der Blitz [Redensart], Biebelried KT49.764319, 10.082639 ↗
der schnattert wej a Guus „der redet sehr viel“ [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
der schnattert wie a Gans „jemand der viel und schnell redet“ [Redensart], Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der schnejchlt wej e Katz „anspruchsvoll beim essen“, Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der schrait wi am Schbīß Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
der schreit wie a Blücher [Umschrift unsicher; schlecht lesbar], Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
der trinkt wöi die Maurer Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
der zappelt wie a Frousch [Redensart], Linden b.Rothenburg o.d.Tauber AN49.400563, 10.261669 ↗
deä schleimd wia Schneckn „er biedert sich an“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
deä schreit wi aͦm Spieß Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
dia schnattert wi ä Gouns „wortreiches Frauenzimmer“ [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
die is kolt wie a Fruesch „sie ist sehr kalt“, Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
die läfft wie a Schneck'n „langsam“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
die schnattert wie a Goas [Redensart], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
die schnattert wie a Gons „die redet und plappert sehr viel“ [Redensart], Bieberbach FO49.729121, 11.290886 ↗
du schnorrst jo bi e Katz [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
dä rennt wiä gstochne Sau „Flucht“, Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
dä schraid wëi a Zobrächä Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
dä schreit wia Zohprächer Pödeldorf BA49.909773, 10.990464 ↗
däa speit se wia Kerwasau „Ein Betrunkener, der sich erbricht“, Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗
dèi is kalt wäi a Fruusch „die ist so kühl/gefühlsarm wie ein Frosch“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
döi watsch'lt wöi a Goons „die geht schwerfällig, ungeschickt“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
döi watschelt wöi a Goons [Redensart], Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
döj is su fedd wöj a Goos „wenn jemand kurz und dick ist“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
döj schnaddert wöj a Goos „Schwatzhafte Frau, Mädchen“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
ea schreid weia Zōbrecha Regelsbach RH49.367883, 10.949563 ↗
er bläst si auf w. a. Fr. „macht sich wichtig“ [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
er hot Aachn wie a Frusch „er hat große Augen“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
er hot Augn wej a Frursch „er hat hervortretende Augen“ [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
er is glatt wie a Frousch „unnahbar“ [Redensart], Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
er schleimt wie a Schneck „er schmeichelt sich ein“ [Redensart], Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
er schreid wi a Zahbreche Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗
er schreit wi a Zōbrecha „er schreit wi a Zōbrecha wi a Wilda“, Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
er schreit wi>a Zoabrecha Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗
er schreit wie a Zobrechr „s. Nr. 16“, Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
er schreit wie am Schpejß „s. Nr. 16“, Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
er schreit wie ein Ketzer Viereth BA49.923016, 10.775385 ↗
er schreit wie ein Wilder Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
er schreit wöi on Schpieß Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
er streitet wie a Advokat Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗
es schreit wie a Kätscher Limbach HAS49.982441, 10.631435 ↗
heulen wie ein Schloßhund „siehe 16!“, Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
heulen wie ein Schloßhund „siehe N° 17“, Forst SW50.038584, 10.328320 ↗
ich haß den wie de Teufel Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
langsam wie eine Schnecke [Redensart], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗ Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
nausschiaßa wie a Fontäne Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
schleimich wie a Schneckn „jemand, der andere mit schönen Worten einlullt“ [Redensart], Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
schnattern, wie eine Gans „viel, pausenlos reden“ [Redensart], Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗
schreia wie a Zahnbrecher Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗
schreia wie á̆ Vä̆rü̆ktä̆ Ehrl BA49.998428, 11.056923 ↗
schreia wëi a Zahnbrecher [schlecht lesbar], Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗
schreit wie a Mordbrenner Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
schreit wie a Zahnbrecher Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Kolmsdorf BA49.881952, 10.760817 ↗ Schnaid FO49.769963, 10.946194 ↗ Würgau BA49.979151, 11.091920 ↗
schreit wie a Zåhbrecher Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
schreit wie a Zo>ahbrächä Maineck LIF50.116421, 11.300688 ↗
schreit wie a zaͦbrecher Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗
schreit wie ein Rohrspatz Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
schrä>it bi e Zoobräicher [schlecht lesbar]
sie brüllen wie die Löwen „sie brüllen wie die Löwen Wilden, Närrichen“, Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
so stur wiej a alter bouk „unnachgiebig“ [Redensart], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
strotze wie e Klāderlaus „übervoller Stolz“ [Redensart], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
su langsam wie e Schàck'n [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
wedawendisch wie a Frosch „Wetterbedingt“, Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
wee mer arwert su ißt mer „schnell o. langsam“, Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
wie a Korknzieher gwachsn Waischenfeld BT49.847784, 11.346914 ↗
wie an der Schnur gezungn Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
zittert wie a Laabfruosch „er zittert vor Kälte“, Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
Á schreit wie a Zahbrache Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
à schreit wie à Zăbràche [schlecht lesbar], Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗
á brüllt wie á Zå̄bráchë „á brüllt wi á Ox, wie á Zå_bráchë, wie a Schdi>ër; á = helles a wie in ´fahren´ å = dumpfes a wie in engl. ´saw´ ë = Murmellaut e wie in engl. ´a´“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
â schreit wi a Zohbrāche Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗
ä schreid wie a Zoobrecha Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
är šrait wi a tså̄breχär Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
Ar gröicht wia a Schegga „er kriecht wie eine Schnecke“ [Redensart], Greßthal SW50.077067, 10.039823 ↗
Ar hobfd wia enn Frousch „Er hat eine wippende Gangart“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
Aà schreit wie à Bsuffme Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Dea dricht si wie e konn Beutelsdorf ERH49.592130, 10.895202 ↗
Dea schrait wiom Schpieß Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
Der brillt wie a Schtier Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Er hot gschreit wie daab „siehe oben.“ [schlecht lesbar], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Er ist kolt wie a Frosch „kalte Hände“, Hetzles FO49.636067, 11.130310 ↗
Er kreischt wie ein Löib „Er kreischt wie ein Löib Löwe“, Rückersbach AB50.041680, 9.108183 ↗
Er schrait wia Zohbrecha Wohlmuthshüll FO49.775002, 11.223140 ↗
