Bayerns Dialekte Online. Bayerische Dialekte. Dialekte in Bayern. Bayerische Mundarten. Bayerisches Wörterbuch. Fränkisches Wörterbuch. Schwäbisches Wörterbuch. Dialektologisches Informationssystem von Bayerisch-Schwaben. BDO, WBF, BWB, DIBS. Bayern, Bairisch, Bayerisch, Bayrisch, Bayerische Sprache, bayerischer Dialekt. Schwäbisch, Schwaben, Bayerisch-Schwaben, Schwäbische Sprache. Franken, Fränkisch, Fränkische Sprache, Ostfränkisch. Dialekt, Mundart, Mundartforschung, Dialektologie, Dialektwortschatz, Variationslinguistik, Sprachvarianten. Lexikografie, Lexikographie, elektronische Lexikographie, elektronische Lexikografie. Dynamisches Sprachinformationssystem, Wortschatz, Online-Wörterbücher, Onlinewörterbücher, Wörterbuch, Dialektwörterbuch, Wörterbuchportal. Bayerische Akademie der Wissenschaften.
Bavaria's Dialects Online. Bavarian Dialects. Dialects in Bavaria. Bavarian Dictionary. Franconian Dictionary. Swabian Dictionary. Dictionary of Swabia in Bavaria. Dictionary of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Bavarian Swabia. Dialectological Information System of Swabia in Bavaria. Bavaria, Bavarian, Bavarian Language, Bavarian Dialekt. Franconia, Franconian Language, Franconian Dialect Swabian, Swabia, Bavarian Swabia, Swabia in Bavaria, Swabian in Bavaria, Swabian Language, Swabian Dialect. Dialect, Dialectology, Variation, Vocabulary, Dialectal Vocabulary, Variational Linguistics, Language Variety. Lexicography, electronic Lexicography. Dynamic Language Information System, Online Dictionary, Dictionary, Dialect Dictionary. Bavaria's Dialects Online provides information about the dialectal vocabulary in Bavaria and presents the research results of the Bavarian Dictionary (BWB), the Franconian Dictionary (WBF) and the Dialectological Information System of Bavarian Swabia (DIBS). Bavarian Academy of Sciences and Humanities.
Die Stichwortsuche durchsucht die gesamte Datenbank nach Lemmata, Bedeutungen und Belegen.
Voreingestellt sucht das Programm in allen Beständen. Sollten Sie ausschließlich in einem Wörterbuch bzw. Projekt suchen wollen, wählen Sie es bitte oben aus bei Suche in.

Für feinere Suchabfragen können Sie die nachfolgende erweiterte Suche verwenden sowie die Optionen rechts.
Eine exakte Suche liefert Ergebnisse, in denen die exakte Reihenfolge der gesuchten Buchstaben oder Wörter zu finden ist.
Voreingestellt ist eine unscharfe Suche, die in die Ergebnisse auch leichte Abweichungen der gesuchten Zeichenkette einbezieht.
Die nachfolgenden Suchoptionen wirken sich beide auf die Suchfelder Stichwort, Lemma und Wortfamilie aus.

In anderen Feldern, z. B. in der Bedeutung, hat die exakte Suche keine Auswirkung, da dies erfahrungsgemäß praktikabler ist. Die Groß-/Kleinschreibung wird jedoch auch hier beachtet.

Sucheingaben aus Listen (z. B. Themengebiet oder Landkreis) werden zudem ohnehin immer exakt gesucht.
Der Fachbegriff Lemma steht für das laiensprachliche Stichwort.
Es ist das Wort, das die größere Einheit in einem Wörterbuch darstellt und alle dazu gehörigen Informationen auflistet. Wörterbücher sind i.d.R. nach Lemmata sortiert.
Durchsucht die Bedeutungsangaben nach einer eingegebenen Zeichenfolge, z. B. Korb. Durchsucht Belegtexte und liefert Ergebnisse aus den Äußerungen von Gewährspersonen und aus literarischen Mundartquellen.

