Daten werden geladen...bitte warten Sie einen Moment. Ihre Suche wird ausgeführt - in wenigen Sekunden erscheint hier Ihr Suchergebnis.
Bei sehr großen Ergebnissen, z. B. bei häufig vorkommenden Stichwörtern sowie bei Artikeln, Affixen oder Präpositionen, kann es jedoch auch bis zu ca. einer Minute dauern oder sogar zum Absturz kommen.

Sollte Ihr Browser Probleme mit der Darstellung vieler Ergebnisse haben, wird eine Einschränkung durch zusätzliche Sucheingaben/-optionen helfen.

Ihr Download wird vorbereitet und in wenigen Augenblicken gestartet.
Sie können diesen Hinweis schließen. Er wird sich in wenigen Augenblicken auch von selbst schließen.




- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

nur aus:
Hinweis:
Sie scheinen Internet Explorer als Browser zu verwenden. Dieser Browser ist veraltet, erhält keine Sicherheitsupdates mehr und unterstützt zudem moderne Webseiten nicht in vollem Maße.
Die Nutzung von Bayerns Dialekte Online kann daher stark beeinträchtigt sein. Größere Suchergebnisse könnten den Browser z. B. einfrieren.
Insbesondere das Laden der Suchergebnisse wird deutlich länger benötigen, als bei einem modernen Browser.

Unter über BDO finden Sie weitere Informationen dazu sowie Links, um einen aktuellen Browser zu installieren.
Ihre Suche ergab 1 Ergebnis:
Vermissen Sie hier Ergebnisse? Die BDO wird kontinuierlich um Artikel erweitert.
Vielleicht ist Ihr Stichwort schon bald verfügbar.
Siehe hierzu auch diese Seite.
 (davon sind 0 ausgeblendet )
Hinweis:
Dieser Artikel wurde automatisch auf Basis redaktionell erarbeiteter Daten erstellt. Die vorgestellten Bedeutungen sind vorläufig, nicht hierarchisch geordnet und weitere Bedeutungsangaben können folgen.

zeigen

Wörterbuch:
Link zur Arbeitsdatenbank ↗
Wortart: Verb (schwach)
Bedeutungen
1
zeigen
Schneck, Schneck, Schnürla zeig me deine Ührla wenn se me ne zeichen tust hab ich dich nein Weiher fressen dich die Geier hab ich dich nein Grom fressen dich die Room „Room Raben“ [Redensart], Schney LIF50.162391, 11.072392 ↗
Schneck, Schneck, Schnürla, zeich mer deina Ührla, wennd'st sa mer net zeichst, schmeiß ich dich in Groom, da fraßn dich die Room „Kinderreim; Groom Graben; Room Raben“ [Redensart], Bad Rodach CO50.341294, 10.778534 ↗
Schnäck'n, Schnäck'n Tierlà, zeig' mer deinà Öhrlà - wennst sà mir net zeigst, schmeiß' ich dich nei'n Teich [Redensart], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
Schnack, Schnack, Schnirla zeich me deine Ührla „Kinderspruch“ [Redensart], Dörfles CO50.282751, 10.997756 ↗ Oeslau CO50.292356, 11.035533 ↗
Schneck, Schneck Schnurer, zeig mit deine Hörner „bes. Kinder beim Spiel, Einrollen der Schnecke“ [Redensart], Schirnding WUN50.078095, 12.228463 ↗
Schneck, Schneck, Schnierla, zeich mer deina Nierla [Redensart], Rehau HO50.248393, 12.035160 ↗
Schnecken- Schneckentierea zeich mer deina Viëla [Redensart; Umlaut], Weitramsdorf CO50.256223, 10.879630 ↗
ich zeich dir wie die Hoosn laffn „eindeutige Drohung, Rausschmiß“ [Redensart], Rüdenhausen KT49.764890, 10.341270 ↗
2
jemand beugen, erniedrigen
denn hob ich´s gezeigt Zedtwitz HO50.360572, 11.904383 ↗
den willis zeige Kirnberg AN49.346902, 10.236059 ↗
3
vertreiben, verjagen
hommas ordentli zeigt [Flexionsbesonderheit], Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
dena homas zeigt [Redensart], Gößweinstein FO49.769162, 11.338382 ↗
4
warnend vorstrecken
dee hat die Gralln zeicht „is grandi“ [Flexionsbesonderheit], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Lockenmühle AN49.399593, 10.512698 ↗ Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗
zeicht die Kralln „wehrt sich, schlägt zurück, verbal“ [Redensart], Flachslanden AN49.399593, 10.512698 ↗ Lockenmühle AN49.399593, 10.512698 ↗ Neustetten AN49.415706, 10.524845 ↗
5
zeigen (in Redensart)
GesichtssinnBewegungen und Tätigkeiten der Hände
a hatn zeigt wů de Bartl in Moust holt Rothenburg o.d.T. AN49.380195, 10.186729 ↗
Zähne zeigen „#ra, blecken: gellend schreien, auch Zähne zeigen“, Großenbrach KG50.246627, 10.069473 ↗ Kleinbrach KG50.237779, 10.073952 ↗
6
anzeigen, vorhersagen
A Wetterfrosch zeigt des Weedern [Redensart], Göhren WUG48.950577, 11.004212 ↗
7
beschimpfen, zurechtweisen
es is en gezaicht wurda Frauenroth KG50.263012, 10.019523 ↗ Wollbach KG50.275110, 10.003832 ↗
8
emporheben, weisen
Ich zeich drei fengr „Ich zeich drei fengr (wird auch getan)“, Sondernau NES50.422437, 10.092886 ↗
9
jemandem eine Arbeit erklären
Tat, Motiv, Intention (Forderung, Zwang u.a.)
di Ärbert zaing Penzendorf SC49.326143, 11.063199 ↗
10
zum Ausdruck bringen
Gesichtssinn
a Schläbbän zeichd „grumma“, Zirndorf 49.444555, 10.955018 ↗