Er schreit wie ein Irrer „Er schreit wie ein Irrer oder wie irrsinnig“, Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Er schreit wie ein Stier „Er schreit wie ein Stier, wie ein Verrückter, wie ein Toller, wie wahnsinnig, wie verrückt“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Er schreit wie irrsinnig „Er schreit wie ein Irrer oder wie irrsinnig“, Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Hunger wie a Stöckgraber Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
an Schäddl wie an Strich Sulzfeld NES50.258641, 10.407034 ↗
ar tuet Schrä wie a Löèb Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
blärrn wie ā Zohbrēchə „+ siehe 16.“, Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
brüllt wie a Zoanbrecha Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
da is låm wie a Schnagg „er ist langsam wie eine Schnecke“ [Redensart], Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
daherkummer wöi a Zuchtl „sehr schmutzig“, Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
dea läfft wie a Schneckn „zu langsam laufen“ [Redensart], Roßdorf a.Forst BA49.866507, 10.995714 ↗
dea schreit wie am Spieß Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗
dear schreit wia verückt Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗
der arbeitet wie a Viech „sehr fleißig“
der bleikst wie a Dummer Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
der bleikst wie a Wülder Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
der frißt woi a Schneck' „allesfressender Mensch“ [Redensart], Erkersreuth WUN50.186854, 12.140253 ↗
der grüllt wie ein Ochse Irlahüll EI48.974548, 11.422859 ↗
der hupf wie a Gasbeckla [Umlaut], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
der hupft weü an Hietsch „Hietsch gilt für beide Tierarten Frosch/Kröte; der hüpft wein ein Frosch/Kröte“ [Umlaut], Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
der is dabbet wie e Ente „unbeholfen“, Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
der is kalt wej e Frosch „der hat kein Gefühl“, Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der is kalt wie a Frosch „z.B. kalte Hände oder Füße“, Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
der lafft wie a Schnäggn „er ist langsam“ [Redensart], Kümmersreuth LIF50.045377, 11.095432 ↗
der lääfd aäi a Schneggn „er geht sehr langsam“ [Redensart], Ezelsdorf LAU49.327903, 11.346839 ↗
der plärrt wie en Ble de „der plärrt wie en Ble de / Verrickte siehe 16 !!“, Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
der schmatzt wöi a Suckl „ißt zu geräuschvoll“, Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
der schreit wie am Spieß Aha WUG49.097231, 10.750669 ↗ Isaar HO50.375674, 11.859570 ↗ Jochsberg AN49.312264, 10.389592 ↗ Schippach MIL49.670502, 9.315906 ↗ Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗ Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
des is word'n wie Wasser Wüstenbruck AN49.283678, 10.502892 ↗
deä kriechd wia Schneckn „er bewegt sich sehr langsam“ [Redensart], Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
die haß ich wie die Pest [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
die heult wia Schloßhund Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
die heult wia klais Kind Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗
die schnattert wie a Gos „sie redet in einem fort“ [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
die schnattert wià Goans „sie redet wie eine Gans schnattert“ [Redensart], Raumetengrün WUN50.137363, 11.965393 ↗
die schnattet wie a Goas „jemand, der immezu redet tut“ [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
die schnattät wie a Gäns „redet viel, unüberlegt“ [Redensart], Mönchherrnsdorf BA49.821399, 10.650196 ↗
die waatschelt wie a Ant „die hat einen schaukelnden Gang“, Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗
du bist kald wia Frausch „kalt wie ein Frosch“, Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
du host Hend wi a Frosch „kalte Hände“ [Umlaut], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
du läufst wie en Schneck [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
dumm wej die Schelln'sau „geistige und wertmäßige Abwertung“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
dä quacket wie a Frousch „jemand der lange über eine Sache spricht, sich wiederholt“ [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
dä schreit wie a Schtier Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗
dä schwimmt wi a Fruesch „guter Schwimmer“, Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
där schreit wie am Spieß Gemünda CO50.224173, 10.806048 ↗
döi is websi wöi a Bremm „die ist sehr ungeduldig“ [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
döi watschelt wöi a Endn Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
döj watschelt wöj a Goos „wacklig gehen“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
eh is fett wie a Schnack „wenn jemand dich u, rund ist“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
er beigt wei a Zåbrächa Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
er frißt wie die Viecher Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
er hat Aung wej a Frusch „Knopfaugen“ [Redensart], Bergen WUG49.073800, 11.113855 ↗
er is kalt wie a Frousch „er ist unnahbar“, Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
er ist kalt wie a Frusch „sehr kaltherzig“
er kraischt wie om Spieß Eichelsbach MIL49.847873, 9.237556 ↗
er kreischt wie am Spieß Haibach AB49.964931, 9.201794 ↗
er kreischt wie ein Gäge Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗
er schaut aus wie's Lewa [schlecht lesbar], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
er scheißt wie a Brutgâs „Durchfall haben“ [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
er schreit wēi am Spieß Sichersreuth WUN50.018991, 12.028919 ↗
er schreit wie a Dāwer „er schreit wie a Zåhnbrecher wie a Doller, Dāwer, Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
er schreit wie a Doller „er schreit wie a Zåhnbrecher wie a Doller, Dāwer, Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
er schreit wie ein Heumó [schlecht lesbar], Rieshofen EI48.934783, 11.306300 ↗
er schreit wie om S&pieß Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
er schreit wöa Zahbrecha Hüttenbach LAU49.604483, 11.336364 ↗
er schreit, wie am Spieß Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
er schwimmt wöi a Frosch „Brustschwimmen“, Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
es is so dünn wie Spätze Oberstreu NES50.403361, 10.288072 ↗
es kümmd wie a Wassäfall Steinach NH50.431975, 11.159766 ↗
greina wie a klāns Kied Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
greische wie en Aasgeier Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
hausn wej in en Saustall „sehr dreckig“ [Kasusbesonderheit], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
hupfst wiej a alter bouk „springst wie ein alter Bock“ [Umlaut], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
kalte Hände wie a Frosch Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
schleimig wie a Schnecke „unklare Äußerungen, sich hin- und her winden“ [Redensart], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
schnattern wie die Gänse „wenn viele Leute gleichzeitig reden“ [Redensart], Aufkirchen AN49.048907, 10.501071 ↗
schnattert wei di Gae:ns „kindisch, unreif“ [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
schnell wie möglich fort Zeckendorf BA49.960460, 11.056930 ↗
schraia wie a Zēbrecher Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
schraia wie ā Zahbrächä Ebneth LIF50.160873, 11.245726 ↗
schrei a wöi a Zābrecha [Redensart], Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
schreia wei åm Schbeieß Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
schreia wäi a Zahbrecher Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
schreia wöi a Saugkalbla „schreia wöi a Saugkalbla, das an der ´Mutter´ nicht mehr saugen darf, ´weggebunden´ ist“ [schlecht lesbar], Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗
schreia wöi a Zohbrecher Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
schreit weï a Zohbrecher Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