Da Belege unterschiedlich verschriftlicht sind, liefert die Suche hier u. U. nicht die erwarteten Ergebnisse. So ist z. B. das Wort Himmelsbraut als Himösbraut belegt und eine etwaige Suche nach Himmelsbraut im Belegfeld ergäbe hier kein Ergebnis.
Wörter, die sich auf einen gemeinsamen Stamm oder ein gemeinsames Wort zurückführen lassen.
So sind z. B. abends, abendlich, Sylvesterabend und Abendbrot der Wortfamilie Abend zugeordnet.
Wählen Sie hier bei Bedarf eine oder mehrere Grammatikangaben aus. Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Regierungsbezirke aus.
Wählen Sie hier bei Bedarf bitte einen oder mehrere Landkreis(e) aus. Es handelt sich dabei jedoch mit Ausnahme derer des Fränkischen Wörterbuchs um Altlandkreise vor der Gebietsreform der 1970er Jahre. Dies ist ein Ordnungsschema des Wortschatzes nach der Bedeutung. Es basiert auf dem System, das Post (1998) auf der Grundlage von Hallig/v. Wartburg (1952) erweitert und entwickelt hat. Mittels vierstelliger Nummern werden themen- bzw. sachverwandte Wörter einander zugeordnet.
Herkunft und Geschichte eines Wortes. Über diese Liste können Sie auswählen, aus welchen Herkunftssprachen die gesuchten Einträge stammen sollen.

Wenn Sie also z. B. Arabisch angeben, erhalten Sie alle Artikel, die in der Wortgeschichte einen Hinweis auf einen arabischen Ursprung enthalten.
Bei der Wahl mehrerer Sprachen muss mindestens eine von ihnen vorhanden sein.
Über diese Liste können Sie auswählen, ob ein besonderer Sprachgebrauch gegeben sein soll.
So finden Sie z. B. über ältere Sprache Einträge, die das Wort zumindest zum Teil in alten Ausdrücken verwendet (z. B. Pfründe), oder über Kindersprache Einträge, die in denen das Wort (ebenfalls zumindest teilweise) kindersprachliche Verwendung findet, z. B. Bibi.
Die Suche bezieht sich auf (kommentierte) Lautungen, d.h. auf die Aussprache von Mundartformen.
Dieses Feld berücksichtigt die Suchoptionen bez. Groß-/Kleinschreibung sowie exakter Suche nicht.
Das Symbol rechts öffnet eine Karte, in der automatisch Ortsmarkierungen der Belege dargestellt werden. belegt nach 1958 bedeutet, dass dieser Beleg (bzw. dieses Stichwort oder diese Bedeutung) nach 1958 belegt ist und somit xzy Hiermit können Sie innerhalb der Lemmaliste suchen, auch - jedoch nicht zwingend - mit regulären Ausdrücken.
Beachten Sie dabei allerdings bitte die hierfür üblichen Beschränkungen hinsichtlich des deutschen Alphabets:
in den einfachen Klassen (z. B. \w oder \b) sind üblicherweise Umlaute und ß nicht enthalten.
Mit einem Klick auf eine Sigle können Sie die Stichwortliste auf das jeweilige Wörterbuch einschränken.

Wählen Sie z. B. das Bayerische Wörterbuch über dessen Sigle aus, so werden in der Liste nur Stichwörter dieses Projekts angezeigt.

Eine aktivierte Sigle wird durch Unterstreichung markiert. Ein erneuter Klick auf sie setzt die Auswahl wieder zurück.
Diese Suche ist dauerhaft in der Datenbank gespeichert.
Sie können sie daher in Publikationen verwenden und sich verlässlich auf die unveränderlichen Suchergebnisse beziehen.
Auch das Ausblenden bzw. Löschen von Stichwörtern auf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf die Speicherung.