schreit wie a Fuhrknecht Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
schreit wie a Verrückter Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
schreit wie a Wudbrenner [schlecht lesbar], Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
schreit wie a Zahbracher „schreit wie a Zahbracher Zah dunkel, bracher hell“, Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗
schreit wie a Zahbrecher Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
schreit wie a Zohbrecher Großvichtach KC50.243159, 11.402937 ↗
schreit wie a Zoobrecher Kairlindach ERH49.638816, 10.851556 ↗
schreit wie e Zohbrecher Irmelshausen NES50.364409, 10.470980 ↗
schreit wie ein Aasgeier „schreit wie ein Zahnbrecher, Aasgeier, wie wenn er am Spieß steckt, wein ein Mühlesel, wie ein Verrückter“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
schreit wie ein Mühlesel „schreit wie ein Zahnbrecher, Aasgeier, wie wenn er am Spieß steckt, wein ein Mühlesel, wie ein Verrückter“, Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
sie schnaddat wie a Gaas „redselig“ [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
so langsam wie a Schneck [Redensart], Forchheim FO49.721306, 11.069883 ↗
sou schduur wia enn Boug „gibt nie nach“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
vogricht si wia Schneckn „lebt zurückgezogen“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
wie a langsamer Schnaock „langsamer Arbeiter“ [Redensart], Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
wie mit dem Lineal zoung Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
wie mit der Rasierklinga Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
ä schreit wi̢ a Zobreche [schlecht lesbar], Azendorf KU50.029249, 11.310824 ↗
šrait wəi ə tsōbre̢chər Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
(eis) kald wie ä Frosch „gefühllos sein“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
Dea schreit wei a Hoimo Gungolding EI48.924581, 11.350174 ↗
Der ko nex wie schreia! Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Der schreit we am Galgn Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
Der schreit wia a Stier Ursheim WUG48.937325, 10.714417 ↗
Dummpfaff it wia Finkla Güntersleben 49.868718, 9.905246 ↗
Ea schred wi Zåhbrecha Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
Er is kolt wie a Frosch Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
Er plärrt wie ein Stier [schlecht lesbar], Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
Er schreit wie a Ketzer Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
Er schreit wie am Spieß Hagenhausen LAU49.381473, 11.402661 ↗
Er schreit wie verrückt „Er schreit wie ein Stier, wie ein Verrückter, wie ein Toller, wie wahnsinnig, wie verrückt“, Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Er säuft wie ein Rättel Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
Es is wie neigschissen. Plankenfels BT49.886031, 11.336044 ↗
Puddelnaß wie a Frousch Gernach SW49.944593, 10.234222 ↗
We im Wasser su im Gros [Redensart], Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
a Brust wie a Kuh-Eiter Thurnau KU50.024992, 11.392850 ↗
ar schreit wie a Ketzer Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
aufgeregt wie eine Gans [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
ānn Hals wie ā Giraff Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗
bläckt bi e Zoobräicher [schlecht lesbar]
brülln wie a Verrückter [schlecht lesbar], Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
brüllt wie a Zoabrecha Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
da halsd rüm wie a G̊as „er stolziert herum, hält seinen Kopf hoch wie eine Gans“ [Redensart], Neubrunn HAS50.035461, 10.689365 ↗
da klotzt wie a fruesch „starrt“, Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
dar schnattert bi e Gas „der schnattert wie eine Gans“ [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
das rennt wie a Schno̊k [Redensart], Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗
de wiezl'n si wie a Sau „Kinder auf dem Boden dreckig wälzen“, Neuendettelsau AN49.298002, 10.800286 ↗
dej watschlt wej e Gans „sie hat einen schlechten Gang“ [Redensart], Naila HO50.329425, 11.702182 ↗
der bleikst wie a Stier Thalmannsfeld WUG49.067992, 11.149437 ↗
der brüllt wie ein Löwe Theilenhofen WUG49.083101, 10.852568 ↗
der glotzt wie a Frosch „er macht große (erstaunte) Augen“, Uttenreuth ERH49.597219, 11.071340 ↗
der hibbd wie 'n Frosch „Kleinstkinder krabbeln oft nicht sondern hüpfen wie ein Frosch“ [Umlaut], Großostheim MIL49.922561, 9.075326 ↗
der höckt do wie a Kröt „der ist zu faul aufzustehen“, Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
der plöcht si wi a Ochs [Umlaut], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
der quaagd wi a Fruusch „z.B. Musikschüler beim üben - Saxophon u.s.w.“, Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
der schnattert wie e G. „der stottert“ [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
der schreit wi am Spieß [schlecht lesbar], Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
des wercht wie verrückt Oberkotzau HO50.262748, 11.927091 ↗
deä quäckt wie a Frosch „undeutliche Laute“ [Umlaut], Mönchherrnsdorf BA49.821399, 10.650196 ↗
di schnattört wi a Gàns „schwatzhafte Frau“ [Redensart], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
dia schnattert wia Gans „sie redet zu schnell“ [Redensart], Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
du arwest bi e Schnecke [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
dä glotzt wie a Frousch „große, hervorquellende Augen“, Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
dä waß wäi dä Hoos laft „der weiß wie das ausgehen, enden kann“ [Umlaut], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
däh frißt wie a Dräsche Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ein Hals wie ein Storch [Genus sicher], Adelsberg MSP50.033751, 9.736261 ↗
empfindli wi a Schnäggn „zieht sich bei geringster Widerrede zurück“ [Redensart], Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
er bläkt wia am Schbies Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗
er brüllt wie a Schdier Moos 49.674514, 9.881210 ↗
er brüllt wie ein Stier „er brüllt wie ein Stier siehe Nr.16“, Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗ Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
er glotzt wei en Frosch Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
er glotzt wie a Fruesch „er stiert“, Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
er is gröi wie a Frusch „grün wie ein Frosch“ [Umlaut], Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
er läfft wei en Froosch „er läuft wie ein Frosch“, Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
er quakt wie ein Frosch [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
er quakt wie ein Frosch „redet viel“, Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
er schnattert weja Goos „er redet laufend und schnell“ [Redensart], Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
er schreid we a Ste-i-a Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
er schreit wi oun Spiaß Mainbernheim KT49.708203, 10.218718 ↗
er schreit wie a Frosch „redet laut und überzeugt, dann schweigt er weil er nichts mehr weiß“, Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
er schreit wie a Husār Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
er schreit wie a Mårdr „s. Nr. 16“, Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
er schreit wie a Wilder Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗
er schreit wie am Spieß Buchbrunn KT49.759867, 10.137845 ↗ Dorgendorf BA49.999433, 10.810961 ↗ Eichstätt EI48.878456, 11.171781 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Haundorf ERH49.588257, 10.918915 ↗ Neustadt a.d.Saale NES50.323034, 10.202811 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
er schreit wie e Ketzer Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗ Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗
er schreit wie ein Löwe Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗
er schreit wie eine Sau Untermichelbach AN49.065858, 10.469255 ↗
er schreit wie verrickt Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
er schreit wie verrückt Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗
er schreit wöi am Spöiß Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗
er schwimmd wia Frousch „lange seitliche Bewegungen mit Armen und Beinen“, Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
er schöbt oh wöi a Ochs [Umlaut], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
fahrn wäi a gsengte Sau „sehr schnell, rücksichtslos“, Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
gheilt wöi a Schlŏßhud „siehe F. 16 !“ [schlecht lesbar], Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
glitschig wöi a Schnäck [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
grischa wöi a Zahbrecha „siehe F. 16 !“ [schlecht lesbar], Eschenau ERH49.572316, 11.197753 ↗
hupfer wöi a Goisböckla „meist Kind, springt fröhlich“ [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
kimmd doher wia Schneck „langsam“ [Redensart], Bischofsgrün BT50.052440, 11.796904 ↗
langsam wöi ae Schneckn [Redensart], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
marschiere wia Viehhard „durcheinander“, Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
mei Moga it wi auspumpt Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
mi hungertz wie an Wolf Reuth u.Neuhaus WUG49.087541, 11.096326 ↗
schiebt an wie ein Vieh „Arbeit“, Raitenbuch WUG49.013940, 11.125318 ↗
schleima wäi a Schneggn [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
schleimich wia Schneckn „listig und durchtrieben“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
schleimst wie a Schneck „sehr umhergehend mit Nachbarn“ [Redensart], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
schnattern wej die Gäns „schnell und durcheinander reden (hauptsächlich die weibl. Gesellsch.)“ [Redensart], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
schnattern wie die Gens [Umlaut], Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
schnattern wie die Gäns [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
schnell wie a Schneck'n „langsam denkend laufend“ [Redensart], Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
schrait wei a Zohbrecha Fischbach N49.421275, 11.188303 ↗
schreia weia Zōbrecher Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
schreien wie ein Ketzer [schlecht lesbar], Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗
schreien wie ein Ketzer „obwohl der Bewohner protestantisch“, Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗
schreit wi a Zaͦbrächä Hannberg ERH49.637536, 10.902474 ↗
schreit wi a Zābrecher Leutenbach FO49.709130, 11.172399 ↗
schreit wi a Zōbrecher Modschiedel LIF50.032256, 11.267001 ↗
schreit wie a Zåbrächä Drosendorf BA49.945815, 10.972885 ↗
si is so fett wej a Sau „dicke Frau“, Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
sie schäichd wöi a Kouh „Gangart der Kühe“ [Umschrift unsicher], Stein 49.398902, 10.981156 ↗
so schleimi wi ä Schnak [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
so schleimi wi ä Schnak [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
watschelt wie eine Gans [Redensart], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Lützelsdorf FO49.750762, 11.198784 ↗
wi a geprellter Fruusch „fühlt sich z.B. verunglückter Patient“, Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
wie a stolzer Gäuserich „stolzer Mann“ [Redensart], Mönchstockheim SW49.932828, 10.365655 ↗
wie ä Karusell gewochsa Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
wêi åm Schpêiß schreia [schlecht lesbar], Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
á brüllt wie a Schdi>ër „á brüllt wi á Ox, wie á Zå_bráchë, wie a Schdi>ër; á = helles a wie in ´fahren´ å = dumpfes a wie in engl. ´saw´ ë = Murmellaut e wie in engl. ´a´“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
ä krakêlt wöi a Bsuffnä „ä krakêlt wöi a Bsuffnä = er brüllt wie ein Besoffener.“ [schlecht lesbar], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
ä schreit wi a Zobräche [schlecht lesbar], Fischbach KC50.216746, 11.379893 ↗
Der frißt wie auszahmt [Umlaut], Habelsee AN49.464791, 10.248718 ↗
Der ißt wie a Dräscher Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗
Der kann brüll wia Löb Rödelsee KT49.728627, 10.245519 ↗
Der schreid wäi a Läïb „Löwe“, Treuchtlingen WUG48.959516, 10.909644 ↗
Der schreid wöi a Noar Spalt RH49.175063, 10.925133 ↗
Dä brüllt wie an Stier [Kasusbesonderheit]
Dōch arbet wie à Wille „(Wilder)“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Er brüllt wie am Spieß Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
Er brüllt wie irrsinni Bettenfeld AN49.340467, 10.128075 ↗
Er schreit wi a Hirsch Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
Er schreit wie e Nårr Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
Eä schreit wie a Blödä Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Heiln wäi a Schlußhund Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
Hunge wie á Stökgroube Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
Hunger wie Stockgruber [Umlaut], Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗
Ich bin wie ausgenummä Ramsthal KG50.138794, 10.068292 ↗
Schmi-eri wi a Schnegg „schmierig“ [Redensart], Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
Schreia wia Zåhbreche Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
a Dind wie a Hedschich „(Handschuh)“, Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗
a schreit wie a Olbara Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗
aer seift wöi a Moggel „er trinkt viel, Säufer“, Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
ah quagt wie a Fruesch „Wenn jemand mit tiefer Stimme spricht“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ahr brüllt wia Schtier Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
ar bläkt wia oun Spies „ie wie i-e“, Eibelstadt 49.725561, 10.001436 ↗
arbeitet wie ein Viech Lützelsdorf FO49.750762, 11.198784 ↗
arbeitet wie gschmiert Geiselwind KT49.773093, 10.470571 ↗
auschauer wie im Krieg Vorra LAU49.557560, 11.490661 ↗
ausgenomme wie ae Gans „fühlt man sich z.B. vom Finanzamt“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
åschleichn wöi a Katz „sehr leises Gehen“ [Redensart], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
blāgd wie ā Mondkalb „+ siehe 16.“ [schlecht lesbar], Heilsbronn AN49.340057, 10.789607 ↗
bläkt wie a Verrückter Gochsheim SW50.021871, 10.277437 ↗
brö̊lld wi a Verrückdr Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
bäing wäi a Zahbrecher Betzenstein BT49.681095, 11.417901 ↗
das is dicker wie loug Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
de schreit wie e Taabe Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
deis kald wie a Frosch „deis (Die's); empfindet zu einem Partner keine Zuneigung, ist nicht partnerfähig“, Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
der arwert wej a Vejch Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
der blägt wie a Wilder Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
der brüllt wie a Stier Guttenberg KU50.156145, 11.564724 ↗
der erbert wie a Viech „arbeitet sehr viel“, Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
der gschaad wi a Gensa „verdreht den Kopf“, Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
der hupft wie a Frusch „Ähnlichkeit mit dem Froschhupfen beim Hoch- und Weitsprung.“ [Umlaut], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der hüpft wie a Böggla [Redensart], Kümmersreuth LIF50.045377, 11.095432 ↗
der schdingd wi a Betz Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
der schreit wie a Kǟr „der schreit wie a Kä_r Kär: ein Vogel“ [schlecht lesbar], Niederlauer NES50.293630, 10.176861 ↗
der schreit wien Iltis „der schreit wien Zahnbrecher, auch wien Iltis“, Straas HO50.178396, 11.770331 ↗