Die zugehörigen Suchparameter sind in der Suchmaske eingetragen, sodass Sie die gleiche Suche schnell erneut ausführen können, um zu sehen, ob sich ggfs. durch neue Datensätze etwas am Suchergebnis geändert hat.
Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, das gesamte Suchergebnis anzuzeigen, sollte es sich beim persistierten nur um ein Teilergebnis handeln.
Womöglich sind das zu viele Suchergebnisse für eine flüssige Darstellung in Ihrem Browser.
Schränken Sie zur Verbesserung des Nutzung ggfs. die Suche weiter ein oder entfernen Sie (ohnehin) nicht benötigte/interessante Suchergebnisse.
Dies ist die Lizenz des Artikels. Weitere Informationen finden Sie hier. Dieses Stichwort ist noch nicht erarbeitet.
Nähere Informationen zum Projektverlauf finden Sie hier.
Die automatisch erstellten Artikel im WBF werden auf Basis der Belegdatenbank angefertigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
Sie können hier an einer Umfrage über BDO teilnehmen.
Wir würden uns sehr darüber freuen, von Ihren Eindrücken über BDO zu erfahren.
Dieser Eintrag stammt aus dem Fränkischen Wörterbuch (WBF) Dieser Eintrag stammt aus dem Bayerischen Wörterbuch (BWB) Dieser Eintrag stammt aus dem Dialektologischen Informationssystem von Bayerisch-Schwaben (DIBS)
 
Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
 
Lade Ortsliste... Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 2 Ergebnisse:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar. Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Ergebnisse nach Quelle ausblenden: dibswbf

zanken

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb
Bedeutung
nörgeln, (leicht) schimpfen (alt)
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
Allgäu, Niederraunau KRU48.224587, 10.3794721
Anthōnia, dū̜ǝ doχ i̜d dsaŋkǝ! „sagte mein Großvater, wenn meine Großmutter ständig leise schimpfte“, Niederraunau KRU48.224587, 10.3794721, E. BurkhartErna Burkhart: mündliche Nachfrage, Niederraunau KRU
's Zånke tuet it wé, und 's Schlāge wearet it lang Allgäu, Reiser III 665Reiser, Karl: Sagen, Gebräuche, Sprichwörter des Allgäus. Aus dem Munde des Volkes gesammelt, Kempten, 1902
mhd. zanken, zenken, Herkunft unklar; Pfeifer 1591Pfeifer, Wolfgang: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, München, 2000, Auflage 5
  • Schwäb.Wb. VI 1040f.Fischer, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. 6 Bände, Tübingen, 1904-1936
  • Schwäb.Wb. VI 3454Fischer, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. 6 Bände, Tübingen, 1904-1936
  • Schmeller II 1136Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch (1827 - 1837). Bearbeitet von Frommann, Georg Karl (1872 - 1877). 2. bearbeitete Ausgabe. 2 Bände, München (Nachdruck), 1985
verfasst von: EF
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