der schreit wöi a Läib „der schreit wöi a Läib! =Löwe“, Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
der watschelt wie e G. „der schwankt“ [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
der ärbert wie a Viech [Umlaut], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗ Rothenbühl FO49.788571, 11.203303 ↗
deä schreit wi a Husar Poxdorf FO49.663810, 11.070237 ↗
die beegst wie a Iltis „s. Nr. 16“, Edlendorf HO50.251600, 11.755243 ↗
die gackert wie a Gans [Redensart], Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
die hot Eute wie a Kuh [Redensart], Küps KC50.188518, 11.278623 ↗
die is dumm wie a Gaas „sie ist sehr dumm (stimmt aber nicht)“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
die red wi a Gansorsch „redet schnell“ [Redensart], Roßdorf a.Forst BA49.866507, 10.995714 ↗
die wadschld wi a Gans „wackelnd gehen“ [Redensart], Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
do siehts wie in Polen Joditz HO50.371325, 11.838269 ↗
du gwagst wi a Frausch „du redest dummes Zeug“, Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
du hupfst wie a Frosch „kleine Sprünge im Leben“ [Umlaut], Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
du quakst wie a Frosch „sprichst einsilbig“, Michelau SW49.905535, 10.429871 ↗
du watschelst bi e Gas „du läufst wie eine Gans“ [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
dä hopet wie a Fruesch „hupft wie ein Frosch“, Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗
dä schraid wëi färiggd Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
där schbrngd wi ä Hoos „wenn ein Mann gut laufen kann“ [Redensart], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
də bläkt wi o:gstochen Weißenhaid WUN50.084308, 11.851792 ↗
er bläkt wei a Mördera Oberröslau WUN49.990480, 12.052535 ↗
er brüllt wie ein Löwe [schlecht lesbar], Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
er brüllt wie ein Löwe Martinsheim KT49.623887, 10.149733 ↗ Neu- und Neershof CO50.268109, 11.045237 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗
er brüllt wie ein Ochs Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
er heppt wei en Frosch „hüpft wie ein Frosch“ [Umlaut], Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
er hibbt wie en Frosch „nervös umher von einem auf das andere Bein springen“ [Umlaut], Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
er hopft wie a Frousch „schlechte Haltung beim Weitsprung“ [Umlaut], Schillingsfürst AN49.286248, 10.262250 ↗
er hupft wie a Frousch „unregelmäßiges Hüpfen“ [Vorlage unterstrichen], Hirschfeld SW49.946163, 10.187343 ↗
er hüpft wie en Frosch „wenn Kinder herumhüpfen“, Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
er is wej a Laustejter „Laustöter, er geht einem auf die Nerven“ [Umlaut], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
er is wie a Kotzenhanz „Katzenheiner, in Kronach“, Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
er läuft wie a Schneck „wenn jemand sehr langsam geht“ [Redensart]
er quakt wie en Frosch „er spricht undeutlich“, Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
er schaut wie a Frosch „runde, vorgewölbte Augen; sein Blick ist starr, mit wenig Lidschlag“, Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
er schaut wie a Frusch Fischbrunn LAU49.542320, 11.510090 ↗
er schreit wi am Spieß Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗
er schreit wie an Lēb [Kasusbesonderheit; schlecht lesbar], Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
er schreit wie ein Löw Thüngfeld BA49.753081, 10.626862 ↗
er säuft wie eine Kuuh „negativ“, Bubenreuth ERH49.626994, 11.016704 ↗
fett wie a Krautstücht Schwanfeld SW49.922142, 10.137543 ↗
glitsched wia a Frosch „glitschig“, Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
g´wachs´n wöi a Spindl Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
heuln wie a Schloßhund Stadtsteinach KU50.163984, 11.505760 ↗
hockt am Geld wia Gons „geizig“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
ich erberd wie a Viech Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
kriechd wie a Schneckn „langweilig“ [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
lahm wie eine Schnecke [Redensart], Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
langsam wie a Schnacka [Redensart], Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
langsam wie a Schnacka [Redensart], Enheim KT49.632874, 10.137485 ↗
langsam wie a Schneckn [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
langsam wie e Schnägge [Redensart], Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
langsam wäi a Schneggn „nicht flink sein“ [Redensart], Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗
langsam wê-i á Schnêgg [Redensart], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
langsam wöi a Schneggn „jemand ist sehr langsam“ [Redensart], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
schleimt wie a Schneck „unterwürfiger Schleimer“ [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
schnaddärn wie ä Goons „viel und belangloses daherreden“ [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
schnattern wi die Gens „ununterbrochen u. aufgeregt reden“ [Redensart], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
schnattern wie a Goans „reden wie ..“ [Redensart], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
schnattert wie ae Gans „redet laut, ohne auf seinen Gesprächspartner einzugehen“ [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
schnattert wäi ä Goons „der oder die“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
schnell wie a Schneckn „langsam“ [Redensart], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
schneppert wäi ä Goons „der oder die“ [Redensart], Fürth 49.477117, 10.988667 ↗
schrait we-i on Spe-iß [Kasusbesonderheit], Neuhaus HO50.342819, 11.759073 ↗
schrait wi a Zoubreche Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
schreia wi a zo:brecha Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
schreid wi a Zåbrächä Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
schreit wia Kimmeltürk
schreit wia Zonbrecher Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
schreit wie a Vorickta Gottsfeld BT49.841303, 11.590873 ↗
schreit wie a Zôbreche Neufang KC50.313716, 11.425359 ↗
schreit wie am Schbieß Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
schreit wie ä Ghengter Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
schreit wöi a Jochgeia Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
schwitzt wie eine Sau Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
sie wadschld wi a Goos „sie hat einen komischen Gang“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
so winzig kla wia Laus „fast keine Bedeutung“ [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
wie a prellter Frousch „geschlagen, getroffen, benommen“ [Flexionsbesonderheit], Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗
wie mit da Schnur zong Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
Är hobfd wi ä Frauusch „hüpfendes Kind“ [Umlaut], Ippesheim NEA49.602491, 10.225098 ↗
Är trinkt wie a Maurer Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
öich schwitz wöi a Sau Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
Der brillt wie a Leeb Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Er bri llt wi a Lümml [schlecht lesbar], Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
Er brï llt wi a Humml „Er schreit wi a Humml Stier“ [schlecht lesbar], Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
Er brüllt wie en Läib „Läib ist Löwe“, Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
Er schreit wi a Stier Merkendorf AN49.203576, 10.701859 ↗
Eä schreit wie a Narr Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗
Grün scheiße die Gäns „Farbe bekennen beim Karten“ [Redensart], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Hunger wi äə Drescher Thundorf KG50.198593, 10.319851 ↗
Tutn wie a Laab Brout
a G‘sicht wie a Hutzl Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗
ah is dumm wie a Gaas „wenn ein Mensch nicht sehr gescheit ist“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ah schreit wie a Gaas „wenn jemand stets laut redet“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
ahr schreit wia Käärr „Häher“, Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
ar bläkt wie a Wilder Sennfeld SW50.037717, 10.254565 ↗
ar hopft wie a Frosch [Umlaut], Gernach SW49.944593, 10.234222 ↗
ar schrait wi a Tābä „vgl. 22. ar schrait wi a Tābä Tauber“, Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
blǟkn wi net gscheit Warmersdorf ERH49.723422, 10.689264 ↗
blərrə wi nit gscheid Wörnitz AN49.256325, 10.238992 ↗
brüllen wie ein Stier Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
brülln we>i ə Stier=ə Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
de heult wie e Sirene Steinberg KC50.281655, 11.366723 ↗
dea brüllt wi a Stīa „Siehe Fr. 10, 16, 21, 22.“, Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗
dea schreit wei bleid [Umschrift unsicher], Altdorf LAU49.385662, 11.356483 ↗
dej hassi wej di Pest [Redensart], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
der arbet wej a Viech Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
der awert wöi a Vöich [Umlaut], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗
der blägt wie a Stier Berolzheim NEA49.546104, 10.434272 ↗
der brüllt wei a Leib Wallesau RH49.189939, 11.109191 ↗
der brüllt wi a Stier Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
der brüllt wie e Ochs [schlecht lesbar], Schopfloch AN49.120437, 10.305409 ↗
der gafert wöj a Hund „gafert = geifert“ [Redensart], Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗
der hopft wia Frousch „der hüpft wie ein Frosch“ [Umlaut], Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗
der hupft wi a Frusch [Umlaut], Heidenheim WUG49.017108, 10.743672 ↗
der schrait wi a Saŭ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
der schreit wie a Sau „häufiger: der schreit wie a Sau“, Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗
der springt wöi a Has [Redensart], Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
der ärbat wie a Viech „ein ungewöhnlich starker Mensch“ [Umlaut], Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗ Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
der ärbet wie a Viech [Umlaut], Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
des left ja wäi Wassä Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
deä schreit wie ä Löb Buckenhofen FO49.731631, 11.046025 ↗
die is fett wie a Sau „übergewichtig“, Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
du stinkst wie e Gaas [Redensart], Reckertshausen HAS50.150385, 10.513643 ↗
r brild wei a leib „där brild wei a leib =Löwe“, Buch N49.496794, 11.033255 ↗
r brild wei ä leib „där brild wie ä leib wie ein Löwe“, Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
dèr hupft wi a Fròsch „er hüpft wie ein Frosch“ [Umlaut], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
eiskalt wie a Fruusch „gefühllos“, Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗
eiskoalt wie a Frusch „Körper- oder Gefühlskälte“ [Redensart], Röthelbach BT49.977537, 11.616498 ↗
er bläkt wie am Spieß Streitberg FO49.811207, 11.219214 ↗
er bläkt wie e Ketzer Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
er bläkt wie ein Narr Oberhaid BA49.933665, 10.813163 ↗
er brüllt wia a Stier Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗
er brüllt wie a Stier [schlecht lesbar], Unterasbach WUG49.091547, 10.787297 ↗
er brüllt wie a Stier Ottenhofen NEA49.452122, 10.361177 ↗
er brüllt wöi a Läīb [schlecht lesbar], Oberhochstatt WUG49.030472, 11.049030 ↗
er frisst wie a Viech Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
er glotzt wi a Frosch „stieren“, Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
er hupft wie a Frosch „macht große Sätze, um rasch wegzukommen“ [Umlaut], Wiesthal MSP50.030105, 9.430341 ↗ Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
er hüpft wöi a Frosch „breitbeinig hüpfen“, Buxheim EI48.804212, 11.291904 ↗
er laft wie a Schneck „sehr langsam laufender Mensch“ [Redensart], Hallstadt BA49.926970, 10.881009 ↗
er quakt wi a Frousch „quäkelnde Aussprache“, Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
er quakt wie a Frosch „er spricht wie ein Frosch“, Arberg AN49.144595, 10.617264 ↗ Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
er quakt wie a Frusch „er singt schlecht“, Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
er schreit wi a Wilda „er schreit wi a Zōbrecha wi a Wilda“, Effeltrich FO49.659347, 11.094076 ↗
er schreit wie n Löwe „er brüllt schreit wie ´n Löwe“, Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
er schreit wöi a Löib „er schreit wöi a Löib Löwe“, Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
er tut wie ein Wilder Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
er wackelt wie a Gans „wenn jemand beim Gehen hin und her wankt“ [Redensart]
greische wie en Stier Mömlingen MIL49.854566, 9.086432 ↗
gschria wēi a Wilder Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
ha is nos bi e Frosch „er ist naß wie ein Frosch“ [Redensart], Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
heal wi a Schloußhund Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗
heul wi a Schloußhund „´heul´ wi a Schloußhund“ [Flexionsbesonderheit], Kleinlangheim KT49.774521, 10.283049 ↗
heult wie a Kettahund Oberschwarzach SW49.860317, 10.409854 ↗
is kalt wie a Frūsch „Gefühlskalt“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
langsam wej a Schneck „sich langsam fortbewegen“ [Redensart], Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗
langsam wi a Schnecka [Redensart], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
langsam wie a Schnack „langsam wie eine Schnecke, wenn jemand nicht sehr von der Stelle kommt“ [Redensart], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
langsam wie a Schneck [außersprachlich], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
langsam wie a Schneck [Redensart], Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Herzogenaurach ERH49.568299, 10.882858 ↗ Leinburg LAU49.451285, 11.306628 ↗ Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗ Wilhelmsthal KC50.311064, 11.373617 ↗
langsam wöi a Schneck [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
loahm wie àe Schnegge [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
schleicher wöi a Katz „ungehört plötzlich da sein“ [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
schlottert wie a Gons „frieren“ [Redensart], Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗
schmieri wi a Schnägg „aufdringliche Person, bestechliche Person, sexuell zudringliche Person“ [Redensart], Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
schnattera wia a Gaan „wenn jemand sehr viel redet“ [Redensart], Hüssingen WUG48.971835, 10.686075 ↗
schnattern wi di Gäns „drauflosplappern“ [Redensart], Gastenfelden AN49.315254, 10.296086 ↗
schnattern wie a Gans [Redensart], Hartmannshof LAU49.500187, 11.553957 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Wendelstein RH49.351293, 11.154641 ↗
schnattern wie a Gons „sehr viel sprechen“ [Redensart], Heroldsberg ERH49.532351, 11.154055 ↗
schnattern woi a Goas „Mensch, der schnell und viel redet“ [Redensart], Erkersreuth WUN50.186854, 12.140253 ↗
schnattert wie a Gans „redet viel“ [Redensart], Fischbrunn LAU49.542320, 11.510090 ↗
schnattert wie a Gons „vorlaute Person“ [Redensart], Colmberg AN49.356808, 10.408768 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
schnattert wie a Goos „typisches Geschnatter“ [Redensart], Witzleshofen BT50.111485, 11.726709 ↗
schnell wie a Schneck [Redensart], Hürbel a.Wald AN49.349607, 10.348762 ↗
schnodan wie die Gäns „durcheinander sprechen“ [Redensart], Schlaifhausen FO49.707453, 11.152306 ↗
schnottert wie a Gans „redet immerzu“ [Redensart], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
schreia wi am Schbieß Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
schreia wöi oan Spöiß Arzberg WUN50.057773, 12.189365 ↗