zanken

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb
Bedeutungen
1
streiten
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Streit
sie zanken sich wegen einer Kleinigkeit Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
sich zanken wegen einer Kleinigkeit Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗
zanken sich wie zwei junge Gockel Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
die zankn mit a nanna Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
die Weiber zanke si Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Sie hömm gazankt Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗
homs dou zenkt [Umschrift unsicher; schlecht lesbar], Eismannsberg LAU49.403736, 11.437324 ↗
Di zonke sich [Flexionsbesonderheit], Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗
si zanke sich Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
döi zanga se Oberkrumbach LAU49.545914, 11.396810 ↗
sie zanke si [schlecht lesbar], Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
sich zanken Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗
die zanken Nassenfels EI48.798869, 11.227767 ↗
deï zankn Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗
si zangng Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
zankĕ si Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
zoanken Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
Zankng „Zankng 50“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
tsaŋkŋ Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
zangng „Alte“, Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗
zanka Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
zanken [schlecht lesbar], Neida CO50.310039, 10.866740 ↗
zanken [schlecht lesbar], Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗ Unterneuses LIF50.081107, 10.977102 ↗
zanken Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗ Diepoltsdorf LAU49.608624, 11.356458 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Neuhaus ERH49.685144, 10.876803 ↗ Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗ Rehdorf 49.414992, 10.950690 ↗ Rügheim HAS50.110928, 10.511613 ↗ Schaippach MSP50.079114, 9.666934 ↗ Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗ Schlungenhof WUG49.128048, 10.749135 ↗ Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗ Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗ Steinach a.St. KC50.245560, 11.195884 ↗ Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗ Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Unterleinach 50.228604, 10.407956 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Wittelshofen AN49.059873, 10.479702 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
zankng „Die alten mehr zankng“, Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
zankng Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗ Wurlitz HO50.252782, 11.985214 ↗
zangn Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
zanka Hohentrüdingen WUG48.999701, 10.701688 ↗ Waldbrunn 49.465704, 9.080790 ↗
zanke [Flexionsbesonderheit], Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
zanke Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
zankn Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
zankn [schlecht lesbar], Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗
zankn Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗ Gnötzheim KT49.615942, 10.183324 ↗ Heinersreuth BT49.966644, 11.530720 ↗ Hellmitzheim KT49.668965, 10.325463 ↗ Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗ Hüttstadl BT49.979314, 11.835065 ↗ Immeldorf AN49.275092, 10.723495 ↗ Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Marienroth KC50.363831, 11.344761 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗ Traindorf KU50.174982, 11.601992 ↗ Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
zanká Reuth a.Wald WUG49.006130, 11.155010 ↗
zenke [Flexionsbesonderheit], Wasserlos AB50.072337, 9.072329 ↗
zank Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
2
schimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
zankEn und wEttErn tutr wos ZEig hält Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
die Weiber zanken miteinander Grafenreuth WUN50.056124, 12.118416 ↗
zaonk doch nät in eener Dur Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
Er zankt wie e Rohrspoatz [Redensart], Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
?s himl fat?rla̢ tsa?k&t „Anlage zu Fragebogen VII Ziff. 59 a) der Schlotfeger wird kaum noch als Schreckgestalt benutzt. Dagegen werden bei einem Gewitter die Kinder zum Bravsein ermahnt, indem man ihnen sagt: e*s himl fate*rlą tsaŋk&t. Sonst gelegentlich noch (bes. um die Weihnachtszeit): di bę_re*ta hult dich, węnsta nit brāf bist.“, Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗
Zank doch nicht ümmer zu [schlecht lesbar], Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
zank doch net dauernd zu „rässonier doch net dauernd zu, nägel, .. rüssel, zank..“, Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
es Himmilvadderla zankt „wenn es donnert man sagt es zu kleinen Kindern:“, Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗
zank doch nit dauernd! Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
zank doch net dauernd [schlecht lesbar], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
E zankt wie a Sp̊atz [Redensart], Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗
zank net'n ganza Tag Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Zank doch net ümmer Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
dar zankt für sich Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
zank net dauernd Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
s gotla tsaŋkt „beim Donner beruhigend zu Kindern“, Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
zank net alszu Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
Kinder zankn Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
der zonkt Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
har zankt Arnshausen KG50.170469, 10.085404 ↗
er zankt Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
gazankt Neubrunn 49.730955, 9.672196 ↗
zaonken Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
zångng „die Alten: zångng die Jungen: schimpfm; á = helles a wie in ´fahren´ å = dumpfes a wie in engl. ´saw´ ë = Murmellaut e wie in engl. ´a´“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
zånkng „á = helles a wie in ´fahren´ å = dumpfes a wie in engl. ´saw´ ë = Murmellaut e wie in engl. ´a´“, Einberg CO50.284949, 11.044758 ↗
Zanken Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
Zankng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
dsaŋkŋ Neunhof N49.523769, 11.047310 ↗
gzankt Untererthal KG50.145998, 9.880458 ↗
tsaŋkŋ Bad Steben HO50.355733, 11.638561 ↗ Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
zangkn Gottsmannsgrün HO50.384279, 11.801382 ↗
zangng Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
zangng Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
zank'n „für schimpfen“, Eggolsheim FO49.770304, 11.055809 ↗
zanken [schlecht lesbar], Schwarzenhammer WUN50.133735, 12.077823 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
zanken Wonfurt HAS50.012566, 10.469183 ↗
zanken [Vorlage unterstrichen], Kimmelsbach HAS50.202197, 10.516036 ↗ Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗ Selb WUN50.171311, 12.133932 ↗
zanken [Vorlage unterstrichen], Brünnstadt SW49.903570, 10.302214 ↗ Hainbronn BT49.744916, 11.560771 ↗ Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗ Kleinochsenfurt 49.669858, 10.061141 ↗ Würzburg 49.788150, 9.935335 ↗
zanken Aichig BT49.933391, 11.620147 ↗ Allertshausen HAS50.205220, 10.670673 ↗ Altbessingen MSP50.027817, 9.979812 ↗ Aura a.d.Saale KG50.162273, 10.008279 ↗ Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Bahra NES50.382414, 10.327774 ↗ Bamberg BA49.890546, 10.882837 ↗ Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Destuben BT49.907601, 11.579882 ↗ Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Dressendorf BT49.994360, 11.659566 ↗ Ebneth LIF50.160873, 11.245726 ↗ Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗ Gambach MSP50.002038, 9.751304 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Geroldsgrün HO50.336322, 11.595388 ↗ Gerolzhofen SW49.898304, 10.324856 ↗ Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗ Gremsdorf ERH49.695158, 10.833467 ↗ Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Großheubach MIL49.727252, 9.221989 ↗ Großwelzheim AB50.048884, 9.008143 ↗ Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Hiltpoltstein FO49.660624, 11.320153 ↗ Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗ Hohenberg a.d.Eger WUN50.095350, 12.219608 ↗ Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Kirchahorn BT49.834841, 11.403204 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Kitzingen KT49.734080, 10.147378 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Kleinwallstadt MIL49.866051, 9.179639 ↗ Ködnitz KU50.091246, 11.528918 ↗ Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Lengfeld 49.807951, 9.986417 ↗ Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗ Marlesreuth HO50.298588, 11.692844 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗ Mörlach RH49.200509, 11.250052 ↗ Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗ Nankendorf BT49.864391, 11.337176 ↗ Nemmersdorf BT49.994304, 11.685679 ↗ Neudorf HO50.276892, 11.764610 ↗ Neunkirchen a.B. FO49.611575, 11.130882 ↗ Neuses a.d.Regnitz FO49.772396, 11.032219 ↗ Oberspiesheim SW49.944990, 10.273377 ↗ Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Pettstadt BA49.829469, 10.930021 ↗ Reichenbach b.Teuschnitz KC50.398336, 11.381226 ↗ Reinersreuth HO50.146536, 11.842362 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗ Solnhofen WUG48.897191, 10.996965 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Stadelhofen MSP49.931614, 9.707873 ↗ Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗ Steinbach a.Wald KC50.440830, 11.378968 ↗ Sulzthal KG50.133735, 10.034474 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Thüngersheim 49.880196, 9.844319 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Untereßfeld NES50.272941, 10.525565 ↗ Unternschreez BT49.887911, 11.582101 ↗ Unterrieden LAU49.400405, 11.393351 ↗ Weidenberg BT49.941315, 11.722884 ↗ Weidmes KU50.181004, 11.594007 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗ Weißenbrunn v.W. CO50.355761, 11.010664 ↗ Westheim KG50.127752, 9.934160 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Wildflecken KG50.377159, 9.912861 ↗ Willmersreuth LIF50.095855, 11.357471 ↗ Windheim KG50.145453, 9.833677 ↗ Wölbattendorf HO50.310582, 11.856480 ↗ Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗ Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