schreien wie a Mogela „schreien wie ein Mogela Kalb“ [schlecht lesbar], Buch a.Wald AN49.328071, 10.336170 ↗
schreien wie a Wielda [schlecht lesbar], Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
schreien wie am Spieß Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗
schreit wi a Zobrecha Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗
schreit wie ein Geier Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗
schwimmt wie a Frosch „schnelle Ruderbewegung beim Schwimmen“, Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗
so woa wi ni do/schte Schönfeld BT49.934637, 11.351528 ↗
trinkt wie die Maurer Frohnlach CO50.214532, 11.092290 ↗
wia min Lineal zōcha [Kasusbesonderheit], Ehingen AN49.087952, 10.540807 ↗
wie a Gockl aufm Mist Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗
wie a prellter Frusch „sehr müde, schlapp“ [Flexionsbesonderheit], Tuchenbach 49.528133, 10.862757 ↗
zittert wie a Fruosch „er zittert vor Angst“, Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
ä höpft wie ä Fro-sch „er hüpft wie ein Frosch“, Mühlfeld NES50.445599, 10.347366 ↗
ä kreischt wie a Tärk „Tärk ist Türk“, Leidersbach MIL49.894386, 9.235335 ↗
äə graischd wi ən Löb Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
Bleed wi a Rindviech [Umlaut], Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
Grüü wie Gensscheiße [Redensart], Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
Hunger wi ä Drescher Euerbach SW50.062105, 10.136726 ↗
Hungä wie a Drescher Peulendorf BA49.949829, 11.035936 ↗
Schreit wie am Spieß Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
Schreit wie an Spieß [Kasusbesonderheit], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Schreit wie ein Ochs Mitteleschenbach AN49.211576, 10.797138 ↗
Schreit wie verrückt Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Sie quitscht wia Sau Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
a Ding wi a Fröschla „ein zierliches Mädchen/Kind“ [Redensart], Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗
a schreit wi a Stier Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗
albern wie eine Gans „voreilich“ [Redensart], Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
an Hols wia Giraff'n [Redensart], Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
ar brüllt wie a Löab Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
arbeiten wie a Viech „schwer, viel arbeiten“, Großhabersdorf 49.404121, 10.788236 ↗
brüllen wie ein Löwe Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
brülln we>i am Spieß [schlecht lesbar], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
brüllt wie ein Ochse „brüllt wie ein Osche, Stier“ [schlecht lesbar], Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
brüllt wie ein Stier Hof HO50.313539, 11.912781 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
d?? arw?d wei ? Feix Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
de kärrt wie a Säula [schlecht lesbar], Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗
dea blägt wi varüggt Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗
dej dud wej eine Sau „steigerung, stimmgewaltig Ordnung schaffen“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
der brillt wia a Löb Beyerberg AN49.113622, 10.505385 ↗
der brüllt wi a Leeb „der brüllt wi a Leeb Löwe“ [schlecht lesbar], Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗
der brüllt wi a Ochs Wustviel HAS49.887366, 10.527590 ↗
der brüllt wie a Löb Uehlfeld NEA49.672005, 10.718351 ↗
der erbet wi a Viech Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
der frißt wöi a Sau „hat Appetit“ [Redensart], Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
der hupft wia Böckla „Kinder springen“ [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
der schreit wie toff [Umschrift unsicher], Breitbach SW49.847233, 10.428427 ↗
der ärwert wia Viech „der arbeitet wie ein Tier“ [Umlaut], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
des liechd we a Doch Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
des läuft wie Wasser Eltmann HAS49.972083, 10.652273 ↗
des statzt wöi a Buk „wenn etwas steif ist, zb vor Schmutz“ [Redensart], Thalheim LAU49.459224, 11.541721 ↗
die söfft wie a Gaas „die trinkt wie eine Gans“ [Redensart], Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗
dä iss wie a Schneck „ein Mensch, der sehr langsam ist im Reden, Denken Laufen“ [Redensart], Nedensdorf LIF50.116417, 10.971597 ↗
dä schraid wëi näsch Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗
dä säuft wie a Viech [Umlaut], Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
dä ärbäd wäi a Viech „er arbeitet sehr hart“ [Umlaut], Vach 49.517816, 10.961776 ↗
dä? frißd wi ? Mugg? „wenig“ [Umlaut], Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
ea brüllt woi a Löib Eschenbach LAU49.530021, 11.491311 ↗
eibildt wie a Ganter „geltungsbedürftig“ [Redensart], Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
er arbet wie a Zanga Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
er blägt wie a Stier Ickelheim NEA49.478857, 10.434811 ↗
er brillt wie a Lēb Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
er brölld wie å Ues „er brölld wie å Ues Ochs“ [schlecht lesbar], Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
er brüllt wi a Stier Büchelberg AN49.271122, 10.394758 ↗
er brüllt wie a Leїb „er brül#?t wie a Leїb Löwe“ [Umschrift unsicher; schlecht lesbar]
er brüllt wie n Löwe „er brüllt schreit wie ´n Löwe“, Kälberau AB50.090696, 9.094131 ↗
er hopft wia Frousch „wenn jemand daherhopselt“ [Umlaut], Müdesheim MSP49.968377, 9.918093 ↗
er hubfd wia Frousch „Sprünge machen“ [Umlaut], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
er schrait wi a Narr Euerfeld KT49.822753, 10.105348 ↗
er schreit wi a Kēr „= Eichelhäher“, Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
er schreit wi a löab [schlecht lesbar], Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
er schreit wie a Löw Aub NES50.248318, 10.495630 ↗
er schreit wöi a Bär Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
grillen wie am Spieß Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗
grì scheißn die Gäns „Karter-Spruch“ [Umlaut], Pittersdorf BT49.894200, 11.506715 ↗
gschria wēi a Lēib „gschria wēi a Lēib Löwe“ [schlecht lesbar], Dachstadt FO49.631848, 11.215672 ↗
ha höpft bi e Frosch „er hüpft wie ein Frosch, Froschhüpfen beim Sport“, Sondheim i.Grabfeld NES50.418959, 10.382280 ↗
har bröild wi a Löäb „har bröild wi a Löäb = Löwe“, Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗
hungrig wie ein Löwe Wimmelbach FO49.708526, 11.007426 ↗
hupft wie a Gaaßbock [Umlaut], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
hupft wê-i a Fruusch „in weiten Sprüngen“ [Umlaut], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
is grandi wäi a Katz „zeigt deutlich, daß sie böse auf jd. od. wegen eines Ereignisses ist“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
lahm wie a Schnack'n „für jedes menschliche oder tierische Wesen, das sich langsam bewegt“ [Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
lahm wie ä Schnaggng „besonders langsam“ [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
langsam wi a Schneck [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
langsam wi a Schneck [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
quakt wie ein Frosch Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗
schadderd wie a Gans „geschwätzig“ [Redensart], Fröhstockheim KT49.731624, 10.230585 ↗
schleichn wäi a Katz [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
schleicht wia a Sch. „ist sehr langsam“ [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
schnadderd wi a Gans „Klatschbase“ [Redensart], Külsheim NEA49.514648, 10.422967 ↗
schnaddern wä'd Gäns „viel durcheinanderreden“ [Redensart], Alfershausen RH49.107779, 11.187165 ↗
schnadern wie a Gans „redefreudige Person“ [Redensart], Lindach AN49.387549, 10.579668 ↗
schnattert wi a Gons „Leeres Geplauder“ [Redensart], Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