zankĕ „ausschimpfen“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
zankgn Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
zankng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗ Presseck KU50.199331, 11.650564 ↗ Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗ Schönwald WUN50.200412, 12.088146 ↗ Wohlmannsgesees FO49.790344, 11.263668 ↗
zåŋgŋ Weißenstadt WUN50.101514, 11.885509 ↗
zangn Steinbach HO50.352110, 11.593503 ↗
zankd Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
zanke [Flexionsbesonderheit], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗ Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗ Platz KG50.275100, 9.909693 ↗ Schneppenbach AB50.094991, 9.235841 ↗
zanke „zanke alt“, Bettwar AN49.416622, 10.151476 ↗
zankn „Kinder“, Bindlach BT49.977537, 11.616498 ↗ Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗ Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗ Pottenstein BT49.773641, 11.407715 ↗ Röthlein SW49.985073, 10.218169 ↗ Rottendorf 49.792291, 10.025676 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗ Siegritz BA49.852377, 11.212127 ↗ Stechendorf BT49.908325, 11.315764 ↗ Steinwiesen KC50.311750, 11.451699 ↗ Teuschnitz KC50.398203, 11.383151 ↗ Thüngen MSP49.940733, 9.857475 ↗
zankt
zankt [Vorlage unterstrichen], Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
zankt Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗ Ebermannstadt FO49.781555, 11.179088 ↗
zankə „eingeklammert“, Reistenhausen MIL49.771448, 9.321749 ↗
zaŋgə Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
zonke [Flexionsbesonderheit], Niedersteinbach AB50.087588, 9.149854 ↗
zonke Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗
zänke Gailbach AB49.945909, 9.206702 ↗
zank [Flexionsbesonderheit], Ebersdorf CO50.220837, 11.071386 ↗
zank Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗ Oberpleichfeld 49.876770, 10.085147 ↗
3
sich (gegenseitig) beschimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Streit
die hewe arch mitnander zankt [schlecht lesbar], Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Sie schimpfen u. zanken sich Marktschorgast KU50.093813, 11.657457 ↗
Sie höm sich gezankt Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
sie zangka minanner [schlecht lesbar], Kleinbardorf NES50.276251, 10.403011 ↗
di zanke mitnanner Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗
dei zangng seich Helmbrechts HO50.235887, 11.719024 ↗
die zanken sich Hirschaid BA49.819054, 10.992433 ↗
einander zanken Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗
sie zanken sich Leupoldsdorf WUN50.028984, 11.933272 ↗ Wolframs-Eschenbach AN49.226517, 10.726082 ↗
zanken sich aus Mönchsroth AN49.019527, 10.359093 ↗
die zanke sich „die zanke sich zwei Streitoigl“, Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
di zankn sich Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗
döi zonkn sih Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
zanken sich Issigau HO50.377101, 11.720801 ↗ Schwabach SC49.328456, 11.024710 ↗
die zanke [Flexionsbesonderheit], Seifriedsburg MSP50.075014, 9.746437 ↗
sie zanke [Flexionsbesonderheit; schlecht lesbar], Hundsbach MSP50.016455, 9.878595 ↗
Zankng [schlecht lesbar], Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
zanken [schlecht lesbar], Wüstenselbitz HO50.217520, 11.693848 ↗
zanken Aub NES50.248318, 10.495630 ↗ Bad Berneck BT50.041826, 11.663995 ↗ Burglauer NES50.276521, 10.178994 ↗ Kirchfarrnbach 49.444941, 10.736078 ↗ Mainstockheim KT49.771527, 10.147974 ↗ Obervolkach KT49.872532, 10.258603 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Winkelhaid LAU49.383333, 11.300000 ↗
zankĕ Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
zaonkn [schlecht lesbar], Serrfeld NES50.213160, 10.570448 ↗
zanke Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
zankn [schlecht lesbar], Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗
zankn Lettenreuth LIF50.176831, 11.158798 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗ Selbitz HO50.315917, 11.748653 ↗ Wilhermsdorf 49.482048, 10.717551 ↗
4
streiten von Kindern um etwas
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Streit
zanken wegen widernichts [schlecht lesbar], Zeil a.M. HAS50.011546, 10.592212 ↗
sie hâbm sih drum zonkt Buchschwabach 49.406286, 10.856505 ↗
die zanke sich Sommerau MIL49.823433, 9.252721 ↗
die zankn sich Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
sich zanken Treppendorf BA49.802203, 10.731388 ↗