schnattert wia Gouns [Redensart], Seußen WUN50.032463, 12.157345 ↗
schnattet wie a Goos „redet immerzu, redet unüberlegtes Zeug, nicht durchdachtes“ [Redensart], Kronach KC50.235990, 11.331048 ↗
schnell wie dä Blitz [Redensart], Dörfles b.Kronach KC50.259574, 11.346758 ↗
schraia wie am Spieß Wetzhausen SW50.194731, 10.412018 ↗
schreia wie am Spieß Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
schreia wöi an Spöiß [Kasusbesonderheit], Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
schreien wie Blücher [Umschrift unsicher], Sickershausen KT49.721643, 10.183168 ↗
schrein wie am Spiëß Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗
schreit weï am Spies Raitenberg LAU49.602877, 11.472418 ↗
schreit wia am Spieß Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗
schreit wie a Ketzer Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗
schreit wie am Spieß Beerbach NEA49.540560, 10.565177 ↗ Köditz HO50.331891, 11.847334 ↗ Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗ Mitwitz KC50.250505, 11.208228 ↗ Neuhof a.d.Zenn NEA49.456726, 10.643306 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Sterpersdorf ERH49.686174, 10.770074 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗
schreit wie ein Narr Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
schreit wie ein Ochs Frensdorf BA49.815856, 10.866075 ↗
schreit wie on Spieß [Kasusbesonderheit], Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
su kalt wie e Frosch „eiskalt von Kopf bis Fuß“ [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
säuft wie die Maurer Frohnlach CO50.214532, 11.092290 ↗
trinkt wie eine Gans „trinken während des essens“ [Redensart], Königsberg HAS50.080869, 10.566448 ↗
watscheln wie a Gans [Redensart], Feuchtwangen AN49.168091, 10.329798 ↗
weezlt si wöi ae Sau „wälzt sich herum“, Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
wi min Linial zouche [Kasusbesonderheit], Wettringen AN49.258057, 10.157595 ↗
wia in Schnäggadembo „komm ich heut' nicht, komm ich morgen“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
wia in Schnäggadembo „komm ich heut' nicht, komm ich morgen“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
wie an Spieß g'hengt Stetten MSP49.943002, 9.829090 ↗
wäi a brällda Frusch „wenn man nach großer körperlicher Anstrengung sehr ausgelaugt und ko ist liegt man auf dem Sofa wie ...“ [Flexionsbesonderheit], Vach 49.517816, 10.961776 ↗
wöi ae Fruuschdümpfl „schmutziges Wasser“ [Umschrift unsicher], Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
à brüllt wie à Stier [schlecht lesbar], Großheirath CO50.176046, 10.951030 ↗
ä schreit wi a Wille „ä schreit wi a Wille wild!“, Triebenreuth KU50.182931, 11.555456 ↗
är brillt wie>a Lēb Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
är brillt wie>a Ochs Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗
An Hals wie a Ganse Kirchleus KU50.171639, 11.384533 ↗
Brüllt wie ein Ochs Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗
Brüllt wie ein Vieh [schlecht lesbar], Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗
Der bläkt wie a Sau Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Die brelld wiə ə Ox Unterampfrach AN49.183926, 10.222681 ↗
Er brüllt wiE a Löw Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
Hubfd wie a Fruusch [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
Hunga wie a Drescha Egloffstein FO49.701359, 11.256935 ↗
Hunger wie ein Wolf Ahorn CO50.237271, 10.954087 ↗ Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗ Hassenberg CO50.256027, 11.188873 ↗
Maul wie ein Frosch „breiter Mund“, Roth RH49.245634, 11.091161 ↗
a Männla wie David! Kulmbach KU50.103928, 11.444818 ↗
aalglatt wie Frosch „es läuft alles ab“ [Redensart], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
an hunga wei a Wolf Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
an schäffd wia Gaul [Redensart], Dampfach HAS49.990359, 10.426708 ↗
ar sauft wie a Kuah [Vorlage unterstrichen], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
ar schreit wia Narr Waldbüttelbrunn 49.787150, 9.838575 ↗
aufbläht wia Frusch „dicken Leib haben; sich sehr großtun“ [Redensart], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
bläckt wie am Spieß Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
bläng wi am Schbieß Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
blǟegng wi a Wildə Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
brülln wie ein Löwe Degersheim WUG48.998768, 10.779527 ↗
brüllt wie ein Löwe Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Coburg CO50.255698, 10.955082 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗
brüllt wie ein Ochs Dollnstein EI48.872686, 11.074209 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗
da frisst wie a Sau [Redensart], Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
dadschd wia a Gouns „sie läuft schweren Schrittes“ [Redensart], Höttingen 49.606606, 9.907297 ↗
dea säfft wia Moggl „(säuft) (Kalb)“, Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗
der beegd wej a Sau „schreit sehr laut“, Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗
der biákt wie a Sau „bäken, böken?“ [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
der brüllt wie a Ox Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗
der saufd wie a Kuh [Umlaut], Neustadt a.d.Aisch NEA49.579544, 10.613944 ↗
duckt si wäi a Katz „macht sich schlau möglichst wenig sichtbar, vor dem Sprung“ [Redensart], Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
där blǟkt wi a oks Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
er bröllt wea Humml „er bröllt wea Humml = Zuchtstier“ [schlecht lesbar], Geilsheim AN49.032255, 10.646747 ↗
er brüllt wi a Ochs Haslach AN49.096131, 10.413766 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
er brüllt wi a Oggs Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
er brüllt wie a Löw Baiersdorf ERH49.661089, 11.034583 ↗
er safft wöi a Kouh „hat sehr starken Durst zu stillen“ [Umlaut], Ittelshofen LAU49.435124, 11.394863 ↗ Rückersdorf LAU49.497677, 11.242914 ↗
er sauft wie a Kuah Burgbernheim NEA49.451419, 10.324038 ↗
er schreid we a Gæs [schlecht lesbar], Langenaltheim WUG48.893971, 10.929319 ↗
er schreit wi a kêr Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
er schreit wie doll „doll ist toll“, Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗
er tut wie eine Sau Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
es licht wöi a Doch „(es liegt wie ein Dach)“, Weißenburg WUG49.027209, 10.971024 ↗
eä quakt wia Frosch „er redet endlos“, Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗
grün wie ein Frosch „Farbe“ [Redensart], Roth RH49.245634, 11.091161 ↗
heulen wie ein Wolf Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗
is kalt wi a Frosch „Hände“, Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
kalt wie ein Frosch „Gefühlskalt“, Roth RH49.245634, 11.091161 ↗
langsam wia Schnagg „unbeweglich langsam wie eine Schnecke“ [Redensart], Oberaltertheim 49.728411, 9.763140 ↗
loam wie a Schnēel „lahm, langsam“ [Redensart], Mömbris AB50.068571, 9.157075 ↗
lohm wie a Schneckn „langsam wie eine Schnecke“ [Redensart], Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
platt wöi a Frūsch „etwas plattgedrücktes“, Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
platt wöi ae Frusch „erschöpft“, Kornburg N49.355233, 11.100939 ↗
plärrt wie a Henker Röthenbach WUN50.057718, 12.164881 ↗
prellt wie a Frosch „übervorteilt werden“ [Flexionsbesonderheit], Penzenhofen LAU49.379600, 11.304916 ↗
quieken wie a Säula Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗
schnaddät wi a Gans „redet viel, überflüssig“ [Redensart], Höchstadt a.d.Aisch ERH49.709569, 10.812836 ↗
schnattern wia Gans [Redensart], Dombühl AN49.254224, 10.290983 ↗
schnattern wia Gons „dauernd reden“ [Redensart], Erlangen ER49.597879, 11.004519 ↗
schnattert wia a G. „redet unaufhörlich“ [Redensart], Wassertrüdingen AN49.042134, 10.598097 ↗
<