sie zanckn Untereisenheim 49.884051, 10.157952 ↗
zanken Bieswang WUG48.928274, 11.037177 ↗ Neuenmarkt KU50.094180, 11.583728 ↗ Schnaittach LAU49.557463, 11.338220 ↗ Tauberfeld EI48.824632, 11.276561 ↗ Weismain LIF50.086376, 11.242007 ↗ Wildensorg BA49.879549, 10.858633 ↗ Wülflingen HAS50.031439, 10.479129 ↗
zanka Krapfenau AN49.134407, 10.364914 ↗
zankn Boxau AN49.425301, 10.516497 ↗ Elbersberg BT49.750894, 11.446396 ↗ Emskirchen NEA49.553232, 10.709660 ↗ Markersreuth HO50.217894, 11.820921 ↗ Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗
5
Kinder schimpfen und tadeln
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
Säi hotza morzmeesich gazankt „Säi hotza morzmeesich gazankt auch zommgschtaucht“ [schlecht lesbar], Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
ich muß dich zank [Flexionsbesonderheit], Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗
sie hot n gəzankt Salz NES50.308097, 10.211853 ↗
Es wird gezankt Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
er wird gezankt Himmelstadt MSP49.925386, 9.800325 ↗
s Gottla zankt „zanken s Gottla zankt“, Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗
gezankd Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
gezaŋgd Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
zanken Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗ Haßlach b.T. KC50.430031, 11.399494 ↗ Kleineibstadt NES50.294669, 10.372093 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Rüssenbach FO49.769884, 11.161852 ↗ Schauenstein HO50.278229, 11.741362 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Tüchersfeld BT49.785318, 11.360570 ↗ Zeuzleben SW49.976641, 10.076493 ↗
zankng Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗
zanke [Flexionsbesonderheit], Hofstädten AB50.108177, 9.216777 ↗
zankn [schlecht lesbar], Frankenheim NES50.409033, 9.988234 ↗
zankn Lindflur 49.711177, 9.930570 ↗
6
schimpfen (allgemeinstes und häufigstes Wort)
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
Zankng Gestungshausen CO50.237527, 11.177952 ↗
zankEn Hof HO50.313539, 11.912781 ↗
zanken Bergrothenfels MSP49.894404, 9.584849 ↗ Burkardroth KG50.267865, 9.993347 ↗ Döhlau HO50.285258, 11.968321 ↗ Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗ Mittelberg CO50.332196, 11.031777 ↗ Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗ Rödles NES50.378484, 10.162677 ↗ Salz NES50.308097, 10.211853 ↗ Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗ Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
zanken „zanken gilt nicht für Frage 35“ [schlecht lesbar], Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
zanka [schlecht lesbar], Wülfershausen NES50.332070, 10.341511 ↗
zanka „bei Auseinandersetzungen“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
zankd Schlimpfhof KG50.217930, 9.973128 ↗
zanke [Flexionsbesonderheit], Kleinkahl AB50.106564, 9.275714 ↗
zankn Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗ Schondra KG50.269722, 9.859854 ↗
zaŋgə [Flexionsbesonderheit], Singenrain KG50.254280, 9.886989 ↗
zonke [Flexionsbesonderheit], Großblankenbach AB50.066957, 9.228183 ↗
7
ausschimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
Der zanktn ganz schöa Waltershausen NES50.338679, 10.386347 ↗
Er håt n gezankt Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
tsaŋkŋ Neuhaus b.Hollfeld BT49.910018, 11.225855 ↗
zanken Lauf a.d.Pegnitz LAU49.512379, 11.277996 ↗ Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗
zankĕ „siehe 29“, Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
zankn Holzkirchhausen 49.760976, 9.667599 ↗ Neundorf CO50.225202, 10.843600 ↗ Rohr RH49.341278, 10.888896 ↗
zankt Oehrberg KG50.249549, 9.923157 ↗
8
jemanden heftig schimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
er hat mit ihm gezankt Bad Kissingen KG50.200734, 10.080392 ↗
gscheit gezankt
schwenn gezankt „,“, Ostheim v.d.Rhön NES50.460806, 10.230505 ↗
orich gezankt Platz KG50.275100, 9.909693 ↗
gezankt Schönderling KG50.249458, 9.848311 ↗ Wiesen AB50.111556, 9.363442 ↗
9
dauernd schimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
der zankt waga jedem Drääk Steinmark MSP49.863273, 9.524076 ↗
Er zankt in ener Dur fort Garitz KG50.194502, 10.055775 ↗
er zankt den ganzen Tag Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
der z ankt bluß [schlecht lesbar], Münchberg HO50.190575, 11.789879 ↗
zanken Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗
10
über einen anderen schimpfen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
der hat über den gezankt Gollmuthhausen NES50.357699, 10.424872 ↗
g zankt Brendlorenzen NES50.331498, 10.214948 ↗
zanken Stadtprozelten MSP49.782959, 9.404387 ↗
11
ein Streitgespräch führen
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)Streit
zankn Unterzaubach KU50.173754, 11.497482 ↗
12
schimpfen (in Redensart)
Ausdruck oder Geste der Abneigung (Meinung sagen, Kritik)
dar zankt bi eh Rohrspatz [Redensart], Nürnberg N49.383857, 11.202352 ↗
zoankt wie en Rohrspatz [Redensart], Schöllkrippen AB50.086214, 9.244760 ↗
13
beschimpfen, zurechtweisen
ar wird gezankt Gabolshausen NES50.271815, 10.505780 ↗